Verlängerung Wetten - Wettarten in der Verlängerung

Lesedauer: 3 Minuten

In der Verlängerung und Overtime wetten

Wetten in der Verlängerung oder Overtime zu platzieren, könnten sich als sehr lukrativ erweisen.

Overtime Wetten und Wetten in der Verlängerung haben mit der Nachspielzeit-Wette nichts zu tun. Denn als eine Verlängerung oder Overtime wird die Spielzeit nach der regulären Spielzeit plus Nachspielzeit bezeichnet. Die meisten Wettplatzierungen auf ein Fußballspiel, Eishockey, Basketball oder Footballspiel beziehen sich auf die übliche Spielzeit. Wettarten in der Verlängerung oder Overtime können entweder als Pre- oder Livewette abgegeben werden. Wobei hauptsächlich die Live-Wetten interessant sein dürften. Mehr über Wetten in der Verlängerung und Wettplatzierungen in der Overtime könnt ihr auf dieser Seite in Erfahrung bringen.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Grundlegendes
  • Overtimewetten vor Spielbeginn platzieren
  • Wettarten die in der Verlängerung möglich sind
  • Empfohlene Wettarten in der Verlängerung
  • Ideale Wettstrategien für Verlängerungwetten
  • Unterschiede bei Verlängerung-Wetten
  • Vorteile der Overtime- und Verlängerung-Wetten

Empfehlungen

Wettstrategien

Wettstrategien

Manchmal ist es ratsam, bei Wetten in der Verlängerung einer Wettstrategie zu bedienen.

Wett Tipps heute

betting tips today

Noch keine Idee, bei welchen Spielen ihr eure Wetten platzieren könnt? Hier findet ihr Experten-Wett Tipps zu den spannendsten Partien des heutigen Tages vor.

Grundlegendes zu den Wettarten in der Verlängerung

Vorab gilt es zu wissen, dass die meisten platzierten Wetten, egal ob es sich um eine Fußballwette, Eishockeywette, Footballwette oder Basketballwette handelt, für die reguläre Spielzeit und die entsprechende Nachspielzeit, wie sie beim Fußball üblich ist, gelten. Es ist dabei auch irrelevant, ob es sich um Standartwette oder Spezialwette handelt. Wobei es beim Eishockey eine Siegerwette gibt, die die Overtime oder Verlängerung miteinschließt. Dabei handelt es sich richtigerweise um die 2-Weg-Wette. Bei Eishockey, Basketball und American Football wird nach jeder regulären Spielzeit immer eine Overtime gespielt, wobei beim Football nach einem TD die Overtime zu Ende geht, während beim Fußball die vollen beiden 15 Minuten gespielt werden. Beim Eishockey kommt häufig die Golden Tor Regelung zum Tragen. Je nachdem um welches Turnier es sich handelt. Beim Fußball werden Verlängerung-Wetten eher für Ko-Runden in Frage kommen oder bei Cup-Spielen, denn bei solchen Turnieren kann es nur einen Sieger nach einem Spiel geben. Mehr über die Wettarten für eine Verlängerung oder Overtime, geben wir nachfolgend wieder. Vorab sei euch aber noch gesagt, dass die meisten Verlängerungwetten als Livewetten anzusehen sind.

Wettarten genauer erklärt

Dieser Button leitet euch zur Erklärung der wichtigsten Wettarten weiter, egal ob für Eishockey, Fußball, Basketball oder Football.

Können Overtimewetten oder Wetten in der oder auf die Verlängerung vor Spielbeginn platziert werden?

Gewisse Wettarten die mit einer Verlängerung oder Overtime einhergehen, können bereits vor Spielbeginn gesetzt werden. Die bekannteste Wettvariante dürfte diese sein, bei der man darauf wettet, ob es zu einer Verlängerung kommt oder nicht. Manchmal kann man bereits daraufsetzen, ob es zum Elferschießen kommt. Häufig lässt sich beim Eishockey die sogenannte Siegerwette abgeben, diese sowohl die Overtime, als auch das Penaltyschießen miteinschließt. Gerade in Ko-Runden oder in einem Cup-Spiel lassen sich auch Wetten darauf platzieren, welches Team weiterkommt. Solche Wettarten können sich durchaus als lukrativ erweisen, denn häufig sind die Quoten bei diesen Wettmärkten vor Spielbeginn relativ hoch.

  • Die Pre-Verlängerung-Wetten nochmals im Überblick:

    Kommt es zur Verlängerung? ja oder nein
    Welches Team kommt weiter? Tipp 1 oder Tipp 2
    Kommt es zum Elfmeter- oder Penaltyschießen? ja oder nein
    Siegerwette Tipp 1 oder Tipp 2
GAK 1902 vs Hannover 96 Ko-Runde Verlängerung-Wetten Gerade bei Cup-Spielen oder Ko-Runden im Fußball können vor Spielbeginn Verlängerung-Wetten platziert werden. Zu den Fußball-Wett-Tipps. Foto: GEPA pictures/Mario Buehner

Welche Wettarten sind in der Verlängerung oder Overtime möglich?

Im Grunde genommen, sind sehr viele Wettvarianten in der Overtime oder in der Verlängerung möglich. Zum einen kann eine sogenannte 3-Weg-Wette abgegeben werden, wie auch eine Over/Under-Wette. Möglich ist auch eine Platzierung, welches Team das nächste Tor schießt bzw. welche Mannschaft als erstes trifft oder eben einen Touchdown erzielt. Weiteres kann man daraufsetzen, ob es zu einem Penaltyschießen oder zu einem Elfmeterschießen kommt. Über die Elfmeterwetten und die anderen eben beschriebenen Wettmärkte könnt ihr über die nachstehenden Links mehr in Erfahrung bringen. Bei manchen Wettanbietern lassen sich Wetten auf das genaue Spielereignis abgeben oder darauf wetten, welches Ereignis als nächstes eintritt, z. B. kommt es zu einem Freistoß, einer gelben Karte usw... Doppelte Chancen und Draw no bet Wetten werden in einer Verlängerung kaum mehr angeboten.

Welche Wettarten sind in der Verlängerung sinnvoll?

Empfehlenswert sind immer Over/Under-Wetten, denn in den meisten Fällen wird ein Spiel, sofern es zu einer Overtime kommt, in der Verlängerung entschieden. Ergo, ein Tor wird bzw. muss mindestens fallen. Sollte euch bekannt sein, dass eine Mannschaft zum Beispiel für späte Tore bekannt ist, lässt sich auch darauf wetten, welches Team gewinnt. Es muss dabei aber nicht zwingend auf die Mannschaft getippt werden, welche weiterkommen könnte. Doch darüber könnt ihr später mehr lesen. Sogenannte Torwetten können sich ebenso bezahlt machen, wie in etwa eine Platzierung darauf, ob beide Teams treffen – ja oder nein. Wenn man während eines Spieles bemerkt, dass beide Mannschaften zu kaum Chancen kommen, könnte sich anbieten, darauf zu Wetten, dass es zu einem Elfmeterschießen oder Penaltyschießen kommt. Im American Football lassen sich in der Verlängerung Wetten darauf abschließen, ob ein Touchdown oder ob Fieldgoals die Overtime entscheiden. Im Eishockey, Basketball und im American Football könnte eine Overtime, je nachdem um welches Turnier es sich handelt, auch in einem Tipp X enden.

Mehr über die Torwetten erfahren:

Sind Wettstrategien in der Overtime oder Verlängerung ratsam?

Auf gewisse Wettstrategien haben wir bereits hingewiesen. Sei es auf Mannschaften zu achten, die für späte Tore bekannt sind oder bei Spielen, bei denen es zu kaum Chancen kommt, auf einen Tipp X zu setzen. Verlängerungwetten sind beinahe zur Gänze in die Kategorie der Livewetten einzuordnen. Demnach ist euch das Spielgeschehen bekannt. Das stellt für euch einen großen Vorteil dar, denn damit lässt sich in etwa abschätzen, wie viele Tore fallen könnten oder ob es zu einem Penaltyschießen kommt oder ob das Spiel auch nach der Verlängerung in einem Unentschieden endet. Dann kann es nützlich sein, eine Draw no Bet oder Doppelte Chancen Wette zu platzieren, sofern euer Wettanbieter diese Wettmärkte anbietet. Beobachtungen lassen auch gewisse Spezialwetten, wie Ecken- oder Karten-Wetten zu, sofern diese Wettarten in der Offerte der Buchmacher enthalten sind. Mehr über die Wettstrategien könnt ihr unter den nachstehenden Links nachlesen. Strategisch besonders interessant ist zum Beispiel ein Tipp 1 auf das Spiel und einen Tipp 2 auf das Weiterkommen abzugeben, denn gerade in den Playoffs, wenn es sich um das Rückspiel handelt, kann es durchaus vorkommen, dass aufgrund des Torverhältnisses zwar die Mannschaft 1 das Spiel gewinnt, aber die Mannschaft 2 weiter aufsteigt.

Sind Unterschiede bei Verlängerung-Wetten möglich?

Bei den Sportarten Basketball, Eishockey und American Football, kann es bei gewissen Bewerben, auch ein Unentschieden nach der Verlängerung geben. Zum Beispiel, wenn es sich noch um die Regular Season handelt. Daher kommt freilich auch hin und wieder eine Doppelte Chance oder Draw no bet Wette in Frage, sofern diese angeboten werden. Natürlich kann auch ein Tipp X abgegeben werden. Mehr über diese Wettarten der Kategorie Spezialwetten könnt ihr über die nachstehenden Links erfahren. Generell kann eine Verlängerung in einem Unentschieden enden, allerdings muss nicht zwingend danach ein Penaltyschießen oder eine Fieldgoalserie die Folge sein. Dies gilt auch für die Sportart Fußball, allerdings kommt es danach zu einem Elfmeterschießen.

Vorteile der Overtime- und Verlängerung-Wetten

Die Vorteile der Verlängerung- oder Overtime-Wetten liegen unserer Meinung nach auf der Hand. Neben strategisch klugen Wettplatzierungen, genießt ihr, dank der Livewetten den Vorteil, über das Spielgeschehen Bescheid zu wissen und könnt daher möglichst lukrative Wetten platzieren. Die Quoten bei Wetten in der Verlängerung und Overtime sind in den meisten Fällen sehr lukrativ und hin und wieder macht sich ein Außenseiter-Wett-Tipp bezahlt, da ein Ausgang eines Elfmeter- oder Penaltyschießen oder ein Fieldgoal-Entscheid kaum vorherzusagen ist. Aus den hier geschriebenen Gründen, können wir euch nur empfehlen, Wetten in der Verlängerung zu platzieren.