Bwin App – wie überzeugend ist diese Applikation?

Lesedauer: 4 Minuten

€ 100 Bonus

100% bis € 100 mit Bonuscode: WELCOMEBONUS

Apps gehören in der Sportwetten Branche beinahe schon zum guten Ton, weshalb auch der Wiener Buchmacher Bwin eine solche anbietet. Bwin ist sehr stark auf Sportwetten fokussiert und hat durch seine Erweiterung im Jahr 2006 das Angebot im Bereich Online-Poker prägnant vergrößert. Ein erneuter Firmenzuwachs 2011 bescherte Bwin eine Vormachtstellung in der europäischen Wettanbieterbranche. Mittlerweile ist der Buchmacher mit österreichischen Wurzeln auf Gibraltar lizensiert und an der Londoner Börse notiert. Sponsorenverträge, unter anderem mit Real Madrid, sorgen für eine zusätzliche Seriosität des Buchmacherriesen und für eine enorme Marktwertsteigerung. Aufgrund dieser Tatsachen ist es nur logisch, dass Bwin auch eine eigene Sportwetten-App anbietet, die wir einem ausführlichen Test unterzogen.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Schritt für Schritt Anleitung
  • Vorzüge der App
  • Bonusangebot
  • Sportwetten Angebot
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Wo ist die App zum downloaden?
  • mögliche Endgeräte
  • Das Platzieren einer Wette via App
  • Zahlungsmöglichkeiten
  • Kundenservice

Bewertung der App für
Bwin,
9 / 10 Punkte

Bonusinformation Bwin

Bonusinformation Bwin"
Bonus Details
100% bis zu € 100
auf die 1. Einzahlung
Bonuscode: WELCOMEBONUS
Alle Details
  • Höhe des Wettbonus: 100%
  • Maximaler Einzahlungsbetrag: € 100
  • Maximal möglicher Bonusbetrag: € 200
  • Mindesteinzahlung: € 10
  • Mindestumsatz: 3x Bonusbetrag (= Summe aus Einzahlung + Bonus)
  • Mindestquote: 1.70
  • Gültigkeitszeitraum: 30 Tage ab Anmeldung
  • Zeitliche Umsatzfrist: 90 Tage
  • Gültigkeitsbereich: Deutschland, Österreich, Luxemburg, Niederlande
  • Bonuscode: WELCOMEBONUS
Zum Bonus

Gutscheininformation Bwin

Gutscheininformation Bwin"
Gutschein Details
€ 5 Gutschein
nur für die Anmeldung
Alle Details
  • Mindestquote: 1.01
  • Typ des Gutscheins: Gratiswette
  • Mindestumsatz: 1x
  • Gültigkeitsdauer: 7 Tage
  • Einsatz zählt nicht zum Gewinn
Zur € 5 Gratiswette

Kurz und knapp erklärt, wie ihr euch die Applikation holen könnt

Wir möchten euch hier in nur drei Schritten erklären, wie ihr die App von Bwin downloaden könnt. Wir würden euch raten, euch über den Link beim Wettanbieter zuvor zu registrieren, damit ihr euch danach den Anmeldeprozess erspart und euch in der App nur noch einloggen müsst.

  • 1. Sucht in eurem Internetbrowser am Handy bzw. Tablet nach der App von Bwin entweder für Android oder IOS. Ihr könnt auch am Laptop oder Stand-PC die mobile Version suchen und mittels des QR-Codes die Applikation downloaden.
  • 2. Klickt auf „Jetzt downloaden“, achtet darauf, dass ihr in der Sicherheitseinstellung am Handy, das Installieren unbekannter Quellen, auf erlaubt gestellt habt.
  • 3. Nach gefühlt nicht einmal einer Minute ist die App am Handy installiert und ihr könnt euch anmelden.

Vorteile der App – kann sie überzeugen?

Es liegt klar auf der Hand: Ein Handy oder Tablet ist immer schneller griffbereit und eingeschaltet, als ein Laptop oder Standcomputer. Wie oft habt ihr euch ein Fußballspiel oder ein anderes sportliches Ereignis angesehen und euch gedacht: „Jetzt müsste man Wetten?“ Die App ist schnell geöffnet und schon könnt ihr eine Wette platzieren. Ihr denkt euch vielleicht, dass eine mobile Version ausreichend wäre? Im Grunde habt ihr recht, zumindest ist das bei Bwin der Fall. Jedoch ist die App am Handydesktop hinterlegt und belegt demzufolge nicht den Internetbrowser eures Handys oder Tablets. Zudem müsst ihr nicht im Lesezeichen oder unter den Favoriten nach Bwin Ausschau halten. Neben der tollen und übersichtlichen Gestaltung der Applikation müssen wir trotz alledem einen Minuspunkt vergeben. Es dauert nämlich etwas, bis sie geladen ist. Einmal hochgeladen und eingeloggt, funktioniert sie schnell und ist auch in Windeseile aktualisiert. Ein Trostpflaster dürfte für die Bwin-Fans auch sein, dass die mobile Version noch länger braucht, bis sie geladen ist. Zumindest war dies bei unserem Test der Fall.

Wird das Bonusangebot auch in der App offeriert?

Diese Frage können wir mit einem klaren Ja beantworten. Unter dem Menüpunkt Promotion ist immer der aktuelle Bonus zu finden, welchen ihr gerade beanspruchen könnt. Besonders können wir euch den exklusiven Willkommensbonus, welcher euch in Kooperation mit Wettformat 100 Prozent bis € 100 auf die erste Einzahlung gewährt. Ihr müsst dazu bei der Einzahlung den Bonuscode WELCOMEBONUS eintragen. Ein weiteres Highlight ist die € 5 Gratiswette, die ihr für die Anmeldung bekommt. Wir möchten auf dieser Seite nicht näher auf die Umsatzbedingungen und dergleichen eingehen und verweisen euch stattdessen auf die eigene Bonusseite sowie Gutscheinseite. Die Links dazu könnt ihr am Ende dieses Berichtes vorfinden bzw. unter den jeweiligen Details auf dieser Seite.

Bwin App Hier gelangt ihr zur Seite von Bwin

Wir umfangreich ist das Sportwetten Angebot der Bwin App?

Wir konnten bei unserem Test nur 14 Sportarten ausmachen. Neben Fußball, Tennis, Basketball, Eishockey, Volleyball, Handball, Formel 1, Ski Alpin, Skispringen, Biathlon und Badminton war noch Snooker, die NBA und die NFL vorzufinden. Weiteres war die NHL gesondert hervorgehoben. Das ist zwar nicht die Anzahl, die die Desktopversion anbietet, allerdings beschränkt sich die App mit Live- und demnächst Events und aktualisiert sich laufend. Soweit zur Hauptseite. Als wir auf den Kalender geklickt haben, konnten wir noch Darts, Rugby, Schach und Unihockey ausmachen. Etwas versteckt wird noch ein virtueller Sportbereich angepriesen. Als wir das Feld A-Z Sport fanden, boten sich uns weitere Sportarten an, wie Kampfsport, Radsport, Leichtathletik, Langlauf, Schwimmen, Trabrennen, Specials, Wasserball und Olympia Spezialwetten. Außerdem werden noch Unterhaltungswetten und Wetten auf politischer Ebene angezeigt. Summa summarum kamen wir dann auf dieselbe Anzahl an Wettmöglichkeiten, wie in der normalen Version. Dasselbe gilt auch für das Live-Wetten Programm. Die zur Auswahl stehenden Wettmärkte sind unserer Meinung nach enorm. Wir konnten bei einem Fußball-Europa League Spiel 147 Wettmöglichkeiten ausmachen. Beim NBA-Spielen fanden wir 77 Wettmärkte vor. Demzufolge müsst ihr keine Abstriche hinnehmen, wenn ihr via App dem Wettvergnügen nachgehen möchtet.

Wie steht es mit der Benutzerfreundlichkeit?

Abgesehen von der manchmal etwas nervigen Ladezeit und den versteckten Infos ist sie sehr benutzerfreundlich gestaltet. Die Schrift ist gut leserlich und die wichtigsten Buttons sind sofort ersichtlich. Die Sportarten sind zusätzlich graphisch hervorgehoben. Weiteres steht neben jeder Sportart, die Anzahl an zur Verfügung stehender Events. Außerdem könnt ihr am oberen Rand der Seite das jeweilige Tageshighlight erkennen. Am Wettschein findet ihr farblich hinterlegt die Anzahl der gesetzten Wetten vor. Wenn nicht die Ladezeit zeitweise so lange wäre, würden wir die volle Punktezahl vergeben. Etwas unübersichtlich ist das Hilfemenü gestaltet. Im Kontaktbereich könnt ihr den Kundenservice vorfinden. Auf diesen gehen wir noch gesondert ein.

Das Beziehen der App

Die Applikation ist weder im App-Store noch im Playstore zu finden. Ihr müsst im Internetbrowser eures Handys oder Tablets explizit nach Bwin App für Apple oder Android suchen. In Normalfall ist der erste angezeigte Treffer der Richtige. Sucht ihr via Stand-PC nach der App, könnt ihr via QR-Code-Scann die App mit dem Handy oder Tablet downloaden. Mögliche Internetadressen sind m.bwin.com oder bwin Sports App.

Auf welchen Endgeräten funktioniert die App?

Im Grunde genommen funktioniert die Applikation auf jedem Smartphone und Tablet. Wichtig ist nur, dass ihr die Sicherheitseinstellung am Handy und Tablet so einstellt, dass auch Apps, die nicht im jeweiligen Store bezogen wurden, installiert werden dürfen. Ihr müsst euch in diesem Fall auch keine Sorgen machen, dass diese Version euer Endgerät beschädigt.

Das Platzieren einer Wette via App

Wie platziere ich in der App am schnellsten eine Wette? Das erklären wir hier in einer Schritt für Schritt Anleitung.

  • 1. Öffnet die Applikation am Endgerät.
  • 2. Meldet euch an.
  • 3. Versichert euch, dass euer Wettkonto aufgeladen ist.
  • 4. Wählt die gewünschte Sportart und das Event aus.
  • 5. Entweder tippt ihr auf Sieg oder Niederlage, gegebenenfalls auf Unentschieden oder klickt das Sportevent an.
  • 6. Klickt die gewünschte Wettart an und öffnet den Wettschein.
  • 7. Entscheidet euch, ob ihr eine Einzel-, Kombi- oder Systemwette spielen wollt und gebt den gewünschten Einsatz an.
  • 8. Klickt auf Änderung annehmen und dann auf Wette platzieren
  • 9. Jetzt heißt es nur noch abwarten und auf etwas Glück hoffen, dass die Wetten aufgehen

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich in der App?

Am Endgerät findet ihr in der Applikation immer irgendwo ein Einzahlfenster vor. Ihr müsst dieses nur Auswählen und schon könnt ihr zwischen 13 Einzahlungsmöglichkeiten selktieren. Euch stehen unter anderem Einzahlungen via Kreditkarten, Paysafecard, sofort Überweisung, PayPal, Skrill, Neteller, Maestro, Fast Bank Transfer, Entropay und via eines Promocodes zur Verfügung. Im Menüpunkt Hilfe und Zahlungen sind alle Zahlungsmethoden aufgeschlüsselt und liefern eine breite Produkterklärung, sodass eigentlich keine Fragen mehr offenbleiben. Möchtet ihr eine Auszahlung vornehmen, müsst ihr euch zuvor verifizieren. Hierzu müsst ihr im Menüpunkt Verifizierung eures Wettkontos, entweder einen gültigen Reisepass, Führerschein oder Personalausweis hochladen. Klickt ihr auf Kasse und dann auf Auszahlung, öffnen sich nach der Bestätigung eurer Identität die möglichen Auszahlungsvarianten, die wären: Visa, Neteller, PayPal, Fast Bank Transfer, Diners Club, Skrill und Entropay. Wir konnten im Zuge unserer Recherchen keine Gebühren ausfindig machen. Solltet ihr euch Fragen, wie lange es dauert, bis euer Geld am Konto ist, so können wir euch sagen, dass dies immer von der gewählten Auszahlungsvariante abhängig ist. Bei gewissen Varianten kann das bis zu vier Tage dauern, bei anderen habt ihr innerhalb weniger Sekunden Zugriff auf den transferierten Betrag.

Auf welchen Kundenservice kann ich hoffen, wenn es Probleme mit der App gibt?

Wie bereits zuvor erwähnt, deckt der Menüpunkt Hilfe und der FAQ-Bereich sehr viele Fragen ab. Aus Erfahrung wissen wir, dass danach in den meisten Fällen kaum noch Fragen offenbleiben. Ist dennoch etwas unklar, könnt ihr im Menü Kontakt entweder ein Online-Formular ausfüllen und absenden oder via Telefon mit dem Kundenservice in Kontakt treten. Es wird jeweils eine Nummer für Österreich, Deutschland und der Schweiz angezeigt. Bei einem Anruf werden nur die normalen Tarife verrechnet. Ebenso ist eine Postanschrift angegeben und ein Live-Chat wird angeboten. Der Kundendienst ist an sieben Tagen und an 24 Stunden erreichbar. Abschließend lässt sich sagen, dass die App solide ist und für die Vielwetter sicher eine Bereicherung darstellt.