NHL

Für NHL derzeit keine Wett Tipps vorhanden.

Vergangene Wett Tipps

NHL

13.04.2019 22:00 (MEZ)
Washington Capitals Washington Capitals
:
Carolina Hurricanes Carolina Hurricanes
Tipp 1

NHL

12.04.2019 02:00 (MEZ)
Boston Bruins Boston Bruins
:
Toronto Maple Leafs Toronto Maple Leafs
1 : 4

NHL

20.03.2019 01:30 (MEZ)
New Jersey Devils New Jersey Devils
:
Washington Capitals Washington Capitals
Tipp 2

NHL

20.03.2019 01:00 (MEZ)
New York Islanders Logo New York Islanders
:
Boston Bruins Boston Bruins
Tipp 2

NHL

07.03.2019 03:00 (MEZ)
Vancouver Canucks Vancouver Canucks
:
Toronto Maple Leafs Toronto Maple Leafs
Tipp 2

NHL

16.02.2019 19:00 (MEZ)
Pittsburgh Penguins Pittsburgh Penguins
:
Calgary Flames Calgary Flames
Tipp 2

Eishockey NHL Wett Tipps mit Analyse und Prognose

Lesedauer: 4 Minuten
National Hockey League

Wett Tipps zur National Hockey League, kurz NHL genannt, nehmen auf Wettformat einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Das nicht ohne Grund, schließlich handelt es sich bei der NHL um eine der beliebtesten Ligen, im internationalen Sportgeschehen. Folgerichtig werden dazu auch immer mehr Wett Tipps verfasst. Gewiss zählt sie zur besten Eishockey Liga der Welt. Die NHL dürfte auch dafür verantwortlich sein, dass sich Eishockey-Wett-Tipps immer größerer Beliebtheit erfreuen. Derzeit sind in der NHL 31 Teams vertreten. Ab 2021 werden es Gerüchten zur Folge 32 Mannschaften sein. Auf dieser Seite erklären wir euch den Spielmodus, erläutern euch wie ein Wett Tipp entsteht, welche Vorteile ihr mit einem NHL Wett Tipp genießen könnt und noch vieles mehr. Vorweg sei euch noch gesagt, dass sich die Wett Tipps generell auf die reguläre Spielzeit beziehen. Sollte einer die Overtime und/oder das Penaltyschießen miteinschließen, weisen wir explizit darauf hin.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Wie kommt ein Wett Tipp zur NHL zustande?
  • Wissenswertes zur NHL und Spielmodus
  • Welche Teams werden in der NHL als Favoriten gehandelt?
  • Wettmöglichkeiten in der NHL
  • Langzeitwetten in der NHL
  • Handicap-, Draw no bet und Doppelte Chance Wetten in der NHL
  • Was sind Spezialwetten in der NHL?
  • Wie beurteilen wir die NHL-Wett-Tipps?

So unterteilen sich die NHL-Wett Tipps auf Wettformat:

NHL Quotenvergleich

Hier findet ihr Top-Quoten zu den NHL-Partien vor.

Wettanbieter-Vergleich

Die besten Sportwetten Anbieter zum Beispiel nach dem Wettangebot vergleichen.

Strategisch lukrativ Wetten

Die besten Wettstrategien und Wettarten werden in der Wettschule detailliert erklärt.

Wie kommt ein Wett Tipp zur NHL zustande?

Auf Wettformat befassen sich laufend Experten mit der NHL. Vom ersten Spieltag der Regular Season bis zum Finale verfolgen sie das Spielgeschehen. Selbst nach der Saison bleiben sie am Ball, um über die wichtigsten Neuerungen Bescheid zu wissen. Für einen Eishockey-Wett-Tipp zur NHL unterzogen die Redakteure den Teams einen Vergleich, sahen sich die vergangenen direkten Begegnungen an, stellten sich die Frage, wie Heim- oder Auswärtsstark die jeweiligen Teams sind und ob bzw. welche Spieler verletzt sind. Wie bei den meisten amerikanischen Sportligen spielen Statistiken eine wichtige Rolle, weshalb auch diese studiert werden. Am Ende einer jeden Expertise findet ihr die Wett Tipps und Prognosen vor. In diesen empfehlen euch die Experten die lukrativsten Wettvarianten, nachdem sie die Quoten zu den jeweiligen Wettmärkten miteinander verglichen haben.

Was sollte man über die NHL vor der Wettplatzierung wissen? Wie ist der Spielmodus?

Am interessantesten dürfte wohl der Spielmodus der NHL sein, der sich über enorm viele Spieltage hinzieht. Weshalb sich natürlich gerade am Anfang der Saison Wetten auf die Top-Teams anbieten, da diese gegen eventuelle Außenseiter antreten. In späterer Folge haben sie es mit ähnlich starken Gegnern zu tun. Ab da Sieg-Wetten, Wetten auf Punktevorsprung etc. nicht mehr so eindeutig platziert werden können, bzw. mit mehr Risiko verbunden sind.

Weiterlesen
  • Der NHL Spielmodus – Regular Season
    Teams in der NHL sind in die Eastern und Western Conference aufgeteilt. Weiteres wird die Eastern in die Atlantic und Metropolitan Division und die Western in die Central und Pacific Division unterteilt. Jedes Team absolviert in der Regular Season 82 Spiele. Ergo müssen sie je zwei Auswärts- und Heimspiele gegen sieben Mannschaften aus der eigenen Division spielen. Danach drei Partien gegen Kontrahenten aus der anderen Division, also in Summe 24. Danach haben sie je ein Heim- und Auswärtsspiel gegen jede Mannschaft aus der anderen Conference zu absolvieren, demnach sind das insgesamt 30 Partien. Wie ihr euch denken könnt, sind solche Infos für einen Wett Tipp entscheidend, denn umso öfter ein Team gegen eine Mannschaft antritt, desto mehr Vergleichswerte sind vorhanden. Insofern ein Wett Tipp zur NHL genauer verfasst werden kann.

  • Der NHL-Spielmodus – Playoffs
    Nach der Regular Season ist vor den Playoffs, wie es so schön heißt. Für diese werden die jeweiligen Conferences separat berechnet. Die jeweils besten drei Teams jeder Division, nach Punkten wohlgemerkt, sind direkt für die Playoffs qualifiziert. In jeder Conference werden zwei Wildcards vergeben. Diese bekommen die zwei punktestärksten Teams in der Conference, abgesehen von den bereits fix qualifizierten Teams. Die Playoffs werden danach im Best of Seven Modus gespielt. Wobei der Punktebeste gegen den Punkteschwächsten und der Zweite gegen den Dritten antritt usw. Die Paarungen finden allerdings Division intern statt. Nach dieser ersten Runde erfolgt das Division Finale, in denen die vier besten Teams der Division ermittelt werden. Hernach kommt es zum Conference-Finale, in dem die jeweiligen Division-Sieger sich den Conference-Sieger ausmachen. Abschließend treffen sich die noch zwei übrigen Mannschaften zum Stanley-Cup-Finale.

Auf Wettformat wird versucht, alle NHL-Playoff-Partien mit einem Wett Tipp auszustatten. Für eine geeignete Wettplatzierung in der NHL dürfte noch von Belangen sein, dass in allen Paarungen in den Playoffs, die punktebessere Mannschaft Heimrecht genießt.

Welche Teams werden in der NHL als Favoriten gehandelt?

Von Favoriten kann man in der NHL nicht wirklich sprechen. Da eigentlich jedes Team, welches in den Playoffs vertreten ist, Chancen auf den Stanley Cup hat. Aus Erfahrung wissen wir, dass die Canadiens de Montreal häufig sich den Titel holen konnten. Bis zur Saison 2018 war das 24-mal der Fall und dies bedeutet Rekord. Weiteres sind die Toronto Maple Leafs sowie die Detroit Red Wings gerne für viele Titel gut. Die Edmonton Oilers dürften für viele ein Begriff sein, schließlich haben die sich ebenso mehrfach die Trophäe geholt. Das Team aus Tampa Bay und die Washington Capitals dürfen ebenso wenig unterschätzt werden wie auch die Calgary Flames und die Winnipeg Jets.

Washington Capitals NHL Wett Tipps Die Washington Capitals wurden Stanley Cup Sieger 2018. Auch mit ihnen findet ihr Wett Tipps vor. Der Quotenvergleich zu Paarungen mit den Capitals könnte lukrativ sein. Foto: GEPA pictures/Sipa Press/Stephen R. Sylvanie

Hier findet ihr eine Tabelle vor, in der die häufigsten Stanley Cup Gewinner seit Gründung der NHL aufgelistet sind:

Team Siege Teilnahmen letzter Titel
Montreal Canadiens 24 34 1993
Toronto Maple Leafs 13 21 1967
Detroid Red Wings 11 24 2008
Boston Bruins 6 24 2011
Chicago Blackhawks 6 19 2015
Edmonton Oilers 5 7 1990
Pittsburgh Penguins 5 6 2017
New York Rangers 4 10 1994
New York Islanders 4 5 1983
Ottawa Senators 4 5 1927
New Jersey Devils 3 4 2003
Philadelphia Flyers 2 8 1975
Philadelphia Flyers 2 3 2014
Montreal Maroons 2 3 1935
Colorado Avalanche 2 2 2001
Calgary Flames 1 3 1989
Anaheim Ducks 1 2 2007
Carolina Hurricanes 1 2 2006
Dallas Stars 1 2 1999
Tampa Bay Lightning 1 2 2004
Washington Capitals 1 2 2018

Welche Wettmöglichkeiten sind in der NHL gegeben?

Häufig werden in der NHL über 100 Wettmärkte offeriert, abhängig, welcher Buchmacher ausgewählt wird. Derzeit werden bei NHL-Partien nur Quoten zu einem Tipp 1, Tipp X und Tipp 2 auf Wettformat einen Vergleich unterzogen. Daher werden solche Wettvarianten häufiger von uns empfohlen. Die Palette an Wettmöglichkeiten lässt sich natürlich auf Spezial und Over/Under-Wetten ausbauen. Wobei solche Wettoptionen sowohl auf das Team, als auch auf das gesamte Spiel sich anwenden lassen.

  • Die beliebtesten Wettvarianten:
    Tipp 1 oder Tipp X oder Tipp 2
    Handicap
    Handicap-Sieger
    Doppelte Chance
    Over/Under-Spiel
    Over/Under-Team
    Over/Under-Drittel
    Sieger nach Drittel
    Beide Teams treffen ja/nein
    Welches Team schießt das 1. Tor

Machen sich Langzeitwetten in der NHL bezahlt?

Langzeitwetten, also Platzierungen auf den möglichen Stanley Cup Sieger, sind unter den NHL-Cracks besonders beliebt. Allerdings wechselte in den letzten Jahren häufiger der Champion. Ergo konnte in den vergangenen Jahren kaum eine Mannschaft den Titel verteidigen. In einem Wett Tipp raten wir selten zu einer Langzeitwette, da wir zum einen keinen Quotenvergleich anbieten und zum anderen wir auf eine Langzeitwette eher in den Wettnews darauf hinweisen. An dieser Stelle möchten wir euch erinnern, unsere Bonusnews aufzusuchen, denn einige Buchmacher warten mit speziellen Offerten zu Eishockey-Wett-Tipps oder zu NHL-Wett-Tipps auf.

Alle Möglichkeiten einer Langzeitwette ausschöpfen

Sind Handicap-, Draw no bet und Doppelte Chance Wetten in der NHL möglich?

Diese Wettmärkte der Rubrik Spezialwetten können natürlich auf eine NHL-Partie abgegeben werden. Wann sich solche Wettarten bezahlt machen, erklären wir hier genauer. Allerdings erläutern wir diese Wettvarianten nicht bis ins Detail, schließlich haben wir dafür die Wettschule verfasst.

  • NHL Handicap Wette
    Mit einem Handicap können Quoten erhöht oder gesenkt werden, denn man verschafft einem Team entweder einen Vor- oder Nachteil. Ein Beispiel: Ihr platziert eine Handicap 0:1 Wette auf Team 2. Demnach startet Team 2 mit einem Tor Vorsprung. Endet die Partie mit 1:1, würde das wettrelevant Ergebnis der regulären Spielzeit 1:2 bedeuten. Somit hättet ihr gewonnen. Ein weiterer Grund, weshalb Handicap-Wetten in der NHL wichtig sein könnten ist, dass man eine Handicap-Sieger-Wette platzieren kann. Das bedeutet, dass das für den Wett-Tipp relevante Ergebnis die Overtime und/oder Penaltyschießen miteinschließt. Dies ist vor allem zu Playoff-Zeiten von enormer Wichtigkeit.

  • NHL Draw no bet Wette
    Bei einem Remis bekommt ihr euren Wetteinsatz zurück, hieße das auf deutsch übersetzt. Dieser Wettmarkt bietet sich an, wenn Teams auf Augenhöhe sich begegnen und die Vermutung nahe liegt, dass der Favorit die etwas bessere Chance auf einen Sieg hat. Denn bei der Draw no bet Variante sind die Quoten der Wettanbieter besser, als bei der Doppelten Chance.

  • NHL Doppelte Chance Wette
    Ähnlich wie bei der Draw no bet wird diese Variante angewandt, wenn zwei ähnlich starke Teams sich treffen oder wir an einen Außenseitersieg glauben. Ebenso empfiehlt sich diese Methode, wenn wir vermuten, dass die leicht favorisierende Mannschaft gewinnt. Ihr gewinnt bei der Doppelten Chance auch dann, wenn die Partie in der regulären Spielzeit mit einem Unentschieden zu Ende geht.

Was sind Spezialwetten in der NHL?

Die häufigste Spezialwette, welche auf eine NHL-Partie abgegeben wird, dürfte die Frage beinhalten, in welchem Drittel die meisten Tore fallen. Oftmals wird auch auf einen Gewinnvorsprung einer Mannschaft gesetzt. Die Spiel- inkl. Over/Under-Wette wird eher selten getippt. Da diese häufig mit viel Risiko behaftet ist. In manchen NHL-Partien können auch Punkteplatzierungen auf Spieler abgegeben werden. Zu den Spezialwetten raten wir in den Wett Tipps und Prognosen einer Partie eher selten, da wir keinen Quotenvergleich dazu anbieten.

Wie beurteilen wir die NHL-Wett-Tipps?

Diese Wett Tipps sollte sich jeder durchlesen, schließlich sind diese kostenlos und beanspruchen auch nur wenig Zeit. Demnach können sie nur von Vorteil sein. Sie wurden zudem objektiv und von Experten verfasst, außerdem beinhalten sie die lukrativsten Wettvarianten, da die Quoten einem Vergleich unterzogen wurden. Demnach können wir die Eishockey-Wett-Tipps zur NHL nur jedem NHL-Crack empfehlen.