Bet365 Verifizierung

So bestätigt man seine Identität bei bet365 richtig

Auf dieser Seite erklären wir euch, wie ihr euch bei bet365 verifiziert. Nur wenn eure Daten beim Wettanbieter hinterlegt sind, könnt ihr euch auszahlen lassen. Bei uns erfährt ihr, welche Dokumente zur Verifizierung nötig sind und wie der Vorgang abläuft.

Lesedauer: 2 min
Bet365 Bonus Bet365 Verifizierung Bet365 Konto verifizieren und Bonus sichern Zu bet365

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • 1. Loggt euch in euer bet365-Wettkonto ein
  • 2. Geht in den Mitgliederbereich
  • 3. Ladet die benötigten Dokumente hoch

Wozu ist die Verifizierung nötig?

Nur wer seine Daten beim Buchmacher hinterlegt hat, kann alle Produkte des Wettanbieters nutzen. Erst nachdem ihr euch bei bet365 verifiziert habt, könnt ihr eure Wettgewinne abheben. Der Wettanbieter ist außerdem gesetzlich dazu verpflichtet, den Nachweis seiner Kunden einzufordern. Das Wettunternehmen will wissen, mit wem sie es zu tun haben – dies nennt man das KYC-Prinzip (know your coustumer – kenne deinen Kunden). Außerdem bietet das Verifizierungsverfahren auch für euch als Wettkunden einen gewissen Schutz. So geht ihr sicher, dass niemand anderer in eurem Namen wettet und eure Identität stiehlt.

bet365 Verifizierung Zur Verifizierung geht ihr auf „Mein Konto“ und dort auf „Identitätsprüfung“

Mit welchen Dokumenten kann man sich verifizieren?

Der Identitätsnachweis kann mit mehreren unterschiedlichen Dokumenten durchgeführt werden. Ihr könnt dazu einen Ausweis verwenden, also einen Personalausweis, Reisepass oder Führerschein. Dabei ist wichtig, dass Vorder- und Rückseite auf dem Scan gut abgebildet und alle vier Ecken zu sehen sind.

Möglich ist auch eine aktuelle Haushaltsrechnung. diese darf nicht älter als 6 Monate sein. Dabei dürft ihr Beträge schwärzen. Zu lesen sein muss eure Anschrift und eventuell die Telefonnummer. Ähnlich könnt ihr mit amtlichen Briefen verfahren, auf denen euer Name und eure Adresse vermerkt sind. Auch hier muss das Dokument vollständig am Scan zu sehen sein.

Weiterhin könnt ihr euch mit eurer Kreditkarte verifizieren. Auch hier sind Vorder- und Rückseite erforderlich, wobei es ratsam ist, die mittleren Zahlen der Kartennummer und den Sicherheitscode (CVC) zu schwärzen. Bet365 nimmt sich das Recht heraus, weitere Dokument einzufordern.

Dokumente zur Verifizierung:

  • Reisepass
  • Führerschein
  • Personalausweis
  • Haushaltsrechnung
  • Kreditkarte
  • amtlicher Brief

Postverifizierungscode

Eine Besonderheit bei bet365 stellt die sogenannte Postverifizierung dar. Dazu bekommt ihr einen Code an die Adresse geschickt, die ihr bei der Anmeldung angegeben habt. Die Zusendung kann 7 bis 10 Werktage in Anspruch nehmen, ihr solltet also etwas geduldig sein. Nachdem ihr den Code erhalten habt, gebt ihr ihn unter der Seite Identitätsprüfung ein.

bet365 Verifizierung Hier führt ihr die Postverifizierung durch

Wo lade ich die Dokument hoch?

Am schnellsten geht es, wenn ihr auf euer Profil klickt und die Dokumente über den Bereich Identitätsprüfung (KYC) hochladet. Dort findet ihr weitere Anweisungen über den Vorgang und welche Dokument verlangt werden. Außerdem wird euch noch einmal das KYC-Verfahren näher gebracht.

Was sind die Vorteile?

Erst wenn ihr verifiziert seid, könnt ihr alle Produkte des Bookies uneingeschränkt nutzen. Nur dann funktioniert die Auszahlung. So könnt ihr euch also auch ausbezahlen lassen, nachdem ihr den Bonus freigespielt habt. Wie ihr den Bonus umsetzt, erklären wir euch auf unserer Review-Seite.

Bonusinformation Bet365

100% Bonus in Wett-Credits
für neue Kunden
Bedingungen
  • Höhe des Wettbonus: 100%
  • Maximal möglicher Bonusbetrag: € 100
  • Mindesteinzahlung: € 5
  • Mindestumsatz: Einzahlung muss 1-mal umgesetzt werden
  • Mindestquote: 1.20
  • Zeitliche Frist: 30 Tage ab der Registrierung
  • Wett-Credits verfallen, wenn das Konto 90 Tage in Folge inaktiv bleibt
  • Gültig: Für Neukunden mit einem Wohnsitz in Österreich und Deutschland

Wie sicher ist es, Dokumente hochzuladen?

Bet365 genügt unseren Erfahrungen nach den höchsten Sicherheitsstandards. Für absolute Seriosität garantiert die hochwertige maltesische Sportwetten-Lizenz. Damit unterliegt der Bookie strengsten Gesetzen der Europäischen Union. Bet365 hat sich daneben um die deutsche Lizenz beworben. Persönliche Daten wie die Kontonummer und personenbezogene Angaben werden mit modernster Verschlüsselung übertragen, sodass Unbefugte keinen Zugriff darauf haben.

Von der Sicherheit des Buchmachers könnt ihr euch auch in unserem ausführlichen Testbericht überzeugen:

Wie lange dauert die Verifizierung bei bet365?

Räumt für diesen Prozess am besten mehrere Tage ein. Der Buchmacher muss eure Daten überprüfen, das etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wenn ihr den Postverifizierungscode angefordert habt, kann die Zustellung 7 bis 10 Werktage dauern. Die genaue Dauer des Identitätsnachweises hängt davon ab, wie viele Mails beim Wettunternehmen eingehen. Bet365 verspricht grundsätzlich einen schnellen Ablauf, aber gelegentlich kann es zu längeren Bearbeitungszeiten kommen. Den Stand der Verifizierung könnt ihr in eurem Profil aufrufen.

Kann man ohne Verifizierung auszahlen?

Ohne erfolgreiche Verifizierung lässt euch der Buchmacher nicht vom Wettkonto abheben. Bevor ihr erstmalig auszahlt, solltet ihr also die Identitätsbestätigung durchgeführt haben. Ansonsten dauert es länger, bis ihr an eure Wettgewinne kommt.

Wie die Auszahlung bei bet365 im Detail funktioniert, könnt ihr bei uns hier nachlesen:

Was kann ich bei einer falschen Eingabe machen?

Eure eingebeben Daten könnt ihr jederzeit im Mitgliederbereich einsehen. Wenn euch ein Tippfehler auffällt, könnt ihr diesen bei eurer Adresse beispielsweise ganz einfach ändern. Wenn ihr euch beim Namen oder bei dem Kreditkartenkontakt vertippt habt, solltet ihr so schnell wie möglich Kontakt mit einem Servicemitarbeiter aufnehmen. Schickt einfach eine Mail an den Support oder meldet euch im Livechat und stellt die Angaben richtig.

Was kann ich bei Problemen machen?

Bet365 verfügt unseren Erfahrungen zufolge über einen sehr guten Kundenservice. Wenn ihr Schwierigkeiten habt mit dem Verifizierungsprozess, zögert nicht und kontaktiert den Support. Der Anbieter hat einen großen FAQ-Bereich, in dem alle Fragen und mögliche Probleme rund um die Verifizierung umfassend behandelt werden. Wenn ihr darüber hinaus Fragen habt, könnt ihr euch mit dem Wettunternehmen per Livechat, E-Mail oder postalisch in Verbindung setzen.

Hier haben wir den Kundendienst von bet365 bereits ausführlich analysiert: