Erste Bank Eishockey Liga

Für Erste Bank Eishockey Liga derzeit keine Wett Tipps vorhanden.

Vergangene Wett Tipps

Erste Bank Eishockey Liga

29.03.2019 19:15 (MEZ)
Moser Medical Graz99ers Moser Medical Graz99ers
:
EC-KAC EC-KAC
Tipp 1

Erste Bank Eishockey Liga

29.03.2019 19:15 (MEZ)
UPC Vienna Capitals Spusu Vienna Capitals
:
EC Red Bull Salzburg EC Red Bull Salzburg
Tipp 1

Erste Bank Eishockey Liga

01.03.2019 19:15 (MEZ)
Moser Medical Graz99ers Moser Medical Graz99ers
:
UPC Vienna Capitals Spusu Vienna Capitals
3 : 4

Österreichische Eishockey Liga EBEL Wett Tipps mit Analyse und Vorhersage

Lesedauer: 4 Minuten
ERSTE BANK EISHOCKEY BUNDESLIGA

Hier findet ihr Wett Tipps zu Erste Bank Eishockey Liga Spielen vor. Analysen zu den unterschiedlichsten Partien der österreichischen Eishockey Liga werden von den Experten verfasst und als Wett Tipp auf Wettformat euch zur Verfügung gestellt. Folglich findet ihr EBEL-Spielprognosen zu Partien mit dem KAC, VSV, Innsbrucker Haien, EC Red Bull Salzburg, um nur einige Teams zu nennen vor. Im besten Fall könnt ihr Wett Tipps zu über 54 EBEL-Spielen lesen, denn so viele Partien spielt ein jedes Erste Bank Eishockey Liga Team mindestens, bevor die Playoffs starten. Die Viertel-, Halbfinal und Finalspiele in der österreichischen Eishockey Liga werden danach im Best of Seven Modus ausgetragen. Die Redakteure auf Wettformat werden alles daransetzen, dass zu jedem Playoff-Spiel in der Erste Bank Eishockey Liga ein Wett Tipp verfasst und veröffentlicht wird. Auf dieser Seite erklären wir euch, wie ein Wett Tipp entsteht, welche Vorteile er euch bringt, welche Wettmärkte angeboten werden und noch vieles mehr. Wir wüschen euch jetzt schon viel Spaß beim Lesen, recherchieren und beim Wetten. Eines sei euch allerdings noch gesagt, bevor wir ins Detail gehen: Die Wett Tipps beziehen sich immer auf die reguläre Spielzeit. Overtime und Penaltyschießen wurden in den EBEL-Wett Tipps nicht berücksichtigt, außer es wird explizit darauf hingewiesen.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Entstehung eines Wett Tipps
  • Wissenswertes bei einer Wettplatzierung
  • Wettmöglichkeiten in der Österreichischen Eishockey Liga oder EBEL
  • Langzeitwetten als Wett Tipp
  • Handicap-, Doppelte Chancen oder Draw no bet
  • Spezialwetten bei der Erste Bank Eishockey Liga
  • Fazit zu den EBEL Wett Tipps

Empfehlungen

Zum Quotenvergleich

ERSTE BANK EISHOCKEY BUNDESLIGA

Hier findet ihr die lukrativsten Quoten zu EBEL Spielen vor.

Welcher Wettanbieter hat gute Wettangebote?

Wettanbieter Vergleich

Hier könnt ihr die Sportwetten Anbieter nicht nur mit nach dem Wettangebot vergleichen.

Wie entsteht ein Wett Tipp zu einem EBEL-Spiel?

Damit ihr einen qualitativen Wett Tipp zu einem Erste Bank Eishockey Liga Spiel lesen könnt, verglichen Experten von Wettformat beide Teams, unterzogen ihnen einer Analyse und sahen sich die direkten Duelle genauer an. Ebenso wurde der Heimvorteil oder die Auswärtsschwäche zur Prognose herangezogen wie auch die Stärken und Schwächen der Spieler. Gerade im Eishockey sind die Tormannqualitäten besonders wichtig, wie auch das Spezialteam. Weshalb auch diese sich einen Vergleich unterziehen mussten. Am Ende einer Analyse findet ihr einen Wett Tipp vor. In diesem werden mögliche Wettmärkte als Tipp-Empfehlung ausgesprochen, folgerichtig immer unter Rücksichtnahme des Quotenvergleichs, schließlich ist es uns ein Anliegen, dass ihr die lukrativsten Wettvarianten angeboten bekommt.

KAC gegen Vienna Capitals EBEL Finale Quotenvergleich KAC gegen Vienna Capitals im EBEL-Finale 2018/19. Lukrative Wettquoten sind garantiert. Foto: GEPA pictures/Daniel Goetzhaber

Wissenswertes bei einer Wettplatzierung auf ein Österreichisches Eishockey Liga Match

Vermutlich dürfte der EBEL-Modus nicht ganz unwesentlich sein. Nur ist der beinahe jährlich etwas anders. Aus Erfahrung wissen wir, dass sich Playoffs in der Erste Bank Eishockey Liga bewehrt haben. Darum findet zuvor ein Grunddurchgang statt. Dieser besteht aus 22 Hin- und 22 Rückrunden. Danach wird die Liga geteilt. Die sechs besten Teams treten in je einer Hin- und Rückrunde an und spielen sich in der Pickround das Wahlrecht der Gegner in den Playoffs aus. In der Hoffnungsrunde müssen die sechs schwächeren Teams im selben Modus um die verbleibenden zwei Playoff Plätze spielen. In den Playoffs wird sowohl das Viertel- und Halbfinale, wie auch das Finale, im Best of Seven Modus ausgetragen. Ergo kann es selbst darin zu 49 Partien im besten Fall kommen. Sobald ein Team vier Siege erreicht hat, ist es weiter. Wir können es euch nicht versprechen, werden jedoch alles versuchen, dass zumindest alle Playoff Spiele und Entscheidungsspiele mit einem Wett Tipp versehen sind.

Derbys in der EBEL:
E ist uns wichtig, dass wir auch Derbys, wie zum Beispiel das Kärntner Derby zwischen dem KAC und dem VSV mit einer Spielprognose sowie einem Wett Tipp versehen haben. Alle weiteren wichtigen Fakten, wie Heim- oder Auswärtsstärke, bester Tormann, stärksten Spezialteam etc. findet ihr in den Österreichischen Eishockey Liga Wett Tipps vor. Interessant dürfte noch sein, dass in der EBEL sowohl um den EBEL-Champion-Titel gekämpft, allerdings auch der österreichische Meister ermittelt wird. Spielt zum Beispiel eine österreichische Mannschaft im Finale gegen eine ausländische, ist diese schon mal österreichischer Eishockeymeister. Denn in der EBEL sind nicht nur österreichische Teams vertreten, sondern auch italienische, kroatische, ungarische und tschechische Mannschaften.

Strategisch lukrativ wetten

In der Wettschule findet ihr die besten Wettstrategien genau erklärt vor. Werdet dank der eigens angelegten Wettschule Wettexperten.

Welche Teams sind in der EBEL oder in Österreich Favoriten?

So pauschaliert lässt sich das in der höchsten österreichischen Eishockeyliga nicht sagen. Im Grunde genommen ist jede EBEL-Mannschaft für einen Wett Tipp favorisiert, die bisher eine stärkere Eishockey-Saison erlebte oder die unter den Topsechs der EBEL-Liga angesiedelt ist. Wir wissen allerdings zu berichten, dass der KAC bisher am häufigsten österreichischer Meister geworden ist und der EC Red Bull Salzburg seit 2003 die meisten EBEL-Champion Titel sich geholt hat. Sehr viele Titel konnten sich außerdem der VSV sichern. Folgerichtig sind wahrscheinlich diese Teams immer für einen Sieg oder für mehrere Punkte gut. Spannend wird es nur dann, wenn sie gegeneinander antreten. Auf was dann zu achten ist, werdet ihr mit ziemlicher Sicherheit in einem Wett Tipp nachlesen können.

  • EBEL Champions seit 2010:
    2018/19 EC-KAC
    2017/18 HCB Südtirol Alperia
    2016/17 UPC Vienna Capitals
    2015/16 EC Red Bull Salzburg
    2014/15 EC Red Bull Salzburg
    2013/14 HCB Südtirol
    2012/13 EC-KAC
    2011/12 EHC LIWEST Black Wings Linz
    2010/11 EC Red Bull Salzburg

Welche Wettmöglichkeiten werden in einem EBEL-Wett Tipp vorgeschlagen?

In unseren österreichischen Eishockey Liga Wett Tipps werdet ihr sehr häufig einen Tipp 1 oder Tipp 2 vorgeschlagen bekommen. Hin und wieder kommt für uns auch ein Tipp X in Frage. Ist eine Mannschaft klar überlegen, raten wir in den meisten Fällen zu einer Handicap-Wette. Ebenso eignet sich eine Doppelte Chance, wenn wir vermuten, dass eher der Außenseiter die besseren Chancen auf einen Sieg hat. Eine Over oder Under Wette stellt natürlich auch immer eine gute Wettmöglichkeit dar. Diese kann man entweder auf das gesamte Spiel oder auf das jeweilige Team abgeben. Natürlich lassen sich diese Wettmärkte auf jedes Spieldrittel oder auf jede Halbzeit anwenden. Sollte dies unseres Erachtens nach in Frage kommen, schlagen wir diesen Wett Tipp natürlich vor. Gelegentlich empfehlen wir als Wett Tipp eine Platzierung auf einen Gewinnvorsprung eines Teams. Diese kommt bei uns dann zur Anwendung, wenn klare Favoriten gegen den eindeutigen Underdog antreten.

  • Tipp 1, Tipp X, Tipp 2
  • Handicap Wette
  • Doppelte Chance
  • Over/Under - Spiel, Team, je Drittel
  • Gewinnvorsprung Team 1 oder Team 2

Wann eignen sich Langzeitwetten als Wett Tipp?

Langzeitwetten werden selten von uns in den Wett Tipps und Prognosen eines Österreichischen Eishockey Liga Spieles vorgeschlagen. Schließlich handelt sich dabei doch um Wetten auf den möglichen Meister oder Torschützenkönig. Die Auswahl an Langzeitwetten bei der EBEL ist je nach Buchmacher verschieden. Meistens wird jedoch auf den eventuellen Champion oder Österreichischen Meister gesetzt. Führt euch einfach regelmäßig die Erste Bank Eishockey Liga Wett Tipps zu Gemüte, denn hin und wieder raten wir zu einer Langzeitwette und begründen auch diese. Manchmal findet ihr in den Wettnews Informationen zu Langzeitwetten vor, wie auch wettrelevante Neuigkeiten. Hin und wieder lässt sich dort auch Wesentliches über die EBEL lesen. Ergänzend fügen wir hinzu, dass in den Bonusnews spezielle Aktionen von Sportwetten Anbieter vorgestellt werden.

Alle Möglichkeiten einer Langzeitwette ausschöpfen

Sind Handicap-, Doppelte Chancen oder gar Draw no bet Wetten in der EBEL interessant?

Diese Wetten, die zur Kategorie Spezialwetten zählen, sind in jedem Fall als Wett Tipp interessant, schließlich kann man dabei die Quoten lukrativer gestalten oder einen Wett Tipp absichern. Genau erklären wir diese Wettmethoden hier nicht, denn für eine detaillierte Erklärung verweisen wir euch auf die eigens angelegte Wettschule auf Wettformat.

  • Handicap Wette
    Mit einem Handicap bei einem Eishockey Wett Tipp kann man die Favoritenrolle eines Teams entweder etwas entschärfen, die Quoten anpassen oder den Underdog zu einem leichten Matador machen. Bei der Österreichischen Eishockey Liga oder EBEL kommt allerdings noch hinzu, dass bei einer Handicap Sieger Wette das Gesamtergebnis herangezogen wird, also auch die Overtime und das Penaltyschießen. Denn wie bereits in der Einleitung erwähnt, zählen grundsätzlich die Ergebnisse der regulären Spielzeit. Ein Handicap 1:0 würde heißen, dass Team 1 mit einem Punkt Vorsprung in das Spiel startet. Endet diese Partie zum Beispiel mit 2:2, dann würde das wettrelevante Ergebnis 3:2 lauten.

  • Doppelte Chance
    Dieser Wettmarkt erfreut sich wie auch die anderen Spezialwetten immer größerer Beliebtheit. Diese Wettart kommt dann zur Anwendung, wenn zwei favorisierende Teams aufeinandertreffen und daher die Quoten zu einem Wett Tipp sehr ähnlich sind. Wie der Name schon sagt, habt ihr bei der Doppelten Chance zwei Gewinnchancen. Einmal könnt ihr gewinnen, wenn die getippte Mannschaft das Spiel entscheidet oder wenn es zu einem Remis kommt. Aber Achtung: Es zählt wiederum nur das Ergebnis der regulären Spielzeit. Diese Wettvariante schlagen wir bei EBEL-Spielen auch dann vor, wenn wir glauben, dass der Außenseiter eine berechtigte Chance auf einen Sieg hat.

  • Draw no bet
    Eine Draw no bet Wettmöglichkeit konnten wir bisher bei EBEL-Wettmärkten noch nicht feststellen. Im Grunde genommen ist diese Variante mit der Doppelten Chance vergleichbar, nur bekommt ihr bei einem Unentschieden euren Wetteinsatz zurück, weshalb bei einer Draw no bet die Quoten auch lukrativer sind.

Sind Spezialwetten bei der Erste Bank Eishockey Liga als Wett Tipp rentabel?

Zu Spezialwetten raten wir in unseren Wett Tipps zu österreichischen Eishockey Liga Spielen immer wieder einmal. Vor allem wenn Tabellenspitzenreiter der EBEL gegen das Schlusslicht antreten, machen sich Wetten auf einen Gewinnvorsprung bezahlt. Ebenso lassen sich dabei Platzierungen auf gefallene Tore je Drittel abgeben. Eine Sieg-Wette inklusive Over/Under Platzierung ist ebenso spannend. All das könnt ihr in den Wett Tipps zu den jeweiligen Eishockeyspielen nachlesen.

Die beliebtesten Wettarten genau erklärt

EBEL Wett Tipps und Prognosen zur Österreichischen Eishockey Liga - ein Fazit

Wir haben es hierbei mit einer Eishockeyliga zu tun, in der sowohl der erste Bank Eishockey Liga Champion als auch der österreichische Meister ausgespielt wird. Ergo ist diese Liga doppelt spannend und lädt in jedem Fall zum Wetten ein. Da sich die Teams häufig gegenüberstehen, lassen sich mit der Saisondauer immer genauere Prognosen zu den Spielen verfassen. Folgerichtig kann auch ein Wett Tipp dadurch exakter abgegeben werden. Alles in Allem soll ein Wett Tipp euch als Hilfestellung bei der Wettabgabe dienen, darum lohnt es sich allemal, ihn zu rezitieren.