mehr
WETTFORMAT de BETTINGFORMAT en ZAKLADYFORMAT pl APUESTAFORMAT es SCOMMESSEFORMAT it ФОРМАТСТАВОК ru STAVKOVANIEFORMAT sk BAHİSFORMAT tr SAZENIFORMAT cs

Sportwettenanbieter PayPal

Lesedauer: 3 Minuten
PayPal Logo

PayPal ist zu einer der beliebtesten Zahlungsoptionen im deutschsprachigen Raum geworden. Vor allem, wenn man im Internet bezahlt, möchten Kunden gerne diese Möglichkeiten nutzen, um die Transaktionen abzuwickeln. Auch für Sportwetten ist schnelles Bezahlen praktisch – schließlich will man nicht lange warten müssen, bis das Geld beim Sportwettenanbieter auf dem Wettkonto gelandet ist und man die Wette platzieren kann. Die rasche und unkomplizierte Überweisung ist neben der zumeist gebührenfreien Abwicklung einer der großen Vorteile von PayPal und der Grund, warum der Online-Payment-Dienstleister gerne für Transaktionen mit Sportwetten-Anbieter genutzt wird. Auf dieser Seite erklären wir euch, wie sicher Ein- und Auszahlungen mit diesem Dienst sind, wie genau Überweisungen per PayPal getätigt werden können, welche Buchmacher euch diese Option nutzen lassen und welche Boni es eventuell in Verbindung mit diesem Dienstleister gibt.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Was ist PayPal?
  • Wie funktioniert die Kontoeröffnung?
  • Vorteile mit einer solchen Einzahlung
  • Welche Buchmacher lassen eine solche Einzahlung zu?
  • Welchen Bonus kann man bekommen?
  • Wie ladet ihr euer PayPal-Konto auf?
  • Wie sicher ist eine Einzahlung
  • Wieso lassen nicht alle Sportwettenanbieter PayPal-Zahlungen zu?
  • Wie lange dauert eine Auszahlung?

Die besten Sportwettenanbieter die PayPal anbieten & wie man damit wettet

Tipico Aktionen beanspruchen

Tipico-Wettanbieter-Logo

Bei Tipico könnt ihr via PayPal Zahlungen vornehmen und zugleich einen Bonus kassieren.

Bei Interwetten Bonus abstauben

Interwetten logo

Interwetten hat die Zahlungsmethode PayPal im Programm.

Bei bet-at-home Bonus kassieren

bet-at-home Wettanbieter Logo

und eine Einzahlung mit PayPal vornehmen.

Schritt 1

Bei PayPal anmelden

Schritt 2

PayPal-Konto aufladen per Banküberweisung oder Kreditkarte

Schritt 3

Per PayPal bei Buchmacher einzahlen und Wetten platzieren!

Was ist PayPal?

PayPal ist ein Online-Zahlungsmittel, das sich in unseren Breitengraden über Beliebtheit freut. Erklärt ist diese Tatsache recht einfach. Bei Sportwettenanbieter kann man relativ rasch via PayPal einbezahlen. Das Konto ist im Übrigen ebenso rasch erstellt. Gerade bei Sportwetten will man nicht lange auf seine Transaktion warten – wenn man eine attraktive Quote gefunden hat, will man schließlich sofort wetten. Den Firmennamen könnte man mit „Bezahl-Freund“ übersetzen. Den Hauptsitz hat das Unternehmen in den USA und kann nach eigenen Angaben auf rund 200 Millionen Nutzer auf der ganzen Welt verweisen. Im Gegensatz zu einer Bankeinzahlung ist eine Einzahlung bei Sportwettenanbieter mit PayPal sofort auf dem Wettkonto gebucht, wodurch man auch sofort Wetten abgeben kann. Zusätzlich ist PayPal auch in nahezu allen Onlineshops einlösbar, somit gibt es fast keine Limitierungen. Aktuell gibt es viele Sportwettenanbieter, die PayPal als Einzahlungsoption anbieten und die Resonanz der Wettfreunde ist sehr positiv. Auch für den Einzahlungsbonus kann man meist diesen Zahlungsdienstleister verwenden. Nur mehr selten kommt es vor, dass dieser für den Wettbonus nicht akzeptiert wird.

paypal anmelden Das PayPal Konto ist rasch eröffnet

Wie funktioniert die Kontoeröffnung?

Bevor wir mit unseren Erklärungen zu Sportwettenanbieter mit PayPal fortfahren, geben wir euch einen kleinen Abriss darüber, wie ihr euch am raschesten bei diesem Online-Payment-Dienstleister registrieren könnt und was ihr dabei beachten müsst.

So meldet ihr euch am raschesten bei PayPal an

  • 1. Öffnet die Internetseite von PayPal
  • 2. Klickt auf den Button „Neu anmelden“, wenn ihr noch kein Konto dort habt
  • 3. Lässt die Auswahl bei „privat“ um ein privates Konto zu eröffnen und klickt auf „Weiter“
  • 4. Nun gebt ihr eure persönlichen Daten ein
  • 5. Abschließend müsst ihr nur mehr die E-Mail des Unternehmens bestätigen

Details zur Registrierung

Ihr habt zunächst die Auswahl zwischen „privat“ und „geschäftlich“. Wenn ihr ein Privatkonto eröffnen wollt, lässt ihr die Auswahl bei der ersten Option stehen und gelangt mit „Weiter“ zum nächsten Bildschirm. Dort werden eure persönlichen Daten abgefragt. Ihr müsst die freien Felder wahrheitsgemäß ausfüllt. Achtet auf Tippfehler! Beim Passwort schreibt euch das Unternehmen eine Länge von 8 Zeichen vor, zudem muss mindestens eine Zahl oder ein Sonderzeichen vorkommen. Außerdem müsst ihr eine E-Mailadresse angeben, auf die ihr idealerweise auch Zugriff habt, denn ihr müsst am Ende den Vorgang per Mail bestätigen. Dann ist euer neues PayPal-Konto schon eingerichtet und ihr könnt euch über die Zahlungsmodalitäten Gedanken machen. Nachdem ihr eine Bank- oder Kreditkarten-Verbindung eingerichtet habt, könnt ihr über PayPal bei Sportwetten-Anbieter einzahlen – und im Erfolgsfall auch damit auch auszahlen lassen.

Was sind die Vorteile für eine Einzahlung per PayPal?

  • Schnelle Einzahlungen
  • Bank- und Kreditkartendaten bleiben anonym
  • Käuferschutz
  • kostenloses Konto
  • Wettanbieter übernimmt meist Gebühren
  • alle Transaktionen auf einen Blick

Welche Sportwettenanbieter lassen euch per PayPal einzahlen?

Immer mehr Buchmacher setzen auf das Zahlungsmittel PayPal. Daher werdet ihr immer neue Buchmacher finden, die euch mit dieser Option ein- und auszahlen lassen. Auf Wettformat findet ihr eine Übersicht. Wir prüfen laufend Sportwettenanbieter auf Herz und Nieren – einer der Testkategorien betrifft die Zahlungsoptionen. Hat ein Buchmacher PayPal in seinem Portfolio bekommt er von uns Pluspunkte. Schließlich wissen wir, wie wichtig es vielen Wettkunden ist, bequem mit dieser Zahlungsmethode überweisen und abbuchen zu können.

Hier findet ihr unsere Wettanbieter-Tests:

Zum Wettanbieter-Vergleich

Welche Wettboni bieten Sportwettenanbieter mit PayPal an?

Dies führt uns gleich zur nächsten Frage. Zunächst: Die meisten Sportwettenanbieter, die PayPal im Portfolio haben, lassen euch damit auch den Neukundenbonus nutzen. Dies ist schon mal ein großer Vorteil, den ihr mit so manch anderer Einzahlungsoption nicht habt. Bei einigen Anbietern bekommt ihr Extra-Wettgutschriften, die ihr bei einer solchen Einzahlung in Anspruch nehmen könnt. So werden Überweisungen mit dieser Methode mancherorts verdoppelt oder ihr bekommt einen gewissen Prozentsatz als Cashback gutgeschrieben. Auf Wettformat halten wir euch bezüglich solcher Boni nicht nur auf dem Laufenden – ihr bekommt von uns eine detaillierte Anleitung, wie ihr den Bonus am Ende auszahlen könnt.

Zur Sportwetten-Bonusübersicht

Wie ladet ihr euer PayPal-Konto auf?

Bei diesem Online-Dienstleister habt ihr im Grunde zwei Optionen, mit denen ihr einzahlen könnt oder über deren Kontodaten ihr Transaktionen tätigen könnt:

  • Banküberweisungen
  • Kreditkarte

Damit könnt ihr schnell und unkompliziert Zahlungen tätigen oder selbst Gelder erhalten. Im Grunde benötigt ihr nur die E-Mail-Adresse des Gegenübers – in diesem Fall des Buchmachers – um per PayPal Geld zu überweisen. Dabei müsst ihr nicht einmal direkt Geld auf dem"Online-Konto" haben – die Deckung des Bankkontos oder die Kreditkarte reichen völlig aus. Über diese Optionen wird dann die Transaktion abgewickelt. Genauso könnt ihr auch damit abbuchen.

paypal geld senden So überweist ihr rasch per PayPal auf das Konto des Sportwettenanbieters

Wie sicher ist eine Einzahlung mit PayPal bei einem Wettanbieter?

Gerade wenn es um die Sicherheit der eigenen Daten geht, legt man bei Sportwetten die Erwartungen sehr hoch an. Das ist auch ein Grund, warum Sportwettenanbieter PayPal akzeptieren, da hier die Sicherheitsstandards auf dem höchsten Stand sind. Mit diesem Zahlungsdienstleister seid ihr immer geschützt und könnt bis zu 180 Tage nach der Einzahlung diese noch reklamieren. Auch wenn euer PayPal-Konto von unbefugten Personen genutzt wird, erstattet dieser Onlinezahlungsanbieter den Fehlbetrag. Ein weiterer sehr entscheidender Punkt ist, dass man ein solches Konto nur mit einer E-Mailadresse anlegen kann. Gerade beim Thema Sportwetten wollen viele die eigenen Daten bestmöglich schützen. Mit PayPal ist das kein Problem. Jede Zahlung muss per Mail bestätigt werden. So kann keine Transaktion übersehen werden. Wer auf noch höhere Sicherheit Wert legt kann sich jedes Mal einen neuen Zugangscode per SMS schicken lassen. Damit ist jeder Login mit einem neuen Code versehen. Das Unternehmen hat einen Sitz in Luxemburg und wird von der Bankenaufsicht des Großherzogtums überwacht, zudem müssen die strengen Gesetze der Europäischen Union eingehalten werden.

Wie könnt ihr bei PayPal Zahlungen verfolgen?

  • per E-Mail
  • per SMS

Wieso lassen nicht alle Sportwettenanbieter PayPal-Zahlungen zu?

Das hat mit Lizenzen zu tun. Nicht alle Sportwettenanbieter können alle Dienstleister in Anspruch nehmen. Die Buchmacher sind bemüht, es den Wettkunden so einfach wie möglich zu machen, Geld zu überweisen. Nach der Übernahme durch eBay musste PayPal seine Verbindungen unter anderem zu online Bookies abbrechen. Erst nach der erneuten Unabhängigkeit konnte man in den vergangenen Jahren langsam auf dem Sektor der Online-Sportwetten Fuß fassen. Allerdings müssen sie sich an strenge Auflagen halten. Eine Prüfung des Bookies dauert nach der Kontaktaufnahme entsprechend lange. Und so kann es dauern, bis ein Sportwettenanbieter PayPal als Zahlungsmittel anbieten darf. Für die Bookies, die diese Zahlungsform im Portfolio haben, ist dies ein gewisser Nachweis der Seriosität. Wenn ihr als Wettfreunde also das Doppel-P im Logo bei einem Bookie entdeckt, wisst ihr, dass ihr es mit einem absolut sicheren Buchmacher zu tun habt.

Wie lange dauern PayPal-Auszahlungen bei Sportwettenanbieter?

Das hängt in erster Linie vom Sportwettenanbieter ab. Unseren Erfahrungen nach werden Abbuchungen per PayPal mit am raschesten abgewickelt. Nachdem ihr bei einem Wettanbieter eine Auszahlung beantragt habt, wird dies vom Wettunternehmen eingehend geprüft. Dies kann je nach Bookie bis zu 72 Stunden dauern. Außerdem müsst ihr die Geschäftszeiten beachten. Wenn ihr eine Auszahlung am Freitagabend veranlasst, kann es bis Montag bis zur Prüfung dauern. Nachdem die Zahlung vom Buchmacher freigegeben worden ist, landet das Geld aber direkt auf eurem PayPal-Konto. Bei manchem Anbieter kann diese Freigabe auch binnen 24 Stunden erfolgen.