Comeon Anmeldung

Wie eröffnet man ein Wettkonto beim Anbieter ComeOn?

In diesem Review gehen wir genau darauf ein, wie einfach ihr euch bei ComeOn anmelden könnt. . In den folgenden Abschnitten gehen wir darauf ein, wie eine Anmeldung bei diesem Buchmacher vonstatten geht, ob es dabei Einschränkungen gibt und welche Vorteile ihr durch eine Kontoeröffnung genießt. Autor:

Bonusinformation ComeOn

€ 100 einzahlen € 100 kassieren
auf die 1. Einzahlung
Bedingungen
  • Höhe des Wettbonus: 100%
  • maximal möglicher Bonusbetrag: € 100
  • Mindesteinzahlung: € 100
  • Mindestquote: 2.00
  • Mindestumsatz: 5x Einzahlung
  • zeitliche Frist: 30 Tage
  • erlaubte Zahlungsmethoden: Kredit- oder Debitkarte, Paysafecard, Trustly, Sofort, Apple Pay, Giropay, Muchbetter
  • Den Bonus erhält ihr in Form von Gratis-Guthaben

Kurzanleitung für die ComeOn Registrierung

  • 1. Klickt auf einen Link oder das Bild auf dieser Seite, um ohne Umweg zum Buchmacher zu gelangen
  • 2. Füllt das Anmeldeformular aus, das im neuen Fenster erscheint
  • 3. Klickt auf „Weiter“
  • 4. Bestätigt die E-Mail, die ihr vom Wettanbieter zugesandt bekommt

Details zur Anmeldung

Über einen Link auf unserer Seite kommt ihr direkt zum Registrierungsformular des Wettanbieters. Ihr gebt einen Usernamen ein, den ihr frei wählen könnt. Als Vorgabe habt ihr nur, dass der Nutzername zwischen 5 und 16 Zeichen lang sein muss und keine Sonderzeichen enthalten darf. Als nächstes möchte der Anbieter eure Emailadresse wissen. Auf diese müsst ihr Zugriff haben, denn ihr bekommt vom Unternehmen eine Mail zugeschickt, das ihr bestätigen müsst. Erst dann ist die Registrierung abgeschlossen. Ihr müsst noch ein Passwort eingeben, dass zwischen 6 und 15 Zeichen lang sein und aus Buchstaben und Zahlen gebildet werden muss. Sonderzeichen sind erlaubt, Umlaute dürft ihr abermals nicht verwenden. ComeOn rühmt sich übrigens mit sehr schnellen Anmelde-Prozessen. In wenigen Minuten könnt ihr schon über einen Wettaccount bei diesem Anbieter verfügen.

Comeon Bonus Landingpage Hier kommt ihr zur ComeOn Registrierung

Ist eine Anmeldung kostenlos?

Ihr müsst nicht mit Kosten rechnen, wenn ihr euch bei ComeOn anmelden wollt. Eine Kontoeröffnung verpflichtet erst einmal nicht zu einer Einzahlung. Ihr könnt euch also erst einmal ganz in Ruhe auf der Seite des Buchmachers umsehen. Wenn ihr aber Sportwetten setzen und den Neukundenbonus in Anspruch nehmen wollt, müsst ihr aber Geld auf euren Wettaccount schaffen.

Welche Vorteile habe ich durch eine Registrierung bei ComeOn?

Eine Kontoeröffnung zahlt sich unseren Erfahrungen nach absolut aus. Ihr habt zum Einen Zugang zum sehr großen Sportwetten-Angebot des Bookies. An die 40 verschiedene Sportarten lassen alle Herzen höher schlagen. Von den Klassikern Fußball, Tennis und Basketball ist bis zu „exotischeren“ Disziplinen wie Trabrennen, Gaelic Hurling und Netball hat dieser Anbieter im Programm. Für jeden Wettfreund sollte der Buchmacher also etwas bereithalten. Wem Sportwetten alleine zu wenig sind, für den gibt es auch noch einen Casino- und Live-Casino-Bereich. Außerdem habt ihr nach einer Anmeldung (und der Ersteinzahlung) Anspruch auf den Willkommensbonus. Hier erfährt ihr alles Wissenswerte zur Umsetzung des Extra-Wettguthabens:

Bonusinformation ComeOn

€ 100 einzahlen € 100 kassieren
auf die 1. Einzahlung
Bedingungen
  • Höhe des Wettbonus: 100%
  • maximal möglicher Bonusbetrag: € 100
  • Mindesteinzahlung: € 100
  • Mindestquote: 2.00
  • Mindestumsatz: 5x Einzahlung
  • zeitliche Frist: 30 Tage
  • erlaubte Zahlungsmethoden: Kredit- oder Debitkarte, Paysafecard, Trustly, Sofort, Apple Pay, Giropay, Muchbetter
  • Den Bonus erhält ihr in Form von Gratis-Guthaben

Gibt es bei der Registrierung Einschränkungen?

Aus Lizenz-Gründen ist es in einer Reihe von Ländern nicht erlaubt, bei diesem Buchmacher ein Wettkonto zu eröffnen. Vorweg: Wettfreunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind von dieser Einschränkung nicht betroffen, ihr könnt euch von dort aus also ganz normal anmelden. Betroffen sind von diesen Restriktionen Einwohner von Ungarn, Rumänien, Polen, Tschechien und anderen. Die vollständige Liste findet ihr unter den AGB des Wettunternehmens. Außerdem darf pro Person, Haushalt und IP-Adresse nur ein Wettkonto bei diesem Anbieter eröffnet werden. Daneben ist es selbstverständlich, dass nur Personen, die über 18 Jahre alt sind, sich anmelden dürfen. Minderjährigen ist es untersagt, Online-Wetten abzuschließen.

Was kann man machen, es bei der Anmeldung hapert?

ComeOn verfügt über einen Kundenservice, mit dem wir in der Vergangenheit schon des Öfteren gute Erfahrungen gemacht haben. Zunächst sei euch der FAQ-Bereich ans Herz gelegt. Ihr kommt mit einem Klick auf das Fragezeichen dort hin. Hier werden die häufigsten Fragen schon sehr gut abgedeckt. Wenn das Anmelden dann immer noch nicht klappt, könnt ihr eine Frage in den Live Chat schreiben. Auf deutsch sollte dies täglich von 10 bis 21 Uhr möglich sein, ansonsten geht es auf englisch rund um die Uhr. Zu jeder Uhrzeit könnt ihr auch eine Mail schreiben. Der Support ist auch per Twitter erreichbar, was wir als tollen Service empfinden.

Wann wird mein Wettkonto bei ComeOn geschlossen?

Das Wettunternehmen schließt euch von der Teilnahme aus, wenn der begründete Verdacht besteht, dass ihr mehrere Wettkonten eröffnet habt. Dies ist auch der Fall, wenn die Anmeldedaten nur geringfügig voneinander abweichen. Auch bei illegalen Aktivitäten wird euch das Wettkonto gesperrt. In diesem Fall werden noch dazu alle Gewinne und das Guthaben eingefroren. Wenn ihr gegen die AGB verstößt, behält sich das Wettunternehmen das recht vor, euren Wettaccount zu sperren. Ihr solltet euch also am besten mit den Geschäftsbedingungen vertraut machen, bevor ihr euch anmeldet.

Gebühren können euch entstehen, wenn euer Konto als inaktiv eingestuft wird. Dies geschieht nach 12 Monaten ohne Aktivität, sprich Log-in, Ein- oder Auszahlung. Nach dieser 12-Monatsfrist werden euch monatlich € 5 vom Wettkonto abgezogen, bis ihr euch wieder einloggt oder bis kein Guthaben mehr vorhanden ist. Nach 30 Monaten wird ein Account als ruhend eingestuft. Wenn dann noch Guthaben auf eurem Wettkonto drauf ist, bekommt ihr dies ausbezahlt. 30 Tage vor der ersten Gebührenerhebung bekommt ihr übrigens eine Nachricht.

Kann ich eine Anmeldung auch selber wieder rückgängig machen?

Ihr könnt auch selbst eine Kontoschließung bei ComeOn veranlassen. Dazu müsst ihr euch einfach nur mit dem Kundenservice in Verbindung setzen, die Stornierung wird umgehend in die Wege geleitet. Ihr könnt dies machen, wenn ihr die Lust aufs Wetten bei diesem Buchmacher verloren habt. Oder wenn ihr die Kontrolle über euer Spielverhalten verloren habt. Dann könnt ihr euch bei diesem Bookie auch selbst limitieren, als eure Einsätze und Einzahlungen beschränken. ComeOn achtet auf verantwortungsvolles Spielen und Wetten. Wir werten dies als Zeichen hoher Seriosität.

500% Bonus für Neukunden!
Jackone Bonus Landing Page
Zahle jetzt € 10 bei JACKONE ein und wette mit € 60!