Wett Tipp England Premier League: Leicester City - FC Everton

Samstag, 06.10.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Leicester City will sich absetzen

Ein hochinteressantes und gleichzeitig schwierig zu prognostizierendes Spiel wartet in unseren Premier League Wett Tipps im Rahmen der Begegnung zwischen Leicester City und dem FC Everton. In der Tabelle sind diese beiden Mannschaften derzeit durch 3 Punkte voneinander getrennt, was den Druck speziell auf den Schultern der Gäste aus Liverpool lasten lässt. Anstoß der Begegnung in Leicester ist am 06. Oktober um 16:00 Uhr MEZ.

S
S
N
N
S

Leicester City

  • Heimvorteil
  • Gegner speziell auswärts mit Problemen
  • offensiv sehr variabel
S
N
N
U
U

FC Everton

  • zuletzt ersten Sieg ohne Gegntor gefeiert
  • in bisher 4 Saisonspielen 2 oder mehr Tore erzielt

Aktuelle Form Leicester City

Leicester erlebte nach dem sensationellen Titelgewinn im Jahr 2015/2016 zwei Saisonen, in welchen man phasenweise hart zu kämpfen hatte. Seit aber Claude Puel die Geschicke bei den „Foxes“ leitet, hat man zu einer Stabilität zurückgefunden, die unserer Meinung nach sogar Außenseiterchancen auf einen internationalen Startplatz offen lässt. Vor allem dann, wenn der derzeitige Trend anhält. Aktuell spuckt die Tabelle der Premier League Leicester City auf Rang 8 aus, mit bisher 12 Punkten kann man mehr als zufrieden sein, fehlen doch nur 3 Zähler auf einen Europa-League-Rang. Dementsprechend würden wir die Favoritenrolle im Duell mit Everton doch den Hausherren zuschieben und das nicht nur ob des Heimvorteils, auf welchen noch einzugehen sein wird.

Leicester hat auch seine letzten beiden Ligaspiele für sich entscheiden können, so geschehen am vergangenen Wochenende gegen Aufsteiger Newcastle United (2:0) und eine Woche zuvor im Duell mit Huddersfield (3:1). Es lässt sich dementsprechend ein Muster erkennen: Defensiv hat die Puel-Truppe immer wieder Probleme, offensiv ist Leicester allerdings nur wenig vorzuwerfen. Stattdessen wurden in den letzten 3 Meisterschaftsspielen immer mindestens 2 Treffer erzielt, selbst bei der überraschenden 2:4-Niederlage gegen Bournemouth. Hoffnung macht die Tatsache, dass selbst mit den Top-Teams der Liga mitgehalten werden kann, zu beobachten beim 1:2 gegen Liverpool. Unumstößlich ist damit auch: Leicester hat als einer von wenigen Liga-Teilnehmern bisher in allen 7 Spielen der noch jungen Saison über einen Torerfolg jubeln dürfen.

Nun zum bereits angesprochenen Heimvorteil: Dieser ist bei den „Foxes“ aktuell nicht so sehr von Nöten, als man dies vielleicht glauben möchte. Vor allem hat man sich auswärts stabilisiert, 2018/2019 je 2 volle Erfolge in Heim- und Auswärtsspielen verbuchen können, wenn man an die Auswärts-Krise Evertons denkt, die vor allem in der Vorsaison grassierte, so spricht die Tatsache eines Heimspiels doch stark für Leicester. Fakt ist sehr wohl: Defensiv steht man zu Hause besser, hat in bisher 3 Spielen ebenso viele Gegentore hinnehmen müssen, auswärts waren es mehr als doppelt so viele, allerdings in 4 Begegnungen. Der „Zu-Null-Erfolg“ gegen Newcastle sorgt in dieser Hinsicht für weiteres Selbstvertrauen, ein Ergebnis, welches wir im Übrigen in Form einer Doppelten-Chance-Wette korrekt prognostizieren konnten.

Dass wir von Leicester den einen oder anderen Treffer erwarten, steht auch ob des Umstandes außer Frage, dass man mit Madison, Vardy und Maguire über 3 Spieler verfügt, die bereits 2 Mal oder häufiger ins Schwarze getroffen haben, diese noch dazu aus drei verschiedenen Mannschaftsteilen kommen, was für eine hohe Variabilität im Angriffsspiel spricht. Ausfallen werden am Samstag nur Demaray Gray und Matty James, zwei Akteure, die man durchaus ersetzen können sollte.

Aktuelle Form FC Everton

Beim FC Everton grüßt scheinbar jährlich das sprichwörtliche Murmeltier. Warum? Auch 2018/2019 schien man sehr gut in die Saison zu starten, bevor der Elan verloren ging, einhergehend mit einem Rückfall in der Tabelle. Bezeichnend: Erst am vergangenen Wochenende ging es wieder bergauf, feierte man doch einen klaren 3:0-Erfolg gegen Aufsteiger Fulham. Auch dieses Ergebnis hatten wir im Rahmen unserer Premier League Wett Tipps im Übrigen korrekt prognostiziert, so geschehen durch eine Empfehlung auf eine Platzierung auf mehr als 2.5 Treffer. Dass diese ausschließlich Everton besteuerte, kam dann doch etwas überraschend. Immerhin wurde zuvor noch in jedem einzelnen Ligaspiel ein Gegentor kassiert.

Umso wichtiger war jedoch die „Null“ gegen den Neuankömmling aus der Hauptstadt London. Zur Erinnerung: Zuvor hatte Everton gegen West Ham United (1:3) und den FC Arsenal (0:2) verloren, gegen Mannschaften wie Huddersfield nur ein Remis erreicht (1:1). Tatsache ist: Das Duell am vergangenen Spieltag war bereits das 4. in der laufenden Spielzeit, in welchem die Mannen aus Liverpool 2 oder mehr Treffer innerhalb von 90 Minuten erzielen konnten. Was sagt das über unsere Wett Tipp Favoriten für Samstag aus? Eine Variante auf einen Torerfolg für beide Mannschaften scheint mehr als realistisch, wenn man sich die Offensiv-Zahlen Leicesters nochmals in Erinnerung ruft.

Damit einhergehend wäre auch eine Variante auf mehr als 2.5 Treffer interessant, wir würden schlichtweg jene Option bevorzugen, die die bessere Quote liefert. Doch zurück zum Sportlichen: Wir haben davon gesprochen, dass man – will man unbedingt einen Favoriten küren – Leicester wählen sollte. Dies liegt wie gesagt vor allem an der chronischen Auswärtsschwäche der Mannschaft von Marko Silva. Beide bisherigen Siege in der neuen Spielzeit kamen im eigenen Stadion zustande, auswärts reichte es bisher nur für 2 Unentschieden. Im Vorjahr wurden bekanntermaßen nur 3 volle Erfolge in fremden Stadien verbucht, insgesamt hat Everton also von den letzten 22 Auswärtsspielen in der Premier League nur 3 gewonnen. Stark haben sich zuletzt die offensiven Schlüsselspieler gezeigt: Gylfi Sigurdsson glänzte gegen Fulham etwa mit einem Doppelpack und schloss damit in der clubinternen Schützenliste zu Richarlison (bisher ebenfalls 3 Tore) auf.

Nicht zur Verfügung stehen werden auf Seiten der „Toffees“ wohl Baningime, McCarthy und Mina, die aktuell alle angeschlagen sind. Auch diese Ausfälle sehen wir – wie jene des Gegners – allerdings nicht sonderlich problematisch. Interessant ist auch ein Blick auf das direkte Duell zwischen diesen beiden Mannschaften: Fakt ist: In 7 der letzten 10 Duelle wurde ein Tor-Wert von 2.5 Treffern überschritten, in deren 8 trafen beide Teams mindestens ein Mal, was unsere Wett Tipp Favoriten nur weiter unterstreicht. Wie ausgeglichen diese Begegnung werden kann, zeigt der Umstand, dass der Sieger in den letzten 5 Begegnungen stets wechselte. Allerdings konnte Everton nur eines der letzten 5 Auswärtsspiele in Leicester gewinnen.

Prognose und Wett Tipp

Es stehen sich zweifelsfrei zwei Mannschaften gegenüber, deren Stärken in der Offensive liegen, die auch über das nötige Spielermaterial verfügen, um für eine torreiche Begegnung zu sorgen. Dies schlägt sich natürlich auch in unserer Wett Tipp Empfehlung für dieses Duell nieder, wir setzen auf folgende Variante: Beide Teams treffen – ja, wobei ihr hier mit einer Quote von in etwa 1.66 rechnen könnt.

Die letzten 5 Ergebnisse für Leicester City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.09.2018 England Premier League Newcastle United Leicester City 0:2
S
22.09.2018 England Premier League Leicester City Huddersfield Town 3:1
S
15.09.2018 England Premier League AFC Bournemouth Leicester City 4:2
N
01.09.2018 England Premier League Leicester City FC Liverpool 1:2
N
25.08.2018 England Premier League FC Southampton Leicester City 1:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Everton im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.09.2018 England Premier League FC Everton FC Fulham 3:0
S
23.09.2018 England Premier League FC Arsenal FC Everton 2:0
N
16.09.2018 England Premier League FC Everton West Ham United 1:3
N
01.09.2018 England Premier League FC Everton Huddersfield Town 1:1
U
25.08.2018 England Premier League AFC Bournemouth FC Everton 2:2
U

Weitere Tipps

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Videoton FC Logo Videoton FC
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Tipp 2

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Rapid Logo SK Rapid Wien
:
Glasgow Rangers Logo Glasgow Rangers
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Villarreal Logo FC Villarreal
:
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
Tipp 1 Halbzeit 2