Wett Tipp England Premier League: AFC Bournemouth - Manchester United

Mittwoch, 18.04.2018 um 20:45 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Ein weiteres vorgezogenes Duell

Neben dem Spiel zwischen Tottenham und Brighton steht während der aktuellen Kalenderwoche noch ein weiteres Premier League Spiel auf dem Programm. Nämlich jenes zwischen Manchester United und dem AFC Bournemouth, wobei der Rekordmeister auswärts antreten muss. Wir liefern in unseren Premier League Wett Tipps wie gewohnt alle wichtigen Infos zu diesem Duell. Anstoß ist am 18. April um 20:45 Uhr

AFC Bournemouth

  • 6 von 9 Siegen zu Hause gefeiert
  • in 13 der letzten 14 Ligaspiele getroffen

Manchester United

  • kaum Personalsorgen
  • gute Bilanz im direkten Duell

Aktuelle Form AFC Bournemouth

Auf den AFC Bournemouth wartet das nächste Duell mit einem Club aus den Top-3 der Premier League. Die Mannschaft von Eddie Howe kann allerdings derzeit relativ relaxed in diese Matches gehen. Denn: Mit Platz 11 hat man seine Saisonziele aktuell mehr als nur übertroffen. Nach wie vor liegt man auf dem sensationellen 11. Tabellenplatz, könnte mit einem Sieg sogar mit Newcastle United auf Rang 10 gleichziehen. Der Klassenerhalt ist unter keinen Umständen in Gefahr. Zudem hat man auch nur eines der letzten 4 Spiele verloren. Pessimisten könnten diese Bilanzen allerdings auch anders interpretieren. Denn Siege waren für den AFC in den letzten Wochen eher eine Seltenheit: Am vergangenen Wochenende musste man sich gegen den FC Liverpool glatt mit 0:3 geschlagen geben, davor gab es ein 2:2 gegen Crystal Palace sowie ein weiteres 2:2 gegen den FC Watford. Insgesamt hat man nur eines der letzten 8 Spiele für sich entschieden können. Demnach wurden alleine an den Spieltagen 25 und 26 mehr volle Erfolge gefeiert als in diesen acht Spielen danach. Vor allem in der Offensive krankte es zuletzt: 7 Gegentore in 3 Duellen sind nicht das, was man sich bei Bournemouth erhofft hat. Der letzte Sieg gelang zudem auch „nur“ gegen Schlusslicht West Bromwich Albion (2:1), damit allerdings gegen jenes Team, welches Manchester United zuletzt sensationell eine Niederlage zufügen konnte. Dementsprechend ist der Mittwochsgegner auch für den AFC mit Sicherheit zu knacken. Zumal es trotz der zuletzt gezeigten Ergebnisse immer noch Fakt ist, dass die Howe-Elf zu Hause deutlich schwerer zu bespielen ist als auswärts. Zwei Drittel aller Saisonsiege hat man im eigenen Stadion gefeiert, in absoluten Zahlen bedeutet diese 6 Siege bei 5 Unentschieden und ebenfalls 6 Niederlagen. Offensiv ist Bournemouth zu Hause mit Sicherheit besser unterwegs, hat man doch in 17 Spielen immerhin 25 Treffer erzielen können. Generell lesen sich die Zahlen der letzten Wochen und Monate im Falle der Angriffsabteilung des Mittelständlers sehr ansprechend. Das Match gegen Liverpool war das einzige in den letzten 14 (!) Runden, in welchem der AFC nicht erfolgreich war. Zudem hat man nur eines seiner letzten 8 Heimspiele verloren, so geschehen allerdings gegen Tottenham und damit ein weiteres Top-3. Setzen könnte man auch auf einen Wett Tipp in Form einer Over/Under Wette und mehr als 2,5 Treffer, wenn man sich die Zahlen der Hausherren in den letzten Wochen ansieht. In den letzten 5 Spielen wurde dieser Wert stets überschritten. Personell hat sich die Lage der Howe-Elf in den letzten Wochen etwas entspannt, immerhin kann der Coach mit Ausnahme von Tyrone Mings, Stanislas und Smith wohl auf all seine Kaderspieler zurückgreifen.

Aktuelle Form Manchester United

Manchester United serviert seinen Fans in dieser Saison immer wieder abwechslungsreiche Kost. Nach der sensationellen Aufholjagd und dem 3:2-Sieg gegen Manchester City im Derby erwartete man am vergangenen Wochenende eigentlich einen vollen Erfolg gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten West Bromwich Albion. Allerdings machte man die Rechnung dabei ohne die Mourinho-Elf, die offenbar andere Pläne hatte und am Ende mit 0:1 verlor. Die Statistiken dieses Spiels zeigen, dass Manchester vor allem im Angriffsdrittel Probleme hatte. Man war optisch überlegen, fand in 90 Minuten insgesamt 70 Prozent Ballbesitz vor, konnten diesen aber nur in 4 gefährliche Abschlüsse umwandeln, wovon kein einziger verwandelt wurde. Dieses Spiel ist nicht das erste in der Saison 2017/2018, welches zeigt, dass ManU immer für einen Ausrutscher zu haben ist: Man denke dabei an das 0:1 gegen den FC Basel, das 0:1 gegen Newcastle United oder auch die 1:2-Niederlage gegen einen weiteren Aufsteiger, Huddersfield Town. Insgesamt lesen sich die Bilanzen des Rekordmeisters aber immer noch sehr gut, wenn man die letzten Wochen in den Blick nimmt. Faktisch war die Niederlage gegen den Tabellenletzten die einzige in den jüngsten 6 Runden. Dass man es auch mit absoluten Top-Teams aufnehmen kann, zeigten die Siege gegen den FC Liverpool (2:1) oder den FC Chelsea (2:1). Tatsache ist auch, dass man auswärts bisher mehr Probleme hatte als zu Hause. 9 Siege stehen 3 Unentschieden und 4 Niederlagen gegenüber, womit man in fremden Stadien zwei Drittel aller Saisonniederlagen hinnehmen musste. Immerhin: In 5 der letzten 6 Spiele konnte Manchester 2 oder mehr Tore erzielen, was uns zu einer interessanten Empfehlung für Mittwoch bringt. Nämlich einem Wett Tipp auf einen Treffer für beide Mannschaften, der mit Sicherheit eine einträgliche Quote liefern würde. Personell sehen wir Manchester United im Vorteil, da Coach Mourinho laut aktuellem Stand nur auf Ersatztorhüter Sergio Romero verzichten wird müssen. Das direkte Duell mit dem AFC Bournemouth spricht ebenfalls für die Gäste: Keines der letzten 4 Aufeinandertreffen haben die „Red Devils“ verloren, stattdessen gab es 3 Siege bei nur einem Unentschieden. Die letzte Niederlage gegen den AFC kassierte man im Jahr 2015 in einem Auswärtsspiel. Gut möglich allerdings, dass Coach Mourinho am Mittwoch den einen oder anderen Stammspieler schont, stehen doch am Wochenende die FA-Cup-Halbfinalspiele auf dem Programm. Dieser Bewerb ist gleichzeitig Manchesters einzige Chance auf einen Titel in der Saison 2017/2018.

Prognose und Wett Tipp

Manchester United geht natürlich immer noch als Favorit in diese Begegnung. Dennoch ist der AFC Bournemouth speziell im eigenen Stadion nicht zu unterschätzen, weswegen wir euch eine bereits genannte Variante in Sachen Wett Tipp empfehlen: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für AFC Bournemouth im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.04.2018 England Premier League FC Liverpool AFC Bournemouth 3:0
N
07.04.2018 England Premier League AFC Bournemouth Crystal Palace FC 2:2
U
31.03.2018 England Premier League FC Watford AFC Bournemouth 2:2
U
17.03.2018 England Premier League AFC Bournemouth West Bromwich Albion 2:1
S
11.03.2018 England Premier League AFC Bournemouth Tottenham Hotspur 1:4
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Manchester United im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.04.2018 England Premier League Manchester United West Bromwich Albion 0:1
N
07.04.2018 England Premier League Manchester City Manchester United 2:3
S
31.03.2018 England Premier League Manchester United Swansea City 2:0
S
13.03.2018 UEFA Champions League Manchester United FC Sevilla 1:2
N
10.03.2018 England Premier League Manchester United FC Liverpool 2:1
S

Weitere Tipps

Schweden Allsvenskan

23.05.2018 19:00
IFK Norrköping Logo IFK Norrköping
:
GIF Sundsvall Logo GIF Sundsvall
Über 2.5 Tore

Schweden Allsvenskan

24.05.2018 19:00
IF Göteborg Logo IF Göteborg
:
Djurgardens IF Logo Djurgardens IF
Beide Teams treffen - ja