Wett Tipp NBA: Golden State Warriors - Los Angeles Lakers

Mittwoch, 26.12.2018 um 02:00 Uhr (MEZ)

Können die Golden State Warriors das dritte Spiel gegen die Los Angeles Lakers gewinnen?

Die Golden State Warriors und die Los Angeles Lakers treffen am 26. Dezember um 02 Uhr MEWZ, aufeinander und bestreiten damit den elften Spieltag der NBA. Damit trifft der Tabellenerste der Pacific Division, die Warriors, auf den Tabellenzweiten, die Lakers. Die ersten beiden Aufeinandertreffen in der Regular Season konnten jedes Mal die Lakers gewinnen, sowohl zu Hause, als auch auswärts. Generell haben in Summe die Lakers öfters gegen die Warriors gewonnen. Dennoch sind die Warriors die etwas stärkere Mannschaft, zumal sie die aktuellen Conference Sieger sind (das vierte Mal hintereinander), sich in der vergangenen Saison das vierte Mal in Folge den Division Titel geholt und sich das dritte Mal in Serie den League sowie Champions Titel gesichert haben. In Summe konnten sich die Lakers zwar öfters mit Titel schmücken, allerdings liegt der letzte sechs Jahre zurück. Zu guter Letzt sei noch erwähnt, dass die Lakers vor diesem Spiel noch gegen die New Orleans Pelicans und gegen die Memphis Grizzlies spielen werden. Die Warriors müssen zuvor noch gegen die Dallas Mavericks und gegen die Los Angeles Clippers ran.

S
N
S
S
N

Golden State Warriors

  • haben bisher jedes Heimspiel gewonnen
  • übertreffen die Lakers in nahezu allen Punkten
  • bei den Lakers sind viele Spieler verletzt
S
N
N

Los Angeles Lakers

  • Konnten die letzten beiden Spiele gegen die Warriors gewinnen
  • Sind stärker bei den Würfen aus sieben Meter und mehr

Aktuelle Form der Golden State Warriors

Die Warriors haben bisher 21 Spiele gewonnen und mussten elf Niederlagen einstecken. Damit führen sie die Division an. Zuletzt unterlagen sie allerdings den Jazz mit 108:103. Zuvor konnten sie die Grizzlies mit 110:93 besiegen und gegen die Kings einen 113:125 Sieg feiern. Alles in Allem sorgen die Warriors für durchschnittlich 115,5 Punkte pro Spiel und weisen eine allgemeine Trefferquote von 48,6 auf. Ihre drei Punktewürfe verwerten sie zu 38,7 Prozent und ihre Fieldgoals zu 82,8 Prozent. Damit sind sie bei Weitem stärker als die Lakers. Die Golden State Warriors können je Spiel für 9,7 offensive und für 36,1 defensive Rebounds sorgen sowie für 27,6 Assists, 7,2 Steals, 6,2 Blocks und 15 Turnovers. In diesen Punkten sind sie mit den Lakers nahezu gleichauf. Bemerkenswert ist allerdings, dass die Warriors seit 2012 zwischen sieben und 24 Playoff Spiele bestritten und damit in jedem Jahr dabei waren. Bei den Lakers war das letzte Playoff-Spiel 2012. In Summe waren sie nur zweimal in diesen vertreten. Mit einer Trefferquote unter dem Korb von 62,9 Prozent können die Warriors definitiv auf sich aufmerksam machen. Selbst im fünf - sieben Meter Bereich liegt die Trefferquote noch bei durchschnittlichen 45 Prozent. Dahingehend sind sie etwas besser, als die Lakers. Wobei die Kontrahenten aus Los Angeles andere Qualitäten haben, wie wir etwas später beschreiben werden. Die Warriors müssen drei herbere Verluste hinnehmen, denn derzeit fallen Andre Iguodala, DeMarcus Cousins und Patrick MacCaw aus. Igoudala und Cousins wollen Gerüchten zur Folge kurzfristig entscheiden, ob sie spielen werden. Dürfte spannende werden, den Iguodala zählt zu einem der wichtigsten Spieler im Team der Warriors. Abschließend wollen wir noch anmerken, dass die Warriors bei den Punkten, Rebounds und Assits überdurchschnittlich sind. Nur bei den drei Punktewürfen und bei den Freiwürfen ist der Ligadurchschnittswert etwas höher.

Aktuelle Form der Los Angeles Lakers

Die LA Lakers konnten in dieser NBA Saison bereits 21 Siege feiern, hingegen sie 13 Niederlagen zu verkraften hatten. In den vergangenen drei Spielen hatten sie zwei Niederlagen zu verdauen. Zuvor konnten sie noch gegen die Hornets einen 128:100 Sieg einfahren, ehe sie gegen die Wizards mit 128:110 und gegen die Nets mit 115:110 verloren. Die durchschnittliche Punkteausbeute bei den Lakers beträgt 113,3. Sie weisen eine allgemeine Trefferquote von 47,8 Prozent auf und bringen ihr drei Punktewürfe zu 34,9 Prozent an. Die Freiwürfe komplettieren sie zu 69,2 Prozent. Die Lakers sind im Schnitt für 10,1 offensive und für 36,1 defensive Rebounds gut. Weiteres spielen sie 24,1 Vorlagen aus und sorgen für 8,5 Steals sowie für sechs Blocks sowie für 15,7 Turnovers. Damit sind sie beinahe in allen Punkten schwächer, als die Warriors und sind in der Liga nur bei den Punkten und bei den Assits dem Durchschnitt überlegen. Wie die Golden State Kontrahenten sind sie unter dem Korb top. Zu 60,7 Prozent bringen sie ihre Würfe an. Eine sehr gute Leistung zeigen sie auch im fünf – sieben Meter Radius. In diesem Bereich verwerten sie ihre Bälle nahezu zu über 40 Prozent, zweitweise sogar zu über 50 Prozent. Top sind sie auch bei Würfen aus sieben Meter und mehr, zumindest wenn sie in gerader Linie zum Korb stehen oder etwas rechts davon. Da sind die Würfe zu 34,8 bzw. zu 40,5 Prozent gut. Bei den Lakers dürfte ein eventueller Ausfall schwer wiegen. Denn derzeit lässt sich noch nicht sagen, ob Brandon Ingram spielen wird können. Er zählt bei den Lakers zu den wichtigsten Spielern. Weiteres dürfte allem Anschein nach JaVale McGee, Michael Beasley und Rajon Ronod fehlen.

Wett Tipp und Prognose

Obwohl die ersten beiden Spiele die Lakers gewonnen hatten, gehen wir davon aus, dass diese Partie die Warriors gewinnen werden. Daher empfehlen wir einen Tipp 1, zumal die Warriors die meisten Heimspiele gewinnen konnten und weniger verletzte Spieler zu beklagen haben. Weiteres übertreffen sie die Lakers beinahe in allen Bewertungskategorien. Vermutlich werden über 229,5 Punkte gesamt erzielt, weshalb ein solcher Wett Tipp sicher auch interessant sein könnte. Der Quotenvergleich zeigte uns in jedem Fall bei dieser Wettvarianten lukrativere Quoten der einzelnen Buchmacher auf, als bei einer Siegwette.

Weitere Tipps

EuroLeague

19.03.2019 18:00 (MEZ)
Anadolu Efes Istanbul
:
CSKA Moscow
Tipp 2

EuroLeague

19.03.2019 20:00 (MEZ)
Olympiacos Piraeus
:
BC Bayern München Logo FC Bayern Basketball
Tipp 1

EuroLeague

19.03.2019 21:00 (MEZ)
FC Barcelona Lassa
:
Herbalife Gran Canaria
Tipp 1