Wie wähle ich die sichersten Bundesliga Tipps aus?

1. Deutsche Bundesliga Logo

In der Rubrik Fussball Bundesliga Tipps findet ihr alle aktuellen Begegnungen der höchsten Fussball Liga in Deutschland der 1. Bundesliga. Unsere Wettexperten liefern euch vorab zu jedem Spieltag die besten Wett Tipps und Prognosen zu den anstehenden Duellen des FC Bayern München, Borussia Dortmund, oder dem FC Schalke 04. Die Tipps zum nächsten Spieltag werden spätestens am darauffolgenden Tag, nach dem letzten Duell des vergangenen Spieltages veröffentlicht. Zudem liefern wir euch neben unseren Bundesliga Wett Tipps auch die jeweils beste Wettquote unserer gelisteten Buchmacher. Damit habt ihr zu unserem Tipp immer die höchste Wettquote.

1. Deutsche Bundesliga

23.09.2017 15:30

Mainz Logo 1. FSV Mainz 05
:
Hertha Logo Hertha BSC Berlin
Tipp X

1. Deutsche Bundesliga

23.09.2017 15:30

Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
:
Schalke Logo FC Schalke 04
Tipp X

1. Deutsche Bundesliga

23.09.2017 15:30

RB Leipzig Logo RB Leipzig
:
Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt
Tipp 1

1. Deutsche Bundesliga

23.09.2017 15:30

Stuttgart Logo VfB Stuttgart
:
Augsburg Logo FC Augsburg
Tipp 2

1. Deutsche Bundesliga

23.09.2017 15:30

Bremen Logo SV Werder Bremen
:
SC Freiburg Logo SC Freiburg
Tipp 1

1. Deutsche Bundesliga

23.09.2017 18:30

BVB Logo Borussia Dortmund
:
Gladbach Logo Borussia Mönchengladbach
Tipp 1

1. Deutsche Bundesliga

24.09.2017 15:30

Hannover Logo Hannover 96
:
Köln Logo 1. FC Köln
Tipp X

1. Deutsche Bundesliga

24.09.2017 18:00

Leverkusen Logo Bayer 04 Leverkusen
:
HSV Logo Hamburger SV
Tipp 1

Was muss man bei Wetten auf die Bundesliga wissen?

Zu den erfolgreichsten Fussball Ligen der Welt zählt die 1. Deutsche Fussball Bundesliga. Wettet mit WettFORM.AT und unseren Bundesliga Tipps auf die spannensten Begegnungen in der höchsten Spieklasse im deutschen Fussball. Wir liefern euch zudem auch Bundesliga Wett Tipps mit Langzeitwetten zum Meistertitel oder Torschützenkönig. Wir empfehlen unsere Tagestipps unter: Wett Tipps Heute In unseren Analyse Wett Tipps bekommt ihr neben unseren Haupt Wett Tipps zur Bundesliga auch mindestens 2-3 weitere Wett Tipp Empfehlungen von uns angeführt. Einmal jährlich wird in dieser Liga der Deutsche Meister gekührt, dies erfolgt durch das Absolvieren von 34 Spieltagen wo jedes Mannschaft zwei Mal in einer Hin- und einer Rückrunde gegeneinander Antritt. Für einen Sieg erhält man drei Punkte auf das Konto, bei einem Unentschieden werden die Punkte geteilt und jede Mannschaft erhält einen Punkt. Bei einer Niederlage bekommt man keinen Punkt und geht leer aus. Zudem wird das Torverhältnis bei einem Punktegleichstand zur Ermittlung der finalen Tabellenwertung herangezogen. Der Tabellenerste wird zum Deutschen Meister in der Bundesliga gekührt, wohingegen die letzten beiden Tabellenplätze also Nummer 17 und Nummer 18 in die zweithöchste Fussball Liga, die 2. Deutsche Fussball Bundesliga absteigen. Der 16. Platz ist der so genannte Relegationsplatz. Wer nach dem 34. Bundesligaspieltag diese Position inne hat muss gegen den drittplatzierten der 2. Bundesliga antreten. Bei einem Sieg bleibt die Mannschaft in der höchsten Liga, bei einer Niederlage steigt der Drittplatzierte der 2. Liga auf und der Tabellensechzehnte der 1. Liga ab. Die bekanntesten Teams die um den Titel mitspielen sind der FC Bayern München, Borussia Dortmund, oder Bayer Leverkusen. Alle Teams kämpfen neben dem Titel auch um den Einzug in die internationalen Bewerbe wie der UEFA Champions League oder der UEFA Euroa League.

Tabellenranking

Tabellenplatz 1-3: Teilnahme UEFA Champions League Tabellenplatz 4: Qualifikation UEFA Champions League Tabellenplatz 5-6: UEFA Europa League Tabellenplatz 16: Relegationsplatz - Spiel gegen den Tabellendritten der 2. Liga Tabellenplatz 17-18: Abstieg in die 2. Fussball Bundesliga

Was können wir euch für die 1. deutsche Bundesliga bieten?

Die Bundesligawetten zählen im deutschen Wettmarkt zu den wichtigsten und auch zu jenen, die von den Wettfreunden am meiste gespielt werden. Deswegen liefern wir euch auch für diese Liga die besten Bundesliga Tipps. Der Wettmarkt ist voll von unterschiedlichen Online Buchmachern und auch das Wettangebot zur Bundesliga ist bei den großen Buchmachern oftmals ident und unterscheidet sich nur durch die Quoten, sowie durch die Anzahl der Detailwetten pro Spiel. Wenn auch Sie gerne auf die Bundesliga wetten, dann können Sie, neben den üblichen Siegwetten gerade bei den Marktführern im Wettgeschehen, die Sie in unserer Bonusübersicht finden, auch auf das exakte Enspielergebnis, oder das Resultat der ersten Halbzeit wetten.

Wie stark ist die deutsche Bundesliga im Vergleich zu anderen Spitzenligen?

Die deutsche Bundesliga gehört zu den vier besten Ligen Europas, wenn nicht sogar der ganzen Welt. Hinter Spanien befindet sich Deutschland auf Rang zwei der UEFA 5-Jahreswertung, was bedeutet, dass in dieser Liga Fußball auf allerhöchstem Niveau gespielt wird. Das allesüberragende Team in Deutschland, ist schon seit vielen, vielen Jahren der FC Bayern München. Ein Tipp auf einen Heimsieg der Bayern ist so gut wie geschenkt. Als Nummer zwei kristallisierte sich in den letzten Jahren die Borussia aus Dortmund heraus. Die schwarz-gelben aus dem Ruhrpott sind seit mehreren Jahren regelmäßig im internationalen Geschäft vertreten und zählen auch dort nicht zu den Außenseitern. Bei einem Einzug in die Champions League, ist eigentlich fix davon auszugehen, dass die Dortmunder auch die Gruppenphase überstehen, weshalb man bei einem Gruppenspiel in der Königsklasse der Dortmunder, immer auf die Jungs aus dem Ruhrpott tippen kann. Dahinter kommt noch Schalke 04, die jedes Jahr so etwas wie eine Wundertüte sind. Sie starten immer mit hohen Ambitionen, können diesen allerdings nur selten gerecht werden und kämpfen jedes Jahr um die internationalen Plätze. Einen Angriff auf Platz eins konnten sie in den letzten Jahren nie machen. Bayer Leverkusen zählt ebenfalls jedes Jahr zu den Spitzenteams, enttäuschte seine Fans in der Saison 2016/17 aber gewaltig, weil sie bis kurz vor Saisonende im Abstiegskampf steckten. Ein neuer Herausforderer der Münchner Bayern, könnte in Zukunft RB Leipzig sein. Der Vizemeister von 2016/17 überraschte die Liga gleich in seiner ersten Saison mit erfrischendem Offensivfußball. Mit starker Finanzhilfe von Dietrich Mateschitz könnten es die Leipziger schaffen, in Zukunft neben Borussia Dortmund Bayernjäger Nummer eins zu werden.

Ist es ratsam in der 1. deutschen Bundesliga auf einen Gesamtsieger zu wetten?

Der allesüberstrahlende Topklub der letzten Jahre ist der FC Bayern München. Es wird auch in Zukunft sehr schwer sein dem Serienmeister aus München Paroli zu bieten, denn die Bayern verfügen einfach über das größte Budget, die beste Mannschaft und den größten Kader unter allen Fußballvereinen, die in Deutschland vertreten sind. Dementsprechend niedrig ist die Quote, wenn man auf Gesamtsieger Bayern München tippen will. Diese Wette zahlt sich nur aus, wenn man sehr, sehr viel Geld auf diese Wette platziert, um wirklich einen nennenswerten Gewinn ausbezahlt zu bekommen. Der letzte Meister in Deutschland, der nicht FC Bayern hieß, war Borussia Dortmund. Traut man den Kickern aus dem Pott eine Überraschung zu, so wird man mit einer hohen Quote von den Bookies belohnt. Natürlich sind die Bayern wieder Favorit, aber warum sollte es keine Überraschung geben? Der nächste Verein, der einen Angriff auf die deutsche Meisterschaft starten könnte ist RB Leipzig. Gleich in der Aufstiegssaison wurden sie Vizemeister. Vielleicht ist ja noch mehr drin. Glaubt man daran, dass RB Leipzig Meister wird, sollte man sein Geld auf Gesamtsieger Leipzig tippen, denn die Quote auf diese Wette ist schon sehr hoch. Bei allen anderen Vereinen sind die Quoten selbstverständlich noch höher. Jedoch stehen die Chancen, dass weder Bayern, noch Dortmund, oder Leipzig die Meisterschaft gewinnt, sehr gering. Ist man aber davon überzeugt, dass es in der Meisterfrage eine Überraschung gibt, sollte man seine Wette vor Saisonbeginn platzieren, da die Quoten zu diesem Zeitpunkt auf diese Wette am höchsten sind.

Ist ein Handicap Tippp in der 1. deutschen Bundesliga ratsam?

Wenn der FC Bayern zu Hause einen Gast empfängt, der nichts mit der Tabellenspitze zu tun hat, so sind die Quoten auf einen Heimsieg recht gering. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie man bei einer Wette auf Heimsieg Bayern, die Quote dennoch steigern kann. Zum einen gibt es die Möglichkeit den Einsatz zu erhöhen. Hat der FC Bayern eine Quote von 1,20 in einem Heimspiel, so kann man bei einem Einsatz von € 100, schon einen Gewinn von € 20 einheimsen. Wer seinen Einsatz gering halten will und trotzdem mehr verdienen will, für den gibt es die Möglichkeit der Handicap Wette. Bei einer Handicap Wette gibt man zumeist der Außenseiter Mannschaft einen fiktiven Vorsprung von einem oder mehr Toren. Man geht davon aus, dass der Favorit den gedachten Rückstand egalisiert, oder das Spiel zu seinen Gunsten drehen kann. Mit so einer Handicap Wette kann man bei Tipps auf einen Favoriten die Quote entscheidend steigern. Da der FC Bayern bei seinen Spielen in der Saison 2016/17 im Schnitt 2,6 Tore pro Spiel erzielt hat und im Gegenzug nur 0,6 kassierte, ist die Handicap Wette auf jeden Fall ratsam. Doch nicht nur bei Spielen des Rekordmeisters ist die Handicap Wette zu empfehlen. Auch bei Heimspielen von BVB Borussia Dortmund, oder RB Leipzig ist dies Wette immer ein heißer Tipp. Natürlich kann man diesen Tipp auch bei anderen Spielen anwenden, wenn man sich seiner Sache sehr sicher ist.

Ist ein Tipp auf ein Einzelspiel in der 1. deutschen Bundesliga ratsam?

Die Quoten bei Spielen der deutschen Bundesliga sind prinzipiell sehr gut. Ist an einem Spieltag beispielsweise das Duell Schalke gegen Stuttgart angesetzt, so kann man davon ausgehen, dass die Quote bei allen drei Ergebnismöglichkeiten jenseits der 2,00 liegt. Da kann man bei einem etwas höheren Einsatz schon sehr gute Gewinne einfahren. Ist man sich sicher, dass bei einer Partie die Auswärtsteam den Sieg im Duell davonträgt, sollte man dieses Spiel auf jeden Fall tippen. Denn die Quoten für einen Auswärtssieg eines Mittelständlers der Liga können schon mal 3,00 oder mehr sein. Bei einem Einsatz von € 50 auf so ein Spiel würde man eine Auszahlung in Höhe von € 150 erhalten. Allgemein sind die Quoten bei Begegnungen von Mittelständlern in der Liga durchgehend sehr hoch, weshalb ein Einzeltipp in der deutschen Bundesliga auf jeden Fall empfehlenswert ist.

Was kann man in der 1. deutschen Bundesliga noch tippen?

Wenn man sich als Tipper die Statistik einer Begegnung ansieht und feststellt, dass ein Ergebnis bei dem Aufeinandertreffen zweier Teams immer wieder vorkommt, so ist eine Wette auf das genaue Ergebnis genau das richtige. Bei einer Ergebniswette sind die Quoten immer sehr hoch und demnach die Gewinnchancen für die Spieler auch dementsprechend gut. Eine weitere Möglichkeit ist eine Halbzeit/Endstand Wette. Bei Favoritenspielen durchaus ratsam, dass man tippt, dass der Favorit zur Halbzeit führt und dann auch die zweite Hälfte gewinnt. Spielt Dortmund zum Beispiel gegen Freiburg zu Hause, kann man tippen, dass Dortmund zur Halbzeit, um ein oder mehr Tore führt und dann auch in der zweiten Hälfte den Rückstand nicht mehr hergibt. Ähnlich ist die Wette, dass ein Team beide Halbzeiten gewinnt. Das heißt: Schalke spielt zu Hause gegen Wolfsburg und man wettet darauf, dass Schalke zur Halbzeit führt. Die 2. Hälfte startet dann mit einem fiktiven 0:0 und Schalke schafft es erneut in der zweiten Hälfte zu führen und dies auch über die Zeit zu bringen. Ein weiterer Tipp, den man immer spielen kann ist das sogenannte over. Geht man als Tipper davon, aus dass in einem Spiel beispielsweise mehr als 2,5 Tore fallen, so tippt man auf over. Ein over Tipp ist bei Spielen vom deutschen Klassiker, also Bayern gegen Dortmund immer empfehlenswert. Wenn es eine over Wette gibt, muss es natürlich auch eine under Wette geben. Wenn zwei Teams aufeinandertreffen, die beide dafür bekannt sind wenig Tore zu erzielen, kann man zur under Wette greifen. Man tippt zum Beispiel darauf, dass in einem Spiel weniger als 2,5 Tore fallen.

Was kann man bei den Derbys in der 1. deutschen Bundesliga tippen?

In Deutschlands höchster Spielklasse gibt es sehr viele brisante Duelle. Zu den brisantesten gehören natürlich die Derbys. Natürlich wird jede Region behaupten, dass ihr Derby das heißeste ist. Jedoch ist das wohl prestigeträchtigste das Revierderby. Es handelt sich um die Partie FC Schalke 04 gegen BVB Borussia Dortmund. In diesen Begegnungen ist Dortmund in den letzten Jahren immer mehr zum Favoriten geworden, da sie in der Tabelle regelmäßig vor Schalke auftauchen. Jedoch sind die Derbys im Ruhrpott nie eine klare Angelegenheit und die Fans von Schalke können bei einem Sieg ihrer Mannschaft nicht nur selbigen bejubeln, sondern auch den Gewinn eines guten Wettgewinns, da die Quoten hierauf meist sehr gut sind. Ein weiterer Hassgipfel und ein echter Klassiker des deutschen Fußballs ist die Begegnung zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach. Bei dieser Partie lässt sich kein klarer Favorit ausmachen. Dementsprechend hoch sind auch die Quoten die für die Tippfreunde dabei herausspringen. Eine Quote von 2,00 für den Heimsieger können die Freunde des Tippsports auf jeden Fall erwarten. Die Quoten auf Untentschieden, bzw. Auswärtssieg sind natürlich höher. Das letzte Derby, auf das wir genauer eingehen möchten, ist das Nordderby. Wie der Name schon sagt, sind beide Vereine im hohen Norden angesiedelt. Die beiden Mannschaften, die sich in diesem Duell gegenüberstehen sind der Hamburger SV und Werder Bremen. Beide steckten in den letzten Jahren immer tief im Abstiegssumpf fest. Vor allem der HSV. Der Dino musste in den letzten Jahren gleich zwei Mal in der Relegation ran und so um den Erhalt der Klasse zittern. Die Bremer konnten sich erstmals wieder in der Saison 2016/17 wieder etwas erholen und hatten in der Rückrunde nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun. Im direkten Duell kann man trotzdem keinen klaren Favoriten ausmachen. Das werden auch die Buchmacher aus aller Welt so sehen. Dieses Duell gilt trotzdem als Topspiel, weshalb die Quoten bei solchen Partien immer höher als gewöhnlich sind.

Was lässt sich zusammengefasst übers tippen in der 1. deutschen Bundesliga sagen?

Favorit ist wie jedes Jahr der FC Bayern. Dennoch gibt es viele Möglichkeiten sich auf dem Wettmarkt in der deutschen Liga auszutoben, da alle Buchmacher ein breites Wettangebot für die deutsche Bundesliga bereithalten. Vor allem bei Spitzenspielen, wie Bayern gegen Dortmund, oder in den Derbys gibt es hohe Quoten zu tippen.