Hoffenheim Wett Tipps

Lesedauer: 3 Minuten

Wett Tipps zur TSG Hoffenheim

Wir erklären euch auf dieser Seite alles wichtige um den passenden Wett Tipp auf die TSG Hoffenheim abgeben zu können.

Ihr seid Fan der TSG 1899 Hoffenheim oder generell von der deutschen Bundesliga? Dann seid ihr hier genau richtig, denn wir zeigen euch auf welche Wett Tipps sich am besten für Hoffenheim lohnen und auch wie sie bislang in der Bundesliga aufgetreten sind. Seit mittlerweile 11 Jahren spielen sie in der höchsten deutschen Liga und können dabei einige Erfolge feiern. Wir gehen in der Folge auf die historischen Ergebnisse ein, geben euch einen Überblick über die aktuelle Mannschaft und zeigen euch welche Wettmärkte sich hier besonders lohnen könnten. Am Ende dieses Artikels solltet ihr bestens vorbereitet sein um einen Wett Tipp auf die TSG 1899 Hoffenheim abzugeben.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Die Geschichte des TSG 1899 Hoffenheim!
  • Die aktuelle Situation beim Klub!
  • Der Trainer!
  • Die Prognose!
  • Welche Wettmärkte eignen sich am besten für Hoffenheim?
  • Kurzes Fazit zur TSG Hoffenheim!

Empfehlungen

Bundesliga Wett Tipps

1. Deutsche Bundesliga Logo

Findet hier alle aktuellen Prognosen zu den bevorstehenden Bundesliga Partien.

Bundesliga Quotenvergleich

1. Deutsche Bundesliga Logo

Auf dieser Seite könnt ihr euch über die aktuellen Quoten der Bundesliga Spiele informieren.

Die Geschichte des TSG 1899 Hoffenheim!

Seit der Saison 2008/09 spielt die Mannschaft in der 1. deutschen Bundesliga und konnte sich seitdem einen Namen machen. Mit dem Abstieg hat der Klub meist nichts zu tun und in der letzten Zeit kämpfen sie meist um die internationalen Plätze. Platz 4 im Jahr 2017, Platz 3 im Jahr 2018 und Platz 9 im Jahr 2019 waren die letzten Ergebnisse der Mannschaft. Der Trainer zu dieser äußerst erfolgreichen Zeit hieß Julian Nagelsmann, dieser verließ den Klub mittlerweile jedoch und heuert nun bei einem direkten Konkurrenten an. Mit jeweils über 60 Saisontoren in den vergangenen 3 Saisonen zählt das Team offensiv zu den stärksten der gesamten Liga und viele Tore sind schon fast garantiert. In der Saison 2019/20 haben sie zusätzlich den Vorteil das sie nicht international vertreten sind und sich somit voll und ganz auf die Liga vorbereiten können. Um ein Gefühl für die Platzierungen zu bekommen zeigen wir euch in der Folge alle Bundesliga Platzierungen des Klubs.

  • Saison 2018/19: Platz 9
  • Saison 2017/18: Platz 3
  • Saison 2016/17: Platz 4
  • Saison 2015/16: Platz 15
  • Saison 2014/15: Platz 8
  • Saison 2013/14: Platz 9
  • Saison 2012/13: Platz 16
  • Saison 2011/12: Platz 11
  • Saison 2010/11: Platz 11
  • Saison 2009/10: Platz 11
  • Saison 2008/09: Platz 7

Die aktuelle Situation beim Klub!

Die Situation vor der Saison 2019/20 ist in Hoffenheim keine leichte und man wird erst im Laufe der Saison genauer wissen wo die Reise hinführt. Der Abgang von ihrem Erfolgstrainer Julian Nagelsmann schmerzt sehr und auch am Transfermarkt musste man einige Leistungsträger abgeben. Dennoch schafft es der Klub immer wieder neue Talente zu verpflichten und einen guten Tabellenplatz zu erreichen. Wie stellen euch in der Folge kurz den neuen starken Mann an der Seitenlinie vor und gehen genauer auf den Kader des Teams ein. Dies sind wesentliche Bestandteile die jeder wissen sollte bevor man sich auf die richtigen Wettmärkte oder Wett Tipps stürzt.

Durch die Offensivstärke der Mannschaft kann die TSG oft jubeln! GEPA pictures/ Witters

Der Trainer!

Seit der Saison 2019/20 heißt der Trainer bei der TSG Hoffenheim Alfred Schreuder. Der Niederländer ist somit der erste nicht deutsche Trainer den der Klub in der Bundesliga vorstellt. Zudem ist Hoffenheim für ihn die erste richtige Station als Cheftrainer, weshalb es durchaus als Risikoverpflichtung abgestempelt werden darf. Seine bisherigen Erfahrungen sammelte er im letzten Jahr als Co-Trainer von Ajax Amsterdam. Zuvor war er bereits einmal bei der TSG Hoffenheim tätig, ebenfalls als Co-Trainer weshalb er kein Unbekannter ist. Einziges kurzes Intermezzo als Cheftrainer hatte er bei Twente Enschede wo er 45 Spiele leitete und einen Punktschnitt von 1.42 Punkten vorweisen konnte.

Der Kader!

Mit Nadiem Amiri, Nico Schulz, Kerem Demirbay und Joelinton verließen gleich 4 Leistungsträger den Klub im Sommer. Über € 100 Millionen konnte man so einnehmen, reinvestierte dieses Geld aber bislang nur in Robert Skov und Ihlas Bebou. Beide Spieler sind torgefährlich und sollen das Team zu einigen Siegen führen. Trotz dieser Neuzugänge muss gesagt sein das der Kader im letzten Jahr sicherlich stärker einzuschätzen war. Vor allem auf die noch verbliebenen Stars Andrej Kramaric, Florian Grillitsch und Pavel Kaderabek wird es in der neuen Saison ankommen. Im Ranking der Kadermarktwerte belegen sie jedoch immer noch den guten 6. Platz. Die wertvollsten Spieler im Kader der Hoffenheimer sind:

  • Andrej Kramaric: € 38 Millionen
  • Florian Grillitsch: € 22 Millionen
  • Pavel Kaderabek: € 20 Millionen
  • Ishak Belfodil: € 15 Millionen
  • Robert Skov: € 13 Millionen

Die Prognose!

Die TSG Hoffenheim wird in der neuen Saison wohl nicht mehr die Qualität haben um um die Champions League Plätze mitkämpfen zu können, dennoch denken wir das ein Platz unter den Top 7 machbar sein sollte. Womit sie sich für die Europa League qualifizieren würden. Eine Langzeitwette das Hoffenheim das internationale Geschäft erreicht könnte sich deshalb durchaus lohnen. Der Vorteil in dieser Spielzeit ist ganz klar die fehlende Doppelbelastung, wodurch sie sich voll und ganz auf die Liga konzentrieren können. Somit könnte ihnen das ein oder andere Spiel gegen einen Champions League oder Europa League Teilnehmer entgegenkommen.

Welche Wettmärkte eignen sich am besten für Hoffenheim?

  • Auswärtsspiele:
    In der letzten Saison konnte Hoffenheim vor allem auf fremden Rasen überzeugen und eroberte dort beinahe gleich viel Punkte wie im eigenen Stadion. Dies lag vor allem an der Spielweise des Klubs, die sehr stark auf Konter und ein schnelles Umschaltspiel programmiert ist. Auch unter dem neuen Trainer soll diese Spielweise beibehalten werden, weshalb sich bei Hoffenheim oft ein Wett Tipp auf das Auswärtsspiel lohnt. Eine Doppelte Chance Wette oder eine Draw no Bet Wette gegen einen schwächeren Gegner wirft euch zumeist noch gute Quoten aus.

  • Viele Tore:
    Mit einem Torverhältnis von 70:52 Toren waren nur Spiele des BVB noch torreicher als die von Hoffenheim. Im Schnitt fielen so bei einem Spiel mit TSG Beteiligung über 3.5 Tore, der dazugehörige Wettmarkt wäre hier unter anderem die over/under Wette. Wenn ihr hier einen Wett Tipp auf über 2.5 oder über 3.5 Tore abgebt, werdet ihr bei Hoffenheim womöglich nur selten enttäuscht werden. Aufgrund der vielen Gegentore würde sich zudem auch eine Wette auf Beide Teams treffen lohnen.
  • Tore in der zweiten Halbzeit:
    Durch das schnelle Umschalten und die Konterstärke fallen viele Tore von Hoffenheim erst in der zweiten Hälfte. Dies liegt vor allem daran das die gegnerischen Spieler zu diesem Zeitpunkt nicht mehr zu 100% fit sind und somit nicht jeden Laufweg mitgehen. Genau dort weiß Hoffenheim zu überzeugen und erzielte auf diese Art und Weise ganze 41 Tore in der letzten Saison. Nur der FC Bayern München kann in der zweiten Hälfte noch mehr Tore erzielen als Hoffenheim. Eine Wette das Hoffenheim die zweite Halbzeit für sich entscheidet, oder eine Live-Wette das Hoffenheim in der zweiten Hälfte ein Tor erzielt könnte sich somit oft lohnen.

  • Elfmeter:
    Zum Schluss präsentieren wir euch noch eine etwas ungewöhnliche Wettvariante, wo die Quote jedoch oft sehr lukrativ ist. Solltet ihr einmal nicht wissen auf was ihr euren Wett Tipp setzt, denkt doch einfach mal an eine Elfmeterwette. Hier sind die Quoten oft sehr hoch angesetzt, auch weil die Wahrscheinlichkeit nicht allzu hoch ist. Doch wenn sie diese Variante bei einem Team lohnt dann bei der TSG Hoffenheim. Mit 7 erhaltenen Elfmetern in der vergangenen Saison waren sie die Nummer 2 hinter dem FC Schalke 04.

Kurzes Fazit zur TSG Hoffenheim!

Die TSG Hoffenheim konnte sich in den letzten Jahren im oberen Tabellenmittelfeld festsetzen und wird dort auch in der kommenden Saison nur schwer zu verdrängen sein. Zwar musste der Klub einige Abgänge verzeichnen und kann nicht mehr auf seinen Erfolgstrainer Julian Nagelsmann setzen, dennoch denken wir das die Mannschaft gefestigt genug ist. In einer oft sehr engen Bundesliga lohnt sich also ein Blick auf unsere empfohlenen Wettmärkte. Natürlich können sich nach einigen Spieltagen auch noch ganze andere Möglichkeiten ergeben. Diese findet ihr dann aber immer aktuell bei unseren Wett Tipps zum Spieltag vor.