Franzose hat offenbar Vorertrag bei Blues unterschrieben

Die Ablöse soll bei 60 Millionen Euro liegen

Der Leipziger Christopher Nkunku hat angeblich bereits einen Vorvertrag mit Chelsea unterschrieben. Das überschattet das Duell mit Celtic in der Königsklasse. Was ist dran an den Gerüchten um den Franzosen und wie reagiert RB darauf? Zuletzt aktualisiert am 04.10.2022.

Vertrag mit RB erst im Sommer verlängert

Einem Bericht von "The Athletic" zufolge ist sich Christopher Nkunku bereits mit Chelsea einig und hat dort auch schon einen Vorvertrag unterschrieben. Ab dem kommenden Sommer soll der Franzose demnach für die Blues stürmen. Der 24-Jährige kam vor 3 Jahren von PSG nach Leipzig. In 102 Bundesliga-Spielen gelangen ihm 37 Tore. In der laufenden Spielzeit ist der Franzose, der seinen Vertrag mit RB erst im Sommer verlängert hatte, mit 6 Toren und 1 Assist Topscorer der Leipziger. In der Vorsaison wurde Nkunku zum Spieler des Jahres in Deutschland gewählt.

Leipzigs Christopher Nkunku © GEPA pictures

Richtungsweisende Begegnung mit Celtic

Im kommenden Sommer steht nun offenbar der Sprung auf die Insel in die Premier League bevor. Der FC Chelsea ist bereit, für den Stürmer 60 Millionen Euro auf den Tisch zu legen. Nkunku hat bei RB noch einen Vertrag bis Sommer 2026. Der 24-Jährige ist aber sehr gefragt. Dem Vernehmen nach buhlen Klubs wie ManUnited und Ex-Klub PSG um den Franzosen. Um der Konkurrenz zuvor zu kommen, will Chelsea den Vorvertrag mit Nkunku. Im kommenden Sommer hätte der Stürmer eine Ausstiegsklausel, die unter den 60 Millionen liegen soll. In unseren Wettnews bieten wir dir laufend Gerüchte des internationalen Fußballs.

Für unsere Champions League Prognosen sind solche Wechsel immer auf dem Radar, weil es doch eine Mannschaft in Detailpositionen für bestimmte Gegner stärken kann. Gerade die intensive Saison mit Weltmeisterschaft im Winter, der Liga und Pokalbewerben benötigen die Mannschaften mittlerweile eine ausreichend gut besetzte Bank um konstant Leistung zeigen zu können.

„Es ist nicht unwichtig, das direkte Duell zu gewinnen. Sollten wir keine Punkte holen, wird es ganz schwer.“ RB-Trainer Rose über das Duell mit Celtic

Das Gerücht kommt direkt vor dem richtungsweisenden Champions-League-Spiel gegen Celtic auf. Die Leipziger haben die ersten beiden Partien in der Königsklasse verloren und sind nun gegen die Glasgower zum Siegen verdammt. Ansonsten schwinden die Chancen auf das Überwintern im Europacup. RB-Trainer Rose reagiert gelassen auf die Wechsel-Avancen seines Topstürmers: „Es sind Spekulationen, die kommentieren wir nicht. Das beschäftigt uns nicht, das interessiert uns nicht.“ Sein Fokus richtet sich auf Celtic: „Es ist nicht unwichtig, das direkte Duell zu gewinnen. Sollten wir keine Punkte holen, wird es ganz schwer.“ Rose erwartet die Schotten mit einer offensiven Ausrichtung in Leipzig.

Patrick Mahomes Kansas City Chiefs

News zum Super Bowl LVII

31.01.2023 - Hier bekommst du alle Informationen zum Super Bowl 57: Wer hat das Heimrecht? Wer tritt bei der Half-Time-Show auf? Wann ist Kick-off? Wer singt die Hymnen? Wer ist Favorit und noch viele weitere interessante Facts zum Football-Highlight des Jahres.

Joao Cancelo Manchester City

Die Bayern leihen Joao Cancelo von ManCity

30.01.2023 - Die Bayern konnten in diesem Jahr noch nicht gewinnen. Nun verstärken die Münchner die rechte Außenbahn mit einer Leihgabe von Manchester City. Der portugiesische Nationalspieler João Cancelo soll hinten rechts das Loch stopfen.

Markus Krösche Eintracht Frankfurt

Frankfurt steht vor Rekordtransfer

26.01.2023 - Die Eintracht könnte im Sommer einen Rekordtransfer tätigen. Ein Innenverteidiger aus Belgien soll dann die Lücke in der Abwehr schließen.

Evertons Frank Lampard

Everton sucht einen neuen Trainer

24.01.2023 - Der FC Everton hat seinen Trainer Frank Lampard entlassen. Nun beginnt die Suche nach einem Nachfolger. Wer steht dabei auf der Liste?

Joshua Kimmich, Eric Maxim Choupo-Moting, Leroy Sane, Leon Goretzka und Serge Gnabry FC Bayern München

Wer startet erfolgreich ins Bundesliga Jahr 2023?

20.01.2023 - Am heutigen Freitag startet die deutsche Bundesliga ins neue Jahr. Wer schafft es die gute Form vom Herbst dabei mit ins Frühjahr zu nehmen?

nach oben