Wett Tipp England Premier League: AFC Bournemouth - FC Southampton

Samstag, 20.10.2018 um 16:00 Uhr (MEZ)

Bournemouth will sich festsetzen

Im letzten Nachmittagsspiel des kommenden Samstags stehen sich in der Premier League die Teams aus Bournemouth und Southampton gegenüber. Kontrahenten, die tabellarisch derzeit weiter auseinanderliegen, als dies vor Saisonbeginn zu vermuten war. Unsere Premier League Wett Tipp liefern auch zu diesem Spiel wie immer alles Wissenswerte bezüglich der aktuellen Form beider Mannschaften. Anstoß ist wie erwähnt am 20. Oktober um 16:00 MEZ.

S
S
N
S
N

AFC Bournemouth

  • Heimvorteil
  • zuletzt 2 Siege in Serie
  • bisher in jedem Heimspiel mindestens 2 Mal getroffen
N
N
N
U
S

FC Southampton

  • gute Bilanz im direkten Duell
  • kaum Personalsorgen

Aktuelle Form AFC Bournemouth

Es bleibt dabei: Der AFC Bournemouth – letzte Saison nur knapp dem Abstieg entronnen – ist 2018/2019 bisher jene Mannschaft, die sämtliche Experten und wohl auch viele Gegner überrascht. Derzeit rangiert die Truppe von Eddie Howe auf Position 6 und damit in Schlagdistanz zu den internationalen Startplätzen. Ein Faktor, der hier mit Sicherheit eine Rolle spielt: Beim AFC lässt man sich von kleineren und größeren Schwächephase nicht aus der Ruhe bringen, Howe trainiert die Mannschaft etwa bereits seit 2012 und ist damit der längstdienende Coach in der gesamten Liga. Der Lohn für diese Kontinuität: Starke 16 Zähler nach 8 Runden. Am letzten Spieltag vor der Nations League überzeugte Bournemouth noch dazu mit dem höchsten Saisonsieg, fügte Watford eine 0:4-Heimpleite zu.

Über die Rolle des Favoriten lässt sich demnach auch gegen Southampton kaum streiten. Fakt ist: Bournemouth hat aktuell eine ganze Reihe von Spielern in seinem Aufgebot, die jederzeit für einen Torerfolg gut sind: Nicht weniger als 4 Spieler haben bereits 2 oder mehr Treffer markiert, Statistiken, die selbst bei den absoluten Top-Teams nicht an der Tagesordnung stehen. Vor allem ist der AFC nicht abhängig von der Tagesform einzelner Akteure. Gegen Watford traf etwa Joshua King im Doppelpack, der gemeinsam mit Callum Wilson eines der gefährlichsten Angriffsduos der Liga bildet. Tatsache ist auch, dass sich bereits Spieler aus allen Mannschafsteilen in die Schützenliste eingetragen haben, Bournemouth damit auch für Southampton nur schwer auszurechnen sein wird.

Vor dem 4:0 gegen Watford wurde auch ein 2:1-Erfolg gegen Crystal Palace gefeiert, es scheint also langsam aber sich auch etwas Konstanz in die Auftritte des Tabellen-6. zu kommen. In dieser Hinsicht hatte man bisher noch Probleme: In den Runden 4 bis 7 und damit über fast exakt einen Monat wechselten in der Premier League Siege und Niederlagen einander ab. Fakt ist aber auch: Bournemouth hat noch in keinem einzigen Heimspiel dieser Saison keinen Treffer erzielt, das eine oder andere Tor sollte also auch am Samstag gelingen. Im Gegenteil: In den bisherigen 4 Heim-Duellen schoss der AFC sogar immer mindestens 2 Tore. Wenig überraschend ist man damit im eigenen Stadion auch noch ungeschlagen, hat in 4 Spielen 3 Siege und ein Remis verbucht.

Vor dem Hintergrund dieser Zahlen könnte man dementsprechend auch eine Over-Under-Wette als Variante für kommenden Samstag wählen. Denn: In 6 der letzten 7 Premier-League-Begegnungen mit Beteiligung der Howe-Elf wurde dieser Wert stets überschritten, die Ausnahme bildete das 0:2 auswärts gegen Chelsea. Saisonübergreifend ist der AFC zudem bereits seit 5 Heimspielen ungeschlagen. Auch kann Eddie Howe am Wochenende beinahe seine beste Elf auf den Platz schicken, einzig hinter den Einsätzen von Charlie Daniels und Ryan Fraser steht noch ein Fragezeichen, auch diese beiden Spieler könnten aber rechtzeitig fit werden.

Aktuelle Form FC Southampton

Der FC Southampton sieht den Gegner aus Bournemouth tabellarisch derzeit nur aus weitester Ferne. Die Mannen von Mark Hughes ist nach einer Ergebniskrise in den letzten Wochen wieder dort angekommen, wo sie schon im vergangenen Jahr war. Nämlich gefährlich nahe an der Abstiegszone. Rang 16 und nur 5 erreichte Punkte sind eine mehr als ausbaufähige Bilanz, hinzu kommt, dass das Formbarometer im Falle der „Saints“ deutlich nach unten zeigt, vielleicht sogar am stärksten von allen Liga-Teilnehmern, die derzeit nicht auf den letzten 3 Plätzen zu finden sind. Denn: In den letzten 3 Spielen setzte es 3 Niederlagen, wobei Southampton auch bereits seit über 270 Minuten ohne Treffer dasteht. Stattdessen wurde gegen Liverpool und Chelsea mit 0:3 verloren, gegen den starken Aufsteiger aus Wolverhampton gab es ein 0:2.

Der letzte Torerfolg der Mannschaft aus der berühmten Hafenstadt liegt bereits über 1 Monat zurück, erzielt beim 2:2 gegen Brighton. Die letzten beiden Auswärtstreffer gelangen beim 2:0 bei Crystal Palace eine Woche zuvor, es waren dies auch 2 von nur 3 Treffern, die man bisher in der Fremde verbuchen konnte. Risikofreudige Wettfreunde könnten demnach auf einen „Zu-Null-Erfolg“ der Heimmannschaft aus Bournemouth setzen, in jedem Fall aber scheint ob dieser Zahlen ein Wett Tipp in Form einer Siegwette auf die Hausherren ratsam und wird somit in unsere Empfehlungen integriert. Auch, weil Southampton in 6 der letzten 7 Begegnungen der Premier League 2 oder mehr Gegentore hinnehmen musste. Von der defensiven Stabilität der Vorsaison ist man demnach ein ganzes Stück weit entfernt, offensiv weht nach starkem Saisonstart derzeit nur noch ein laues Lüftchen.

Einzig ein Blick auf das direkte Duell lässt die Aussichten für Samstag wieder etwas rosiger erscheinen: Southampton hat nur ein einziges der letzten 10 Duelle verloren, welche wir stets in unsere Prognosen mitaufnehmen. In den letzten 4 Aufeinandertreffen blieb man hingegen ohne Niederlage, konnte auch 3 Mal mindestens ein Tor erzielen. Was bei den Saints in den letzten Wochen mehr und mehr fehlte, war eine gewisse Stärke in Sachen Torabschluss. Danny Ings läuft seiner starken Frühform hinterher, ohne ihn läuft im Angriffsdrittel nur sehr wenig zusammen. Demnach sahen wir die Vorzüge der Offensive der Gäste zuletzt vor allem bei Schüssen aus der zweiten Reihe. Mit Armstrong wird zudem ein wichtiger Taktgeber in der Zentrale ausfallen.

Dass man die größten Probleme allerdings direkt vor dem gegnerischen Tor hat, offenbar folgende Statistik: Im Duell mit Chelsea an Spieltag 8 schoss Southampton in 90 Minuten nicht weniger als 6 Mal wirklich nennenswert auf den Kasten von Kepa, dem Gegner gelangen ebenso viele Torschüsse. Während die Londoner aber 50 Prozent ihrer Möglichkeiten in Zählbares umwandelten, stand bei Southampton am Ende die Null. Anfällig zeigte man sich dabei nicht zuletzt bei Standards, welche wir bekanntermaßen zu den Stärken des Gegners aus Bournemouth zählen.

Prognose und Wett Tipp

Kurz zusammengefasst: Es spricht aktuell nicht sehr viel für den FC Southampton, es sei denn, die Länderspielpause hat im Falle der Hughes-Elf Wunder gewirkt. Wir gehen demgegenüber aber eher davon aus, dass Bournemouth nach den starken Leistungen der letzten Wochen Lunte gerochen hat und würden an eurer Stelle sogar folgenden Wett Tipp riskieren: Eine Siegwette auf Bournemouth, Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für AFC Bournemouth im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
06.10.2018 England Premier League FC Watford AFC Bournemouth 0:4
S
01.10.2018 England Premier League AFC Bournemouth Crystal Palace FC 2:1
S
22.09.2018 England Premier League Burnley FC AFC Bournemouth 4:0
N
15.09.2018 England Premier League AFC Bournemouth Leicester City 4:2
S
01.09.2018 England Premier League FC Chelsea AFC Bournemouth 2:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Southampton im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
07.10.2018 England Premier League FC Southampton FC Chelsea 0:3
N
29.09.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC FC Southampton 2:0
N
22.09.2018 England Premier League FC Liverpool FC Southampton 3:0
N
17.09.2018 England Premier League FC Southampton Brighton & Hove Albion 2:2
U
01.09.2018 England Premier League Crystal Palace FC FC Southampton 0:2
S

Weitere Tipps

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Andorra Logo Andorra
:
Lativa Logo Lettland
Tipp 2

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Georgia Logo Georgien
:
Kasachstan Logo Kasachstan
Tipp 1

UEFA Nations League

19.11.2018 20:45 (MEZ)
Czech Logo Tschechien
:
Slovakia Logo Slowakei
Beide Teams treffen - ja