Im Ländle zählt nur der Sieg für Rapid

SCR Altach – Rapid Wien Prognose 04.09.2022

Rapid Wien hofft aus der Negativspirale rauszukommen. Jüngst konnten sie sich mit einem 2:0 Auswärtssieg gegen Allerheiligen für das ÖFB-Cup Achtelfinale qualifizieren. Es handelte sich dabei um einen Pflichtsieg gegen den Vorletzten der Regionalliga Mitte. Ob damit der Turnaround gelungen ist, wird sich zeigen. Gegen Altach soll nun der nächste Sieg folgen, um zumindest in der heimischen Liga den Anschluss an das obere Tabellendrittel wahren zu können. Zuletzt aktualisiert am 02.09.2022.

SCR Altach – Rapid Wien Prognose 04.09.2022

SCR Altach mit einer ausgeglichenen Bilanz im Heimstadion

Die Vorarlberger konnten in dieser Saison bisher nur 2 Siege feiern – einem im ÖFB-Cup und einen in der Bundesliga-Österreich, nämlich zuhause mit 3:2 gegen Austria Wien. Im Ländle war auch noch ein 2:2 gegen Wolfsberg möglich und mit 1:2 mussten sie sich Lustenau geschlagen geben. In der Fremde haben sie bisher alle Partien verloren. In den 3 Auswärtsspielen markierten sie nur 2 Treffer, ließen aber 10 Tore zu. Neo-Trainer Miroslav Klose hat sich vermutlich seinen Einstand bei Altach anders vorgestellt. Aktuell belegen sie den vorletzten Tabellenplatz.

Yusuf Demir Rapid Wien © GEPA pictures Yusuf Demir hofft auf seine Startelf-Berufung bei den Hütteldorfern.

Die Hütteldorfer stehen in der Pflicht

Gegen Altach zählt nur der Sieg, wenn Sport-Geschäftsführer Zoran Barisic das umsetzten will, was er sich vorgenommen hat nämlich den Verein in ein ruhigeres Gewässer zu führen. Die Grün-Weißen konnten bisher aber nur 1 Auswärtsspiel gewinnen – 1:0 gegen Austria Klagefurt – und nahmen 1 Niederlage hin: 2:1 gegen den LASK. Vor heimischem Publikum waren 1 Siege und 1 Unentschieden möglich. 1-mal gaben sie sich geschlagen. 3:3 lautet die Heim- und 5:5 die Gesamttorbilanz.

Altach und Rapid Wien im direkten Vergleich

38-mal standen sich bisher beide Klubs gegenüber. 16 Partien entschieden die Hütteldorfer und 12 die Altacher. 10-mal teilten sie sich die Punkte. In den vergangenen 10 Begegnungen feierte Altach 2 und Rapid 4 Siege. 4-mal trennten sie sich remis. Während die Vorarlberger 11-mal zum Abschluss kamen, markierten die Rapidler 16 Treffer. Die Sportwetten Anbieter favorisieren etwas Rapid Wien.

Bitter ist nur, dass Altach zuhause gegen die Grün-Weißen 8 Spiele entschied und Rapid nur 4-mal im Ländle gewinnen konnte. 7-mal teilten sie sich immerhin die Punkte.

Konrad Laimer Österreich

Wie läuft die Auslosung zur EM-Qualifikation?

07.10.2022 - Vor der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar geht noch die Auslosung für die Qualifikation zur EM 2024 über die Bühne. Hier findest du alle Infos vorab mit den Terminen, Lostöpfen und Gruppen-Einteilungen.

Erling Haaland Manchester City

Hat Haaland eine Real-Klausel in seinem Vertrag?

07.10.2022 - Erling Haaland wird erneut mit einem Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht. Der Norweger soll angeblich sogar eine Real-Klausel in seinem Vertragen haben die es ihm ermöglicht 2024 zu den Königlichen zu wechseln. Was ist dran an diesen Gerüchten?

Xabi Alonso Trainer Bayer 04 Leverkusen

Alonso übernimmt bei Bayer 04 Leverkusen

06.10.2022 - Gerardo Seoane ist nach der 0:2 Pleite in der UEFA Champions League nicht mehr länger Trainer von Bayer 04 Leverkusen. Sein Nachfolger ist der ehemalige Bayern-Spieler Xabi Alonso. Für den Spanier ist es die erste Profistation als Trainer.

Julen Lopetegui Sevilla

Julen Lopetegui wird Opfer von Dortmund

06.10.2022 - Die Heimpleite gegen den BVB war der Sargnagel für Julen Lopetegui. Der FC Sevilla entließ den früheren spanischen Nationaltrainer nach dem 1:4 in der Champions League. Der Nachfolger steht schon in den Startlöchern.

Serge Gnabry Bayern

Auf die Bayern wartet die „Hölle“

06.10.2022 - Am Samstagabend steht mit dem „Klassiker“ das Topspiel der Fußball-Bundesliga bevor. Dortmund will nach 3 Jahren endlich wieder gegen die Bayern gewinnen. Unter der Woche stärkten beide Teams ihr Selbstvertrauen und rüsteten verbal auf.

nach oben