Das ist der Play-off Gegner von Rapid Wien

FC Vaduz schrieb bisher ein Fußballmärchen

FC Vaduz aus dem Fürstentum Liechtenstein ist das Sensationsteam der Conference League Qualifikation. Sie treffen im Play-off zur Gruppenphase auf Rapid Wien, die sich in die letzte Runde der Qualifikation kämpften. Hier in den Wettnews stellen wir dir den Club etwas vor und gehen auf die Spieltermine ein. Rapid-Trainer Feldhofer geht von einem schweren Spiel gegen die Liechtensteiner aus, wie er nach dem Spiel gegen Neftçi Baku konstatierte. Zuletzt aktualisiert am 12.08.2022.

Tunahan Cicek FC Vaduz

Wie stark ist FC Vaduz?

Der Club aus Liechtenstein ist in das Schweizer Ligasystem integriert. Sie stiegen vor 2 Jahren in die Challenge League – zweitstärkste Fußballspielklasse der Schweiz – ab, konnten sich jedoch über den Liechtensteiner Pokalsieg ein Ticket für die Conference League Qualifikation sichern. Sie stiegen in der 2. Runde der Qualifikation ein und trafen auf FC Koper, ein Verein aus Slowenien. Auswärts sorgten sie für einen 1:0 Sieg und zuhause für ein 1:1, jedoch erst in der Verlängerung. In der 3. Runde standen sich Konyaspor gegenüber. Nach einem 1:1 im Heimspiel markierten sie in der Türkei einen 4:2 Sieg. Cédric Gasser, Manuel Sutter aus Österreich und Tunahan Cicek waren die erfolgreichen Torschützen. Vaduz steht zum 1. Mal in einem Play-off eines Europa-Pokal-Bewerbes (seit es die Europa-League und Champions-League in dieser Form gibt).

Wann finden die Play-off-Spiele statt?

Am 18.08.2022 gastiert Rapid Wien zum Hinspiel im Rheinpark-Stadion. Vermutlich wird diese Partie um 19.00 Uhr angepfiffen. Manche Medien schreiben 21.00 Uhr. Das Rückspiel wird am 25.08.2022 im Allianz Stadion ausgetragen. Die Uhrzeit steht derzeit noch nicht fest.

Was sagt Feldhofer zu seinem Gegner?

Trainer Ferdinand Feldhofer zeigte sich ebenso überraschend, dass Vaduz nun als Gegner auf sie wartet.

„Man sieht, dass es keinen Underdog mehr in Europa gibt, es ist sehr eng. Jeder kann jeden schlagen“, konstatierte der Übungsleiter. laola1.at

Sie sind für die Liechtensteiner gewappnet. Feldhofer will das Aushängeschild aus Liechtenstein nicht unterschätzen, auch wenn Vaduz von manchen als Traumlos angesehen wird.

„Wir hatten unsere Beobachter dort, haben beide Mannschaften analysieren lassen. Wir sind gut beraten, es wieder sehr ernst zu nehmen und dann wirklich den letzten Schritt in Richtung Gruppenphase zu machen. Wenn man den Namen hört, sind wir wieder Favorit. Und damit können wir ganz gut leben." laola1.at

Rapid Wien trifft am Sonntag, 14.08.2022, auswärts auf den LASK. Danach steigt das Hinspiel in Vaduz. Die Partie vom 5. Spieltag der Bundesliga-Österreich gegen Hartberg haben sie wegen dem engen Spielprogramm der Fußball-Saison 2022/23 auf den Herbst verschoben, um sich für das Rückspiel gegen Vaduz etwas schonen zu können.

Marcel Sabitzer FC Bayern

Manchester United und Marcel Sabitzer – sinnvoller Wechsel?

02.02.2023 - Marcel Sabitzer wechselte am Deadline Day zu Manchester United. Kommt er dort zur erhofften Spielzeit?

Patrick Mahomes Kansas City Chiefs

News zum Super Bowl LVII

31.01.2023 - Hier bekommst du alle Informationen zum Super Bowl 57: Wer hat das Heimrecht? Wer tritt bei der Half-Time-Show auf? Wann ist Kick-off? Wer singt die Hymnen? Wer ist Favorit und noch viele weitere interessante Facts zum Football-Highlight des Jahres.

Joao Cancelo Manchester City

Die Bayern leihen Joao Cancelo von ManCity

30.01.2023 - Die Bayern konnten in diesem Jahr noch nicht gewinnen. Nun verstärken die Münchner die rechte Außenbahn mit einer Leihgabe von Manchester City. Der portugiesische Nationalspieler João Cancelo soll hinten rechts das Loch stopfen.

Markus Krösche Eintracht Frankfurt

Frankfurt steht vor Rekordtransfer

26.01.2023 - Die Eintracht könnte im Sommer einen Rekordtransfer tätigen. Ein Innenverteidiger aus Belgien soll dann die Lücke in der Abwehr schließen.

Evertons Frank Lampard

Everton sucht einen neuen Trainer

24.01.2023 - Der FC Everton hat seinen Trainer Frank Lampard entlassen. Nun beginnt die Suche nach einem Nachfolger. Wer steht dabei auf der Liste?

nach oben