Dieser Salzburger könnte der nächste Weltstar werden

ManUnited angelt nach Salzburger

RB Salzburg hat sich in den vergangenen Jahren einen Ruf als internationale Talenteschmiede gemacht. Nun könnte der nächste eine große Karriere einschlagen: Benjamin Sesko wird mit europäischen Topklubs in Verbindung gebracht und steht bereits auf dem Wunschzettel von Manchester United. Zuletzt aktualisiert am 25.07.2022.

Benjamin Sesko Salzburg

Geht Sesko auf die Insel?

Der Slowene Benjamin Sesko wird von Manchester United intensiv beobachtet. Das berichtet der italienische Journalist Fabrizio Romano, der in Sachen Gerüchte im Fußball meist einen guten Riecher hat. Die Verantwortlichen der Red Devils halten den 19-Jährigen für sehr talentiert. Nicht von ungefähr: Sesko hält trotz seines jungen Alters bereits bei 38 Einsätzen für Salzburg und steuerte dabei 12 Treffer und 8 Assists bei.

Alles zur Bundesliga-Österreich

Salzburger Talenteschmiede

Längst haben die internationalen Topklubs die gute Arbeit, die in Salzburg geleistet wird, erkannt. In den vergangenen Jahren wechselten viele Spiele für viel Geld zu europäischen Größen. RB hat die österreichischen Grenzen verschoben. Zu nennen sind hier Sadio Mané, der mittlerweile für Livepool einer der besten Offensiven der Premier League ist, sein Klubkollege Naby Keïta und nicht zuletzt Erling Haaland, der mit Dortmund die Bundesliga unsicher gemacht hat, und sich nun zu ManCity angeschlossen hat.

Erling Haaland ging von Salzburg nach Dortmund und kickt nun bei ManCity.

Alleine in diesem Transferfenster im Sommer nahmen die Bullen über € 75 Millionen mit Spielerverkäufen ein. Am meisten brachten Brenden Aaronson (zu Leeds), der für eine geschätzte Summe von € 32.84 Mio. wechselt, und Karim Adeyemi, dem der BVB kolportierte € 30 Millionen wert war, ein. Die beiden stiegen zu den beiden Toptransfers der Salzburger auf. Rasmus Kristensen wechselte zu rund € 13 Millionen nach Leeds.

Top-Transfers der Salzburger:

Brenden Aaronson zu Leeds, € 32.84 Mio.
Karim Adeyemi zum BVB, € 30 Mio.
Patson Daka zu Leicester, € 30 Mio.
Naby Keïta zu Leipzig, € 29.75 Mio.
Enock Mwepu zu Brighton, € 23 Mio.

ManUtd nicht der einzige Interessent

Zurück zu Sesko: Die Red Devils sind bei weitem nicht der einzige Klub, bei dem der Slowene auf dem Wunschzettel steht. So gibt es derzeit um den 13fachen slowenischen Nationalspieler (2 Tore) weitere Interessenten. Gerüchte gibt es aktuell zu den Bayern, Newcastle, AC Mailand und dem BVB. Für welchen Klub er sich auch entscheidet – Benjamin Sesko scheint der nächste Weltstar aus dem Hause Red Bull zu werden.

Hier findest du weitere aktuelle Wettnews

Marcel Sabitzer FC Bayern

Manchester United und Marcel Sabitzer – sinnvoller Wechsel?

02.02.2023 - Marcel Sabitzer wechselte am Deadline Day zu Manchester United. Kommt er dort zur erhofften Spielzeit?

Patrick Mahomes Kansas City Chiefs

News zum Super Bowl LVII

31.01.2023 - Hier bekommst du alle Informationen zum Super Bowl 57: Wer hat das Heimrecht? Wer tritt bei der Half-Time-Show auf? Wann ist Kick-off? Wer singt die Hymnen? Wer ist Favorit und noch viele weitere interessante Facts zum Football-Highlight des Jahres.

Joao Cancelo Manchester City

Die Bayern leihen Joao Cancelo von ManCity

30.01.2023 - Die Bayern konnten in diesem Jahr noch nicht gewinnen. Nun verstärken die Münchner die rechte Außenbahn mit einer Leihgabe von Manchester City. Der portugiesische Nationalspieler João Cancelo soll hinten rechts das Loch stopfen.

Markus Krösche Eintracht Frankfurt

Frankfurt steht vor Rekordtransfer

26.01.2023 - Die Eintracht könnte im Sommer einen Rekordtransfer tätigen. Ein Innenverteidiger aus Belgien soll dann die Lücke in der Abwehr schließen.

Evertons Frank Lampard

Everton sucht einen neuen Trainer

24.01.2023 - Der FC Everton hat seinen Trainer Frank Lampard entlassen. Nun beginnt die Suche nach einem Nachfolger. Wer steht dabei auf der Liste?

nach oben