mehr
WETTFORMAT de BETTINGFORMAT en ZAKLADYFORMAT pl APUESTAFORMAT es SCOMMESSEFORMAT it ФОРМАТСТАВОК ru STAVKOVANIEFORMAT sk BAHİSFORMAT tr SAZENIFORMAT cs

Kann man bei Tipico sein Geld zurückfordern?

Lesedauer: 3 Minuten

Exklusives Angebot sichern

Sichert euch bei Tipico einen € 100 Bonus + € 10 gratis & einen € 7 Gutschein. Bonuscode: BONUSWETTFORMAT

Bevor wir euch über die Möglichkeit genauer informieren, ob und wenn ja, wie ihr euer Geld bei Tipico zurückholen könnt, sei euch gesagt, dass man bei Tipico durchaus Geld zurückfordern kann, sofern man das als solches bezeichnen will. Wie das vonstatten geht, könnt ihr auf dieser Seite nachlesen. Außerdem sahen wir uns an, welche Gründe vorherrschen müssen, damit Tipico euer Geld oder Guthaben blockiert. Sicher habt ihr euch auch schon einmal die Frage gestellt, was zu tun ist, wenn eine Wette falsch platziert oder zu unrecht abgebrochen wurde? Eine Antwort darauf findet ihr ebenso auf dieser Seite wieder. Da Tipico im Besitz einer Lizenz von Malta ist, kann man sich auch bei der Malta Gaming Authority, kurz MAG genannt, beschweren, sofern das vonnöten sein sollte. Wie das geht, erläutern wir hier. Gesagt sei aber, dass es sich bei Tipico um einen der seriösesten und beliebtesten Buchmacher im europäischen Raum handelt, weshalb es vermutlich selten vorkommen wird, dass es etwas zu beanstanden gibt, aber man kann bekanntlich ja nie wissen.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Wie fordert man bei Tipico sein Geld zurück?
  • Wette stornieren
  • Cashout
  • Guthaben und Gewinne werden zurückbehalten
  • Auszahlung wird zurückgestellt
  • Geld ist wegen einer erforderlichen Verifizierung blockiert
  • Was passiert, wenn eine Wett für ungültig erklärt wurde?
  • Bonus oder Gratiswette wird zurückbehalten
  • Einbezahlten Betrag einfach wieder zurückfordern
  • Kann mein Geld konfisziert werden?
  • Beschwerde bei der MGA
  • Unser Schlusswort

Wie fordert man bei Tipico sein Geld zurück?

Im Grunde genommen ist es nicht nötig, bei Tipico sein Geld zurückzufordern, denn wenn ihr euch an die AGB hält, die sind im Übrigen nicht schwer verständlich, habt ihr immer Zugriff auf euer Guthaben. Es kann natürlich sein, dass Tipico euer Geld aus bestimmten Gründen zurückhält. Darauf gehen wir etwas später auf dieser Seite noch ein. Es gibt 2 Möglichkeiten, wie ihr euren Wetteinsatz euch zurückholen könnt, bzw. etwas mehr oder weniger als den Wetteinsatz euch vorzeitig holen könnt.

Wette stornieren

Bei Tipico genießt ihr die Möglichkeit, dass ihr eure gesetzte Sportwette stornieren und ihr euch somit den kompletten Wetteinsatz zurückholen könnt. Jedoch müsst ihr euch hierbei beeilen, denn dafür habt ihr nur wenige Minuten Zeit.

Cashout

Diese Methode um sein Geld zurückzufordern dürfte vermutlich die bekannteste sein. Für ausgewählte Events und Wettmärkte steht euch bei Tipico die Cashout-Option zur Verfügung. Dabei könnt ihr euch verschieden hohe Beträge zurückholen. Manchmal kann es aber weniger als der Wetteinsatz sein.

Wann behält Tipico euer Guthaben oder eure Gewinne zurück?

Tipico bezahlt, soweit wir im Zuge unserer Recherchen feststellen konnten, nahezu immer den Wetteinsatz zurück, sollte in etwa ein Event storniert werden oder ein technischer Fehler auftreten. Kritisch wird es nur dann, wenn ihr versucht eine Wette zu manipulieren, Betrügerisches vorhabt oder ihr euch an die Anmeldekriterien nicht haltet. Natürlich kann es auch vorkommen, dass Tipico euer Geld bzw. eure angeforderte Auszahlung blockiert, wenn die Bonusbedingungen oder dergleichen noch nicht erfüllt wurden, dies jedoch die Umsatzkriterien für eine erfolgreiche Auszahlung erfordern.

Auszahlung wird zurückgestellt

Eine Auszahlung kann zum Beispiel dann zurückgestellt werden, wenn Sicherheitsgründe oder die Erfüllung gesetzlicher Vorschriften dies verlangen, sei es zum Beispiel wegen eines internen Prozesses, der zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften notwendig ist, oder Tipico selber Interesse hat, einen bestimmten Sachverhalt aufzuklären.

Geld ist wegen einer erforderlichen Verifizierung blockiert

Tipico behält sich das Recht vor, eine Auszahlung zu blockieren und eine Verifizierung eurer Daten und/oder eures Kontos zu verlangen. Solltet ihr das verweigern, wird euer Guthaben solange eingefroren, im äußersten Fall euer Wettkonto sogar storniert, bis ihr die geforderten Dokumente Tipico übermittelt.

Detailinformationen zur Verifizierung

Was passiert, wenn eine Wett für ungültig erklärt wurde?

Eine Sportwette ist bei Tipico dann ungültig, wenn zum Beispiel wegen eines Übermittlungsfehlers, technischen Gebrechens oder Programmierungsfehler wettrelevante Daten fehlen oder nachweislich nicht mehr korrekt sind. Dazu würde eine falsche Spielzeit, fehlerhafte persönliche Daten des Wettkunden oder Ähnliches zählen. In diesem Fall könnt ihr euer Geld zurückfordern, sollte der Wetteinsatz nicht automatisch retourgebucht werden. Wird ein Event, das ihr in einer Kombiwette oder dergleichen platziert habt, storniert oder als ungültig erklärt, wird diese Wette mit einer Quote von 1.0 ausgewertet und die Gesamtquote der Kombiwette angepasst. In dem Fall habt immer bis zuletzt die Chance, dass eure Wette aufgeht und ihr den Gewinn anfordern könnt.

Bei Tipico Geld zurückfordern Hier könnt ihr den Wettverlauf einsehen, ob eine Wette storniert, für ungültig erklärt wurde oder ein Cashout beantragt wurde.

Kann mein erhaltener Bonus oder meine Gratiswette zurückbehalten werden?

Der Bonusbetrag oder der Gewinn aus einer Gratiswette oder ein Gutscheinbetrag können von Tipico dann zurückbehalten werden, wenn ihr die Bedingungen noch nicht erfüllt oder die zeitliche Frist für diese verstreichen lassen habt. Zu beachten gilt vor allem, dass es aber sein kann, je nach Offerte, dass ihr zumindest einen Teilgewinn zur Auszahlung anfordern könnt. Das Recht obliegt bei Tipico.

Bonusinformation Tipico

Bonusinformation Tipico"
Bonus Details
100% bis zu € 100 + € 10 EXKLUSIV
auf die 1. Einzahlung
Bonuscode: BONUSWETTFORMAT
Alle Details
  • Höhe des Wettbonus: 100%
  • Mindesteinzahlung: € 10
  • Mindestumsatz: 3x Bonusbetrag (Einzahlung + Bonus)
  • Mindestquote: 2.00
  • der Bonus wird automatisch gutgebucht
  • Gültigkeitszeitraum: unbegrenzt
  • maximaler Einzahlungsbetrag: € 100
  • Zeitliche Umsatzfrist: 90 Tage ab Bonusgutschrift
  • Gültig in: Deutschland, Österreich, Niederlande, Dänemark, Schweden, Belgien
  • Bonuscode für € 10 Gratiswette: BONUSWETTFORMAT
Zum Bonus

Gutscheininformation Tipico

Gutscheininformation Tipico"
Gutschein Details
€ 7 Gutschein
nur für die Anmeldung
Alle Details
  • Gültig in Österreich und Deutschland
  • Gültigkeitszeitraum: 7 Tage nach Erhalt
  • Mindestumsatz: 1x in Kombi- oder Einzelwetten
  • Mindestquote: 1.00
  • Maximalquote: 500
  • Einsatz zählt nicht zum Gewinn
Zum € 7 Gutschein

Kann ich meinen gerade einbezahlten Betrag einfach wieder zurückfordern?

Diese Frage müssen wir verneinen. Aus diversen Gründen schreibt Tipico vor, dass ihr euren einbezahlten Betrag mindestens einmal bei einer oder mehreren Wetten mit beliebigen Quoten umsetzen müsst.

Kann mein Geld konfisziert werden?

Tipico schreibt in seinen AGB, dass diese Sanktion zu Tragen kommen könnte, wenn ihr gegen diverse Bedingungen verstößt. Zuvor wird aber eher Guthaben einbehalten und gesetzte Wetten storniert. Verstöße könnten sein:


Ihr habt zum Beispiel

  • - das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet.
  • - eine eingeschränkte Geschäftsfähigkeit.
  • - eine Vormundschaft.
  • - Gelder in Verwendung, die aus kriminellen Aktivitäten stammen
  • - das Konto für den persönlichen Gebrauch eröffnet, benützt es jetzt aber gewerblich.

Ihr habt Tipico nicht in Kenntnis gesetzt

  • - über eure neuen Identitätsdaten
  • - dass euer Konto eventuell von Dritten benutzt wurde
  • - dass die Glückspielausgaben eure finanziellen Mittel überschreiten.
  • - dass ihr ein hohes öffentliches Amt innehabt oder ein solches übertragen bekommen habt.
  • - dass ihr auf der Sanktionsliste der Vereinten Nationen angeführt seid.
  • - dass ein Mitglied eures engsten Familienkreises auf der Sanktionsliste der Vereinten Nationen steht.

Kann man sich bei der MGA beschweren und wenn ja, wie läuft das ab?

Ein jeder hat das Recht, Beschwerden und Streitigkeiten bei der Malta Gaming Authority einzureichen. Unter https://www.mga.org.mt/support/online-gaming-support/ ist die dafür erforderliche Seite der MGA erreichbar. Auf der entsprechenden Seite müsst ihr lediglich euren vollständigen Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Wohnsitz-Land bekannt geben. Danach wird nach dem Buchmacher und euren Zugangsdaten, sowie nach weiteren Details gefragt und natürlich nach dem Grund eurer Beschwerde. Ihr könnt auch Dateien dieser Beschwerde anhängen und abschicken. Davon lässt sich auch eine Kopie an eure E-Mail senden.

Unser Schlusswort – einfach so kann man bei Tipico sein Geld nicht zurückfordern

Fakt ist, dass man bei Tipico selten einen Grund vorfinden wird, wann man sein Geld zurückfordern kann. Denn in den meisten Fällen passiert das ganz automatisch, sobald Anlass dazu gegeben ist. Hegt ihr den Verdacht, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht, dann gehört Tipico zu den Wettanbietern, die einen kompetenten und seriösen Support anbieten. Tatsache ist aber auch, dass die AGB bei Tipico sehr übersichtlich gestaltet sind und kaum mehr Fragen offenbleiben.