In 6 einfachen Schritten auf das Wettkonto von Tipico einzahlen

Lesedauer: 3 Minuten

€ 10 Gratiswette plus Bonus

Jetzt beim Wettanbieter Tipico anmelden und € 10 Gratis-Wettguthaben zum Bonus holen!

Um das umfangreiche Sportwetten-Angebot von Tipico nutzen zu können, müssen wir auf das Tipico Wettkonto Geld einzahlen. Wie das genau funktioniert, welche Einzahlungsmöglichkeiten uns offenstehen, wie es mit den Gebühren sowie den Mindest- und Maximaleinzahlungshöhen aussieht, das haben wir uns in diesem umfangreichen Erfahrungsbericht angesehen. Worauf ihr beim Einzahlen auf euer Tipico Sportwettenkonto achten müsst, das erfährt ihr weiter unten ausführlich. Tipico ist seit 2004 auf dem Sportwetten-Markt. Der deutsche Anbieter zählt zu den renommiertesten und seriösesten Anbieter der Branche. Das Unternehmen operiert mit einer maltesischen Sportwetten-Lizenz, unterliegt also den strengen Richtlinien der Europäischen Union. Der Hauptfokus liegt bei Tipico auf Fußball. Hier forciert man besonders mit dem Testimonial Oliver Kahn, den Sponsorings bei Renommierklubs wie Bayern München und Hamburger SV und dem Namenssponsoring der Österreichischen Fußball-Bundesliga den deutschsprachigen Raum. Aber auch „Klassiker“ wie Tennis, Handball und Eishockey und exotischere Sportarten wie Rugby, Snooker und Pesäballo kommen bei diesem Bookie nicht zu kurz.

Unser Testbericht und unsere Erfahrungen bei
Tipico,
92 / 100 Prozent

Bonusinformation Tipico

Bonusinformation Tipico"
Bonus Details
100% bis zu € 100 + € 10 EXKLUSIV
auf die 1. Einzahlung
Alle Details
  • Mindestumsatz: 3x Bonusbetrag (=Einzahlung + Bonus)
  • Mindestquote: 2.00
  • Gültigkeitszeitraum: unbegrenzt
  • der Bonus wird automatisch gutgebucht
  • Gültig in: Deutschland, Österreich, Niederlande, Dänemark, Schweden, Belgien
  • Höhe des Wettbonus: 100%
  • maximaler Einzahlungsbetrag: € 100
  • Mindesteinzahlung: € 10
  • Zeitliche Umsatzfrist: 90 Tage ab Bonusgutschrift
  • Gültigkeitszeitraum: unbegrenzt
  • Bonuscode für € 10 Gratiswette: LLW10WOR
Zum Bonus

Schritt für Schitt Erklärung, wie ich bei Tipico einzahle

  • 1. Bei Tipico einloggen oder registrieren
  • 2. Rechts oben auf „einzahlen“ klicken
  • 3. Einzahlungsmethode wählen
  • 4. Summe wählen und auf weiter klicken
  • 5. Daten angeben, besp. Kreditkartendaten
  • 6. Einzahlung bestätigen

Wie funktioniert die Einzahlung bei Tipico?

Tipico bietet eine ganze Reihe von Einzahlungsoptionen. Der Bookie bietet dank der Sportwetten-Lizenz von Schleswig-Holstein das im deutschsprachigen Raum so beliebte PayPal an – ein großes Plus also für diesen Wettanbieter. Einzahlungen mit PayPal können allerdings nur von Deutschland, Österreich, Großbritannien und Irland aus getätigt werden. Ansonsten stehen dem geneigten Wetter Kreditkarten (Visa, Mastercard), Banküberweisungen, Paysafe-Card, Klarna, Skrill, Neteller und Paybox zur Verfügung. Es gibt zudem eine hauseigene Prepaid Zahlungsmethode namens Tipico Pay. Kunden sollten allerdings beachten, dass nicht alle Einzahlungsoptionen auch für die Auszahlung zur Verfügung steht. Zur Prävention von Geldwäsche und Betrugsdelikten, müssen Kunden mit der gleichen Methode Auszahlungen vornehmen, mit der sie in den vorherigen zwölf Monaten Einzahlungen vorgenommen haben. Es wird eine Ausnahme gemacht, wenn keine andere Option der Auszahlung durch den Zahlungsanbieter zur Verfügung steht. Tipp: Streut eure Einzahlungsoption, dann stehen euch auch mehrere Auszahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dank der umfangreichen Einzahlungsoptionen, dürfte bei diesem Bookie für jeden Geschmack etwas dabei sein, um sein Tipico Wettkonto zu füllen.

Tipico Wettkonto anmelden Bei der Anmeldung gibt es für Tipico Neukunden ein Willkommensgeschenk.

Wie lange dauert es, bis das Geld auf meinem Tipico Wettkonto landet?

Wie lange es dauert, bis das Geld auf eurem Tipico Wettkonto landet, hängt davon ab, welche Einzahlungsmethode ihr verwendet. Sehr rasch geht es mit Skrill, Neteller, Paysafe-Card, Klarna und Kreditkarte. Dieser Bookie gibt bei diesen Zahlungsmethoden an, dass keine Wartezeiten anfallen und euch das Guthaben sofort zum Wetten zu Verfügung steht. Auch bei PayPal landet das Geld unmittelbar auf dem Tipico Account. Bei der Einzahlungsoption Fast Bank Transfer gibt Tipico eine Dauer von 1 bis 5 Werktagen an, bis ihr das Geld zum Wetten verwendet könnt.

Wie bekomme ich den Tipico Einzahlungsbonus?

Neukunden fragen sich, was sie davon haben, bei einem bestimmten Wettanbieter ein Konto zu eröffnen. Die Bookies denken sich gerne etwas aus, um neue Kunden zu generieren. Tipico gehört dabei für uns zu den Wettanbieter mit einem sehr attraktiven Willkommensbonus. Der Bookie gewährt euch einen Einzahlungsbonus von 100 % bis zu € 100. Diesen Willkommensbonus können nur Kunden erhalten, die noch nie ein Wettkonto bei Tipico hatten.

Wie kann ich mir den Tipico Willkommensbonus auszahlen lassen?

Um euren Neukundenbonus in Echtgeld umwandeln lassen zu können, müsst ihr – wie in so einem Fall üblich – eine Reihe von Bonusbedingungen erfüllen. Wir haben den Neukundenbonus an einer anderen Stelle für euch näher beleuchtet – daher hier in aller Kürze: Um den maximal möglichen Wettbonusbetrag von € 200 (€ 100 Einzahlung + € 100 Tipico Wettbonus) zu erhalten, müsst ihr den Bonusbetrag 3x umsetzen. Die Mindesteinzahlung beträgt 10. Tipico gewährt euch 90 Tage Zeit, um die Bonusbedingungen zu erfüllen. Hier könnt ihr unsere Bewertung des Tipico Neukundenbonus nachlesen:

Was muss ich tun, wenn bei der bei der Einzahlung Probleme auftreten?

Unseren Tipico Erfahrungen zufolge ist dieser Buchmacher beim Kundenservice sehr zuverlässig. Ihr habt die Möglichkeit, per Telefon, Email, Live-Chat oder Kontaktformular mit dem Unternehmen Kontakt aufzunehmen und Fragen zu stellen. Das Unternehmen nach unseren Tests ist sehr bemüht, wenn ihr Probleme damit habt, bei Tipico einzuzahlen. Erste Frage werden bereits in den FAQs beantwortet. Das Kontaktformular etwa hält 11 verschiedene Kategorien bereit. Wenn es Probleme bei der Einzahlung gibt, ist man bei der Kategorie Zahlungen am besten aufgehoben.

Verlangt Tipico eine Gebühr für die Einzahlung?

Absolut positiv ist, dass Tipico keinerlei Gebühren auf Einzahlungen verlangt. Ihr könnt also direkt mit der Option eurer Wahl Einzahlungen vornehmen und drauf los wetten. Achten müsst ihr nur auf die Mindesteinzahlungshöhe und auf das maximale Limit. Die einzige Ausnahme ist Fast Bank Transfer, wobei eine Bearbeitungsgebühr von € 1 anfällt, wenn ihr weniger als € 25 auf euer Wettkonto einzahlt.

Kann man bei Tipico auch per App einzahlen?

Natürlich ist es möglich, dass ihr bei Tipico über die App – so wie über die klassische Website – auf euer Wettkonto einzahlt. Tipico bietet darüber hinaus eine eigens kreierte Applikation zum Einzahlen, namens Tipico Pay, an. Um diese Einzahlungsmethode verwenden zu können, müsst ihr euch die Tipico Pay App herunterladen und den weiteren Anweisungen folgen. Das Guthaben landet sofort auf eurem Wettguthaben. Die Mindesteinzahlungshöhe liegt bei dieser Pay App bei € 10, das Limit bei € 400. Tipico berechnet euch für die Einzahlung mit dieser Methode keine Gebühren.

Tipico Pay App Einzahlung funktioniert mit der Tipico Pay App tadellos.

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung bei Tipico?

Die Höhe der Mindesteinzahlung liegt bei den meisten Einzahlungsmöglichkeiten bei Tipico bei € 10. Also egal, ob ihr lieber mit Kreditkarte, Skrill, Klarna oder PayPal auf euer Tipico Wettkonto einzahlen wollt – ihr müsst mindestens € 10 aufladen. Die einzige Ausnahme, wie gesagt, ist Fast Bank Transfer. Hierbei fallen bei weniger als € 25 Einzahlung auf euer Wettkonto € 1 Bearbeitungsgebühr an. Tipp: Wenn ihr also weniger als € 25 auf euer Tipico Wettkonto einzahlen wollt, nehmt eine andere Einzahlungsoption. Bei einer Einzahlungshöhe von mehr als € 25 Euro könnt ihr gerne auf die Option Fast Bank Transfer zurückgreifen.

Gibt es Limits bei Einzahlungen?

Die maximale Höhe der Einzahlung bei Tipico richtet sich nach der Einzahlungsoption. Der Buchmacher hat dazu eine Übersicht auf seiner Website veröffentlicht. Einzahlungen per PayPal und Neteller sind auf € 5.000 limitiert. Wer mit Paysafe-Card bei Tipico einzahlt, darf höchsten € 1.000 auf einmal investieren. Bei Skrill und EPS ist die Höhe auf € 10.000 festgelegt. Gänzlich unbeschränkt ist die Einzahlung mittels Kreditkarte (Visa, Mastercard), Banktransfer und Paybox.

Wie sicher ist die Einzahlung bei Tipico?

Tipico garantiert höchste Sicherheitsstandards – sowohl was Wetten allgemein als auch was die Einzahlungen betrifft. Tipico verfügt über ein SSL Zertifikat, das heißt, Daten werden verschlüsselt und sicher vor den Augen Dritter übertragen. Der deutsche Bookie operiert mit einer maltesischen Sportwett-Lizenz, muss sich also den strengen EU-Vorschriften unterwerfen. Der Wettanbieter verfügt zudem über ein Gütesiegel des TÜV Rheinland, das höchste Sicherheitsstandards garantiert. Das Unternehmen nimmt seine Verantwortung dem Wetter gegenüber Ernst und bietet daher beispielsweise eine Spielsucht-Prävention an.