Quotenvergleich Russland Premier League

Russland Premier League Logo

Wir vergleichen die Quoten der Wettanbieter für die Russland Premier League. Neben den Quoten für die Siegwetten findet ihr auch weitere zahlreiche Spezialwetten in unserem Detailquotenvergleich. Darunter Wettvarianten wie over / under Wetten oder Halbzeitwetten. Wir liefern euch alle Quotenvergleiche zu den Spielen von Zenit St. Petersburg, ZSKA Moskau, Dynamo Moskau, Rubin Kazan & Co. Gesamt spielen in der russischen Premier League oder Premjer Liga 16 Mannschaften an 30 Spieltagen. Der Meistertitel geht logischerweise an den Tabellenersten, die Mannschaften auf den Rängen 15 und 16 müssen in die zweite Leistungsstufe absteigen.

SKA-Energia Khabarovsk SKA-Energia Khabarovsk - Zaska Moskau Logo ZSKA Moskau
8.22
4.04
1.55
Dynamo Moskau Dynamo Moskau Logo - Akhmat Grozny Akhmat Grozny
2.78
3.06
3.02
FC Kuban Krasnodar Kuban Krasnodar Logo - Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
2.38
3.52
3.30
Arsenal Tula - Rubin Kazan Logo FC Rubin Kazan
3.00
3.00
2.90
FC Ufa FK Ufa Logo - Ural Jekaterinburg Logo Ural Yekaterinenburg
2.37
3.00
3.86
FC Anzhi Makhachkala FC Anzhi Makhachkala - Lokomotive Moskau Logo FC Lokomotive Moskau
4.20
3.40
1.89
FK Rostow FK Rostow Logo - Amkar Perm Logo FC Amkar Perm
1.95
3.20
5.76
FC Zenit Saint Petersburg FC Zenit Saint Petersburg - FK Tosno FK Tosno
1.33
5.60
13.50
FC Amkar Perm Amkar Perm Logo - Dynamo Moskau Logo Dynamo Moskau
2.44
3.04
3.60
FK Tosno FK Tosno - Arsenal Tula
2.55
3.18
3.22
Akhmat Grozny Akhmat Grozny - FK Ufa Logo FC Ufa
1.94
3.54
4.54
Ural Yekaterinenburg Ural Jekaterinburg Logo - Kuban Krasnodar Logo FC Kuban Krasnodar
3.96
3.42
2.12
FC Rubin Kazan Rubin Kazan Logo - Zaska Moskau Logo ZSKA Moskau
3.24
3.14
2.56
SKA-Energia Khabarovsk SKA-Energia Khabarovsk - Lokomotive Moskau Logo FC Lokomotive Moskau
6.25
3.75
1.74
FC Spartak Moskau Spartak Moskau Logo - FC Zenit Saint Petersburg FC Zenit Saint Petersburg
2.65
3.84
2.63
Arsenal Tula - Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
5.40
3.42
1.85
ZSKA Moskau Zaska Moskau Logo - FK Tosno FK Tosno
1.42
4.84
9.40
Dynamo Moskau Dynamo Moskau Logo - FK Rostow Logo FK Rostow
2.63
2.95
3.34
FC Lokomotive Moskau Lokomotive Moskau Logo - Rubin Kazan Logo FC Rubin Kazan
1.88
3.40
5.20

Weshalb lohnt sich ein Blick auf den Quotenvergleich zur russischen Premier Liga?

Die russische Premjer Liga gehört aktuell (noch) nicht zu den absoluten Top-Ligen Europas.
Diese Aussage untermauert auch die UEFA 5 Jahreswertung, in der Russlands fußballerisches Oberhaus momentan auf dem sechsten Platz zu finden ist. Spanien, Deutschland, England, Italien und Frankreich sind in diesem Ranking vor den Russen zu finden. Diese Platzierung spricht dennoch für ein hohes Maß an Qualität. Die höchste russische Liga ist gespickt mit großen Spielern, die dem Ruf des Geldes aus dem Osten gefolgt sind. Dadurch ist das Niveau der Meisterschaft mehr und mehr gestiegen. Mannschaften wie Zenit St. Petersburg oder ZSKA Moskau schaffen es beinahe jedes Jahr in die UEFA Champions League und mischen dort im höchsten europäischen Bewerb ordentlich mit. Jedoch reicht es meist nur für die Gruppenphase, das Erreichen der KO-Spiele ist eher eine Seltenheit. Anders in der Europa League: Hier kann vor allem das Beispiel Zenit St. Petersburg genannt werden. Die letztjährige Gruppenphase überstand das Team aus der Zarenstadt ungeschlagen, auch 2017/2018 ist man auf einem sehr guten Weg, zumindest in die Runde der letzten 32 einzuziehen. ZSKA Moskau stand vor einigen Jahren sogar im Finale dieses Bewerbs. Insgesamt bietet die Liga aufgrund ihres hohen Niveaus viele spannende Duelle, bei denen man jede Menge tolle Tipps platzieren kann. Bei Spielen wie Spartak Moskau gegen Zenit St. Petersburg strömen nicht nur die Massen ins Stadion, sondern auch die Wettfans aus aller Welt sind aus dem Häuschen, weil sie wissen, dass es bei diesen Duellen gute Quoten von den Buchmachern gibt. Vor allem bei den Topspielen füttern die Bookies ihre Kunden mit einmaligen Wettangeboten und sensationellen Quoten. Deshalb sollten alle, die bei ihren Wettscheinen die russische Liga noch nicht auf dem Schirm hatten, diese Vorgehensweise schleunigst überdenken und sich die Wettprogramme der Premjer Liga auf jeden Fall zu Gemüte führen. Faktisch alle Anbieter der Branche halten mittlerweile die höchste russische Spielklasse für ihre Kunden bereit. Da fällt es vielen schwer den Überblick zu behalten. Viele wissen nicht, wer die besten Quoten anbietet, welche Plattformen einfach zu bedienen sind und worauf man bei der Auswahl eines Wettanbieters noch zu achten hat. Deshalb haben wir von Wettformat die besten Anbieter, die noch dazu zu 100 % seriös arbeiten, für euch herausgefiltert und deren Pros und Contras aufgedeckt. Nach der Lektüre dieses Berichtes solltet ihr keine Probleme mehr haben, den idealen Wettanbieter für die russische Premjer Liga zu finden.

Auf welche Wettanbieter kann man in der Premjer Liga zählen?

Wir von Wettformat, haben einen Vergleichstest gestartet, in dem wir die Qualitäten der besten Wettanbieter gegenübergestellt haben, um euch zu zeigen, welche Wettanbieter in der russischen Premjer Liga zuverlässig sind. Dabei gibt es – wie in jeder Liga – drei ausschlaggebende Kriterien, auf die wir in unserem Test besonderen Wert legen. Zum einen ist unser oberstes Gebot – und das sollte sie auch für euch sein – die Seriosität. Wenn ein Anbieter nicht sicher und seriös handelt, nehmen wir ihn erst gar nicht in unseren Quotenvergleich auf. Des Weiteren spielen selbstredend die Quoten eine wichtige Rolle. Bookies, die den größten Teil der Einzahlungen wieder ausschütten, sind natürlich ebenfalls höher gerankt. Außerdem ist für uns die Breite des Wettprogramms sehr wichtig. Beachtet man all diese Kriterien, so stellt man fest, dass bet 3000 bei allen geforderten Faktoren am Besten abschneidet und dadurch Platz eins in unserem Ranking für die Premjer Liga belegt. Dieser Anbieter offeriert seinen Kunden Topquoten und kann zudem mit einem sehr breiten Wettprogramm aufwarten. Die Fans des Tippens können sich also in vielerlei Hinsicht auf bet 3000 verlassen. Ein weiterer Kandidat, den man in Bezug auf die Premjer Liga immer wieder konsultieren kann, ist der deutsche Dauerbrenner tipico. Die Seite ist einfach zu bedienen, es gibt jede Menge an Einzel- Kombi- und Spezialwetten und auch die Quoten sind in dieser Liga wieder einmal hervorragend.

Welche Wettunternehmen kann man in der Premjer Liga meiden?

Natürlich gibt es beim Wetten in der Premjer Liga nicht nur Topanbieter. Es gab auch ebensolche, die nicht mit der Spitze mithalten konnten. Der erste Kandidat, der hier hinzuzuzählen ist, ist Sporting bet. Unterdurchschnittliche Quoten, dünnes Wettprogramm. Also alles in allem eine Enttäuschung für die Kunden, die durch einen Tipp versuchen, ihr Expertenwissen zu untermauern. Auch expekt steht Sporting bet zum Leidwesen der Kunden um nichts nach und knüpft nahtlos an die dürftigen Leistungen an. Der skandinavische Anbieter schafft es ganz und gar nicht, uns zu überzeugen und belegt deshalb einen Platz am hinteren Ende. Jedoch muss man diesen beiden Buchmachern zu Gute halten, dass sie dennoch absolut seriös und sicher arbeiten. Jedoch sollte man bei einem Tipp in der Premjer Liga viel eher auf bet 3000 oder tipico zurückgreifen. Diese beiden Anbieter erfüllen alle Kriterien, um als Topanbieter für die Premjer Liga zu gelten.