Quotenvergleich Eishockey NHL

Derzeit keine aktuellen Quoten vorhanden

Quotenvergleich Eishockey NHL

Lesedauer: 2 Minuten
National Hockey League

Eishockey Quoten, vor allem zur National Hockey League, sind für viele Eishockey-Cracks von großer Bedeutung, schließlich werden auf solche Spiele gerne Wetten platziert. Umso wichtiger ist demzufolge der Quotenvergleich der NHL. Letztens will man ja die Wette auf die lukrativste Quote platzieren. Quoten zu NHL-Partien können zur Genüge verglichen werden, denn jede Mannschaft hat ein großes Spielpensum zu absolvieren. Außerdem dauert die Saison recht lange. Immerhin startet diese Anfang Oktober und zieht sich bis Anfang April hin. Das heißt, sechs Monate lang steht euch ein Quotenvergleich zu NHL-Partien zur Verfügung. Doch was ist der Quotenvergleich? Wie entsteht der Quotenvergleich? Welchen Vorteil bietet euch der NHL Quotenvergleich? All diese Fragen und noch viele mehr, beantworten wir auf dieser Seite.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Wie kommt der Quotenvergleich zur NHL zustande?
  • Paarungen, die im Quotenvergleich dargestellt werden
  • Ab wann wird der Quotenvergleich in der NHL interessant?
  • Favoriten in der NHL
  • Vorteile vom Quotenvergleich
  • Bester Zeitpunkt für den Quotenvergleich
  • Quoten bei Langzeitwetten
  • Fazit und Tipp

Empfehlungen

NHL Wett Tipps

Hier findet ihr von Eishockey Experten verfasste NHL Wett Tipps vor.

Wie seriös ist ein Wettanbieter?

Alle Sportwetten Anbieter, die im NHL-Quotenvergleich angezeigt werden, wurden von den Wettformat Redakteuren zuvor ausführlichste getestet. Hier könnt ihr euch ein Bild über die Ergebnisse machen.

Wie kommt der Quotenvergleich zur NHL zustande?

Diese Frage ist im Grunde genommen relativ rasch beantwortet. Quoten der Buchmacher zu einer NHL-Partie werden miteinander verglichen. Der Wettanbieter mit den besten Quoten zu einem Wettmarkt wird im Quotenvergleich zu einer NHL-Paarung aufgelistet – beginnend mit der lukrativsten Quote und danach absteigend. Solltet ihr euch die Frage nach der Seriosität der Wettanbieter stellen, welche im Quotenvergleich aufscheinen, können wir euch beruhigen. Denn alle Buchmacher, die auf Wettformat aufgelistet sind, wurden einem Test unterzogen. Überzeugt euch davon einfach selbst und lest die Wettanbieter-Testberichte durch.

Welche Spiele der NHL werden im Quotenvergleich dargestellt?

Ab der Regular Season könnt ihr davon ausgehen, dass ein Quotenvergleich zur NHL angeboten wird. Das heißt, jedes Team muss in Summe 82 Partien bestreiten. Bei 31 Mannschaften wären das, und bitte lasst euch das auf der Zunge zergehen, 1.271 Spiele, welche in der Regular Season mit einem Quotenvergleich versehen sind. Danach beginnt die heiße Phase. Die sogenannten Playoffs starten. Da die Teams in die Eastern und Western Conference aufgeteilt sind und in diese nochmals in je zwei Divisions unterteilt sind, sind die drei besten Teams je Division fix für die Playoffs Qualifiziert. In jeder Conference werden zwei Wildcards vergeben. Jede Playoff-Runde wird in einem Best-of-Seven Modus gespielt. Ergo kämen nochmals 105 Spiele dazu, die im NHL-Quotenvergleich dargestellt werden, sofern alle Runden über die volle Anzahl gehen sollten.

Teams die in der Saison 2018/19 in der NHL vertreten waren:

  • Eastern Conference:
    Boston Bruins
    Buffalo Sabres
    Detroit Red Wings
    Florida Panthers
    Canadiens de Montréal
    Ottawa Senators
    Tampa Bay Lightning
    Toronto Maple Leafs
    Carolina Hurricanes
    Columbus Blue Jackets
    New Jersey Devils
    New York Islanders
    New York Rangers
    Philadelphia Flyers
    Pittsburgh Penguins
    Washington Capitals
  • Western Conference:
    Chicago Blackhawks
    Colorado Avalanche
    Dallas Stars
    Minnesota Wild
    Nashville Predators
    St. Louis Blues
    Winnipeg Jets
    Anaheim Ducks
    Arizona Coyotes
    Calgary Flames
    Edmonton Oilers
    Los Angeles Kings
    San Jose Sharks
    Vancouver Canucks
    Vegas Golden Knights

Ab wann wird der Quotenvergleich in der NHL interessant?

Bezahlt macht sich ein Quotenvergleich freilich immer, schließlich erspart man sich dabei die mühselige Arbeit, jeden Buchmacher selbst nach seinen NHL-Quoten einen Vergleich zu unterziehen. Da die NHL vermutlich zu Ende der Regular Season immer mehr an Bedeutung gewinnt, da in dieser Phase die Playoff-Kandidaten ausgemacht werden, dürften die Quoten auch mehr an Relevanz gewinnen. Weshalb der Quotenvergleich auch in dieser Zeit wesentlicher sein dürfte. Außerdem werden ab den Playoffs auch mehr Wettanalysen und Wett Tipps zur NHL verfasst. Darum stattet dem Quotenvergleich zur NHL einen Besuch ab.

Nashville Predators gegen Pittsburgh Penguins NHL Wettquoten Vergleich Nashville Predators gegen die Pittsburgh Penguins standen sich bereits einmal in einem Stanley Cup Finale gegenüber. Spannende Wett Tipps sind garantiert. Foto: GEPA pictures/USA Today/Bruce Bennett/Pool

Welche Teams können für den NHL-Quotenvergleich von besonderer Signifikanz sein?

Da wohl alle Blicke auf den amtierenden Stanley-Cup-Sieger gerichtet sein werden, dürften die Quoten des amtierenden Champions spannend sein. Auch Teams wie die Canadiens de Montreal dürften immer wieder für ein Ausschlagen der Quoten sorgen, schließlich haben sie sich, mit Stand der Saison 2018/19, 24-mal den Titel geholt und das bedeutet Rekord. Interessant können die Quoten auch sein, wenn die Detroit Red Wings, die Edmonton Oilers und die Tampa Bay Lightning sowie die Washington Capitals eine Partie bestreiten. Ebenso sind die Calgary Flames und die Winnipeg Jets nie zu unterschätzten. Demzufolge die Quoten auch hoch oder niedrig sein können, je nachdem gegen welche Mannschaft sie antreten müssen.

Tabelle der Stanley Cup Sieger seit 2010:

Jahr Team
2018 Washington Capitals
2017 Pittsburgh Penguins
2016 Pittsburgh Penguins
2015 Chicago Blackhawks
2014 Los Angels Kings
2013 Chicago Blackhawks
2012 Los Angels Kings
2011 Boston Bruins
2010 Chicago Blackhawks

Welchen Vorteil genießt man mit dem Quotenvergleich zur NHL?

Freilich ist dadurch beinahe gewährleistet, dass Wetten auf die beste Quote abgegeben werden kann. Schließlich werden die Quoten von über 75 Buchmachern miteinander verglichen. Gerade wenn ähnlich starke Mannschaften gegeneinander ein Spiel bestreiten kann es vorkommen, dass der eventuelle Außenseiter die besseren Chancen auf einen Sieg hat. Aus Erfahrung wissen wir, dass viele Wettanbieter sich nicht einig sind und die Quoten dadurch dementsprechend unterschiedlich sind. Gerade dann macht sich der Quotenvergleich bezahlt. Bekanntlich ist nämlich eine Auszahlung bei einer Quote von 2.20 lukrativer, als bei einer Quote von 1.75.

Wann ist der beste Zeitpunkt, sich den Quotenvergleich anzusehen?

Idealerweise vergleicht man die Quoten kurz vor einer Wettabgabe. Da es vorkommen kann, dass einige Spieler der NHL auch in anderen Ligen vertreten sind, wie zum Beispiel in der Nationalmannschaft oder manche NHL-Vereine auch andere Turniere bestreiten, kann sich von der Mannschaftsstärker her natürlich etwas verändern. Dies könnte durchaus Einfluss auf die Quoten haben. Während einer Partie den Quotenvergleich zu betrachten, ist nicht wirklich ratsam, denn zu Liveevents bieten wir keine Live-Quoten an. Das heißt, die Quoten wurden in den meisten Fällen kurz vor Spielbeginn nochmals aktualisiert. Da sich die Quoten bei den Liveevents ständig, beinahe sekündlich verändern, stimmen diese dann nicht mehr mit den Buchmacherquoten überein. Daher bietet sich der Quotenvergleich zur NHL nur an, wenn vor dem Spielbeginn die Wette platziert wurde.

Zu den NHL-Wett-Tipps

Wird ein Quotenvergleich zu einer Langzeitwette auf eine NHL-Partie angeboten?

Quoten zu NHL-Langzeitwetten werden von Wettformat nicht verglichen. Solltet ihr allerdings Interesse haben, Langzeitwetten in der National Hockey League zu platzieren, raten wir euch, die Buchmacher nach den Quoten zu vergleichen, welche auf Wettformat in der Liste ganz oben stehen. Diese bieten auch bei Langzeitwetten häufig die lukrativsten Quoten an, sofern sie im Quotenvergleich zu einer NHL-Partie namentlich aufscheinen. Informationen zu möglichen Langzeitwetten findet ihr in den Wettnews und Bonusnews vor.

Wie schätzen wir den Quotenvergleich zur NHL ein?

Der Quotenvergleich zur NHL sollte eigentlich immer in Betracht gezogen werden, sofern man für seinen Wetteinsatz im Falle eines Gewinnes auch die meistmögliche Auszahlung bekommen will. Aus diesem Grund, können wir diesen nur jedem ans Herz legen. Ihr habt dadurch nur Vorteile und er ist kostenlos.

  • Tipp:
    Sucht euch auf der Quotenvergleichsseite Partien heraus, in denen Favoriten gegen Außenseiter spielen. Platziert eure Wetten in diesen Partien und macht eine Kombiwette daraus, damit könnt ihr die Quoten etwas lukrativer gestalten.