Wie könnt ihr von eurem Betway Wettkonto abbuchen?

Lesedauer: 2 Minuten

€ 300 Wettbonus

100% bis zu € 300 auf 1. und 2. Einzahlung

Auf dieser Seite gehen wir mit euch Schritt für Schritt den Prozess des Auszahlens bei Betway durch. Der britische Buchmacher besticht durch ein breites und tiefes Sportwetten-Angebot. Durch die maltesische Sportwetten-Lizenz ist eine hohe Seriosität gewährleistet, wovon der Wettkunde auch bei der Abbuchung profitiert. Auf dem britischen Heimatmarkt ist dieser Bookie eine feste Größe – auch hierzulande gewinnt er an Beliebtheit. Da ist es nur natürlich, dass ihr wissen wollt, wie ihr bei diesem Anbieter an eure Wettgewinne kommt. Hier zeigen wir euch auf, wie die Auszahlung funktioniert, ob dabei Gebühren anfallen, wie lange ihr auf euer Geld warten müsst und was ihr bei Problemen mit dem Geldabheben machen könnt.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Wie funktioniert die Abbuchung?
  • Auszahlungsmöglichkeiten
  • Auszahlungsdauer
  • mobil auszahlen lassen
  • Gebühren
  • Hilfe bei Problemen

Bonusinformation Betway

Bonusinformation Betway"
Bonus Details
100% bis € 300 EXKLUSIV
auf die ersten beiden Einzahlungen
Alle Details
  • Höhe des Wettbonus: 100% auf 1. und 2. Einzahlung
  • maximal möglicher Bonusbetrag: € 300
  • Mindesteinzahlung: € 10
  • Mindestumsatz: 6x Bonusbetrag
  • Mindestquote: 1.75 bzw. 1.30
  • Beantragungsfrist: 7 Tage ab Registrierung
  • Zeitliche Umsatzfrist: 30 Tage
  • Gültigkeitsbereich: Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg
  • Einschränkungen bei Wettarten: Each-Way-Wetten nur ab einer Mindestquote von 1.40 / Systemwetten nur ab einer Mindestquote von 1.40 pro Auswahl
  • Einschränkungen bei Zahlungsmethoden: Nur Einzahlungen via Debit-/Kreditkarten, Sofortüberweisung oder PayPal erlaubt
Zum Bonus

Schritt für Schritt durch den Auszahlungsprozess

  • 1. Klickt auf der Bookie-Page auf „Bank“ und dann auf „Abhebung“
  • 2. Im Drop-down-Menü geht ihr anschließend auf „Auszahlen“
  • 3. gewünschten Betrag eingeben
  • 4. bevorzugte Zahlungsmethode wählen

Wie läuft die Auszahlung bei diesem Bookie konkret ab?

Mit einem Klick auf einen unserer Links oder auf das Bild gelangt ihr ohne Umschweife zu Betway. Wenn ihr dort eingeloggt seid, seht ihr in der Desktop-Version rechts oben die Schaltfläche „Bank“. In diesem Menü müsst ihr auf „Abhebung“ klicken, womit sich ein Drop-down-Menü öffnet. Dort geht ihr ganz einfach auf „Auszahlen“. In der mobilen Ansicht – wenn ihr per Smartphone oder mit dem Tablet unterwegs seid – findet ihr am unteren Rand den Menüpunkt „Banking“. Nun seht ihr viel Wettguthaben euch zur Verfügung steht. Dort könnt ihr eure bevorzugte Zahlungsoption wählen und euren Betrag eingeben, den ihr euch auszahlen lassen wollt. In der Regel wird mit jener Methode ausgezahlt, mit der ihr eingezahlt habt. Ist dies nicht möglich, bekommt ihr das Geld mit klassischer Banküberweisung.

Unabhängig von der Methode müsst ihr mindestens € 10 von eurem Wettkonto abheben. Vor der ersten Abbuchung müsst ihr eine Kontoverifizierung durchführen, wenn ihr dies nicht schon direkt nach der Anmeldung gemacht habt. Diese Verifizierung ist notwendig, um euch vor Identitätsdiebstahl zu schützen. Durchführen könnt ihr diesen Prozess mit Reisepass, Führerschein oder Personalausweis, einer Haushaltsrechnung, die nicht älter als 3 Monate ist oder einem aktuell Kontoauszug. Achtet darauf, dass die eingescannten Bilder gut lesbar sind. Der Wettanbieter kann gegebenenfalls nach weiteren Dokumenten verlangen. Diese Identifikationsnachweis ist am besten gleich nach der Registrierung durchzuführen, denn diese ganze Prüfung nimmt etwas Zeit in Anspruch. Wenn ihr euch also erst direkt vor eurer ersten Auszahlung verifizieren müsst, dauert es länger, bis das Geld auf euer Bankkonto kommt.

Betway Zahlungsmethoden Diese Zahlungsoptionen stehen bei Betway zur Verfügung

Welche Abbuchungsmethoden stehen euch zur Verfügung?

Betway bietet eine gute Auswahl an Auszahlungsoptionen an, womit jeder die richtige Methoden finden wird, um an sein Geld zu kommen. So können Transaktionen per Kreditkarte, herkömmlicher Banküberweisung, mit E-Wallets wie Neteller, Skrill und PayPal oder anderen Online-Dienstleistern wie ecopayz in die Wege geleitet werden. In der Regel wird mit jener Methode ausgezahlt, mit der ihr euer Wettkonto gefüllt habt. Es ist also durchaus zu empfehlen, die Optionen im Laufe euer Wettkarriere bei Betway zu streuen, um auf eine breitere Palette an Auszahlungsmethoden zurückgreifen zu können.

Kann man sich bei Betway auch mit PayPal auszahlen lassen?

Hier können wir eine gute Nachricht für den deutschsprachigen Raum vermelden: Das so beliebte Web-Wallet PayPal ist als Auszahlungsoption bei Betway verfügbar. Mit dieser Methode kommt ihr übrigens auch am schnellsten an eure Gutschrift. Es sollte in der Regel nicht länger als 2 bis 24 Stunden dauern, bis das Geld auf eurem Konto landet.

Wann kommt mein Wettguthaben auf mein Konto?

Die Dauer hängt in erster Linie von der Methode ab, mit der ihr euch auszahlen lassen wollt. Am schnellste geht es mit den sogenannten E-Wallets, dazu gehören PayPal, Neteller und Skrill. Hier dauert es in der Regel lediglich 2 bis 24 Stunden, nachdem die Auszahlung vonseiten des Wettunternehmens genehmigt wurde. Mit der Kreditkarte oder mit klassischer Banküberweisung müsst ihr 1 bis 3 Werktage auf euer Geld warten. Beachtet: Wenn ihr am Freitagnachmittag oder am Wochenende eine Auszahlung veranlasst, so wird dies seitens der Bank erst von Montag weg durchgeführt. So kann es ein paar Tage länger dauern, bis ihr euer Geld auf dem Konto seht.

Kann ich mich auch mobil auszahlen lassen?

Natürlich ist es bei Betway auch möglich, mobil von eurem Wettkonto abzubuchen. Dazu klickt ihr auf eurem Screen am unteren Bildschirmrand auf „Banking“ und schon seht ihr, wie viel Guthaben ihr in eurem Account habt. Auch bei der mobilen Abbuchung wählt ihr dann den gewünschten Betrag und die Methode aus. Die Dauer, bis ihr euer Geld in Händen hält, unterscheidet sich nicht von der Desktop-Version.

Verhängt Betway eine Gebühr für das Abheben und was muss man noch beachten?

Das Beste vorweg: Betway verrechnet euch keine Gebühr, wenn ihr Wettguthaben abhebt – unabhängig von der Zahlungsoption. Es kann jedoch vorkommen, dass Banken oder Kreditinstitute für die Transaktion Gebühren verlangen. Informiert euch also bei eurer Bank oder der Zahlungsmöglichkeit, wie es mit Extra-Zahlungen aussieht! Im Idealfall könnt ihr eine Abbuchungsoption wählen, bei dem ihr mit keinen Abschlägen rechnen müsst und ihr das volle Wettguthaben auf euer Konto bekommt.

Wie bereits erwähnt, müsst ihr zumindest € 10 von eurem Wettkonto abbuchen. Unter diesem Betrag wird von Betway keine Transaktion durchgeführt. Solange die Auszahlung noch in der Schwebephase ist, könnt ihr den Vorgang stornieren und das Wettguthaben landet wieder auf eurem Wettkonto.

Die Auszahlung funktioniert nicht: Was ihr tun könnt

Betway verfügt über einen tollen Kundenservice. Das Hilfe-Center ist in der Branche wohl vorbildlich und lässt kaum Fragen offen. Dort werden alle häufigen Fragen zur Auszahlung bei Betway beantwortet. Sogar Videos werden angeboten. Auch per Live Chat könnt ihr euch an das Unternehmen wenden.

In der Regel liegt es an drei Dingen, warum es mit der Abbuchung nicht klappt:

  • 1. Ihr habt noch nicht alle Bonusbedingungen durchgespielt: Dann müsst ihr erst alle Anforderungen erfüllen, ehe ihr euch auszahlen lassen könnt.
  • 2. Ihr habt euch nicht verifiziert: In diesem Fall müsst ihr die Schritte, die wir oben schon beschrieben haben, einleiten.
  • 3. Die Auszahlungsmöglichkeit ist nicht verfügbar: Wählt daher am besten jene Option, mit der ihr eingezahlt habt. Wenn euch das aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, könnt ihr euch mit dem Kundenservice in Verbindung setzen und über weitere Maßnahmen sprechen.