Premier League Vorschau auf den 32. Spieltag mit Wett Tipps, Quoten und Prognosen

Lesedauer: 4 Minuten

Premier League Wetten

Wett Tipps auf den aktuellen Spieltag mit Top-Quoten

26.03.2019 - Für euch haben wir auf dieser Seite eine Vorschau auf den nächsten Spieltag der Premier League erstellt. Wir stellen euch die einzelnen Partien genauer vor und suchen die besten Quoten heraus, die ihr spielen könnt. Generell ist es in der Liga noch sehr spannend. Der Kampf um den Meistertitel zwischen dem FC Liverpool und Manchester City wird sich vermutlich noch über die restlichen Spieltage ziehen. Auch die restlichen Plätze für Europa sind heiß umkämpft, und zwischen dem Drittplatzierten Tottenham und dem Sechstplatzierten Chelsea liegen nur 4 Punkte. Am anderen Ende der Tabelle wird es noch eines von vermutlich 5 Teams treffen, die den letzten Abstiegsplatz belegen müssen.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • FC Fulham – Manchester City
  • FC Burnley – Wolverhampton Wanderers
  • Brighton & Hove Albion – FC Southampton
  • Crystal Palace – Huddersfield Town
  • Leicester City – AFC Bournemouth
  • Manchester United – FC Watford
  • West Ham United – FC Everton
  • Cardiff City – FC Chelsea
  • FC Liverpool – Tottenham Hotspur
  • FC Arsenal – Newcastle United

Premier League Wetten auf bet-at-home

Wetten abschließen zur Premier League auf bet-at-home

Premier League Wett Tipps

Hier findet ihr unsere Wett Tipps zur Premier League

Premier League Quotenvergleich

Hier findet ihr den aktuellen Quotenvergleich

Im Folgenden stellen wir euch die Begegnungen zum 32. Spieltag der Premier League vor. Wir geben eine kurze Beschreibung der aktuellen Form beider Teams und verhelfen euch mit relevanten Daten und Fakten zu einem lukrativen Wett Tipp.

FC Fulham – Manchester City: Samstag, 30. März 2019, 13:30 Uhr

Der FC Fulham und Manchester City eröffnen den Spieltag am Samstag zur Mittagszeit. Für die Skyblues geht es darum mit einem Sieg die Tabellenführung zurückzuerobern. Im Moment belegt man mit 2 Punkten Rückstand auf Liverpool den zweiten Tabellenplatz, hat jedoch ein Spiel weniger am Konto. Seit 6 Spielen ist die Mannschaft von Pep Guardiola bereits ungeschlagen und möchte diese Serie in London fortsetzen. Der FC Fulham hingegen dürfte sich mit dem Abstieg bereits abgefunden haben. Ganze 13 Punkte fehlen bereits auf den rettenden 17. Platz in der Tabelle. Für eine Sieg Wette auf Manchester City bekommt ihr auf allen Buchmacherseiten nur sehr geringe Quoten. Eine Handicap Wette (1:0) erscheint hier schon lukrativer und immer noch realistisch. Kombinieren könnt ihr diese auch mit einer Wette auf mehr als 2.5 Toren, was aufgrund der besten Offensiv der Liga sehr wahrscheinlich klingt.

FC Burnley – Wolverhampton Wanderers: Samstag, 30. März 2019, 16:00 Uhr

Am Nachmittag trifft die Überraschungsmannschaft aus Wolverhampton auf die noch abstiegsbedrohten Mannen aus Burnley. Wolverhampton ist dabei seit 2 Spielen ungeschlagen und könnte mit einem Sieg weiter „Best of the Rest“ bleiben. Burnley hingegen verlor alle seiner 4 letzten Spiele und muss so wieder um den Abstieg kämpfen. Aufgrund der bisherigen Vorstellungen in dieser Saison gehen die Wolverhampton Wanderers als leichter Favorit in die Begegnung, um sich abzusichern empfehlen wir einen Doppelte Chance Tipp X/2. Auch ein Tipp auf unter 2.5 Tore bietet aus unserer Sicht gute Quoten (1.59). In keines der letzten 3 Auswärtsspiele der Wanderers wurden aufgrund der guten Defensive mehr wie 2 Tore erzielt.

Brighton & Hove Albion – FC Southampton: Samstag, 30. März 2019, 16:00 Uhr

Beide Mannschaften befinden sich im Moment noch in akuter Abstiegsgefahr und könnten mit einem Sieg einen Sprung in Richtung Ligaverbleib machen. Dabei liegt Brighton im Moment 3 Punkte vor der Mannschaft vom deutschen Trainer Ralph Hassenhüttl. Die Seagulls befinden sich in einer guten Form und konnten die letzten beiden Spiele positiv gestalten, auch die Saints konnten am letzten Spieltag einen 2:1 Prestigeerfolg gegen die Tottenham Hotspur feiern. Da die beiden Teams auf Augenhöhe agieren haben auch die Buchmacher keinen Favoriten und bieten sogar bei den Doppelten Chance Wetten absolut identische Quoten an 1/X (1.38), 1/2 (1.37) und bei X/2 (1.48). Da beide Teams jedoch in 3 der letzten 4 Spiele mindestens ein Gegentor kassieren mussten, denken wir das ein Tipp auf Erzielen beide Teams ein Tor JA ebenfalls sinnvoll erscheint.

Crystal Palace – Huddersfield Town: Samstag, 30. März 2019, 16:00 Uhr

Crystal Palace konnte durch gute Leistungen im letzten Monat der direkten Gefahr vor dem Abstieg entkommen, mit 5 Punkten Vorsprung auf Tabellenplatz 18 ist diese jedoch noch nicht gänzlich verschwunden. Ihr Gegner, Huddersfield Town hingegen hat sich mit dem Abstieg bereits angefreundet, belegt man doch zurzeit den letzten Tabellenplatz. Für die Mannschaft von Jan Siewert geht es zumeist nur noch darum sich gebührend von der Premier League zu verabschieden. Nur eines 1 der letzten 18 Spiele wurde dabei gewonnen und die Offensive ist mit 18 Toren nach 31 Spieltagen die harmloseste der gesamten Liga. Aufgrund dieser Fakten empfinden wir einen Sieg auf Crystal Palace mit einer Quote von 1.49 noch als sehr lukrativ. Auch die Quoten für einen Gewinnt zu Null Tipp auf Crystal Palace lesen sich unserer Meinung nach sehr gut.

Leicester City – AFC Bournemouth: Samstag, 30. März 2019, 16:00 Uhr

Der Sensationsmeister aus dem Jahr 2016 konnte sich unter dem neuen Trainer Brendan Rodgers in den letzten Wochen wieder stabilisieren und wird das Jahr auf einen gefestigten Mittelfeldplatz abschließen. Ziemlich ident stellt sich die Situation bei den Gästen dar, die sich auch nach einer Negativserie zuletzt wieder erholen konnten und auf einem sicheren 12. Tabellenplatz stehen. Die Auswärtsschwäche des Gastgebers (nur 1 der letzten 10 Spiele gewonnen) und die guten Quoten (1.78) auf einen Heimsieg lassen uns eher zu einem Erfolg von Leicester tendieren. Wollt ihr in diesem Spiel eine Ergebnis Wette abgeben ist ein 1:1 (6.50), 1:0 (7.84) oder ein 2:0 (8.45) laut den Buchmachern und der Quote am wahrscheinlichsten.

So sehen die Quoten auf eine Resultatwette bei bet-at-home aus

Manchester United – FC Watford: Samstag, 30. März 2019, 16:00 Uhr

Zum Spitzenspiel am Samstagnachmittag empfängt Manchester United zuhause den FC Watford. Der FC Watford spielt die ganze Saison über konstant auf einem guten Niveau Fußball und könnt die beste Ligaplatzierung der Geschichte schaffen. Im Moment belegt man den 8. Platz, verlor am letzten Spieltag aber auswärts gegen Manchester City mit 1:3. Generell konnte nur eines 1 der letzten 5 Auswärtsspiele gewonnen werden. Manchester United darf seit dem Amtsantritt von Ole Gunnar Solskjaer wieder vom wichtigen 4. Tabellenplatz träumen. Mit einer Serie von 12 ungeschlagenen Spielen startete der Trainer in seine Amtszeit, und musste sich erst am letzten Spieltag zum ersten Mal geschlagen geben. Insgesamt stimmt die Form, was auch die Buchmacher so sehen und auf einen Sieg Manchester United das 1.44 fache auszahlen. Die Anfälligkeit der Abwehr von United kann dabei nicht außer Acht gelassen werden, und so könnte sich auch eine Wettvariante Beide Teams treffen JA belohnt machen.

West Ham United – FC Everton: Samstag, 30. März 2019, 18:30 Uhr

Beide Teams treten seit Jahren auf der Stelle und schaffen nicht den letzten wichtigen Schritt zu einem absoluten Top Klub. Vor der Saison verpflichtete sowohl West Ham, als auch Everton einen neuen Trainer um die Top 6 der Liga anzugreifen. Nach 31. Spieltagen müssen wir resümieren, dass dies keinem der beiden Klubs gelang. Mit Platz 9 bzw. Platz 11 stecken sie im Mittelfeld der Tabelle fest. Am letzten Spieltag konnten dafür beide eine Menge Selbstvertrauen tanken und gehen mit einem guten Gefühl in die Partie. In dieser Begegnung ist jedes Ergebnis möglich, was auch die Quoten auf Tipp 1 (2.48), Tipp X (3.36) oder Tipp 2 (2.78) beweisen. Eine Wette Doppelte Chance, um euch abzusichern würde hier durchaus Sinn machen. Wollt ihr auf einen Torschützen einen Tipp abgeben sind gleich drei Torjäger von West Ham United ganz oben gelistet.

  • Javier Hernandez 2.38
  • Marko Arnautovic 2.69
  • Andrew Carroll 2.92
  • Richarlison 2.94
  • Gylfi Sigurdsson 3.17

Cardiff City – FC Chelsea: Sonntag, 31. März 2019, 15:05 Uhr

Der Aufsteiger des letzten Jahres will noch mit aller Macht den drohenden Abstieg verhindern und braucht dafür Punkte. Derzeit belegen sie den 18. Platz der Tabelle, und ihnen fehlen nur 2 Punkte auf das rettende Ufer. Der Sieg vor zwei Wochen gegen West Ham United müsste da Aufschwung geben. Die Tatsache das sie bislang noch keinen Punkt holen konnten gegen einen der großen Klubs Englands, lässt jedoch die Siegchancen schrumpfen. Der FC Chelsea konnte sich nach einer schwachen Phase wieder erholen, um jetzt wieder in einer kleinen Formkrise zu stecken. Seit 2 Spielen (1:1 gegen Wolverhampton und 2:0 gegen Everton) wartet man auf einen Sieg, der so bitter benötigt wird um nicht den Anschluss an die Champions League Plätze zu verlieren. Die schlechte Form der Blues wirken sich nur gering auf die Quoten aus, wo ihr bei einem Sieg auf Chelsea immerhin eine 1.46 Quote erhaltet. Aufgrund des Qualitätsunterschiedes wäre auch eine Handicap Wette (1:0) noch im machbaren Bereich für den FC Chelsea, die euch immerhin das 2.17 fache an Gewinn bringt.

Bei bet-at-home auf die Premier League wetten

FC Liverpool – Tottenham Hotspur: Sonntag, 31. März 2019, 17:30 Uhr

Zum Spitzenspiel am 32. Spieltag kommt es am Samstag zwischen dem FC Liverpool und den Tottenham Hotspur. Lange Zeit waren die Londoner ebenfalls im Titelrennen vertreten, bis sie zuletzt 4 Spiele in Folge nicht gewinnen konnten. Der FC Liverpool ist im Gegensatz dazu mit Manchester City die Mannschaft die um den Meistertitel in dieser Saison spielen wird. Zwei Spiele konnte man zuletzt wieder gewinnen, und somit die Tabellenführung zurückerobern. Zudem ist man in der heurigen Saison zuhause noch ungeschlagen und konnte 13 von 15 Spielen gewinnen. Die Tottenham Hotspur hingegen sind das zweitbeste Auswärtsteam der Liga. Die Quoten sind dennoch sehr deutlich für Liverpool angesetzt. Bei einem Sieg für Liverpool steht euch eine Quote von 1.59 zur Verfügung, bei Remis 4.09 und bei einem Sieg von Tottenham schon eine 5.32 Quote. Auch eine Variante auf über 2.5 Tore ist bei dieser offensiven Qualität am Platz durchaus zu empfehlen. Bei den möglichen Torschützen sind vor allem die Liverpool Stars Mohamed Salah, Sadio Mane und Roberto Firmino bei den Buchmachern die Favoriten.

  • Mohamed Salah 2.20
  • Sadio Mane 2.20
  • Roberto Firmino 2.74
  • Harry Kane 2.90
  • Heung-Min Son 3.40
  • Fernando Llorente 3.81

FC Arsenal – Newcastle United, Montag 1. April 2019, 21:00 Uhr

Nach der Ära von Arsene Wenger glaubte man in London das es einige Jahre dauern könnte um wieder vorne mitzuspielen. Der neue Trainer Unai Emery schaffte dieses Kunststück bereits in der ersten Saison, und die Mannschaft findet sich im Moment am 4. Tabellenplatz wieder. Seit 5 Spielen ist die Mannschaft ungeschlagen und konnte zuletzt zuhause gegen Manchester United mit 2:0 gewinnen. Nur 1 Punkt fehlt auf Platz 3, jedoch sind es auch nur 3 Punkte Vorsprung auf Platz 6. Um am Ende also bestmöglich abzuschneiden, geht es jetzt für Arsenal um jeden Sieg in dieser engen Tabellenkonstellation. Mit Newcastle United kommt jedoch einer der formstärksten Teams der letzten Wochen ins Emirates Stadium. Im Jänner befand sich die Mannschaft noch in akuter Abstiegsgefahr, konnte dieser mit 5 Siegen aus 9 Spielen aber entkommen. Eine interessante Tatsache ist das Arsenal 7 der letzten 10 Tore in der ersten Halbzeit erzielen konnten und euch ein Tipp auf Arsenal in der Halbzeit eine 1.79 Quote beschert. Ein normaler Sieg hingegen nur eine Quote von 1.38 auswirft.

andere interessante Wettquoten für diese Partie:

  • Handicap Wette (0:1): Arsenal - Quote: 1.96
  • über 2.5 Tore- Quote: 1.60
  • Wer schießt das erste Tor? Arsenal - Quote: 1.31
Zum bet-at-home Test