2. Bundesliga heute live im TV und Stream

Hier wird die 2. Liga 2022/23 übertragen

Das Unterhaus des deutschen Fußballs ist beliebter und spannender als je zuvor. Und einen großen Pluspunkt gibt es außerdem: Denn willst du die 2. Bundesliga heute live im TV sehen, benötigst du dazu maximal ein Abo fürs Pay-TV. Eine ausgewählte Partie wird wöchentlich sogar live im Free-TV angeboten.

2. Bundesliga heute live im Free-TV: Welche Topspiele kannst du kostenlos gucken?

Zum TV-Paket der 2. Bundesliga gehört ein echtes Highlight. Denn du kannst das das Topspiel der 2. Liga live im Free-TV sehen. Somit eignen sich diese Begegnungen auch noch exzellent, um Livewetten mit ihnen anzuspielen. Die DFL hat mittlerweile zahlreiche Spieltage fix terminiert. In der nachfolgenden Übersicht findest du die Paarungen, die Sport1 live im Free-TV jeden Samstagabend überträgt. Alternativ kannst du diese Spiele auch im kostenlosen Livestream auf Sport1.de oder in der gleichnamigen App auf deinem Smartphone oder Tablet sehen.

Die Live-Übertragungen der insgesamt 33 Topspiele beginnen um 19.30 Uhr. Moderiert wird das Topspiel dann von Ruth Hofmann. Die Kommentatoren heißen Markus Höhner und Oliver Forster. Dazu gesellt sich dann immer ein Fußballexperte. In der 2. Bundesliga-Deutschland baut Sport1 dabei auf die Dienste der Ex-Profis Martin Harnik (Werder Bremen, HSV), Maik Franz (KSC, Eintracht Frankfurt), Weltmeister Olaf Thon sowie Trainer-Legende Peter Neururer.

Live-Spiele auf Sport1
10. Spieltag: FC St. Pauli - 1. FC Heidenheim Samstag, 1. Oktober 2022 um 20.30 Uhr
11. Spieltag: HSV - 1. FC Kaiserslautern Samstag, 8. Oktober 2022 um 20.30 Uhr
12. Spieltag: Hannover 96 - Arminia Bielefeld Samstag, 15. Oktober 2022 um 20.30 Uhr
13. Spieltag: Arminia Bielefeld - FC St. Pauli Samstag, 22. Oktober 2022 um 20.30 Uhr
14. Spieltag: FC St. Pauli - SV Darmstadt 98 Samstag, 29. Oktober 2022 um 20.30 Uhr
15. Spieltag: Bielefeld - 1. FC Kaiserslautern Samstag, 5. November 2022 um 20.30 Uhr
16. Spieltag: Magdeburg - Darmstadt 98 Donnerstag, 10. November 2022 um 20.30 Uhr
17. Spieltag: Braunschweig - Hansa Rostock Samstag, 12. November 2022 um 20.30 Uhr

Sky, WOW TV, Sport1 & ARD: Wo wird die 2. Bundesliga 2022/23 übertragen?

Die aktuellen TV-Rechte sowohl für die deutsche 1. Bundesliga wie auch für die 2. Liga wurden ab der Saison 2021/22 von der Deutschen Fußball-Liga (DFL) neu vergeben. Sie gelten bis einschließlich zur Saison 2024/25. Die DFL erzielte damit einen Erlös von 4,40 Milliarden Euro.

Damit sind die Preise leicht von 4,64 Milliarden Euro gefallen. Was vielleicht auch damit zu tun hat, dass seinerzeit weder die Deutsche Telekom mit ihrem Angebot Mangeta TV, noch der Web-Riese Amazon mit in die Verhandlungen eingestiegen sind. Fassen wir die Fernsehrechte beider Spielklassen zusammen, so teilen sich DAZN und Sky im Pay-TV die Mehrzahl der Bundesliga Spiele.

2. Bundesliga heute live © GEPA pictures Spannende Spiele – Die Senderechte der 2. Bundesliga sind sehr lukrativ.

Trotzdem können Fußballfans einige Matches auch im frei verfügbaren Programmen schauen. Allen voran bei Sat1 und Sport1. Dafür brauchst du dann also gar kein Abonnement bei einem Pay TV Sender. Sind die TV-Rechte bei der 1. Liga fast so kompliziert wie fast schon bei den UEFA Champions-League-Übertragungen, bleibt es eine Etage tiefer relativ einfach. Wie simpel? Das zeigen wir dir in den nächsten Abschnitten in diesem Info-Artikel.

2. Bundesliga Spieltage: Das sind die aktuellen und nächsten Ansetzungen

10. Spieltag vom 30. September - 2. Oktober 2022

Termine & Übertragungen

Begegnung Datum Sender
SC Paderborn - Darmstadt 98 Freitag, 30.9., 18.30 Uhr live auf Sky
Hannover 96 - Hamburger SV Freitag, 30.9., 18.30 Uhr live auf Sky
Fortuna Düsseldorf - Arminia Bielefeld Samstag, 1.10., 13 Uhr live auf Sky
Greuther Fürth - SV Sandhausen Samstag, 1.10., 13 Uhr live auf Sky
Holstein Kiel - Hansa Rostock Samstag, 1.10., 13 Uhr live auf Sky
FC St. Pauli - 1. FC Heidenheim Samstag, 1.10., 20.30 Uhr live auf Sky und Sport1
1. FC Magdeburg - Jahn Regensburg Sonntag, 2.10., 13.30 Uhr live auf Sky
1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig Sonntag, 2.10., 13.30 Uhr live auf Sky
Karlsruher SC - 1. FC Nürnberg Sonntag, 2.10., 13.30 Uhr live auf Sky

11. Spieltag vom 7. - 9. Oktober 2022

Termine & Übertragungen

Begegnung Datum Sender
Jahn Regensburg - Greuther Fürth Freitag, 7.10., 18.30 Uhr live auf Sky
Arminia Bielefeld - Karlsruher SC Freitag, 7.10., 18.30 Uhr live auf Sky
Darmstadt 98 - Fortuna Düsseldorf Samstag, 8.10., 13 Uhr live auf Sky
Hansa Rostock - SC Paderborn Samstag, 8.10., 13 Uhr live auf Sky
Eintracht Braunschweig - FC St. Pauli Samstag, 8.10., 13 Uhr live auf Sky
Hamburger SV - 1. FC Kaiserslautern Samstag, 8.10., 20.30 Uhr live auf Sky und Sport1
SV Sandhausen - 1. FC Magdeburg Sonntag, 9.10., 13.30 Uhr live auf Sky
1. FC Nürnberg - Holstein Kiel Sonntag, 9.10., 13.30 Uhr live auf Sky
1. FC Heidenheim - Hannover 96 Sonntag, 9.10., 13.30 Uhr live auf Sky

12. Spieltag vom 14. - 16. Oktober 2022

Termine & Übertragungen

Begegnung Datum Sender
Greuther Fürth - Hansa Rostock Freitag, 14.10., 18.30 Uhr live auf Sky
FC St. Pauli - Hamburger SV Freitag, 14.10., 18.30 Uhr live auf Sky
Fortuna Düsseldorf - 1. FC Nürnberg Samstag, 15.10., 13 Uhr live auf Sky
1. FC Magdeburg - Eintracht Braunschweig Samstag, 15.10., 13 Uhr live auf Sky
Karlsruher SC - Darmstadt 98 Samstag, 15.10., 13 Uhr live auf Sky
Hannover 96 - Arminia Bielefeld Samstag, 15.10., 20.30 Uhr live auf Sky und Sport1
SC Paderborn - SV Sandhausen Sonntag, 16.10., 13.30 Uhr live auf Sky
Holstein Kiel - 1. FC Heidenheim Sonntag, 16.10., 13.30 Uhr live auf Sky
1. FC Kaiserslautern - Jahn Regensburg Sonntag, 16.10., 13.30 Uhr live auf Sky

13. Spieltag vom 21. - 23. Oktober 2022

Termine & Übertragungen

Begegnung Datum Sender
Darmstadt 98 - Holstein Kiel Freitag, 21.10., 18.30 Uhr live auf Sky
Hansa Rostock - 1. FC Kaiserslautern Freitag, 21.10., 18.30 Uhr live auf Sky
Eintracht Braunschweig - SC Paderborn Samstag, 22.10., 13 Uhr live auf Sky
Eintracht Braunschweig - SC Paderborn Samstag, 22.10., 13 Uhr live auf Sky
Jahn Regensburg - SV Sandhausen Samstag, 22.10., 13 Uhr live auf Sky
Arminia Bielefeld - FC St. Pauli Samstag, 22.10., 20.30 Uhr live auf Sky und Sport1
Hamburger SV - 1. FC Magdeburg Sonntag, 23.10., 13.30 Uhr live auf Sky
1. FC Heidenheim - Greuther Fürth Sonntag, 23.10., 13.30 Uhr live auf Sky
Karlsruher SC - Fortuna Düsseldorf Sonntag, 23.10., 13.30 Uhr live auf Sky

14. Spieltag vom 28. - 30. Oktober 2022

Termine & Übertragungen

Begegnung Datum Sender
1. FC Magdeburg - 1. FC Heidenheim Freitag, 28.10., 18.30 Uhr live auf Sky
Greuther Fürth - Arminia Bielefeld Freitag, 28.10., 18.30 Uhr live auf Sky
Jahn Regensburg - Hansa Rostock Samstag, 29.10., 13 Uhr live auf Sky
Holstein Kiel - Fortuna Düsseldorf Samstag, 29.10., 13 Uhr live auf Sky
1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg Samstag, 29.10., 13 Uhr live auf Sky
FC St. Pauli - Darmstadt 98 Samstag, 29.10., 20.30 Uhr live auf Sky und Sport1
SC Paderborn - Hamburger SV Sonntag, 30.10., 13.30 Uhr live auf Sky
Hannover 96 - Karlsruher SC Sonntag, 30.10., 13.30 Uhr live auf Sky
SV Sandhausen - Eintracht Braunschweig Sonntag, 23.10., 13.30 Uhr live auf Sky

15. Spieltag vom 4. - 6. November 2022

Termine & Übertragungen

Begegnung Datum Sender
Darmstadt 98 - Hannover 96 Freitag, 4.11., 18.30 Uhr live auf Sky
Hansa Rostock - SV Sandhausen Freitag, 4.11., 18.30 Uhr live auf Sky
1. FC Heidenheim - SC Paderborn Samstag, 5.11., 13 Uhr live auf Sky
Fortuna Düsseldorf - FC St. Pauli Samstag, 5.11., 13 Uhr live auf Sky
Karlsruher SC - Holstein Kiel Samstag, 5.11., 13 Uhr live auf Sky
Arminia Bielefeld - 1. FC Kaiserslautern Samstag, 5.11., 20.30 Uhr live auf Sky und Sport1
Hamburger SV - Jahn Regensburg Sonntag, 6.11., 13.30 Uhr live auf Sky
Eintracht Braunschweig - Greuther Fürth Sonntag, 6.11., 13.30 Uhr live auf Sky
1. FC Nürnberg - 1. FC Magdeburg Sonntag, 6.11., 13.30 Uhr live auf Sky

16. Spieltag vom 8. - 10. November 2022

Termine & Übertragungen

Begegnung Datum Sender
FC St. Pauli - Holstein Kiel Dienstag, 8.11., 18.30 Uhr live auf Sky
SC Paderborn - Arminia Bielefeld Dienstag, 8.11., 18.30 Uhr live auf Sky
Hannover 96 - Fortuna Düsseldorf Dienstag, 8.11., 18.30 Uhr live auf Sky
1. FC Kaiserslautern - Karlsruher SC Dienstag, 8.11., 18.30 Uhr live auf Sky
Greuther Fürth - Hamburger SV Mittwoch, 9.11., 18.30 Uhr live auf Sky
Hansa Rostock - 1. FC Nürnberg Mittwoch, 9.11., 18.30 Uhr live auf Sky
SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim Mittwoch, 9.11., 18.30 Uhr live auf Sky
Jahn Regensburg - Eintracht Braunschweig Mittwoch, 9.11., 18.30 Uhr live auf Sky
1. FC Magdeburg - Darmstadt 98 Donnerstag, 10.11., 20.30 Uhr live auf Sky und Sport1

17. Spieltag vom 11. - 13. November 2022

Termine & Übertragungen

Begegnung Datum Sender
Holstein Kiel - Hannover 96 Freitag, 11.11., 18.30 Uhr live auf Sky
Fortuna Düsseldorf - 1. FC Kaiserslautern Freitag, 11.11., 18.30 Uhr live auf Sky
Hamburger SV - SV Sandhausen Samstag, 12.11., 13 Uhr live auf Sky
1. FC Heidenheim - Jahn Regensburg Samstag, 12.11., 13 Uhr live auf Sky
Karlsruher SC - FC St. Pauli Samstag, 12.11., 13 Uhr live auf Sky
Braunschweig - Hansa Rostock Samstag, 12.11., 20.30 Uhr live auf Sky und Sport1
1. FC Nürnberg - SC Paderborn Sonntag, 13.11., 13.30 Uhr live auf Sky
Darmstadt 98 - Greuther Fürth Sonntag, 13.11., 13.30 Uhr live auf Sky
Arminia Bielefeld - 1. FC Magdeburg Sonntag, 13.11., 13.30 Uhr live auf Sky

Livestream bei WOW und exklusiv bei Sky im TV

Grundsätzlich wird die 2. Bundesliga live und exklusiv auf Sky übertragen. Und zwar komplett und ohne Ausnahme. Dazu gehört auch die beliebte Konferenzschaltung. Aber natürlich zeigt der Pay TV Sender Sky auch alle 306 Bundesliga Spiele in der Einzeloption plus die Relegation.

Alternativ kannst du die 2. Liga im Livestream bei WOW TV oder auf Sky Go von unterwegs sehen. WOW TV heißt der neue Streamingdienst von Sky. Er löst seit Beginn der Saison 2022/23 das bisherige Angebot ab, das du vermutlich noch kennst und das unter den Namen Sky Ticket beworben wurde.

WOW TV war früher Sky Ticket.

Sky zeigt die parallel ausgetragenen Spiele der 2. Bundesliga immer auch als Konferenz. Das Topspiel am Samstagabend überträgt Sky sogar in UHD. Und falls du mal eine oder mehrere Partien verpasst hast, kannst du als Kunde alle Partien auch nachträglich in den Highlight Clips abrufen. Zu den Kommentatoren zählen bei Sky unter anderem Hansi Küpper, Klaus Veltmann und auch Markus Gaupp.

Moderiert werden die Sendungen von Nele Schenker, Katharina Kleinfeldt und Hartmut von Kameke. Stefan Hempel und Experte Torsten Mattuschka begleiten derweil das Topspiel der 2. Bundesliga am Samstagabend in gewohnt launiger Präsentation getreu dem Motto: Never change a winning team.

Das TV-Paket sieht außerdem noch vor, dass Sat1 bis zur Saison 2024/25 das Eröffnungsspiel der 2. Bundesliga live im Free-TV überträgt. In der Saison 2022/23 war das die Partie des Aufsteigers 1. FC Kaiserslautern - Hannover 96 (2:1).

Übertragende Sender:

Pay-TV

  • Sky
  • WOW TV

Free-TV

  • Sat1
  • Sport1

Wann sind die Anstoßzeiten?

Wann immer du planst, deine nächsten 2. Bundesliga Wett-Tipps zu platzieren und eventuell sogar Live-Wetten mit einfließen zu lassen, ist eine Information natürlich besonders wichtig: Wann beginnen die Spiele der 2. Liga 22/23 eigentlich? Zumal es mit Beginn der Saison 2022/23 eine wichtige Änderung gab. Denn die Partien am Samstag beginnen jetzt schon um 13 Uhr statt um 13.30 Uhr. Damit soll verhindert werden, dass sie sich mit den Spielen der 1. Bundesliga-Deutschland, die um 15.30 Uhr starten, überschneiden.

Bei uns findst du professionelle Wett Tipps für alle Spiele der 2. Fußball-Bundesliga.

Die Freitagsspiele werden immer um 18.30 Uhr angepfiffen. An Sonntagen bleibt es bei der Anstoßzeit um 13.30 Uhr. Sky beginnt die Live-Übertragung der 2. Liga immer jeweils eine halbe Stunde früher. Also an Freitagen um 18 Uhr, samstags um 12.30 Uhr und an den Sonntagen um 13 Uhr. Montagsspiele gibt es in der 2. Bundesliga mittlerweile keine mehr. Sie wurden mit Beginn der Saison 2021/22 abgeschafft und dafür in der 2. Liga das Topspiel am Samstagabend installiert. In der 1. Bundesliga gibt es unterdessen bei Bedarf am Sonntag einen weiteren Anstoßtermin.

Zwei Ausnahmen

Am ersten Spieltag geht am Freitag nur das Eröffnungsspiel über die Bühne. Und das dann auch erst um 20.30 Uhr. Am 34. Spieltag, der am 28. Mai 2023 ausgetragen wird, werden alle neun Begegnungen live um 15.30 Uhr angepfiffen. Am Karfreitag (7. April 2023) finden außerdem keine Spiele statt. Falls du noch weitere Infos benötigst, empfehlen wir dir unseren Ratgeber zum 2. Bundesliga Spielplan 2022/23.

  • Zwei Freitagsspiele: Anpfiff um 18.30 Uhr
  • Drei Samstagsspiele: Anpfiff um 13 Uhr
  • Topspiel am Samstag: Anpfiff um 20.30 Uhr
  • Drei Sonntagsspiele: Anpfiff um 13.30 Uhr
  • 34. Spieltag: Alle neun Spiele um 15.30 Uhr

Zusammenfassungen im TV und Video-Stream

Wenn du dir kein kostenpflichtiges Abo leisten kannst oder willst, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Zusammenfassungen der 2. Bundesliga im Free-TV kostenlos zu sehen. Anlaufstelle Nummer eins ist die ARD Sportschau, die jeden Samstag ab 18 Uhr Höhepunkte der 2. Liga Spiele von 13 Uhr zeigt. Außerdem gibt es auch Zusammenfassungen vom Freitagabend. Doch das war es in Sachen Fußball im TV noch längst nicht.

Moderiert wird die Sportschau unter anderem von Esther Sedlaczek, Alexander Bommes, Michael Antwerpes, Julia Scharf und Jessy Wellmer. Im ZDF Sportstudio, das meist Samstagabend gegen 23 Uhr beginnt, gibt es ebenfalls ausgewählte Partien der 2. Bundesliga in der Zusammenfassung. Hier heißen die aktuellen Moderatoren Jochen Breyer, Dunja Hayali, Katrin Müller-Hohenstein und Sven Voss. Die Highlights der Sonntagsspiele schließlich siehst du in den dritten Programmen der ARD, also ebenfalls im Free-TV.

Auf sportschau.de kannst du darüber hinaus im Internet eine Zusammenfassung des 2. Bundesliga Spieltags und ebenso von der ersten Liga ab Montag kostenlos sehen. Weiterhin kannst du bei Sport1 nicht nur das Topspiel live im Free-TV sehen, sondern jeden Sonntag auch ab 10 Uhr die Höhepunkte vom Freitag und Samstag in der Sendung Bundesliga Pur – 2. Bundesliga. In der Nacht auf Montag schaltet Sport1 außerdem ab 0 Uhr alle Highlights als Videoclips on demand frei. Du kannst sie dann bis zum Saisonende kostenlos auf Abruf ansehen.

Somit bist du für Wett-Tipps zur 2. Liga auch ganz gut ohne Pay-TV-Abo aufgestellt, wenn du dir für deine Analyse konkrete Eindrücke vom Spielverlauf machen willst und nicht nur auf die nackten Ergebnisse und Statistiken baust. Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt: Highlights der 2. Bundesliga gibt es etwas kostengünstiger auch bei den kostenpflichtigen Diensten des Axel Springer Verlags, etwas bei Bild Plus. Hier werden die Video-Highlights bereits unmittelbar nach dem Abpfiff freigeschaltet.

Zusammenfassungen im TV siehst du auf ARD, ZDF und Sport1.

2. Bundesliga Modus im Laufe der Zeit

Während die 1. Bundesliga schon in der Saison 1963/64 ihre Pforten öffnete, wurde die zweite deutsche Liga im Profi-Fußball erst über ein Jahrzehnt später eingeführt. Von der Saison 1974/75 an ging die 2. Bundesliga zunächst bis 1980/81 zweigleisig an den Start. Mit einer 2. Liga Nord und Süd mit jeweils mindestens 20, teilweise auch mit 21 oder 22 Vereinen in einer Staffel. Eine zweigleisige 2. Bundesliga gab es danach noch einmal in der Saison 1991/92 mit jeweils zwölf Clubs.

Seit der Saison 1992/93 wird nur noch in einer zweiten Liga gespielt, zunächst mit 24, dann mit 20 und seit der Spielzeit 1994/95 schließlich wie bis heute mit 18 Mannschaften. Geändert hat sich nur ab der Saison 202008/09 die Einführung der Relegation. Somit steigt der Dritte nicht mehr direkt in die 1. Bundesliga auf. Und der Drittletzte analog dazu nicht mehr direkt in die 3. Liga ab.

2. Bundesliga heute live © GEPA pictures Die Relegation zwischen dem Bundesligisten und dem Zweitgligisten verspricht stets Drama.

Rekorde und Statistiken

Fünf Mannschaften wurden in der Geschichte bereits vier Mal Meister in der 2. Liga. Das sind der 1. FC Nürnberg, der 1. FC Köln, der SC Freiburg, Arminia Bielefeld sowie der VfL Bochum. Mit exakt 508 Zweitliga-Spielen ist Willi Landgraf der Rekordspieler im Unterhaus des deutschen Fußballs. Am häufigsten lief er für Alemannia Aachen auf (188 Einsätze).

Rekordmeister der 2. Liga:
  • Nürnberg
  • Köln
  • Freiburg
  • Bielefeld
  • Bochum

Seit der Saison 2021/22 gibt es unterdessen einen neuen Rekord-Torschützen. Simon Terodde erzielte für den FC Schalke 04 satte 30 Treffer und kommt nun auf 172 Tore in der 2. Bundesliga. Bislang lag Dieter Schatzschneider mit 153 Torerfolgen vorne. Rekordhalter der Torschützenkönige ist unterdessen Horst Hrubesch mit seinen 42 Toren in der Saison 1977/78 für Rot-Weiss Essen.

Die Ewige Tabelle führt die SpVgg Greuther Fürth mit 1667 Punkten an (Stand: Saison 2021/22). Der FC St. Pauli ist dem Kleeblatt mit 1563 Zählern auf den Fersen. Platz vier gehört einem weiteren aktuellen Zweitligisten: Hannover 96 kommt auf 1454 Punkte und könnte den Dritten Alemannia Aachen (1481) in der 2. Bundesliga Saison 22/23 überholen.

Den höchsten Sieg schaffte Arminia Bielefeld. In der Saison 1979/80 stand es nach 90 Minuten gegen Arminia Hannover sage und schreiben 11:0. An das Match mit den meisten Treffern kann sich womöglich noch der eine oder andere Fan erinnern. Denn in der Spielzeit 1996/97 fielen am 34. Spieltag zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem SV Meppen auf dem Betzenberg satte 13 Treffer. Endstand 7:6!

Höchster Sieg:

  • Bielefeld - Hannover 11:0 (1979/80)

Meiste Tore:

  • Kaiserslautern - Meppen 7:6 (1996/97)

Wettanbieter Empfehlung: Bet-at-Home

In unserer 2. Bundesliga Tipphilfe bekommst du alle detaillierten Infos, die es für die richtigen Fußballwetten auf die 2. Liga braucht. An dieser Stelle möchten wir dir aber zumindest schon einmal einen richtig starken Wettanbieter für das Unterhaus des deutschen Fußballs vorstellen. Sofern du noch nicht selbst bei Bet-at-Home Erfahrungen gesammelt hast.

Empfehlung
€ 10 einzahlen mit € 45 wetten
Oder € 50 einzahlen mit € 115 wetten
Bedingungen
  • ANGEBOT DEUTSCHLAND
  • Höhe des Wettbonus: 50%
  • maximal möglicher Bonusbetrag: € 100
  • Bonuscode: WILLKOMMEN
  • OPTION 1:
  • € 10 einzahlen und mit € 45 wetten
  • setzt sich wie folgt zusammen: € 5 Bonus, € 15 Gutschein + € 15 ohne Einzahlung
  • OPTION 2:
  • € 50 einzahlen und € 25 Bonus erhalten + € 25 Gutschein + € 15 ohne Einzahlung EXKLUSIV
  • gültig nur für verifizierte Kunden
  • Zeitraum: 90 Tage gültig
  • Mindestumsatz: 4x
  • Mindestquote: 1.70
  • ANGEBOT ÖSTERREICH
  • Höhe des Wettbonus: 50%
  • maximal möglicher Bonusbetrag: € 200
  • Bonuscode: FIRST
  • Zeitraum: 90 Tage gültig
  • Mindestumsatz: 4x
  • Mindestquote: 1.70
  • OPTION 1 & 2 sind auch für AT Kunden gültig
€ 15 Bonus ohne Einzahlung
nur für die Anmeldung
Bedingungen
  • Mindestumsatz: 3x
  • Mindestquote: 1.50
  • maximaler Gewinn: 20000 €
  • Gültigkeitsdauer: 180 Tage
  • gültige Wettarten: Einzel und Kombi, keine Systemwetten
  • Gültig in: Deutschland, Österreich, Schweiz

Denn dieser Buchmacher gilt seit vielen Jahrzehnten schon als etablierte Größe für Wetten im Internet. Falls du wie von uns in diesem Artikel geschildert die 2. Bundesliga live im TV regelmäßig verfolgst, eignet sich dieser Bookie auch exzellent für Livewetten. Denn Bet-at-Home verfügt über eine deutsche Sportwetten-Lizenz und bietet stets herausragend gute Wettquoten.

Seit 1999 am Markt gibt es keinerlei Zweifel darüber, dass Bet-at-Home seriös unterwegs ist. Und mit unserem ganz speziellen bet-at-home Gutschein startest du mit deinen 2. Bundesliga Tipps so richtig durch. Hier sind für nur € 10 Einzahlung € 60 Bonus möglich.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps

Häufig gestellte Fragen

Zeigt Sky alle Spiele der 2. Bundesliga 2022/23?
Die TV-Rechte für die zweite Liga gelten bis einschließlich zur Saison 2024/25. Der Pay TV Sender Sky hat sie exklusiv und komplett erworben. Was bedeutet, dass alle Spiele der 2. Bundesliga heute live aus Sky oder im Livestream bei Sky Go in der App beziehungsweise bei WOW TV laufen. Sport1 zeigt darüber hinaus zusätzlich zu Sky das Topspiel der 2. Bundesliga an jedem Samstag Abend.
Wer zeigt die 2. Bundesliga live im Free TV kostenlos?
Auch wenn Sky die exklusiven Fernsehrechte zur zweiten Liga erworben hat, so gibt es auch regelmäßig die 2. Bundesliga live im Free TV gratis zu sehen. Denn Sport1 zeigt vom 1. bis zum 33. Spieltag jeweils das Topspiel am Samstag Abend. Oder in einer Englischen Woche am Donnerstag Abend. Angepfiffen werden diese Begegnungen um 20.30 Uhr. Der letzte 2. Bundesliga Spieltag findet am 28. Mai 2023 vollständig um 15.30 Uhr statt.
Wann sind die Anstoßzeiten der 2. Bundesliga 2022/23?
Der Spieltag der 2. Bundesliga beginnt mit 2 Spielen am Freitagabend, 18:30 Uhr. Es folgen 5 Partien am Samstag, 13:00 Uhr. Das Topspiel läuft samstags, 20:30 Uhr. Abgeschlossen wird der Spieltag mit den Sonntagsspielen um 13:30 Uhr.
Wann kann ich Zusammenfassungen der 2. Bundesliga sehen?
Highlights siehst du in der ARD Sportschau am Samstag ab 18 Uhr und im ZDF Sportstudio Samstagabends gegen 23 Uhr. Außerdem bietet dir Sport1 am Sonntagvormittag eine Zusammenfassung. Kostenpflichtig wirst du etwa von Bild Plus versorgt.
Wo läuft die Relegation der 2. Liga live im Fernsehen?
Der Drittletzte der 2. Bundesliga spielt gegen den Dritten der 3. Liga in der 2. Liga Relegation am 2. und 6. Juni 2023. Anpfiff ist jeweils um 20.30 Uhr. Diese zwei Spiele werden sowohl bei Sky wie auch bei SAT.1 im Free TV übertragen. Das gilt auch für die 1. Bundesliga Relegation zwischen dem Drittletzten aus dem Oberhaus und dem Dritten der zweiten Liga. Das Hinspiel findet am 1. Juni statt. Das Rückspiel am 5. Juni 2023.
nach oben
Auf Instagram folgen, Tipps und Wettscheine erhalten
Wettformat Instagram
Folge uns auf Instagram und erhalte die besten Wettscheine zum Nachtippen direkt auf dein Handy!