Gruppe E Wett Tipps

Spiele, Termine, Teams, Tabelle und möglicher Gruppensieger

Hier stellen wir dir die Gruppe E der WM 2022 in Katar im Detail vor. Wo sind die Spielorte? Wo werden die Gruppe-E-Spiele übertragen? Wann fand die Gruppenauslosung statt? Sicher ist, dass sich mit Deutschland und Spanien gleich 2 Mitfavoriten auf den WM-Titel darunter befinden. Wer schnappt sich den Gruppensieg und welches Team schafft damit den Einzug in das Achtelfinale? Hier findest du alle Informationen darüber vor. Autor: Erwin

WM 2022 Gruppe E
Team S U N T Punkte
Japan 2 0 1 4:3 6
Spanien 1 1 1 9:3 4
Deutschland 1 1 1 6:5 4
Costa Rica 1 0 2 3:11 3

Der Spielplan der Gruppe E

  • 23.11.2022 | 14:00 Uhr MEZ: Deutschland – Japan
  • 23.11.2022 | 17:00 Uhr MEZ: Spanien – Costa Rica
  • 27.11.2022 | 11:00 Uhr MEZ: Japan – Costa Rica
  • 27.11.2022 | 20:00 Uhr MEZ: Spanien – Deutschland
  • 01.12.2022 | 20:00 Uhr MEZ: Japan – Spanien
  • 01.12.2022 | 20:00 Uhr MEZ: Costa Rica – Deutschland

Wie stark ist die Gruppe E?

Die 8 Gruppen der WM 2022 starten unterschiedlich in die FIFA-WM-2022. Die Gruppe E zählt vermutlich zu den interessantesten. Es prallen gleich zwei Favoriten aufeinander, nämlich Spanien und Deutschland. Japan und Costa Rica zählen zu den absoluten Außenseitern der Fußballweltmeisterschaft.

Gruppe E Wett Tipps Deutschland © GEPA pictures Mit Deutschlands Verteidiger Antonio Rüdiger werden die Teams hart zu kämpfen haben.

Die Analyse der Fußball-WM-2022-Gruppe E

Die Gewinner der Gruppe E, vermutlich wird es Deutschland oder Spanien sein (mehr dazu in den WM-2022 Favoriten-Tipps), bekommen es im Achtelfinale mit den beiden Bestplatzierten der WM-2022 Gruppe F zu tun. Mit wahrscheinlich Belgien oder Kroatien sind das keine einfachen Gegner. In der Gruppe F sind jedoch mit Kanada und Marokko zwei mögliche Überraschungsteams vertreten, die unangenehm sein könnten.

Deutschland wird auf eine Entschädigung nach dem frühen EM-Aus 2021 und der sehr schwachen WM 2018 aus sein. Qualität hat die DFB-Elf, allerdings lässt sich das auch von den Spaniern behaupten. Die wollen sich vermutlich etwas beweisen, denn 2008 und 2012 konnte sie keiner bezwingen, doch danach war von der Dominanz kaum etwas zu spüren. 2014 und 2018 war für sie bei den Weltmeisterschaften zu früh Schluss, wie sie selber behaupten. 2021 ging es wieder bergauf, als sie bis in das Halbfinale der EM vorrückten. Nun möchten sie zeigen, dass sie sich auch einen Titel holen können.

WM Gruppe E Wett Tipps Spanien © GEPA pictures Für Spaniens Trainer Luis Enrique ist die WM ein Schicksals-Bewerb, wobei er mit der La Furia Roja zu den Favoriten auf den WM-Titel zählt. „Wenn wir enttäuschen sollten, braucht ihr danach nicht zu fordern, dass man mich rausschmeißen soll“, fügte Enrique im Vorfeld des Länderspiels gegen Albanien (Samstag, 19:45 Uhr/DAZN) im Gespräch mit spanischen Journalisten an: „Macht euch keine Sorgen: Wenn es schlecht läuft, werde ich von alleine gehen.“ weltfussball.de

Da Japan und Costa Rica zu den Außenseitern der WM zählen (siehe auch WM-2022 Außenseiter-Tipps), ist natürlich für Deutschland und Spanien der Druck groß, denn diese beiden Teams gilt es zu schlagen. Der Kader der Japaner ist allerdings durchaus stark, denn mit Minamino und Kamada, Tomiyasu oder Endo haben sie Qualitäten im Aufgebot. Costa Rica hat aktuell die höchste Quote auf einen WM-Sieg. Ihnen wird der Titel also nicht zugetraut. Nichtsdestoweniger waren sie in 4 der vergangenen 5 WMs vertreten und zogen 2014 sogar in das Viertelfinale ein. Einen Weltklasse-Torhüter haben sie, nämlich Keylor Navas von Paris Saint-Germain.

Japans Trainer Hajime Moriyasu freut sich auf die „Todesgruppe“:

„Ich freue mich, mit Deutschland und Spanien gegen Länder spielen zu können, die Erfahrung darin haben, das Turnier zu gewinnen“, sagte Japans Chefcoach Hajime Moriyasu nach der Auslosung für die Weltmeisterschaft vom 21. November bis 18. Dezember in Katar. weltfussball.de

Wie sieht es in der Weltrangliste der Gruppe E aus?

Team:

  • Spanien
  • Deutschland
  • Japan
  • Costa Rica

Platz | Punkte:

  • 6 | 1716,93
  • 11 | 1658,96
  • 24 | 1552,72
  • 34 | 1500,06

Welchen Tipp geben wir für die Gruppe E der WM in Katar 2022 ab?

Wir sind eigentlich davon überzeugt, dass Spanien und Deutschland die ersten beiden Plätze unter sich ausmachen werden. Wahrscheinlich wird es von der Tagesverfassung abhängig sein, wer ganz oben steht. Vermutlich könnte das 2. Spiel beider, das am 27.11.2022 um 20.00 Uhr MEZ stattfindet, bereits richtungsweisend sein, denn in diesem stehen sich beide gegenüber. In den WM-2022 Wett Tipps halten wir dich über die aktuelle Form beider auf dem Laufenden.

Diese Quoten bietet Tipico auf den Gruppensieg und Platz 2 an:

Team: Sieg: Platz 2:
Spanien 1.90 1.08
Deutschland: 2.10 1.12
Japan 11.00 4.50
Costa Rica 40.00 9.00

Japan wird in der Gruppe sehr hart zu kämpfen haben. Wir gehen davon aus, dass sie den 3. Platz erreichen werden, und Costa Rica wird das Tabellenschlusslicht bilden. Mehr als ein Unentschieden trauen wir den Mittelamerikanern nicht zu.

100% bis € 100
auf die 1. Einzahlung
Bedingungen
  • Höhe des Wettbonus: 100%
  • maximal möglicher Bonusbetrag: € 100
  • Mindesteinzahlung: € 10
  • Mindestumsatz: 3x Einzahlung + Bonus
  • Mindestquote: 2.00
  • Umsatzfrist: 90 Tage ab Aktivierung
  • vorgeschriebene Wettarten: Einzel- und Kombiwette
  • gültig: u.a. In Deutschland, Österreich
  • Einzahlungen per Neteller und Skrill sind vom Tipico Angebot ausgeschlossen

Wie qualifizierten sich die Gruppe-E-Teams für die WM in Katar?

Deutschland hat sich als 1. Mannschaft nach den Gastgebern für die WM-Endrunde qualifizieren können. Costa Rica musste für die Quali in ein interkontinentales Play-off-Spiel. Gegen Neuseeland konnten sie gewinnen und schnappten sich somit ein WM-Ticket. Japan schaffte die Qualifikation am vorletzten Spieltag, als sie mit 2:0 gegen Australien gewinnen konnten. Spanien holte sich ebenso über die eigentliche Qualifikation einen Startplatz für die WM 2022.

Deutschland, der 4-fache Weltmeister

Die Wettanbieter zählen Deutschland-2022 zum erweiterten Favoritenkreis. In den WM-2022 Favoriten-Tipps kannst du mehr über die Titelanwärter in Erfahrung bringen. 2014 wurde die DFB-Elf zum letzten Mal Weltmeister. Bei den vergangenen 3 WMs waren sie immer zu Gast. 2018 verzeichneten sie mit dem Vorrundenaus das schwächste Abschneiden. 2014 besiegten sie im Finale Argentinien und holten sich dadurch den Titel. 2010 spielten sie um Platz 3 mit, den sie auch erreichten. Bei allen 3 WMs war deren Trainer Joachim Löw.

WM Gruppe E Wett Tipps Deutschland © GEPA pictures İlkay Gündoğan gab sein Nationalteam-Debüt am 12.11.2012 im Testspiel gegen die Niederlande.

Unter Hansi Flick, der im September 2021 als Löw-Nachfolger unter Vertrag genommen wurde, bestreiten sie ihre 1. WM. Das Nationalteam erlebt unter ihm eine Verjüngungskur, die sich laut diversen Medienberichten positiv auf die Gruppendynamik und auf den Kader auswirkt.

Spanien, seit 1978 ein Dauergast bei Weltmeisterschaften

15-mal standen die Spanier in einer WM-Endrunde. Aktuell nehmen sie zum 12. Mal in Folge an einer solchen teil. 2010 holten sie sich den bisher einzigen WM-Titel. Vizeweltmeister oder WM-Dritter wurden sie nie. 2014 war für sie in der Vorrunde bereits Schluss. In 10 der letzten 11 Weltmeisterschaften standen sie immer in den K.-o.-Runden. Im Kader der Spanier sind derzeit keine Debütanten zu finden. Er ist gespickt mit erfahrenen und jungen Spielern. Die Wettanbieter sehen für die Spanier sogar die besseren Chancen auf den WM-Sieg als für Deutschland.

WM Gruppe E Wett Tipps Spanien © GEPA pictures Ferrán Torres und Pablo Sarabia zählen zu den starken Offensiven der La Furia Roja.

Mit Luis Enrique haben sie einen sehr erfolgreichen Trainer an der Seite, der jedoch seit 2017 einem Pokal hinterherläuft. Seit dem 19.11.2019 leitet er die sportlichen Geschicke der Spanier. 2021 zog er mit Spanien bei der EM ins Halbfinale ein und unterlag Italien, dem späteren Europameister, im Elfmeterschießen mit 5:3.

Japan, zum 7. Mal in Folge für die WM qualifiziert

Bei den vergangenen 6 Fußball-Weltmeisterschaften spielten die Samurai Blue, wie sie genannt werden, mit. 3-mal schieden sie nach der Vorrunde aus und 3-mal, wie auch bei der letzten, war erst im Achtelfinale Schluss. Mit Takumi Minamino (Liverpool) und Takefusa Kubo (Real Madrid) haben sie 2 starke Stürmer im Kader. Daichi Kamada (Frankfurt) verstärkt das Mittelfeld offensiv, und mit Takehiro Tomiyasu (Arsenal) können sie sich auf einen versierten Außenverteidiger verlassen. Kō Itakura (Man-City) ist zudem ein starker Innenverteidiger, allerdings kam der 25-Jährige bisher kaum zum Einsatz.

WM Gruppe E Wett Tipps Japan © GEPA pictures/ Yuta Nakayama und Daichi Kamada zählen bei den Samurai Blue zu den starken Spielern.

Hajime Moriyasu steht bereits seit dem 01.08.2018 bei den Japanern unter Vertrag. 52 Spiele trugen sie bisher unter ihm aus. Davon entschieden sie 36 und nahmen 6 Unentschieden sowie 10 Niederlagen hin. Auf einen internationalen Titel wartet der 53-Jährige noch. 3-mal wurde er bisher japanischer Meister und Superpokalsieger – 2016 jedoch zum letzten Mal mit Sanfrecce Hiroshima.

Costa Rica, die Spätqualifikanten der Gruppe E

Über die interkontinentalen Play-offs konnte sich Costa Rica für die WM qualifizieren. Sie zählen zu den Außenseitern der WM, haben allerdings mit Keylor Navas von PSG einen sehr starken Keeper im Aufgebot. Alle anderen Spieler dürften für die meisten eher unbekannt sein. Costa Rica wird sich vermutlich mit Japan Platz 3 der Gruppe E ausmachen. Im Auge sollte man die Los Ticos in jedem Fall haben. 5-mal konnten sie sich bereits für eine WM-Endrunde qualifizieren. Bei der letzten WM 2018 schieden sie in der Vorrunde aus. 2014 unterlagen sie den Niederlanden im Viertelfinale, allerdings erst im Elfmeterschießen. Das war auch deren bestes Abschneiden bei einer WM.

WM Gruppe E Wett Tipps Costa Rica © GEPA pictures Keylor Navas (Keeper) zählt zu den bekanntesten Spielern von Costa Rica. Bei der WM in Brasilien zog er mit den Los Ticos ins Viertelfinale ein.

Seit dem 21.06.2021 wird Costa Rica von Luis Fernando Suárez gecoacht. Der 62-Jährige läuft seit 1999 einer Trophäe hinterher. 22 Spiele bestritten sie bisher unter seiner Federführung. Davon entschieden sie 12 und nahmen 5 Unentschieden sowie 5 Niederlagen hin. Mit nur 22 Toren ist von den Los Ticos kein Offensivfeuerwerk zu erwarten, allerdings sind sie mit 14 Gegentreffern defensiv stark.

Was wird ein WM-Ticket für die Gruppenspiele kosten?

Je nach Kategorie variieren diese Preise natürlich. Ab dem 2. Gruppenspiel bis zum 48. kosten die Tickets zwischen € 207,79 und € 64,94. Gehandelt werden diese jedoch in Katarischen Riyal (QAR). Nachfolgend haben wir in einer Tabelle die Ticketpreise zusammengefasst. Umrechnungskurs: € 1 entspricht QAR 3,85.

Die Ticketpreise für die WM im Überblick:

Spiel/Runde: Kategorie 1: Kategorie 2: Kategorie 3:
WM Eröffnungsspiel € 584,42 € 415,58 € 285,71
Gruppenspiele (2 bis 48) € 207,79 € 155,84 € 64,94
Achtelfinale € 259,75 € 194,81 € 90,91
Viertelfinale € 402,60 € 272,73 € 194,81
Halbfinale € 903,90 € 623,38 € 337,66
Finale € 1519,48 € 948,05 € 571,43

Wo sind die WM-Spielorte der Gruppe E?

In 2 Stadien werden die Gruppenspiele ausgetragen, nämlich im Khalifa International Stadium in ar-Rayyan und im al-Thumama Stadion in Doha. Nur 12,2 Kilometer liegen diese beiden Stadien im Westen von Katar auseinander. Beide haben ein Fassungsvermögen von 40.000 Zusehern und zählen damit zu den kleinsten WM-Stadien.

WM Gruppe E Wett Tipps Khalifa International Stadium © GEPA pictures Im Khalifa International Stadium startet Deutschland seine WM gegen Japan am 23.11.2022 um 14.00 Uhr MEZ.

Wo werden die WM-Gruppe-E-Spiele übertragen?

Alle 64 Spiele werden von Magenta TV und auf ORF zusammen mit Servus TV übertragen. ARD und ZDF hat sich die Rechte von 48 Partien gesichert. Darin sind alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft sowie das WM-2022-Eröffnungsspiel, die Halbfinals und das Finale enthalten. Ebenso wird der SRF 2 alle Partien der Fußball-Weltmeisterschaft im Programm haben. DAZN, Sky und MagentaTV haben allerdings keine Rechte für Österreich und die Schweiz. Daher können nur Kunden aus Deutschland über diese Pay-TV-Anbieter die WM sehen.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
nach oben
Auf Telegram folgen und Wettscheine erhalten
Popup Telegram Neu
Folge uns auf Telegram und erhalte die besten Wettscheine zum Nachtippen direkt auf dein Handy!