Wett Tipp EM-Quali 2020: Serbien - Portugal

Samstag, 07.09.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Serbien trifft im Zuge der EM Quali auf Portugal!

Die Gruppe B ist im Moment noch schwer einzuschätzen da fast alle Teams verschieden viele Spiele absolvierten. So kommt es das Serbien nach 3 Spielen auf Platz 3 steht und Portugal nach 2. Spieltagen auf Platz 4. Besonders kurios dabei ist das Luxemburg momentan auf Platz 2 steht. Mit einem Sieg könnte eine der beiden Mannschaften somit an Luxemburg vorbeischleichen. Der Druck ist aber auch dementsprechend groß, denn die Ergebnisse bis dahin können die beiden Nationen nicht zufriedenstellen. Wir zeigen euch wie die bisherige Qualifikation für beide lief und wer in diesem Spiel der Favorit ist. Anstoß ist am Samstag um 20:45 Uhr.

S
N
U
U
S

Serbien

  • erstes Spiel gegen Portugal endete 1:1
  • bereits 5 Tore in 3 Spielen erzielt
  • noch nie für eine EM Endrunde qualifiziert
S
S
U
U
U

Portugal

  • amtierender Europameister
  • erst ein Gegentor kassiert
  • in 5 Spielen gegen Serbien noch nie verloren

Das schwerste Spiel steht vor der Tür!

Das serbische Nationalteam konnte sich in den letzten Jahren nicht gerade mit Ruhm bekleckern. Nur einmal in den letzten 8 Jahren konnte man sich für eine Endrunde qualifizieren und dies geschah im Jahr 2018 als man sich erfolgreich für die WM in Russland qualifizierte. Als eigenständiges Land konnte sich Serbien hingegen noch nie für eine EM Endrunde qualifizieren und scheiterte jeweils in der Vorrunde. Bei der letzten Quali war man ebenfalls in einer Gruppe mit Portugal, konnte dort aber nur den 4.- von 5 Plätzen erreichen und schied aus. Nur 2 von 8 Partien konnten gewonnen werden und ganze 5 wurden verloren. Auch die bisherige Quali konnte nicht erfolgreich gestaltet werden und nach 3 Spielen stellt man eine Bilanz von einem Sieg, einem Remis und einer Niederlage. Diese Bilanz kostete im Juni diesen Jahres Mladen Krstajic den Job und er musste sein Amt an Ljubisa Tumbakovic abgeben. Der Serbe betreute zuletzt die Nationalmannschaft von Montenegro. Nun muss er ausgerechnet gegen den großen Gruppenfavoriten Portugal ran. Immerhin bestritt man gegen Portugal bereits ein Spiel und man konnte dieses am ersten Spieltag mit einem 1:1 Remis beenden. Danach folgte eine blamable 0:5 Niederlage gegen die Ukraine und am letzten Spieltag gewann man souverän gegen Litauen mit 4:1. Das Torverhältnis nach 3 Spielen steht somit bei 5:7 Toren, womit gerade die Defensive Stabilität benötigt. Keines der letzten 6 Spiele konnte ohne Gegentor beendet werden.

Portugal steht nach zwei Remis bereits gehörig unter Druck!

Portugal gehört zu den besten Nationalteams des 21. Jahrhunderts und brachte etliche große Spieler heraus. Für einen Titel reichte es bis zum Jahr 2016 aber nicht, weder bei einer WM Endrunde noch bei einer EM Endrunde. Erst bei der Europameisterschaft im Jahr 2016 in Frankreich sicherte man sich erstmals im Finale gegen den Gastgeber den Titel. Es war der größte Erfolg der Mannschaft in der Historie. Zudem sind die Portugiesen ein unglaublich solides Land und konnten sich seit dem Jahr 1996 für jede Endrunde qualifizieren. Bei den letzten beiden Qualifikationen für die EM 2016 und die WM 2018 schloss man die Gruppe stets als Tabellenerster ab. Dabei wurden in 18 Quali-Spielen nur zwei verloren und das Torverhältnis in diesen Spielen beträgt 43:9 Tore. Den größten Anteil an diesem Erfolg hat der langjährige Trainer Fernando Santos. Der Teamchef betreut die Mannschaft seit 65 Spielen, wovon er ganze 40 gewinnen konnte und nur 11 mit einer Niederlage beenden musste. In der aktuellen Qualifikation läuft es hingegen noch nicht nach Wunsch und man konnte in 2 Spielen nur 2 Punkte sammeln. Sowohl gegen die Ukraine (0:0), als auch gegen Serbien kam nicht über ein 1:1 hinaus. Nun muss man wieder gegen Serbien ran und mit einer Niederlage würde man gewaltig unter Druck stehen. Deshalb zählt in diesem Spiel nur ein Sieg und die Vorzeichen darauf stehen eigentlich ganz gut. In 5 Aufeinandertreffen wurde noch kein Spiel verloren, jedoch endeten gleich 3 mit einem Remis. Ein interessanter Fakt ist zudem das in jedem der 5 Spiele beide Teams mindestens einen Treffer erzielen konnten und nie mehr als 3.5 Tore fielen.

Wett Tipp und Prognose

Die beiden wohl besten Teams in Gruppe B treffen am Samstag aufeinander und für beide wäre ein Sieg enorm wichtig, belegen sie in der Tabelle doch nur den 3 und 4. Platz. Eigentlich sind die Portugiesen in diesem Duell der Favorit, auch weil sie eine höhere Qualität im Kader aufweisen. Wir würden uns dennoch etwas absichern und zu einer Doppelten Chance Wette X/2 raten. Zudem konnten in jedem Duell beide Teams mindestens einen Treffer erzielen, weswegen wir auch zu einem Tipp Beide Teams treffen Ja tendieren.

Die letzten 5 Ergebnisse für Serbien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.06.2019 EM-Quali 2020 Serbien Litauen 4:1
S
07.06.2019 EM-Quali 2020 Ukraine Serbien 5:0
N
25.03.2019 EM-Quali 2020 Portugal Serbien 1:1
U
20.03.2019 Länderspiele Deutschland Serbien 1:1
U
20.11.2018 UEFA Nations League Serbien Litauen 4:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Portugal im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.06.2019 UEFA Nations League Portugal Holland 1:0
S
05.06.2019 UEFA Nations League Portugal Schweiz 3:1
S
25.03.2019 EM-Quali 2020 Portugal Serbien 1:1
U
22.03.2019 EM-Quali 2020 Portugal Ukraine 0:0
U
20.11.2018 UEFA Nations League Portugal Polen 1:1
U

Weitere Tipps

3. Deutsche Liga

23.09.2019 19:00 (MEZ)
KFC Uerdingen 05 Logo KFC Uerdingen 05
:
SV Waldhof Mannheim
Doppelte Chance Tipp X/2

Türkei Süper Lig

23.09.2019 19:00 (MEZ)
Besiktas Istanbul Logo Beşiktaş Istanbul
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Doppelte Chance Tipp 1/X

Portugal Primeira Liga

23.09.2019 20:00 (MEZ)
Sporting Braga Logo SC Braga
:
Maritimo Madeira Logo Marítimo Madeira
Beide Teams treffen - nein