Wett Tipp EM-Quali 2020: Liechtenstein - Italien

Dienstag, 15.10.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Liechtenstein empfängt die Squadra Azzurra zum Duell

In den Euro Qualifiers heißt es in der Gruppe J, für Liechtenstein zu Hause gegen Italien zu bestehen. Italien ist als Gruppenerster, allein auf weiter Flur, die Verfolger sind weit abgeschlagen und der Gruppensieg steht beinahe fest. Liechtenstein ist als Tabellenschlusslicht klarer Außenseiter, die Qualifikationshoffnungen sind bereits auf Eis gelegt. Mit einem Sieg kann Italien den Gruppensieg fixieren, das wird man sich auch vorgenommen haben. Wir haben uns die beiden ungleichen Gegner genauer angesehen und analysiert, um euch Prognosen und Tipps zu interessanten Wettvarianten präsentieren zu können. Anpfiff im Rheinpark Stadion in Vaduz, ist um 20:45 Uhr.

U
U
N
N
N

Liechtenstein

  • Tabellenplatz: 7
  • Torbilanz: 2:20
  • Tore pro Spiel: 0,29
  • Gegentore pro Spiel: 2,9
S
S
S
S
S

Italien

  • Tabellenplatz: 1
  • Torbilanz: 20:3
  • Tore pro Spiel: 2,86
  • Gegentore pro Spiel: 0,4

Kommt Liechtenstein nach zwei Unentschieden zurück auf den Boden der Realität?

Liechtenstein hat in den letzten beiden Spielen für große Überraschungen gesorgt. Nachdem die Mannschaft alle bisherigen Qualifikationsspiele verloren hatte, holte man in Spiel 6 in Griechenland, den ersten Punkt der laufenden EM-Qualifikations-Gruppenphase. Der Ausgleichstreffer zum 1:1 Endstand in Minute 88, brachte dem Liechtensteiner Team das erste Unentschieden und somit erste Punkte aufs Konto. Die Griechen waren durchwegs geschockt als der Schlusspfiff ertönte und man zu Hause gegen den Fußballzwerg nur einen Punkt geholt hatte. Für Liechtenstein eine kleine Sensation, damit hätte wohl niemand gerechnet. Die Statistiken des Spiels zeigen wie überlegen die Griechen eigentlich waren. Nur 26% Ballbesitz und 2 Schüsse aufs griechische Tor reichten aber am Ende für den ersten Punkt Liechtensteins. Scheinbar beflügelt vom Erfolg in Griechenland, ging man in Vaduz gegen Armenien auf den Rasen. Erneut musste man ein schnelles Gegentor in Minute 19 hinnehmen. Man verteidigte aber danach konsequenter und schaffte sogar in Minute 72 erneut den Ausgleich. Auch hier war man, mit nur 41% Ballbesitz und erneut nur 2 Torschüssen deutlich unterlegen, am Ende des Tages zählt aber nur, was auf der Anzeigetafel steht. Das zweite Remis in Folge bedeutet 2 Punkte nach 7 Spielen. Gegen Italien musste man bereits eine eindeutige Niederlage hinnehmen. Im Hinspiel kassierte Liechtenstein in Parma ein desaströses 6:0. Die Mannschaft wurde von den Gastgebern in Azzurblau völlig überrannt. Man hatte keinen Zugang zum Spiel und war in allen Belangen deutlich unterlegen. Man kam auf nur 3 Schussversuche, Italien versuchte ganze 40-mal sein Glück. Auch in diesem Spiel war man mit nur 27% Ballbesitz die meiste Zeit am verteidigen. Für das Rückspiel in Vaduz erwarten wir ein ähnliches Bild. Die Italiener werden möglicherweise nicht mit der vollen Besetzung auftreten, doch auch die zweite Garnitur der Azzurri ist in ihrer Qualität den Liechtensteinern überlegen. Liechtenstein hat bisher 2 Tore erzielen können, musste aber ganze 20 Gegentore hinnehmen. Eine weitere zu Null Niederlage, bisher waren es 5, könnte auch am Dienstag in Liechtenstein am Ende stehen.

Bleibt Italien weiterhin ohne Punkteverlust?

Zu sagen Italien geht als Favorit in das Spiel, ist wohl noch zu nett formuliert. Die Italiener sind in dieser EM-Qualifikation scheinbar in Topform. Die Mannschaft hat sich nach der verpatzten Qualifikation zur WM 2018 von Grund auf verändert. Nicht nur ein neuer Trainer ist in den Reihen der Squadra Azzurri zu finden, auch der Kader ist deutlich verjüngt und verändert worden. Der neue Trainer, Roberto Mancini scheint gute Arbeit zu leisten. Er hat in seinen 7 bisherigen Spielen als Nationaltrainer noch keinen Punkt abgeben müssen. Seine Bilanz ist mit 7 Siegen aus 7 Spielen makellos, die italienische Fußballseele besänftigt. Italien führt die Gruppe J souverän mit 21 Punkten nach 7 Spieltagen an und kann mit einem weiteren Erfolg in Vaduz, den Gruppensieg fixieren. Der Vorsprung auf die momentan zweitplatzierten, Finnland, beträgt 9 Punkte. Das erste Gegentor der laufenden Qualifikation, hat man erst in Spiel 4 gegen Bosnien und Herzegowina hinnehmen müssen, die ersten 3 Partien gewann man zu Null. Insgesamt hat man 4 der 7 Siege ohne Gegentor geholt, nur 3 Treffer hat man bisher kassiert. Demgegenüber stehen 20 erzielte Tore, 2,86 pro Spiel. Auch die restlichen Zahlen sprechen für einen weiteren, eindeutigen Sieg Italiens. Bisher hat man durchschnittlich 89 % der Pässe an den Mann gebracht, 65 % Ballbesitz sind das Ergebnis. Die Mannschaft ist in allen Belangen klar besser, auch die Qualität der einzelnen Akteure spricht ganz klar für die Squadra Azzurra. Wir erwarten ein weiteres Offensivfeuerwerk Italiens, mit mehreren Torerfolgen. Mit einem Gegentorschnitt von 0,4 Toren pro Spiel und der Tatsache, dass Liechtenstein bisher 20 Gegentore kassiert, selbst aber nur 2 Treffer erzielt hat, ist das sechste zu Null für Italien in Reichweite.

Wett Tipp und Prognose

Wir würden in diesem Spiel einen weiteren zu Null Sieg Italiens prognostizieren. Eine Wette auf Tipp 2 gewinnt zu Null, ist demnach unsere Empfehlung. Auch eine Wette auf Über 3,5 Tore sollte aufgehen. Wollt ihr etwas höhere Quoten anspielen, kann eine Wette auf Über 4,5 Tore angespielt werden. Mit Handicap Wetten kann die Quote für den Sieg Italiens ebenfalls noch etwas angepasst und verbessert werden. Unser persönlicher Tipp: Tipp 2 gewinnt zu Null.

Die letzten 5 Ergebnisse für Liechtenstein im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
12.10.2019 EM-Quali 2020 Liechtenstein Armenien 1:1
U
08.09.2019 EM-Quali 2020 Griechenland Liechtenstein 1:1
U
05.09.2019 EM-Quali 2020 Bosnien-Herzegowina Liechtenstein 5:0
N
11.06.2019 EM-Quali 2020 Liechtenstein Finnland 0:2
N
08.06.2019 EM-Quali 2020 Armenien Liechtenstein 3:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Italien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
12.10.2019 EM-Quali 2020 Italien Griechenland 2:0
S
08.09.2019 EM-Quali 2020 Finnland Italien 1:2
S
05.09.2019 EM-Quali 2020 Armenien Italien 1:3
S
11.06.2019 EM-Quali 2020 Italien Bosnien-Herzegowina 2:1
S
08.06.2019 EM-Quali 2020 Griechenland Italien 0:3
S

Weitere Tipps

EM-Quali 2020

14.11.2019 18:00 (MEZ)
Türkei Logo Türkei
:
Island Logo Island
Tipp 1

EM-Quali 2020

14.11.2019 20:45 (MEZ)
Serbien Logo Serbien
:
Luxemburg Logo Luxemburg
Gewinnt beide Halbzeiten Team1

EM-Quali 2020

14.11.2019 20:45 (MEZ)
Tschechien Logo Tschechien
:
Kosovo Logo Kosovo
Tipp 1