Wett Tipp Spanien Primera Division: Espanyol Barcelona - FC Barcelona

Sonntag, 04.02.2018 um 16:15 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Derby-Time in Barcelona

Es ist nicht das erste Mal in den letzten Wochen, dass in der katalonischen Hauptstadt Barcelona ein Derby ansteht. Auch am kommenden Wochenende in La Liga treffen die Mannschaften von Espanyol und FC Barcelona aufeinander. In unseren La Liga Wett Tipps findet ihr auch dieses Lokalduell. Anstoß der Begegnung ist am 04. Februar nachmittags ab 16:15 Uhr.

Espanyol Barcelona

  • letztes Heimspiel gegen diesen Gegner gewonnen
  • defensiv zu Hause sehr stabil

FC Barcelona

  • beste Offensive der Liga
  • 18 der letzten 20 Duelle gewonnen
  • in dieser Saison in der Liga noch ungeschlagen

Aktuelle Form Espanyol Barcelona

Für Espanyol Barcelona kommt das erneute Duell mit dem "großen Bruder" zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Zuletzt verlor man gegen Leganés auswärts mit 2:3, auch das letzte Heimspiel wurde gegen den FC Sevilla deutlich verloren (0:3). Insgesamt hat man damit seit 3 Ligaspielen in Serie nicht gewonnen. Hoffnung macht die Tatsache, dass man gegen den FC Barcelona vor wenigen Wochen ein Heimspiel für sich entscheiden konnte. In der Copa del Rey entschied man das Hinspiel knapp mit 1:0 für sich. Auswärts musste man sich dagegen mit 0:2 geschlagen geben, was logischerweise das Aus bedeutete. Generell sehen wir den Heimvorteil aber als größtes Plus der Katalanen in diesem Derby. Denn: Man gehört aktuell zu jenen Mannschaften der Primera División, die die Unterstützung des heimischen Publikums am dringendsten benötigen. 5 von 6 Erfolgen in der laufenden Spielzeit gelangen in Heimspielen. Auch hat man immerhin um 2 Treffer mehr erzielt als auswärts. Generell sehen wir die Offensive aber als größte Problemzone Espanyols. Die Mannschaft von Quique Flores hat in 21 Spielen bisher erst 18 Tore erzielen können, hält dementsprechend bei einem Schnitt von weniger als einem Treffer pro Match. Defensiv war man zu Hause dagegen deutlich stabiler: Während in der Fremde bereits 18 Tore hingenommen werden mussten, waren es zu Hause nur deren 10. Allerdings: In den letzten 3 Ligaspielen hat man gleich zwei Mal 3 Treffer hinnehmen müssen, mindestens aber einen. Gegen die stärkste Offensive in La Liga also kein allzu gutes Omen. Auch gelang nur in einem der letzten 5 Meisterschaftsspiele mehr als ein eigener Treffer. Dementsprechend wäre ein Wett Tipp auf einen Sieg des Favoriten ohne Gegentor durchaus eine Empfehlung wert, auch in Sachen Quote. Auch eine Over/Under Wette können wir in Heimspielen Espanyols ans Herz legen, immerhin fielen in 8 der letzten neun Heimspiele der Flores-Elf nie mehr als 2,5 Treffer. Auch hier ist allerdings wiederum die Offensivstärke des Gegners zu beachten, auch welche wir nachfolgend noch eingehen werden. Personell sehen wir Espanyol durchaus gut aufgestellt. Derzeit ist noch kein Ausfall fix, allerdings sind Sergio Garcia, Pablo Piatti und Didac Villa fraglich, Spieler, die zuletzt durchaus zum erweiterten Stamm zu zählen waren. Stärken sehen wir bei Espanyol im Spiel über die Flügel, man gehört auch zu jenen Mannschaften außerhalb der Top-10, die mit die meisten Flanken schlagen. Grobe Schwächen sind dagegen bei Standards zu erkennen, auch im Abschluss lassen die Trefferzahlen nicht unbedingt viel Qualität vermuten.

Aktuelle Form FC Barcelona

Die Fans des FC Barcelona werden aktuell absolut verwöhnt. In La Liga zieht man mit 11 Zählern Vorsprung auf Atlético Madrid einsam seine Kreise an der Tabellenspitze, in der Copa del Rey legte man am Mittwoch den Grundstein für den Aufstieg ins Finale, als man den FC Valencia knapp aber doch mit 1:0 besiegen konnte. Alles eitel Wonne also bei Messi & Co? Durchaus, denn geht man zahlentechnisch etwas genauer ins Detail, wird man diese mit großen Augen verfolgen. Die letzten 7 Ligaspiele haben die Katalanen allesamt für sich entscheiden können, dabei gelangen in jedem einzelnen Spiel mindestens 2 Treffer. Dementsprechend scheint eine Over/Under Wette auf weniger als 2,5 Tore wiederum nicht sonderlich empfehlenswert. Zuletzt siegte Barca gegen Alavés mit 2:1, gegen Betis Sevilla wurde auswärts ein klarer 5:0-Erfolg gefeiert. Generell schien die Offensiv-Maschine der Mannen von Ernesto Valverde zuletzt vor allem auswärts zu laufen. In den letzten beiden Spielen in der Fremde erzielte man starke 9 Treffer, vor dem Sieg gegen Sevilla konnte auch Real Sociedad nach 0:2-Rückstand noch souverän mit 4:2 besiegt werden. Es würde sich daher auch am Sonntag eine Handicap-Wette durchaus anbieten, um die Quote im Falle eines Sieges des Favoriten zu erhöhen. Insgesamt musste der Tabellenführer auswärts erst einen Punkteverlust hinnehmen, so geschehen beim 1:1 gegen den FC Valencia am 26. November 2017. Verloren haben die Katalanen in der Meisterschaft noch kein einziges Spiel, sind daher insgesamt seit 28 Meisterschaftsspielen (saisonübergreifend) ungeschlagen. In 5 der letzten 7 Auswärtsspiel hat man zudem keinen einzigen Treffer hinnehmen müssen, was wiederum - mit Blick auf die Offensiv-Zahlen des Gegners - für einen Wett Tipp auf einen Sieg ohne Gegentor sprechen würde. Stärken sehen wir bei Barcelona vor allem im Ballbesitz, wo man dank seiner Passsicherheit die meisten Mannschaften dominieren kann. Stark präsentierte man sich zuletzt vor allem aus der Distanz, auch ist der Leader mit im Schnitt 15, 7 Torschüssen pro 90 Minuten nach Real Madrid jene Mannschaft, die die meisten Abschlussversuche zu Buche stehen hat. Eindeutige Ergebnisse bringt auch ein Blick auf die direkten Duelle der jüngeren und nicht mehr ganz jungen Vergangenheit: Barcelona hat 18 der letzten 20 Derbys in allen Wettbewerben für sich entscheiden können. Die bisher einzige Pleite in einem Pflichtspiel der Saison 2017/2018 kassierte die Valverde-Elf allerdings wie gesagt ausgerechnet in einem Auswärtsspiel gegen den Stadtrivalen. Personell kann der Tabellenführer am Sonntag beinahe aus dem Vollen schöpfen: Nur Ousmane Dembele wird nach wie vor ausfallen, Vermaelen und Gomez sind aktuell noch fraglich.

Prognose und Wett Tipp

Der große FC Barcelona ist in diesem Duell natürlich klar zu favorisieren. Dementsprechend würden wir nicht auf einen "einfachen" Sieg der Gäste wetten, da die Quote auf einen ebensolchen niedrig sein dürfte. In diesem Fall empfehlen wir aufgrund der Offensivstärke der Gäste also folgenden Wett Tipp: Über 2,5 Tore.

Die letzten 5 Ergebnisse für Espanyol Barcelona im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
28.01.2018 Spanien Primera Division CD Leganés Espanyol Barcelona 3:2
N
20.01.2018 Spanien Primera Division Espanyol Barcelona FC Sevilla 0:3
N
14.01.2018 Spanien Primera Division Espanyol Barcelona Athletic Bilbao 1:1
U
08.01.2018 Spanien Primera Division FC Málaga Espanyol Barcelona 0:1
S
22.12.2017 Spanien Primera Division Espanyol Barcelona Atletico Madrid 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Barcelona im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
28.01.2018 Spanien Primera Division FC Barcelona Deportivo Alavés 2:1
S
21.01.2018 Spanien Primera Division Betis Sevilla FC Barcelona 0:5
S
14.01.2018 Spanien Primera Division Real Sociedad FC Barcelona 2:4
S
07.01.2018 Spanien Primera Division FC Barcelona Levante UD 3:0
S
23.12.2017 Spanien Primera Division Real Madrid FC Barcelona 0:3
S

Direkter Vergleich Espanyol Barcelona und FC Barcelona

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
09.09.2017 Spanien Primera Division FC Barcelona Espanyol Barcelona 5:0
18.12.2016 Spanien Primera Division FC Barcelona Espanyol Barcelona 4:1

Weitere Tipps

2. Deutsche Bundesliga

20.04.2018 18:30
Eintracht Braunschweig Logo Eintracht Braunschweig
:
Arminia Bielefeld Logo Arminia Bielefeld
Beide Teams treffen - ja

2. Deutsche Bundesliga

20.04.2018 18:30
SpVgg Greuther Fürth Logo SpVgg Greuther Fürth
:
VfL Bochum Logo VfL Bochum
Doppelte Chance Tipp X/2

Frankreich Ligue 1

20.04.2018 19:30
FC Nantes Logo FC Nantes
:
Stade Rennes Logo FC Stade Rennes
Unter 2.5 Tore