Quotenvergleich Holland Eredivisie

Holland Eredivisie Logo

Die Holland Eredivisie ist die höchste Spielklasse im holländischen Fussball. Unser Quotenvergleich vergleicht automatisch alle verfügbaren Quoten der Wettanbieter und stellt diese in einer kompakten Übersicht dar. Wir vergleichen die Quoten der Hauptwetten, sowie vieler Detailwetten. In der Eredivisie kämpfen jede Saison 18 Mannschaften um den Pokal und somit den Meistertitel. Dabei spielen Mannschaften wie PSV Eindhoven, Ajax Amsterdam, Feyenoord Rotterdam, PEC Zwolle, FC Twente Enschede oder den Logo FC GroningenFC Groningen. Wir decken in unserem Quotenvergleich alle Begegnungen ab, um euch eine perfekte Quoteninformation zu garantieren. Mit Hilfe von unserem Quotenverlauf verpasst ihr keine Quotenänderung.

Willem II Tilburg Willem 2 Tilburg Logo - SC Heerenveen Logo SC Heerenveen
3.62
3.72
2.18
Heracles Almelo SC Heracles Almelo Logo - Roda Kerkrade Logo Roda JC Kerkrade
1.71
4.25
5.37
Feyenoord Rotterdam Feyenoord Rotterdam Logo - NAC Breda Logo NAC Breda
1.19
8.18
18.00
ADO Den Haag ADO Den Haag Logo - Sparta Rotterdam Logo Sparta Rotterdam
2.20
3.60
3.58
FC Utrecht FC Utrecht Logo - PSC Eindhoven Logo PSV Eindhoven
4.00
3.84
2.03
FC Groningen FC Groningen Logo - FC Twente Logo FC Twente Enschede
2.12
3.83
3.75
Ajax Amsterdam Ajax Amsterdam Logo - Vitesse Arnheim Logo Vitesse Arnhem
1.31
6.25
12.00
VVV Venlo VVV Venio Logo - PEC Zwolle 2 Logo PEC Zwolle
2.37
3.55
3.17
AZ Alkmaar AZ Alkmaar Logo - Excelsior Rotterdam Logo S.B.V Excelsior
1.36
5.89
10.00
FC Twente Enschede FC Twente Logo - SC Heracles Almelo Logo Heracles Almelo
1.75
3.80
4.40
NAC Breda NAC Breda Logo - ADO Den Haag Logo ADO Den Haag
2.38
3.40
2.90
PEC Zwolle PEC Zwolle 2 Logo - FC Groningen Logo FC Groningen
1.89
3.60
3.90
PSV Eindhoven PSC Eindhoven Logo - Willem 2 Tilburg Logo Willem II Tilburg
1.15
7.50
17.00
S.B.V Excelsior Excelsior Rotterdam Logo - VVV Venio Logo VVV Venlo
2.38
3.40
2.90
AZ Alkmaar AZ Alkmaar Logo - Feyenoord Rotterdam Logo Feyenoord Rotterdam
3.90
3.60
1.89
Vitesse Arnhem Vitesse Arnheim Logo - FC Utrecht Logo FC Utrecht
2.10
3.60
3.30
SC Heerenveen SC Heerenveen Logo - Ajax Amsterdam Logo Ajax Amsterdam
4.40
3.80
1.75
Sparta Rotterdam Sparta Rotterdam Logo - Roda Kerkrade Logo Roda JC Kerkrade
1.89
3.60
3.90

Wo gibt es Quotenvergleiche zur Holland Eredivisie?

Ist man auf der Suche nach Quotenvergleichen, so hat man mittlerweile die Qual der Wahl. Imm mehr Webseiten bieten solche Quotenvergleiche für alle möglichen Events an. Doch man sollte nicht jeder dieser Seiten blind vertrauen. Oftmals stehen nur wenige, manchmal auch unseriöse Wettanbieter, zur Verfügung. Ein klein wenig Recherche kann vor solch weniger seriösen Seiten schützen. Oftmals erkennt man schon am einfachen und fehlerhaften Aufbau, dass es sich um eine unseriöse Seite handeln könnte. Wir von Wettformat bieten unseren Lesern ebenfalls übersichtliche Quotenvergleiche an. Für Spiele der holländischen Eredivisie stehen zudem auch noch Spielanalysen zur Verfügung. Somit werden dem Leser nicht nur die besten Quoten angezeigt, sondern auch aktuelle Formtrends der teilnehmenden Teams präsentiert. Darüber hinaus geben unsere Experten auch noch sogenannte Wettprognosen ab. Diese sollen unentschlossenen Spielern bei der Entscheidungsfindung etwas helfen. So kann man bestens vorbereitet und mit den besten Quoten für die holländische Eredivisie ausgestattet, Wett Tipps platzieren.

Worauf ist bei Quoten zur Holland Eredivisie besonders zu achten?

Auf der Suche nach den besten Quoten zur holländischen Eredivisie kann man schnell einmal den richtigen Pfad verlieren. Das große Online Angebot kann schnell für Verwirrung sorgen und daher ist es wichtig, sich ein paar Tipps zu Herzen zu nehmen. Besonders wichtig ist, dass man sich nicht von extrem hohen Quoten blenden lässt. Die Wettanbieter hinter den Quoten sollten immer genau geprüft werden. Dies erfordert meist nur eine kurze Recherche und so kann ausgeschlossen werden, dass man auf einen unseriösen Vertreter trifft. Ist die Seriosität erstmal gegeben, sollte man sich dem Wettangebot widmen. Die holländische Eredvisie spielt trotz einiger internationaler Erfolge eher zweite Geige im europäischen Vergleich. Dies resultiert aus den doch recht überschaubaren Erfolgen in den letzten Jahren. So bekommt man bei guten Wettanbietern zwar meist alle Spiele der holländischen Eredivisie angeboten, die Quoten fallen aber oft sehr unterschiedlich aus. Gerade abseits der 3-Weg-Wette bekommt man doch noch recht abenteuerliche Quoten präsentiert. Leider nicht immer im positiven Sinne. Für dauerhaften Erfolg ist bei der holländischen Eredivisie ein Quotenvergleich daher unumgänglich. Diesen gibt es auch auf unserer Wettformat Seite. Abgerundet wird der Quotenvergleich mit ausführlichen Analysen und allerhand Statistiken. Für deutsche Kunden gibt es zudem noch etwas wichtiges zu beachten. Seit 2012 hat man in Deutschland eine fünfprozentige Wettsteuer eingeführt. Diese wird oft direkt bei der Tippabgabe abgezogen und somit kann eine scheinbar sehr gute Quote doch ein wenig an Attraktivität verlieren. Ein weiterer Punkt, welcher zu beachten ist, sind die Zahlungsmöglichkeiten der verschiedenen Wettanbieter. Bei einigen Anbieter werden für Ein- und Auszahlungen noch immer Gebühren verrechnet. Auch diese sollte man bei der Auswahl der Quoten zur holländischen Eredivisie nicht außer Acht lassen. Um die Übersicht nicht zu verlieren, bieten wir neben Quotenvergleichen zur österreichischen Bundesliga auch noch genaue Beschreibungen vieler Wettanbieter an. In diesen kann man sich ausführlich über den Umgang mit der Wettsteuer, den Zahlungsmethoden sowie dem Wettangebot informieren.

Welcher Wettanbieter hat die besten Quoten zur Holland Eredivisie?

Trotz der eher kleinen Liga und den unbekannteren Mannschaften, erfreut sich die holländische Eredivisie großer Beliebtheit. Dafür sorgen natürlich die vielen Traditionsmannschaften wie Ajax Amsterdam, PSV Eindhoven oder der AZ Alkmaar. In den letzten Jahren hat zudem auch einige aufstrebende Vereine zur Attraktivität der Liga beigetragen. Natürlich sind auch die Wettanbieter längst auf die Eredivisie aufmerksam geworden und locken potentielle Kunden mit attraktiven Quoten. Besonders große Aufmerksamkeit genießt die holländische Eredivisie bei den nordischen Wettanbietern. Dazu gehören Größen wie Unibet oder Betsson. Gerade letzterer ist mittlerweile in ganz Europa ein großer Name und ist aus dem internationalen Fussball nicht mehr wegzudenken. Doch trotz der großen Expansion kommen auch Ligen wie die holländische Eredivisie hier nicht zu kurz. Geht es jedoch um die besten Quoten, so hat man große Konkurrenz. Gerade die international bekannten Buchmacher wie William Hill oder bet 365 sind hier besonders stark. Damit man bei all dem Angebot die Übersicht behält, empfiehlt sich ein Quotenvergleich. Viele verschiedene Seiten bieten solche Quotenvergleiche für die Spiele der holländischen Eredivisie an. Auch wir von Wettformat haben solche Quotenvergleiche im Angebot. Abgerundet werden die Quotenvergleiche zur holländischen Liga mit genauen Spielanalysen sowie Wettprognosen.

Gibt es auch Quotenvergleiche für Livewetten zur Holland Eredivisie?

Durch den Livewetten Boom in den letzten Jahren hat sich das Angebot der Wettanbieter stark vergrößert. Meist ist beim Livewetten-Portfolio kein Unterschied mehr zum normalen Wettprogramm ersichtlich. Doch ein guter Wettanbieter muss mehr bieten als ein gutes Wett-Portfolio. Wichtig ist ein ausgereiftes Live-Center. Doch wann ist ein Live-Center gut? Wichtig ist hier eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche. Außerdem sollte die Abgabe der Live Tipps schnell gehen. Das heißt, in wenigen Sekunden. Funktioniert dieses Prozedere tadellos, so kann man sich auf die Suche nach den besten Quoten begeben. Doch bei den Livewetten gestaltet sich diese Suche als nicht so einfach. Grund dafür sind die vielen Quotenänderungen während eines Spieles. Es haben sich trotzdem ein paar Seiten etabliert, welche sich die Mühe machen, Live-Quoten zu vergleichen. Meist werden hier aber nur 3-Weg-Wetten miteinander verglichen. Anderenfalls würde man die Übersicht recht schnell verlieren. Doch wie kommt man sonst verlässlich zu guten Live-Quoten für die holländischen Eredivisie? Der einfachste Weg ist wohl, dass man sich vorab genau über das Wettangebot sowie die Quotenlegung der Wettanbieter informiert. Mit etwas Erfahrung kann man sich recht schnell ein Bild über die Live-Center der verschiedenen Wettanbieter machen. Von uns empfohlene Anbieter wie Betsson oder Unibet haben auch im Live-Center immer sehr gute Quoten zur holländischen Liga. Einen guten Überblick kann man sich zudem in unserer Wettanbieter Übersicht machen. Hier gehen wir genauer auf die Livewetten-Bereiche der Anbieter ein und versorgen unserer Leser mit den nötigsten Informationen.

Wer ist der beste Anbieter für die Holland Eredivisie?

Die holländische Eredivisie gehört zwar nicht zu den absoluten Topligen in Europa, dennoch ist es eine durchaus gut vermarktete Liga und verfügt über eine tolle Infrastruktur. Durch die vielen Traditionsvereine können die Stadien seit Jahren gut gefüllt werden. Im europäischen Vergleich ist man mit einem Schnitt von knapp 20.000 Zuschauern pro Spiel unter den Top Ligen Europas. Diese Beliebtheit sorgt natürlich auch bei den Wettanbietern für Aufmerksamkeit. Andere nordische Spielklassen werden meist nur am Rande gestreift und das Wettangebot ist meist weniger gut ausgereift. Auf die holländische Eredivisie trifft dies nicht zu. Besonders bei den internationalen Größen wie William Hill und bet365 genießt die holländische Eredivisie besondere Aufmerksamkeit. Neben einem tollen Angebot an Tipps, überzeugen die Anbieter auch mit attraktiven Quoten zur Eredivisie. Das hier mit bet365 und William Hill zwei britische Wettanbieter als Favorit genannt werden, mag überraschen. Doch es gibt wohl aktuell keine Wettanbieter, welche mit diesem tollen Gesamtpaket mithalten können.

Gibt es spezielle Quoten für die Holland Eredivisie?

Fast wöchentlich starten neue Wettanbieter durch und vergrößern den Konkurrenzkampf. Um in diesem Konkurrenzdruck zu bestehen, müssen sich die neuen Anbieter erstmal beweisen und versuchen dies mit großzügigen Angeboten oder oftmals überzogenen Quoten. Für die Kunden wird es daher immer schwieriger, sich für gute Wettanbieter zu entscheiden und den Überblick zu behalten. Wichtig ist, dass man sich von den Quoten nicht zu schnell blenden lässt. Meist reicht schon eine kurze Recherche und man lässt lieber die Finger von einer vorschnellen Einzahlung. Hat man aber erstmal seriöse Anbieter mit akzeptablen Quoten gefunden, kann man zu Vergleichen beginnen. Am besten geht dies, wenn man sich auf einzelne Ligen und deren Spiele spezialisiert und sich umfassend mit diesen befasst. In diesem Fall geht es um die holländische Eredivisie. Auch hier findet man die unterschiedlichsten Quoten und Wett Tipps. Gute Quoten bekommt man oft schon vor dem Saisonstart. Dabei kann man vorab wetten, welches Team Meister wird oder welches Team den Gang in die zweite Liga antreten muss. Hier spricht man von sogenannte Langzeitwetten. Ein guter Zeitpunkt is zudem die Schlussphase der Saison. In dieser Phase geht es dann für die Vereine der holländischen Eredivisie ans Eingemachte und die Wettanbieter locken mit extra aufpolierten Quoten. Um diese nicht zu verpassen, lohnt sich ein Blick zu den Quotenvergleichen auf unserer Wettformat Seite. Hier werden die besten Quoten übersichtlich aufgelistet und man benötigt nur einen Klick, um direkt auf die Seite des Anbieters zu kommen.

Zu welchem Zeitpunkt findet man die besten Quoten für die Holland Eredivisie?

Um auf Dauer erfolgreich tippen zu können, ist es nötig, sich genau über Quoten zu informieren. Nimmt man immer beliebige Quoten, so ist der Unterschied nach einiger Zeit, vor allem finanziell, wohl beträchtlich. Wichtig auf der Suche nach guten Quoten ist etwas Vorkenntnis. Um den besten Zeitpunkt für hohe Quoten zur holländischen Eredivisie zu finden, sollte man die Liga besser kennen. Das heißt, man sollte nicht nur den momentanen Tabellenstand wissen, sondern auch die aktuelle Form einzelner Mannschaften. Somit kann man die Eventualitäten einschränken und kann sich voll auf den Zeitpunkt der Tippabgabe konzentrieren. Dabei heißt es schnell handeln! Oft steigt die Quote einer Mannschaft kurzfristig, weil ein eventueller Spielerausfall in der gegnerischen Mannschaft gemeldet wurde. Diese Zeitpunkte sollte man so gut es geht nutzen. Ein weiterer guter Zeitpunkt für Tippabgaben ist die Endphase einer Saison. In dieser 'heißen' Phase vergeben die Wettanbieter oftmals attraktivste Quoten und kämpfen so um die Gunst der potentiellen Kunden. Zusammenfassend kann man sagen, dass egal ob zu Saisonbeginn oder auch in der finalen Phase der Saison, die Wett Tipps so früh wie möglich platziert werden sollten. Hier lohnt sich wieder ein Blick in den Quotenvergleich zur holländischen Eredivisie. Dieser ist ständig am neusten Stand und wird in Echtzeit aktualisiert.

Welche Tipps zur Holland Eredivisie haben besonders gute Quoten?

Die Anzahl an verschiedensten Wettmöglichkeiten ist heutzutage schier unglaublich. Gibt es ein Duell zwischen den zwei Titelanwärtern Ajax Amsterdam und PSV Eindhoven, stehen oftmals mehrere hundert Spezialwetten zur Verfügung. Gerade bei so engen und spannenden Spielen gibt es immer wieder hohe Quoten abzustauben. Besonders beliebt ist hier immer noch die klassische 3-Weg-Wette. Gerade als Kombiwette bekommt man oftmals sehr attraktive Quoten zusammen. Natürlich ist das Risiko bei mehreren Spielen höher, nimmt man aber immer die zu favorisierende Mannschaft, so kann dies durchaus eine erfolgreiche Strategie sein. Sehr beliebt ist auch die sogenannte Meisterschaftswette. Bei dieser Langzeitwette kann vor und auch während der Saison auf den Meister getippt werden. In der holländischen Eredivisie wird diese Wette, trotz der wenigen Favoriten und der dadurch eher niedrigen Quoten, gerne getippt. Der Grund für die niedrige Meister-Quote ist Serienmeister RB Salzburg. Doch gerade dies ist die Chance auf einen Außenseiter wie AZ Alkmaar oder Twente Enschede zu tippen. Oftmals bekommt man hier sensationelle Quoten von über 10,0 angeboten. Dadurch kann man auch bei einem geringen Einsatz eine schöne Endsumme erreichen.