Quotenvergleich Holland Eredivisie

Holland Eredivisie Logo

Die Holland Eredivisie ist die höchste Spielklasse im holländischen Fussball. Unser Quotenvergleich vergleicht automatisch alle verfügbaren Quoten der Wettanbieter und stellt diese in einer kompakten Übersicht dar. Wir vergleichen die Quoten der Hauptwetten, sowie vieler Detailwetten. In der Eredivisie kämpfen jede Saison 18 Mannschaften um den Pokal und somit den Meistertitel. Dabei spielen Mannschaften wie PSV Eindhoven, Ajax Amsterdam, Feyenoord Rotterdam, PEC Zwolle, FC Twente Enschede etc. Wir decken in unserem Quotenvergleich alle Begegnungen ab, um euch eine perfekte Quoteninformation zu garantieren. Mit Hilfe von unserem Quotenverlauf verpasst ihr keine Quotenänderung.

Feyenoord Rotterdam Feyenoord Rotterdam Logo - VVV Venio Logo VVV Venlo
1.30
6.30
12.00
FC Twente Enschede FC Twente Logo - SC Heerenveen Logo SC Heerenveen
2.43
3.65
3.03
NAC Breda NAC Breda Logo - Ajax Amsterdam Logo Ajax Amsterdam
13.00
6.30
1.29
Willem II Tilburg Willem 2 Tilburg Logo - Sparta Rotterdam Logo Sparta Rotterdam
2.23
3.60
3.72
ADO Den Haag ADO Den Haag Logo - SC Heracles Almelo Logo Heracles Almelo
2.35
3.60
3.25
FC Utrecht FC Utrecht Logo - Excelsior Rotterdam Logo S.B.V Excelsior
1.53
4.54
7.50
PEC Zwolle PEC Zwolle 2 Logo - PSC Eindhoven Logo PSV Eindhoven
6.00
4.50
1.66
FC Groningen FC Groningen Logo - Vitesse Arnheim Logo Vitesse Arnhem
3.33
3.67
2.25
Roda JC Kerkrade Roda Kerkrade Logo - AZ Alkmaar Logo AZ Alkmaar
5.75
4.50
1.64
AZ Alkmaar AZ Alkmaar Logo - FC Twente Logo FC Twente Enschede
1.50
4.20
6.25
VVV Venlo VVV Venio Logo - Willem 2 Tilburg Logo Willem II Tilburg
2.25
3.50
3.05
FC Groningen FC Groningen Logo - Feyenoord Rotterdam Logo Feyenoord Rotterdam
6.25
4.20
1.50
Heracles Almelo SC Heracles Almelo Logo - NAC Breda Logo NAC Breda
1.89
3.65
3.80
SC Heerenveen SC Heerenveen Logo - PEC Zwolle 2 Logo PEC Zwolle
2.25
3.50
3.05
Ajax Amsterdam Ajax Amsterdam Logo - Roda Kerkrade Logo Roda JC Kerkrade
1.10
9.00
23.00
S.B.V Excelsior Excelsior Rotterdam Logo - PSC Eindhoven Logo PSV Eindhoven
7.50
4.40
1.40
Sparta Rotterdam Sparta Rotterdam Logo - FC Utrecht Logo FC Utrecht
3.30
3.60
2.10
Vitesse Arnhem Vitesse Arnheim Logo - ADO Den Haag Logo ADO Den Haag
1.50
4.20
6.25

Gibt es zur holländischen Eredivisie sinnvolle Quotenvergleiche?

Jeder Spieler ist auf der Suche nach den besten Wett Tipps. Doch was machen gute Wett Tipps aus? Auf jeden Fall soll eine reelle Chance bestehen, dass der Tipp auch aufgehen kann. Weiters sollte auch das Rundherum um den Wett Tipp passen. Damit sind Dinge wie Zahlungsmöglichkeiten, Kundenservice und natürlich die Seriosität der jeweiligen Wettanbieter gemeint. Ist man hier erstmal auf einem guten Weg, kommt es natürlich noch auf die Wettform und deren Quote an. Um auch hier das Optimum zu erreichen, sollte man auf Quotenvergleiche zurückgreifen. Diese werden mittlerweile auf vielen selbstständigen Webseiten angeboten. Doch man sollte sich die Quotenvergleiche sehr genau ansehen, um zu erkennen, ob dieser auch wirklich gut recherchiert und seriös ist. Wichtig ist bei Quotenvergleichen vor allem die zur Auswahl stehenden Wettanbieter. Weiters ist die Aktualität der Quoten zu überprüfen. Mit ein wenig Aufwand erlangt man aber sehr schnell ein gutes Gespür für gute bzw. weniger gute Quotenvergleiche. Dies alles gilt natürlich auch für Quotenvergleiche zur holländischen Eredivisie. Aufgrund der großen Beliebtheit der Eredivisie findet man auf vielen Webseiten auch Quotenvergleiche zu ebendieser. Auch wir von Wettformat bieten einen solchen an. Dabei kann man sich auf wirklich aktuellste Quoten sowie viele im Vergleich stehende Buchmacher verlassen.

Was ist bei Quoten zur Eredivisie besonders zu beachten?

Der Fußball in den Niederlanden bedient sich einer ähnlichen Struktur wie in vielen anderen Ländern Europas und der Welt, zumindest, was die Regeln und die Ligaform der Eredivisie betrifft. Es gibt weder ein Playoff, noch werden jedes Jahr zig Mannschaften durch Auf- und Abstiege quasi „ausgetauscht“. Daher gibt es auch bei Wett Tipps zu Spielen der holländischen Eredivisie keine wirklichen Besonderheiten. Wichtig ist, wie bei allen anderen Ligen auch, dass man sich gut im Ligageschehen auskennt. Ohne Kenntnisse über den Trend und die Form der jeweiligen Mannschaften wird es auf Dauer schwer, erfolgreich zu tippen. Hat man diese Fachkenntnis jedoch, sollte man sich nicht nur auf einen Buchmacher spezialisieren, sondern mehrere Buchmacher vergleichen. Denn gerade bei Quoten zu kleineren Ligen gibt es immer wieder massive Unterschiede zwischen einigen Wettanbietern. Um sich hier wirklich abzusichern, kommt wieder der Quotenvergleich ins Spiel. Dies ist wohl die einfachste und schnellste Möglichkeit, die besten Quoten aus seinen favorisierten Wettanbietern zu filtern.

Welcher Buchmacher liefert die besten Quoten zu holländischen Eredivisie?

Einige Vereine der holländischen Eredivisie sorgen auf europäischer Ebene immer wieder für Furore. So präsentierten sich in den letzten Jahren Mannschaften wie Ajax Amsterdam oder PSV Eindhoven durchaus auf gutem internationalem Niveau. Dies macht die holländische Eredivisie natürlich auch für Fußballfans aus anderen Ländern interessant. Die Kombination aus vielen Traditionsmannschaften und jungen Talenten funktioniert seit Jahrzehnten hervorragend. Dies haben natürlich auch die vielen Buchmacher registriert und versuchen daher, ein attraktives Wettprogramm für die holländische Eredivisie zu stellen. Durch den großen Konkurrenzkampf kommt es daher wirklich auf Kleinigkeiten an. Eine wichtige Rolle nimmt hier die Quotenlegung der Buchmacher ein. Nimmt man die Eredivisie her, so hat man bei nordischen Buchmachern wie Unibet oder Betsson traditionell sehr gute Quoten. Doch auch der in Deutschland sehr beliebte Anbieter Tipico ist hier enorm gut aufgestellt. Ebenfalls sehr gute Quoten erhält man bei den britischen Buchmacher-Riesen William Hill und bet365. Zwar sind deren Quoten meist knapp unter den oben genannten zu finden, kombiniert man aber gerne durch verschiedene Ligen, so werden die britischen Wettanbieter zu einer interessanten Option.

Gibt es auch Quotenvergleiche für Livewetten zur holländischen Eredivisie?

So attraktiv und vielfältig das Livewetten in den letzten Jahren geworden ist, so schwer ist es, hier auf Dauer erfolgreich zu sein. Dafür gibt es natürlich auch Gründe! Zum einen hat man nicht annähernd so viel Vorbereitungszeit wie bei normalen Wetten. Das heißt, man hat oft nur wenige Sekunden, um zu entscheiden, ob eine Wette sinnvoll ist oder nicht. Entscheidet man sich für eine Wette, muss man selbstredend auch die Quoten im Blick haben. Natürlich werden auch für Livewetten Quotenvergleiche angeboten, jedoch sind diese nicht annähernd so umfangreich wie Vergleiche zum Standard-Wettprogramm. Oftmals werden hier nur die 3-Weg-Wetten verglichen. Durch das oftmalige Wechseln der Quoten ist der Aufwand für andere Wettformen zu umfangreich und stiftet lediglich Verwirrung. Sucht man speziell Quotenvergleiche für Livewetten zur holländischen Eredivisie, wird man schnell fündig werden. Viele Webseiten bieten übersichtliche Vergleiche zu Spielen der Eredivisie in Echtzeit an. Doch auch hier sollte man sich erstmal mehrere Quotenvergleiche ansehen, um zu entscheiden, welcher am ehesten hilfreich erscheint.

Zu welchem Zeitpunkt findet man die attraktivsten Quoten für die Holland Eredivisie?

Jeder Spieler möchte natürlich das Optimum aus seinen Wett Tipps herausholen. Daher ist es wichtig, die besten Quoten zu ergattern. Hier gibt es einige Punkte zu beachten. Zu allererst sollte man immer einen Quotenvergleich zur Hilfe nehmen. Ist dieser Vergleich übersichtlich und seriös aufgebaut, ist man relativ schnell in der Lage, die aktuell beste Quote für seinen Wett Tipp parat zu haben. Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Zeitpunkt der Tippabgabe. Quoten verändern sich bekanntlich laufend. Dies ist vor allem Verletzungen oder Formschwankungen innerhalb der Mannschaften geschuldet. Natürlich ist der richtige Zeitpunkt für Tipps zum wöchentlichen Ligabetrieb schwer zu finden. Leichter ist dies bei sogenannten Langzeitwetten. Möchte man zum Beispiel auf mögliche Absteiger oder auf den Meistertitel tippen, so ist es am besten, schon vor dem Saisonstart seine Wett Tipps zu platzieren, da das Formbarometer zu diesem Zeitpunkt noch nicht wirklich erkennbar ist, dementsprechend auch favorisierte Mannschaften noch höhere Quoten bringen können.