New England Revolution vs. NY Red Bulls Tipp & Prognose – 24.06.2021, 01:00 Uhr

Das aktuell beste Team im Osten empfängt die „Roten Bullen“ – Analyse

Die Saison 2021 in der amerikanischen MLS ist in vollem Gange und die diversen Franchises haben 7-10 Spiele absolviert. Die Eastern Conference führt New England Revolution aktuell an. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag empfängt der Spitzenreiter die New York Red Bulls. Während diese zu Hause bislang ziemlich stark spielten, sind sie auswärts noch punktlos. Wir können uns ziemlich gut vorstellen, dass das auch nach dem Duell mit den „Revs“ noch der Fall sein wird. Veröffentlicht am 22.06.2021. Autor:

Lesedauer: 2 min
New England Revolution vs. NY Red Bulls USA MLS
Tipp 1 1.65
Niedriges Risiko
Beide Teams treffen - ja
Fussball Vorhersage

Nach 2 Siegen in Folge werden die New York Red Bulls gegen New England Revolution wieder eine Niederlage hinnehmen müssen. Beim direkten Aufeinandertreffen der beiden Franchises werden außerdem Tore auf beiden Seiten fallen.

Holt New England Revolution den 5. Sieg in Folge?

In der MLS kommt es am Donnerstag, den 24.06.2021 um 01:00 Uhr, zur Begegnung zwischen New England Revolution und den New York Red Bulls. Beide Franchises sind momentan in einer guten Verfassung. Der Gastgeber aus New England konnte die letzten 4 Spiele allesamt gewinnen und die Gäste aus der bevölkerungsreichsten Stadt der USA haben einen kleinen Lauf von 2 Siegen in Folge. Aufgrund der Auswärtsschwäche ist die Mannschaft von Trainer Gerhard Struber am Donnerstag aber in der Außenseiterrolle. Setzt sie auch den 4. Gastauftritt in dieser Saison in den Sand?

New England Revolution

  • in der letzten Spielzeit bis in das Halbfinale der Playoffs gekommen
  • 4 Siege in Folge
  • alle 4 bisherigen Heimspiele gewonnen
  • zuletzt gegen New York City 2 Gegentore kassiert

New York Red Bulls

  • in der Vorsaison an der 1. Runde der Playoffs gescheitert
  • zuletzt 2 Siege in Folge
  • alle 3 bisherigen Gastauftritte verloren
  • bei 2 der letzten 3 Partien Tore auf beiden Seiten

New England Revolution ist in einer starken Verfassung

Zu den Gründungsmitgliedern der MLS gehört u.a. New England Revolution. In der Premierensaison 1996 war das Franchise bereits vertreten. Für einen Meistertitel reichte es bislang noch nicht. In der vergangenen Spielzeit erreichte das Team von Trainer Bruce Arena zwar die Playoffs und kam bis in das Halbfinale, bei der Columbus Crew, dem späteren Champion, war dann aber Endstation. In der Vorsaison schlossen die „Revs“ die Eastern Conference lediglich auf Rang 8 ab und hatten nur eine leicht positive Bilanz. In der aktuellen Spielzeit läuft es für sie bislang besser. Sie konnten 6 ihrer 9 Partien siegreich gestalten und sind mit dieser Ausbeute das beste Franchise des Ostens.

Gegen New York City mussten die „Revs“ 2 Gegentore hinnehmen

In der jüngsten Vergangenheit präsentierte sich New England Revolution in einer hervorragenden Verfassung und konnte 4 Siege in Folge einfahren. Am vergangenen Wochenende mussten die „Revs“ beim 3:2-Erfolg gegen New York City aber 2 Gegentore hinnehmen. Insgesamt kassierten sie in 9 Ligaspielen nun 9 Gegentreffer. Auf der anderen Seite konnten sie 14 Tore erzielen. Im heimischen Gillette Stadium in Foxborough, welches auch die New England Patriots nutzen, hat Revolution im bisherigen Saisonverlauf eine makellose Bilanz. Alle 4 Heimspiele konnten gewonnen werden.

Direkter Vergleich New England Revolution vs. NY Red Bulls

23.05.21 New England Revolution – NY Red Bulls 3:1
29.10.20 NY Red Bulls – New England Revolution 1:0
30.08.20 New England Revolution – NY Red Bulls 1:1
18.08.19 NY Red Bulls – New England Revolution 1:1

Im vergangenen Monat trafen die beiden Franchises bereits im Gillette Stadium aufeinander. New England Revolution landete einen Heimerfolg und gewann mit 3:1. Davor gab es einen Sieg für die New York Red Bulls sowie 2 Unentschieden zwischen den beiden Clubs. Bei 3 der letzten 4 Aufeinandertreffen fielen Tore auf beiden Seiten.

Letzte Ergebnisse New England Revolution

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
20.06.2021 MLS USA
New York City FC
New England Revolution
2:3 (0:1) S
29.05.2021 MLS USA
FC Cincinnati
New England Revolution
0:1 (0:0) S
23.05.2021 MLS USA
New England Revolution
New York Red Bulls
3:1 (2:1) S
17.05.2021 MLS USA
New England Revolution
Columbus Crew
1:0 (0:0) S
13.05.2021 MLS USA
Philadelphia Union
New England Revolution
1:1 (0:0) U

Letzte Ergebnisse New York Red Bulls

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
19.06.2021 MLS USA
New York Red Bulls
Nashville SC
2:0 (1:0) S
29.05.2021 MLS USA
New York Red Bulls
Orlando City SC
2:1 (1:0) S
23.05.2021 MLS USA
New England Revolution
New York Red Bulls
3:1 (2:1) N
16.05.2021 MLS USA
Philadelphia Union
New York Red Bulls
1:0 (1:0) N
08.05.2021 MLS USA
New York Red Bulls
Toronto FC
2:0 (1:0) S

2 Siege in Folge für die New York Red Bulls

Genauso wie der kommende Gegner, nahmen auch nie New York Red Bulls (damals noch MetroStars) den Spielbetrieb in der MLS in der Premierensaison 1996 auf. 2006 folgte dann die Übernahme des Clubs durch Red Bull. Das Franchise mit Beteiligung des österreichischen Unternehmens ist zwar 3-maliger Gewinner des Supporters Shield, für einen Meistertitel reichte es bislang aber noch nicht aus. In der Vorsaison erreichten die New York Red Bulls die Playoffs, dort scheiterten sie bereits in der 1. Runde am späteren Champion, der Columbus Crew. Mitte April begann nun die neue Saison in den USA. In der Eastern Conference befindet sich die Mannschaft von Trainer Gerhard Struber auf Rang 5. Mit dieser Platzierung wäre sie am Ende der regulären Spielzeit erneut für die Finalrunde qualifiziert. Nachdem die „Roten Bullen“ 4 der ersten 6 Spiele verloren, konnten sie zuletzt 2 Siege in Folge einfahren. Sie gewannen mit 2:1 gegen Orlando City und mit 2:0 gegen den Nashville SC.

New York Red Bulls Daniel Royer MLS USA © GEPA pictures/ USA Today Die New York Red Bulls verloren alle 3 Auswärtsspiele in dieser Saison.

Die Leistungen bei Heim- und Auswärtsspielen sind komplett verschieden

Bei ihren Heim- und Auswärtsspielen zeigten die New York Red Bulls in dieser Saison bislang komplett unterschiedliche Leistungen und Resultate. Während sie alle 3 Gastauftritte verloren, beendeten sie 4 ihrer 5 Heimspiele mit einem Sieg. Für das kommende Auswärtsspiel bei New England Revolution sind das keine guten Voraussetzungen. Die Offensive der „Roten Bullen“ ist recht gefährlich und traf 12 Mal in 8 Ligapartien. Auf der anderen Seite mussten sie aber auch 10 Gegentore hinnehmen.

Prognose

Wenn New England Revolution und die New York Red Bulls in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag aufeinandertreffen, ist der Gastgeber mit Sitz in Foxborough in der Favoritenrolle. Er führt die Eastern Conference an und hat aktuell einen Lauf. Die letzten 4 Spiele konnten allesamt gewonnen werden. Die Gäste aus der Weltstadt New York haben zwar eine starke Heimbilanz, auswärts holten sie im bisherigen Saisonverlauf aber noch keinen einzigen Punkt. Gemäß unserer Analyse prophezeien wir einen Heimsieg von New England Revolution. Außerdem können wir uns vorstellen, dass beide Franchises mindestens einen Treffer erzielen werden. Die „Revs“ trafen 14 Mal in 9 Spielen und die „Roten Bullen“ 12 Mal innerhalb von 8 Partien.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps