Bonuscode | Wettbonus mit Code

Wie profitierst du von einem Bonuscode?

Die meisten Wettanbieter offerieren verschiedene Promotion-Angebote wie Willkommensbonus, Ersteinzahlungsbonus, Cash-back-Bonus, Freiwetten und noch viele mehr. Oftmals ist für ein solches Angebot ein eigener Bonuscode nötig. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn es sich um ein exklusives Angebot handelt. Mehr Information darüber kannst du nachfolgend in Erfahrung bringen. Autor: Erwin

Bonuscode

€ 110 Bonus
100% bis € 100 Bonus + € 10 Gratiswette
Bonuscode: WETTFORMAT10
Bedingungen
  • Mindesteinzahlung: € 20
  • Höhe des Wettbonus: 100%
  • Maximal möglicher Bonusbetrag: € 100 & € 10 als Gratiswette
  • Ersteinzahlung muss einmal bei einer Quote von 1.65 umgesetzt werden.
  • Mindestumsatz: 5x Einzahlung- und Bonusbetrag, nicht die Gratiswette
  • Mindestquote: 1.65
  • Zeitliche Frist: 90 Tage ab Bonusaktivierung
  • Alle Zahlungsarten, außer Skrill, sind erlaubt. Bei der Paysafecard gelten eigene Bestimmungen.
  • Doppelte Chance, Resultatwetten sowie Handicap-Wetten tragen nicht zur Umsetzung bei.
  • Nur Kunden mit einem Wohnsitz in Deutschland qualifizieren sich für den Bonus.
  • Bei einer Auszahlungsanforderung vor Abschluss der Bedingungen, wird der Bonus storniert.

Wann ist ein eigener Code für einen Bonus nötig?

Wie bereits erwähnt: häufig, wenn es sich um eine gesonderte Aktion eines Wettanbieters oder Buchmachers handelt. Manche Anbieter wollen am Weltmarkt expandieren. Damit sie in einem Land rascher Fuß fassen können, bieten sie für gewisse Länder eigene Promotions an. Diese kontrollieren sie dann mit einem Code. Manche Online-Sportwetten-Anbieter stellen einen Bonus zusammen mit einer Freiwette zur Verfügung. Möchtest du zum Beispiel die kostenlose Wette nutzen, benötigst du eben den Bonuscode, oder auch umgekehrt – je nachdem, wie es der Anbieter vorschreibt.

bet-at-home Bonuscode FIRST Bei bet-at-home bekommst du bis zu € 200 mit dem „Schlüssel“ FIRST.

Wettanbieter offerieren nicht nur auf die 1. Einzahlung ein Angebot. Vermehrt bieten sie für bereits bestehende User Aktionen an, oder sie lassen sich etwas für die Verifizierung einfallen. Bei solchen Promotions wird des Öfteren ein Code fällig. Auch zu einem Ligastart, zu Finalrunden oder dergleichen oder zu speziellen sportlichen Ereignissen wird gerne ein eigenes Angebot erstellt.

Die möglichen Bonuscode-Angebote im Überblick:

  • Ersteinzahlungsbonus
  • Neukundenbonus
  • mobiler Bonus
  • Reloadbonus
  • Einzahlungsbonus
  • Gratiswette
  • Gutschein
  • Kombiwettenbonus

Wie kommst du zu solchen Angeboten?

Auf dieser Seite haben wir alle Promotions aufgelistet, für die du einen Bonuscode benötigst. Du musst einfach auf „zum Bonuscode“ klicken, und du wirst automatisch zum Wettanbieter weitergeleitet. Wählst du „Bonuscode“ aus, dann kommst du zur entsprechenden Seite, in der wir auf das Angebot im Detail eingehen. Nahezu immer ist der Code bekannt. Selten wird dir dieser per E-Mail zugesandt. Immer wieder ist es der Fall, dass du vom Wettanbieter eine E-Mail bekommst, in der er auf ein spezielles Angebot hinweist, das nur mit einem eigenen Schlüsselwort erhältlich ist. Somit kann eine Newsletter-Anmeldung durchaus vom Vorteil sein.

Wie löst du den Bonuscode ein?

Es existieren mehrere Varianten, wie eine solche „Zahlen- und/oder Buchstabenfolge“ einzulösen ist. Am häufigsten musst du diese vor deiner 1. Einzahlung in ein entsprechendes Feld eingeben. Bei manchen Anbietern ist der Code bei der Registrierung einzutragen. Eine weitere Möglichkeit ist, dass du den „Schlüssel“ dem Support im Live-Chat oder per E-Mail nennen musst, damit du vom Angebot profitieren kannst. Bei gewissen Aktionen musst du nur auf das Angebot klicken und der Bonuscode ist danach automatisch eingetragen. Du musst dieses dann nur noch bestätigen.

Wie löst man den Tipico EM-Gutscheincode ein? In den meisten Fällen musst du den Code vor einer Einzahlung eingeben (Beispielbild von Tipico).

Vor- und Nachteile eines Bonuscodes?

Vorweg sei gesagt, dass es eigentlich keine Nachteile im Zusammenhang mit einem Bonuscode gibt. Du hast dieselben Nachteile – falls du es so nennen willst – wie bei einem herkömmlichen Angebot: Es sind gewisse Bedingungen zu erfüllen, um die Aktion oder Promotion freizuspielen. Auf diese gehen wir bei den jeweiligen Angebotsseiten ein. Vorteile sind durchaus gegeben; diese haben wir nachstehend aufgelistet:

  • Verbessertes Angebot
  • Exklusiver Bonus
  • Zusätzliche Aktion
  • Angebot für Bestandskunden

Welches Bonuscode-Angebot ist das beste?

Pauschal lässt sich diese Frage natürlich nicht beantworten. Das hängt von jedem persönlich ab. Nachstehend haben wir die derzeit besten – unseren Erfahrungen nach – aufgelistet:

Welche Bedingungen sind bei solchen Angeboten zu beachten?

Die meisten Anbieter haben zeitliche Fristen, bis wann du ein Angebot in Anspruch nehmen musst, und sie verlangen zudem eine Mindesteinzahlung. Des Weiteren schreiben sie eine gewisse Umsetzung vor - also eine 5-fache, 3-fache oder x-fache – entweder des Einzahlungs- und Bonusbetrages oder nur des Bonusbetrages. Es kann sein, dass sie bei der Umsetzung einzelne Wettmärkte ausschließen oder eine Obergrenze des Wetteinsatzes bzw. des Gewinnes verlangen, welche zur Umsetzung zählen. Nahezu immer wird eine Mindestquote vorgeschrieben.

Beispiel für eine 5-fache Umsetzung des Einzahlungs- und Bonusbetrages bei einem 100 % bis zu € 100 Bonus:

  • € 100 Einzahlung + € 100 Bonus = € 200
  • € 200 × 5 = € 1.000

Die häufigsten geforderten Bedingungen zusammengefasst:

Detail:
Zeitliche Frist: 5 bis 14 Tage
Mindesteinzahlung: € 10 bis € 20
Umsetzung: 5 bis 10-mal
geforderte Umsetzung: Einzahlungs- und Bonusbetrag
Mindestquote: 1.70 bis 2.00
Wettarten: Einzel- und Kombiwette
Wettmärkte: Gleiche Wetten sind nicht erlaubt

Mit den identen Wetten ist gemeint, dass du zum Beispiel einen Tipp 1 und Tipp 2 oder über 2,5 Tore und unter 2,5 Tore nicht zugleich abgeben kannst.

Interwetten hebt sich mit seinen Bedingungen ab, denn je € 100 Wetteinsatz bekommst zu € 20 als Bonus bis zu € 100. Außerdem gewähren sie häufig exklusive Angebote, die mit einem Code erhältlich sind:
100% bis € 100
auf die 1. Einzahlung
Bedingungen
  • Höhe des Wettbonus: 100%
  • maximal möglicher Bonusbetrag: € 100
  • Freispielen des Bonus: pro € 100 Wetteinsatz gibt es € 20 Bonus bis maximal € 100
  • Einzahlungsbeträge: innerhalb der ersten 10 Tage nach Registrierung wird so lange ein Bonus auf Einzahlungen gewährt, bis der maximale Bonusbetrag erreicht ist
  • Mindesteinzahlung: € 10
  • Mindestumsatz: Einzahlungsbetrag muss 5 Mal umgesetzt werden
  • Mindestquote: 1.70
  • Systemwetten sind vom Bonus ausgeschlossen
  • Zeitliche Frist zum Freispielen des Bonus: 14 Tage
  • Gültigkeitszeitraum: unbegrenzt
  • Gültigkeitsbereich: Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Liechtenstein

Mit welchen Einzahlungsmethoden musst du rechnen?

In diesem Punkt sind sich die meisten Wettanbieter einig. Die bekanntesten Bookies lassen bei den Promotions beinahe eine jede zur Verfügung gestellte Einzahlungsvariante zu, lediglich Neteller, Skrill und ecoPayz wird häufig ausgeschlossen. Warum das so ist, ist uns leider noch nicht bekannt.

Das sind die gängigsten Zahlungsmethoden:

  • Visa
  • Mastercard
  • Paysafecard
  • Bitcoins
  • Jeton
  • Trustly
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Klarna
  • eps
  • MuchBetter
  • Rapid Transfer
  • Neosurf
  • CashtoCode

Was sagt die Prozenthöhe aus?

Wenn es zum Beispiel heißt, dass du mit dem Bonuscode einen 100 % bis zu € 100 Bonus bekommst, dann wird quasi deine Einzahlung verdoppelt. Du zahlst € 100 ein und bekommst € 100 obendrauf. Bei einem 150 % bis zu € 150 ist das Angebot um einiges besser, denn dann genügt eine Einzahlung von € 100, um € 150 zu bekommen.

Diese Wettanbieter offerieren aktuell die höchsten Prozente mit einem Bonuscode:

Mit welchen Einschränkungen musst du rechnen?

Ein gängiger Satz bei den Wettanbietern ist, dass ein Cashout, stornierte oder abgesagte Wetten, nicht zur Umsetzung zählen. Das dürfte allerdings selbstredend sein. Gewisse Bookies lassen keine Livewetten zu oder schließen Systemwetten aus. Über die anderen Bedingungen haben wir hier bereits ausführlich geschrieben. Bei der Umsetzung dürfen auch keine Gratiswetten verwendet werden. Gerne wird beim Freispielen zuerst auf das Echtgeldkonto und dann erst auf das Bonusgeldkonto zurückgegriffen.

Was heißt das im Detail?

Du zahlst € 100 ein und bekommst € 100 als Bonus. Bei der Umsetzung werden zuerst die eingezahlten € 100 verwendet. Dort werden auch die Gewinne gebucht. Danach wird auf die Bonus-€-100 zurückgegriffen.

Achtung:
Bei den meisten Wettanbietern wird dir am Ende nur das verbleibende Bonusguthaben ausgezahlt, außer bei Interwetten, zum Beispiel. Sollten nach der Umsetzung nur noch € 20 an Bonusguthaben übrig sein, bekommst du auch nur diese € 20 überwiesen.

Diese Wettanbieter halten es mit den Angeboten anders:

100% bis € 100
auf die 1. Einzahlung
Bedingungen
  • Höhe des Wettbonus: 100%
  • maximal möglicher Bonusbetrag: € 100
  • Freispielen des Bonus: pro € 100 Wetteinsatz gibt es € 20 Bonus bis maximal € 100
  • Einzahlungsbeträge: innerhalb der ersten 10 Tage nach Registrierung wird so lange ein Bonus auf Einzahlungen gewährt, bis der maximale Bonusbetrag erreicht ist
  • Mindesteinzahlung: € 10
  • Mindestumsatz: Einzahlungsbetrag muss 5 Mal umgesetzt werden
  • Mindestquote: 1.70
  • Systemwetten sind vom Bonus ausgeschlossen
  • Zeitliche Frist zum Freispielen des Bonus: 14 Tage
  • Gültigkeitszeitraum: unbegrenzt
  • Gültigkeitsbereich: Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Liechtenstein
100% bis zu € 100 als Freiwette
als Freiwette auf eine verlorene Wette
Bedingungen
  • Höhe des Wettbonus: 100%
  • Maximal möglicher Bonusbetrag: € 100 in Form einer Freiwette
  • Mindesteinzahlung: € 10
  • Gültigkeitszeitraum: 30 Tage ab Anmeldung
  • Zeitliche Umsatzfrist: Die Freebet ist 7 Tage ab Erhalt gültig
  • Gültigkeitsbereich: Deutschland, Österreich
  • Eine Wette muss als Joker-Wette deklariert werden, geht diese verloren, bekommt man den Einsatz bis zu € 100 zurück.
100% Bonus in Wett-Credits
für neue Kunden
Bedingungen
  • Höhe des Wettbonus: 100%
  • Maximal möglicher Bonusbetrag: € 100
  • Mindesteinzahlung: € 5
  • Mindestumsatz: Einzahlung muss 1-mal umgesetzt werden
  • Mindestquote: 1.20
  • Zeitliche Frist: 30 Tage ab der Registrierung
  • Wett-Credits verfallen, wenn das Konto 90 Tage in Folge inaktiv bleibt
  • Gültig: Für Neukunden mit einem Wohnsitz in Österreich und Deutschland

Was passiert, wenn du vergisst, den Bonuscode einzugeben?

Solltest du es versäumen, vor der 1. Einzahlung den Bonuscode einzutragen, kannst du in den meisten Fällen kaum noch etwas unternehmen. Natürlich, eine E-Mail oder Live-Chat-Nachricht an den Support ist möglich – wobei du dann auf den guten Willen des Mitarbeiters oder des Wettanbieters angewiesen bist. Hast du vergessen, den Bonuscode bei der Registrierung einzugeben, ist es nicht allzu tragisch, denn bei den meisten Anbietern kannst du dies vor der Einzahlung nachholen, oder der Support übernimmt das Nachtragen für dich.

Wie beurteilen wir die Bonuscode-Angebote?

Wir können solche Promotions natürlich nur empfehlen, denn sie sind in den meisten Fällen exklusiv und um einiges besser als das herkömmliche Angebot. Des Weiteren kannst du dich bei diesen Offerten entscheiden, ob du diese mit dem Code oder jene ohne Code, falls überhaupt, beanspruchen möchtest. Abschließend können wir dir nur raten, regelmäßig einen Blick auf diese Seite zu werfen, um kein Angebot zu versäumen.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
nach oben
Auf Telegram folgen und Wettscheine erhalten
Popup Telegram Neu
Folge uns auf Telegram und erhalte die besten Wettscheine zum Nachtippen direkt auf dein Handy!