Bonuscode – welchen Nutzen hat ein Bonuscode?

Die meisten Wettanbieter offerieren verschiedene Promotion-Angebote, wie Willkommensbonus, Ersteinzahlungsbonus, Cash-Back-Bonus, Freiwetten und noch viele mehr. Oftmals ist für ein solches Angebot ein eigener Bonuscode nötig. Ihr werdet euch wahrscheinlich fragen, wozu dieser nötig ist? Genügt es nicht einfach, eine Anmeldung vorzunehmen, anzuklicken, dass man am Bonus teilnehmen möchte, um danach das zusätzliche Wettguthaben zu erhalten? Oftmals ist dies auch ausreichend. Allerdings bekommt ihr durch die Beanspruchung eines Bonuscodes ein exklusiveres Angebot. Ein weiterer Grund für den Bonuscode ist, dass der Wettanbieter in anderen Ländern Fuß fassen will. Deshalb lässt er User aus bestimmten Ländern an einer gesonderten Aktion teilhaben und kontrolliert diese mittels eines Bonuscodes. Wir möchten auf dieser Seite etwas auf die Für und Wider eines Bonuscodes eingehen und euch sowohl die Vor- als auch die Nachteile näherbringen. Sofern es überhaupt letzteres gibt. Einleitend möchten wir erwähnen, dass ihr auf Wettformat den Vorteil genießt, euch bereits im Vorfeld einen groben Überblick über die vorhandenen Bonuscode-Angebote zu verschaffen. Ihr könnt so selektieren, welcher für euch am besten geeignet ist. Habt ihr euch entschieden, genügt ein Klick auf den Button und ihr gelangt zur richtigen Buchmacherseite.

Lesedauer: 2 min
bet at home bonus mit € 10 bis zu € 54 Wettguthaben Bonuscode WILLKOMMEN nutzen und neben einem 50% Bonus noch € 49 an Gutscheinen sichern. € 25 Gutschein extra mit € 50 Einzahlung. Zum Angebot

Bonuscode

€ 10 einzahlen und mit € 54 wetten
Bonus Code: WILLKOMMEN
Bedingungen
  • ANGEBOT DEUTSCHLAND
  • Höhe des Wettbonus: 50%
  • maximal möglicher Bonusbetrag: € 100
  • Bonuscode: WILLKOMMEN
  • OPTION 1:
  • € 10 einzahlen und € 5 Bonus, € 15 Gutschein und € 12 ohne Einzahlung erhalten
  • € 5 fürs Folgen und € 7 Bestandskundenbonus erhalten
  • OPTION 2:
  • € 50 einzahlen und € 25 Bonus + € 25 Wettgutschein erhalten
  • + € 12 ohne Einzahlung und € 5 Gutschein fürs Folgen auf Social Media
  • gültig nur für verifizierte Kunden
  • Zeitraum: 90 Tage gültig
  • Mindestumsatz: 4x
  • Mindestquote: 1.70
  • ANGEBOT ÖSTERREICH
  • Höhe des Wettbonus: 50%
  • maximal möglicher Bonusbetrag: € 200
  • Bonuscode: FIRST
  • Zeitraum: 90 Tage gültig
  • Mindestumsatz: 4x
  • Mindestquote: 1.70
  • OPTION 1 & 2 sind auch für AT Kunden gültig
€ 110 Bonus
100% bis € 100 Bonus + € 10 Gratiswette
Bonuscode: WETTFORMAT10
Bedingungen
  • Mindesteinzahlung: € 20
  • Höhe des Wettbonus: 100%
  • Maximal möglicher Bonusbetrag: € 100 & € 10 als Gratiswette
  • Ersteinzahlung muss einmal bei einer Quote von 1.65 umgesetzt werden.
  • Mindestumsatz: 5x Einzahlung- und Bonusbetrag, nicht die Gratiswette
  • Mindestquote: 1.65
  • Zeitliche Frist: 90 Tage ab Bonusaktivierung
  • Alle Zahlungsarten, außer Skrill, sind erlaubt. Bei der Paysafecard gelten eigene Bestimmungen.
  • Doppelte Chance, Resultatwetten sowie Handicap-Wetten tragen nicht zur Umsetzung bei.
  • Nur Kunden mit einem Wohnsitz in Deutschland qualifizieren sich für den Bonus.
  • Bei einer Auszahlungsanforderung vor Abschluss der Bedingungen, wird der Bonus storniert.

Was ist ein Bonuscode?

Das ist eine gute Frage. Im Grunde genommen eine Zahlenfolge mit Buchstaben, die ihr entweder auf der Buchmacher-Seite oder einer Partnerseite entnehmen könnt. Durch diesen Code habt ihr in den meisten Fällen Anspruch auf ein exklusives Angebot bzw. wohnt in den Ländern, in denen die Aktion gültig ist. Wichtig zu wissen ist eventuell, dass ein Bonuscode im Normalfall nur für Erstkunden oder für eine erstmalige Einzahlung ausgegeben werden und nur das Angebot im Rahmen des Bonuscodes beansprucht werden kann. Ein Exkurs in die Geschichte eines Codes lehrte uns, dass den ersten Code, damals noch Coupon genannt, 1886 von der Coca-Cola Company ausgegeben wurde.

Wie bekommt ihr einen Bonuscode?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie ihr zu einem Bonuscode kommt. Sehr häufig ist dieser in der Landingpage oder im Angebotsfenster des Bookies vorzufinden. Manchmal findet ihr den Code auf einer Partnerseite der Wettanbieter. Dann ist anzuraten, dass ihr den dort beschriebenen Schritten Folge leistet, denn es könnte sich um ein sehr exklusives und einzigartiges Angebot handeln. Weiteres könnte es vorkommen, dass ihr den Kundendienst vom Wettanbieter kontaktieren müsst und er euch den Bonuscode bekannt gibt. Das kann auch auf die Partnerseiten zutreffen. Denn nicht immer werden Codes öffentlich Preis gegeben, sondern nur nach Aufforderung per Mail zugesandt.

Wie meldet man sich für einen Bonuscode an?

In dieser Kategorie findet ihr eine kurze Schritt für Schritt Anleitung zum Einlösen eines Bonuscodes vor.

  • 1. Im Idealfall klickt ihr auf einen Wettanbieter-Button, welcher auf der Wettformat-Seite vorzufinden ist. So gelangt ihr am schnellsten zu einer Buchmacherseite.
  • 2. Dort nehmt ihr erstmalig eine Registrierung vor.
  • 3. Entweder gebt ihr im Zuge der Eingabe eurer persönlichen Daten oder bei einer Einzahlung den Bonuscode ein bzw. ihr teilt den Bonuscode, sofern dieser euch bereits bekannt ist, dem Kundenservice mit.
  • 4. Nachdem ihr die Offerte erhalten habt, heißt es die Bedingungen im vorgegebenen Zeitraum zu erfüllen.

Was nützt euch ein Bonuscode?

Kurz gesagt, bekommt ihr ein zusätzliches Wettguthaben. Die Extra-Gutschrift, welche ihr mittels des Codes bekommt, soll euch dazu einladen, den Buchmacher zu testen. Nachdem ihr die Bedingungen erfüllt habt, die sehr unterschiedlich ausfallen können, bekommt ihr das zusätzliche Guthaben in Form von Echtgeld auf euer Wettanbieterkonto überwiesen. Ihr könnt danach darüber frei verfügen und entweder weitere Wetten platzieren oder euch das Geld ausbezahlen lassen. Den größten Nutzen eines Bonuscodes sehen wir darin, dass die Offerte häufig exklusiv ist. Das heißt, dass der Buchmacher ein sehr ähnliches Standartangebot anpreist und nur mittels Bonuscode dieses aufgewertet wird. Es kann dann vorkommen, dass ihr anstatt 100 Prozent bis maximal € 100 euch € 150 holen könnt. Oder anstatt einem 100 Prozentangebot 120 Prozent auf die erste Einzahlung gewährt bekommt. Vereinzelt sind in der Buchmacherbranche Wettanbieter zu finden, die nach Bekanntgabe eines Bonuscodes Freiwetten anbieten. Diese bekommt ihr entweder nach der Einzahlung oder nach der Anmeldung, wenn ihr den Kundendienst oder die Partner kontaktiert. Ihr müsst dabei nichts weiter tun, als die Bedingungen zu erfüllen, die sich gerne auf eine zeitliche First, Mindestquote und auf den zu setzenden Betrag beschränken. Bei dieser Offerte habt ihr im Grunde nichts zu verlieren.

Welche Nachteile bringt ein Bonuscode mit sich?

Geschenkt ist noch zu teuer – das könnte man bei manchen Bonusbedingungen der Buchmacher annehmen. Dies ist mit Sicherheit der größte Nachteil, den ihr bei einer Inanspruchnahme eines Offertes berücksichtigen müsst. Es sind demnach gewisse Erfordernisse zu erfüllen, ehe ihr das erhaltenen Wettguthaben euch ausbezahlen lassen könnt. Oftmals müsst ihr einen x-fachen Betrag umsetzen, um danach Zugriff auf die Gutschrift zu haben. Dies kann bedeuten, dass ihr die Summe aus Bonus- und Ersteinzahlungsbetrag mehrmals umsetzen müsst. Dabei wird natürlich eine Mindestquote vorgeschrieben. In manchen Fällen kann es passieren, dass die Bookies auch Wetten vorschreiben, die zur Umsetzung beitragen. Selten aber doch gibt es Wettanbieter, die nur eine Freispielung des Bonusbetrages verlangen. Ein weiterer Nachteil könnte sein, dass ihr nur diesen einen Boni beanspruchen könnt und während der Frist an keiner anderen Aktion teilnehmen könnt. Die Norm stellt zudem dar, dass ein mindesteinzuzahlender Betrag vorgeschrieben wird. Laut unseren Erfahrungen ist dies allerdings das kleinste Übel, wenn man so will.

Fazit zum Bonuscode?

Erfahrungsgemäß sind Aktionen, die ihr mit einem Bonuscode bekommt, etwas für Vielwetter. In wenigen Fällen sind Neukundenprogramme für Wetteinsteiger gedacht, da die Umsetzung eine gewisse Erfahrung bedarf, damit auch diese lukrativ ist. Wir können euch nur empfehlen, dass ihr euch die Bonusdetails auf dieser Seite gut anseht und dann entscheidet, welcher Bonus für euch in Frage kommt. Denn es gibt immer wieder tolle Aktionen von Bookies, die auch für Wettneulinge interessant sind. Solltet ihr vor der Entscheidung stehen, ob eine Aktion mit oder ohne Bonuscode in Anspruch genommen wird, würden wir uns für letzteres begeistern. Denn wie bereits erklärt, sind diese häufig etwas besser, als die ohne einen Code.

Tippformat Logo Tippformat Ohne Risiko könnt ihr auf Tippformat Sportwetten platzieren. Über den Button gelangt ihr zu den aktuellen Tippspielen. Zum Tippspiel