Türkei Süper Lig

Für Türkei Süper Lig derzeit keine Wettipps vorhanden.

Vergangene Wetttipps

Türkei Süper Lig

27.05.2017 17:00
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
:
Adanaspor Logo Adanaspor
Tipp 1

Türkei Süper Lig

26.05.2017 19:00
Osmanlispor FK Ankara Logo Osmanlispor FK
:
Caykur Rizespor Logo Çaykur Rizespor
Tipp 2

Türkei Süper Lig

15.05.2017 19:00
Bursaspor Logo Bursaspor
:
Besiktas Istanbul Logo Beşiktaş Istanbul
Tipp 2

Türkei Süper Lig

01.05.2017 19:00
Bursaspor Logo Bursaspor
:
Galatasaray Istanbul Logo Galatasaray Istanbul
Tipp 2

Türkei Süper Lig

24.04.2017 19:00
Besiktas Istanbul Logo Beşiktaş Istanbul
:
Adanaspor Logo Adanaspor
Tipp 1

Türkei Süper Lig

20.02.2017 18:00
Trabzonspor Logo Trabzonspor
:
Alanyaspor Logo Alanyaspor
Tipp 1

Fussball Türkei Süper Lig Wett Tipps

Türkei Süper Lig Logo

Hier findet ihr die besten Wett Tipps zur Türkei Süper Lig, der höchsten Spielklasse im türkischen Fussball. Unser Team von Wettprofis stellt nach jedem vergangenen Spieltag die Wett Tipps zu den anstehenden Begegnungen auf dieser Seite online. Hier findet ihr alle Tipps zu den Spielen von Fenerbahce Istanbul, Galatasaray Istanbul, Besiktas Istanbul, oder Trabzonspor und Sivasspor. Mit unseren Süper Lig Tipps verpasst ihr keine Wette und profitiert von unserem Sportwetten Know How. Unsere Autoren sind ehemalige Fussball Profis, sowie begeisterte Hobbysportler, die sich Tag ein Tag aus dem Fussballgeschehen widmen, um hier die besten Tipps mit euch zu teilen.

Was bietet der türkische Fußball?

Gerade in Deutschland gibt es sehr viele Sportwetten Fans die ihre Tipps auf die türkische Süper Lig abgeben. Das kommt nicht von ungefähr, denn sind die Top Teams im türkischen Fussball auch bei den internationalen Bewerben vertreten und zählen zu den erfolgreichsten Fussballvereinen. Fenerbahce Istanbul oder Galatasaray Istanbul sind stetige Teilnehmer der Königsklasse der Champions League. Auch die Teams dahinter wie Besiktas Istanbul oder Trabzonspor sind Kanditaten für die Europa League.

Wer sind die besten Spieler in der Geschichte der Süper Lig?

Oguz Cetin ist in der ewigen Liste mit 503 Toren der erfolgreichste Spieler der Liga. In der Liga gibt es 34 Spieltage zu denen wir unsere Süper Lig Tipps veröffentlichen. Bei insgesamt 18 Teams ergibt das ganze 9 Wett Tipps pro Spieltag bzw. Woche, je nachdem, wie die Duelle terminiert sind. Der Meister spielt fix in der nächsten Saison in der Champions League, Platz 2 nimmt an der Qualifikation für die Europa League Teil. Gerade zum Ende der Saison ergeben sich im Kampf um die internationalen Plätze oftmals spannende Wett Tipps mit hohen Quoten, da es zum Schluss durchaus auch zu größeren Überraschungen kommen kann. Unsere Wettexperten analysieren die Teamkader, die aktuelle Form, sowie umfassende Statistiken, um euch die besten Wett Tipps zur Süper Lig der Türkei liefern zu können.

Wie funktioniert die Süper Lig?

Die Süper Lig ist die höchste Spielklasse des türkischen Fußballs und wurde offiziell 1959 gegründet. Jedes Jahr nehmen 18 Vereine am Geschehen in der Süper Lig teil und jede Mannschaft bestreitet zwei Spiele gegen die anderen Teams. In den 58 Jahren, in denen die Liga in der Türkei besteht, gab es lediglich fünf Teams, die die Meisterschaf für sich entscheiden konnten. Es handelt sich hierbei um Galatasaray Istanbul, Fenerbahce Istanbul, Besiktas Istanbul, Trabzonspor und Bursaspor. Der Fußball wird in der Türkei ganz großgeschrieben. Es ist die beliebteste Sportart in der Türkei und die Begeisterung ist schier grenzenlos. Im internationalen Vergleich ist die türkische Liga bei den besten Ligen Europas vertreten. Sie nehmen in der UEFA 5- Jahreswertung den zehnten Platz ein und schaffen es Ligen, wie die der Niederlande hinter sich zu lassen. Auch Österreich muss sich hinter den Türken einordnen. Die Top Teams dieser Liga sind auch jedes Jahr im internationalen Geschäft vertreten. Behält die Türkei seinen Platz in der 5- Jahreswertung, ist der Meister an der direkten Teilnahme der Champions League berechtigt. Der Zweitplatzierte darf in der Qualifikation um einen Champions League Startplatz mitspielen. Der Dritte und Vierte der Meisterschaft, sowie der Gewinner des türkischen Pokals, dürfen an der Europa League teilnehmen. In der Champions League scheitern die türkischen Teams meist schon in der Gruppenphase. Das heißt für alle Tippfans, dass von Tipps auf Sieg einer türkischen Mannschaft eher abzuraten ist. In der Europa League sind die türkischen Teams immer stark vertreten. In die letzten Runden des Bewerbs schaffen sie es aber meist auch nicht. Die Türken sind von ihrer Liga begeistert. Das spiegeln auch die Besucherzahlen der besten Teams wider. Die meisten Zuschauer kann Besiktas Istanbul in sein Stadion locken. Mit einem Zuschauerschnitt von ungefähr 30.000 Fans pro Partie sind sie in dieser Statistik der Spitzenreiter. Dahinter befinden sich zwei weitere Teams aus Istanbul. Die Spiele von Galatasaray werden von ca. 20.000 Fans bei Heimspielen besucht, während Fenerbahce mit ungefähr 17.000 Fans pro Partie rechnen darf. Die Süper Lig kann auch für alle Tippfans interessant sein. Denn gerade bei Topspielen in dieser Liga bieten die Wettanbieter ihren Kunden hohe Quoten. Vor allem bei Duellen der Istanbuler Vereine, Besiktas, Galatasaray und Fenerbahce gehen die Wettmärkte über und die Bookies überbieten sich mit ihren Quoten. Die türkischen Fans rasten bei diesen Begegnungen aus und das spüren auch die Buchmacher dieser Welt.

Wer sind die Favoriten in der türkischen Süper Lig?

Die Liga wird schon seit langen Jahren von den drei großen Vereinen aus Istanbul dominiert. Galatasaray, Fenerbahce und Besiktas heißen die Klubs vom Bosporus. Sie sind die Vereine mit den größten Stadien, den meisten Fans und dem größten Budget. Die Vereine aus Istanbul schaffen es auch immer wieder, dass Welststars zu ihnen wechseln. Zum Beipsiel spielten bei Galatasaray Spieler wie Lukas Podolski oder Wesley Snijder. Galatasaray Istanbul ist auch der Rekordmeister der ersten türkischen Liga und kann insgesamt sage und schreibe 20 Meistertitel vorweisen. Fenerbahce Istanbul hat 19 Mal die Liga gewonnen und liegt somit nur einen Titel zurück. Auf Platz drei ist wenig überraschend Besiktas Istanbul mit 15 eroberten Titeln. Hier sind also wieder die großen drei Teams der Türkei unter sich. Der nächstbeste Verein ist Trabzonspor mit sechs gewonnenen Meisterschaften. Der Meistern 2016/2017 wurden die Schwarz Weißen aus Istanbul, Besiktas. Die mächtigen drei Clubs aus Istanbul sind als Jahr für Jahr die größten Favoriten um den Kampf um die Krone in der türkischen Süper Lig. Spielt einer dieser drei Clubs, kann man einen Tipp auf die Istanbuler Clubs immer empfehlen. Der letzte Meister, der nicht aus Istanbul kam, war im Jahr 2009/10, völlig überraschend Bursaspor.

Kann man auf den Gesamtsieger in der türkischen Süper Lig tippen?

Die großen Favoriten kommen wie jedes Jahr aus Istanbul. Jeder Tippfan, der sich schon etwas mit der türkischen Liga auseinandergesetzt hat weiß, dass Überraschungen, was den Meistertitel anbelangt, in dieser Liga quasi nicht möglich sind. Die Quoten dafür, dass Gala, Fener, oder Besiktas die Meisterschaft gewinnt, liegt meist zwischen 2,50 und 5,00. Wenn man Fan eines dieser Teams ist und sein Geld auf die Meisterschaft dieses Teams setzen will, ist dies meist nicht sehr lukrativ. Außer man erhöht seinen Einsatz. Dafür ist die Wette aber eigentlich wieder zu riskant. Die Quote für ein Team, dem zugetraut wird vorne mitzuspielen, liegt ungefähr bei 15,00. Hier würde sich ein Gewinn freilich für jeden Tipper auszahlen. Wie bereits erwähnt, war der letzte Meister, der nicht einer der großen drei war, Bursaspor vor sieben Jahren. Deshalb ist eine Langzeitwette, die einen anderen Meister vorsieht, als einen der Clubs aus der Stadt am Bosporus, sehr riskant. Doch Bursaspor bewies, dass es nicht unmöglich ist. Und wie uns vor wenigen Jahren Leicester in der Premier League gelehrt hat, sind Sensationen auch bei Langzeitwetten möglich. Ist man also Fan eines Underdogs, der aber die Möglichkeiten hat, vorne mitzuspielen, dann kann man eine Meisterschaftswette durchaus in Erwägung ziehen.

Was kann man bei Galatasaray gegen Fenerbahce tippen?

Einer der heißesten Duelle des Spieljahres ist das Istanbuler Stadtderby zwischen Galatasaray Istanbul und Fenerbahce Istanbul. Die ganze Stadt, bzw. das ganze Land steht Kopf. Die Fanlager der beiden Kontrahenten hegen eine tiefe Feindschaft und es kommt nicht selten zu extremen Krawallen vor den Spielen. Die Partien werden intensiv geführt und die Gemüter der Spieler sind schon vor Anpfiff der Partie extrem erhitzt. In den Partien der beiden Krösusse gibt kann man vor Spielbeginn nur selten einen Favoriten ausmachen. Deshalb sind auch die Quoten der Buchmacher dementsprechend hoch. Für einen Heimsieg einer der beiden Teams liegt die Quote meist zwischen 2,50 und 2,90. Für einen Auswärtssieg sind die Quoten ähnlich hoch. Für ein Remis geben einem die Buchmacher dieser Welt oft gar eine Quote von 3,50 oder mehr. Deshalb kann man dieses Duell auf jeden Fall als Einzelspiel tippen. Bei einem Einsatz von € 20 auf dieses Duell, liegt die Höhe der Auszahlung mindestens bei € 50. Ein Tipp auf dieses Istanbuler Derby ist also auf jeden Fall empfehlenswert. Aufgrund der Intensität des Spiels und der aufgeheizten Stimmung der Spieler, kann man bei diesem Derby jederzeit auf eine Rote Karte für ein Team tippen. Diese Spezialwette bringt etwas Farbe ins Tippspiel und ist von den Bookies auch immer gut quotiert. Wenn man keine Rote Karte tippen will, aber der Meinung ist, dass es viele Gelbe Karten geben wird, gibt es auch dafür eine Möglichkeit zu wetten. Je nachdem welche Anzahl man tippt, kann die Quote bei dieser Wette sehr hoch sein.

Was kann man bei Galatasaray gegen Besiktas tippen?

Das nächste große Stadtderby der türkischen Süper Lig lautet Galatasaray gegen Besiktas. Besiktas konnte in den letzten Jahren mit Fener und Gala auf jeden Fall mithalten und schaffte es in der jüngsten Vergangenheit sogar die Nummer eins in Istanbul und damit die Nummer eins der Türkei zu werden. Trifft Besiktas auf Gala, ist aber dennoch nicht wirklich ein Favorit zu bestimmen. Beide Teams agieren im direkten Duell auf Augenhöhe. Die Quoten für dieses Topspiel sind natürlich dementsprechend hoch. Egal ob ein Team auswärts oder daheim agiert, liegt die Quote ungefähr bei 2,70. Für eine Remis gibt es gar eine Quote jenseits der 3,00. Geht man also davon aus, dass beide Teams in einer gleich starken Verfassung sind, kann man bei einem geringen Einsatz auf ein Remis, gute Gewinne erzielen. Bei einem Einsatz von € 20 und einem tatsächlich eintreffendem Remis, würde man vom Buchmacher eine Auszahlung über € 60 erhalten. Ein Remis ist bei so einer Begegnung immer möglich und für den Tipper, der sich für so eine Wette entscheidet auf jeden Fall lukrativ. Aufgrund der hohen Quote für alle drei möglichen Ergebnisse, kann man diese Begegnung immer als Einzelwette spielen. Bei einem Duell der beiden Kontrahenten, fallen auch gerne einmal viele Tore, weshalb man eine Over Wette in Betracht ziehen kann, wenn man bei diesem Spiel einen Tipp abgeben möchte.

Was kann man bei Besiktas gegen Fenerbahce tippen?

Das dritte Duell um die Vorherrschaft von Istanbul lautet Besiktas gegen Fenerbahce. In diesem Duell geht es um mehr als um drei Punkte. Es geht um Prestige, Ehre und Ruhm. Verliert man in dieser Begegnung, muss man sich dem Spott und Hohn der gegnerischen Fans, ein halbes Jahr aussetzen. Deshalb sind diese Spiele hart umkämpft und nicht nur die Spieler sind vor diesen Partien angespannt und aggressiv. Diese Anspannung und Aggressivität wird auch aufs Spielfeld übertragen, weshalb die Schiedsrichter oft zum gelben oder roten Karton greifen müssen. Hier liegt die Chance bei allen Tippern dieses Duells. Wettet man nämlich darauf, dass viele gelbe Karten vom Schiedsrichter gezückt werden, erhält man von den Buchmachern eine gute Quote. Auch auf die Wette, dass es eine Rote Karte geben wird, ist immer lukrativ. Zudem sind die Quoten auf einen einfachen Ergebnistipp immer sehr hoch. Beide Teams spielen Jahr für Jahr in den vordersten Regionen der Liga mit und deshalb kann man in den direkten Duellen nie wirklich vorhersagen wer den Platz als Sieger verlassen wird. Es entscheidet die aktuelle Form, bzw. die Tagesverfassung. Zudem muss man bei Stadtduellen immer ein altes Sprichwort im Hinterkopf behalten. Das Derby hat seine eigenen Gesetze. Auch wenn das eine Team in der Tabelle ein paar Punkte vor dem Anderen liegt, bedeutet dies für das direkte Duell meist wenig. Die Wahrheit liegt dann nämlich auf dem Platz, wie man so schön sagt. Auch hier liegen die Quoten, wie bei den anderen beiden Duellen, bei 2,70 oder mehr für einen Sieg für einen der beiden Mannschaften, bzw. bei 3,00 oder höher für ein Remis. Deshalb ist unsere Empfehlung auch für dieses türkische Derby eine Einzelwette auf ein Ergebnis dieses Derbys.

Sind Tipps auf Einzelspiele in der Süper Lig ratsam?

Wie wir bereits gesehen haben, ist eine Tipp auf eines der Istanbuler Derbys immer ratsam, da die Quote alleine für ein Spiel sehr hoch ist. Je nachdem wie viel Geld einem die Einzelwette wert ist, kann man sehr gute Gewinne einfahren. Spielt beispielsweise Besiktas zu Hause gegen einen Mitteständer der Liga, liegt die Quote ungefähr bei 1,30 bis 1,40. Das bedeutet, dass eine Einzelwette auf einen Heimsieg des Favoriten nicht unbedingt viel Gewinn bringt. Es sei denn man passt seinen Einsatz an. Tippt man nämlich € 100 auf einen Heimsieg, liegt der Gewinn schon bei € 30 bis € 40. Das würde sich also schon wieder bezahlt machen. Spielen zwei Mittelständer der Liga gegeneinander, so sind die Quoten bei diesen Begegnungen relativ hoch. Für einen Heimsieg kann man in solch einer Begegnung von den Buchmachern gut und gern eine Quote von 2,50 erhalten. Bei einem X steigt die Quote dementsprechend an und die Bookies legen auf ein Remis die Quote ca auf 3,00 bis 3,50 fest. Auch auf einen Auswärtssieg erhält man von den Wettanbietern dieser Welt ungefähr eine Quote von 2,50 bis 2,80. Auch bei solchen Begegnungen zahlt sich eine Einzelwette demnach auf alle Fälle aus.

Sollte man in der Süper Lig eine Handicap Wette abgeben?

Spielt einer der Favoritenteams zu Hause gegen ein Team aus dem Mittelfeld der Tabelle, so kann man die Handicap Wette in Betracht ziehen. Beim Handicap Tipp wettet man, dass ein Team einen fiktiven Rückstand noch aufholen kann, bzw. das Spiel noch dreht. Bei einem Spiel eines Favoriten, kann man dieses Risiko durchaus in Kauf nehmen, da es öfter vorkommt, dass ein starkes Team wie Besiktas, gegen eine Mannschaft aus dem Mittelfeld, oder den unteren Tabellenregionen, das Spiel mit zwei oder mehr Toren Unterschied gewinnt.

Was kann man zusammengefasst über das Tippen in der türkischen Süper Lig sagen?

Es gibt viele Möglichkeiten Wetten in der höchsten türkischen Spielklasse abzugeben und dabei gute Quoten zu erhalten. Die Favoriten sind wie jedes Jahr die drei großen Clubs aus Istanbul. Jedoch kann es immer wieder passieren, dass sich ein kleineres Team zwischen den großen drei einnistet. In der Meisterfrage spielt aber meistens kein anderer Verein eine große Rolle. Dennoch kann man Woche für Woche mit den verschiedensten Standard- und Spezialwetten tolle Tipps abgeben.