Schweiz Super League

Schweiz Super League

25.05.2019 19:00 (MEZ)
Young Boys Bern Logo BSC Young Boys Bern
:
FC Luzern Logo FC Luzern
Tipp 1

Schweiz Super League

25.05.2019 19:00 (MEZ)
FC Zürich Logo FC Zürich
:
FC St. Gallen Logo FC St. Gallen
Tipp 2

Vergangene Wett Tipps

Schweiz Super League

22.05.2019 20:00 (MEZ)
FC Thun 1898 Logo FC Thun
:
FC Basel Logo FC Basel
1 : 2

Schweiz Super League

22.05.2019 20:00 (MEZ)
FC Luzern Logo FC Luzern
:
FC Zürich Logo FC Zürich
3 : 0

Schweiz Super League

16.05.2019 20:00 (MEZ)
Young Boys Bern Logo BSC Young Boys Bern
:
Grasshopper Zürich Logo Grasshopper Club Zürich
6 : 1

Schweiz Super League

15.05.2019 20:00 (MEZ)
FC Basel Logo FC Basel
:
FC Luzern Logo FC Luzern
3 : 2

Schweiz Super League

15.05.2019 20:00 (MEZ)
FC Zürich Logo FC Zürich
:
FC Thun 1898 Logo FC Thun
3 : 0

Schweiz Super League

12.05.2019 16:00 (MEZ)
Young Boys Bern Logo BSC Young Boys Bern
:
FC Basel Logo FC Basel
3 : 1

Experten Wett Tipps zur Super League | Analysen und Prognosen

Lesedauer: 2 Minuten
Schweizer Super League Logo

Die Schweizer Super League ist nicht unbedingt zu den Topligen des europäischen Clubfußballs zu zählen, nichts desto trotz ist sie für Wettbegeisterte durchaus attraktiv. Deshalb haben wir von Wettformat auch diese Liga in unser Portfolio der Wett Tipps aufgenommen. Zu ausgewählten Spielen findet ihr hier von Experten verfasste Wett Tipps. Diese halten für euch nicht nur Analysen der Mannschaften bereit, sondern bieten auch Prognosen zu Spielverläufen und attraktiven Wettvarianten. Die kleine aber feine Liga besteht aus nur 10 Mannschaften, die in Doppelrunden und einem klassischen Ligasystem um den Schweizer Meistertitel kämpfen. Bereits im Jahr 1897 ins Leben gerufen, 1932 als Profiliga fixiert, veränderte die Liga sowohl ihren Namen, als auch Regelwerk und Ligasystem mehrmals und wird seit 2003 unter dem aktuellen Namen, Super League ausgetragen. 36 Spieltage umfasst eine Saison, wobei jede der 10 Mannschaften gegen jede Andere in je 2 Heim- und 2 Auswärtsspielen antreten muss. In Hin- und Rückrunde organisiert startet die Saison meist mit Ende Juli und endet im Mai des Folgejahres. Unterbrochen durch eine eineinhalb monatige Winterpause, werden so Meister, Absteiger und Europapokal Plätze ermittelt. Mit unseren Wett Tipps seid ihr von Saisonbeginn bis zur heißen Phase der Meisterschaft bestens gerüstet, um erfolgreich Wetten zur Schweizer Super League abzugeben. Wir zeigen euch hier alles Wissenswerte zur Entstehung der Experten Wett Tipps, den Besonderheiten der Super League und was es sonst noch zu wissen gilt, um gewinnbringend Wetten zu platzieren.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Entstehung
  • Wissenswertes
  • Spielmodus
  • Punktesystem
  • Tabellenplatzierungen
  • Spielzeiten
  • Favoriten
  • Wettmärkte und -varianten
  • Fazit

Empfehlungen

QUOTENVERGLEICH

Der Wettformat Quotenvergleich liefert euch stets die besten Quoten für die Super League. Topquoten für die Super League sichern!

DIE BESTEN WETTANBIETER

Unsere Wettanbieter Testberichte versorgen euch mit allen wichtigen Informationen zu den besten Buchmachern der Super League.

WETTPROFI WERDEN

In unserer Wettschule findet ihr alles Wissenswerte rund ums Thema Sportwetten. Wettarten und Wettstrategien für eure Super League Wette.

Wie entsteht ein Wett Tipp für die Super League?

Um euch die bestmögliche Prognose liefern zu können, analysieren unsere Experten die jeweiligen Kontrahenten eines Spieles nach bestem Wissen und Gewissen. Dabei fließen eine Vielzahl an Faktoren in die Analyse mit ein. Die aktuelle Form, etwaige Verletzungen, Transfers, Stärken und Schwächen, sowie frühere Duelle werden untersucht und zu einem runden Ganzen zusammengefügt. Das erspart euch wertvolle Zeit die ihr sonst der Recherche widmen müsstet. Nach sorgfältiger Analyse, unterbreiten unsere Experten den einen oder anderen Tipp zu lukrativen Wettvarianten. In Kombination mit dem Wettformat Quotenvergleich könnt ihr so nicht nur auf unsere Expertisen zurückgreifen, sondern auch stets mit Topquoten Wetten platzieren.

marcel-koller-basel-fc Der neue Cheftrainer beim FC Basel Marcel Koller. GEPA pictures/ Oliver Lerch, Philipp Brem; Montage: Lisa Payr

Wissenswertes zur Schweizer Super League

Um erfolgreich Wetten auf die Schweizer Super League platzieren zu können sollten vorab einige Besonderheiten geklärt werden. Wir gehen in unseren Ausführungen auf die wichtigsten Faktoren der Super League ein, damit ihr bestens informiert, gewinnbringend Wetten platzieren könnt.

Der Spielmodus der Super League

Die Schweizer Super League wird in einem klassischen Ligasystem ausgetragen. 10 Mannschaften treten Jahr für Jahr, in Doppelrunden organisierten Hin- und Rückrunden gegeneinander an. Jede dieser Runden beinhaltet 18 Spieltage. 36 Spieltage umfasst demnach eine komplette Saison der Super League. In je zwei Heim- und zwei Auswärtsspielen treffen die Teams der Super League aufeinander. Das bedeutet jedes Team trifft pro Saison gleich viermal aufeinander. Die Mannschaften kennen ihre Gegner dementsprechend gut. Beginnend mit Ende Juli werden die Spieltage, durchbrochen von einer eineinhalb monatigen Winterpause, grundsätzlich wöchentlich abgehalten. Die Spielzeiten können dabei etwas variieren, dazu aber später noch mehr. Das Ziel der Schweizer Super League ist es den Schweizer Meister zu ermitteln. Dieser Titel wird grundsätzlich an diejenige Mannschaft vergeben, die am Ende der Saison die meisten Punkte erzielen konnte.

Das Punktesystem der Super League

Das Punktesystem ist mit 3 Punkten für einen Sieg, einem Punkt für ein Unentschieden und null Punkten bei einer Niederlage, ein klassisches, weltweit verwendetes. Bei Punktegleichstand wird zuerst das Torverhältnis zur Entscheidung herangezogen, als zweiten Indikator wird auf die erzielten Tore zurückgegriffen. Sollte danach noch immer Gleichstand herrschen, wird das Torverhältnis der direkten Begegnungen punktegleicher Mannschaften, ausschlaggebend. Selbiges System wird für sämtliche Tabellenränge angewandt.

Die wichtigen Tabellenränge - Meister, Abstieg und Europapokal

Nicht nur der Meistertitel wird in der Liga ermittelt. Wie in den meisten anderen Ligen auch, besteht die Möglichkeit des Abstiegs oder der Qualifikation für internationale Wettbewerbe.
Die letztplatzierte Mannschaft steigt in die Challenge League, die zweithöchste Spielklasse in der Schweiz ab. Der Zweitletzte der Super League muss in der, seit der Saison 2018/19 wieder eingeführten „Barrage“, einer Relegation, gegen den Zweitplatzierten der Challenge League, um den Verbleib in der Super League antreten.
Welche Tabellenränge in der Super League, welche Konsequenzen mit sich ziehen seht ihr in der Tabelle unterhalb.

Tabellenplatz
Schweizer Meister 1
1 Qualifikationsrunde Champions League 1
3 Qualifikationsrunden Champions League 2
2 Qualifikationsrunden Europa League 3
3 Qualifikationsrunden Europa League 4
Abstiegsrelegation "Barrage" 9
Abstieg 10

An welche Tagen wird in der Super League gespielt?

Die Schweizer Super League Spieltage werden grundsätzlich an Wochenende abgehalten. Beginnend mit den Samstagsspielen, die um 19:00 Uhr angepfiffen werden, stehen jede Woche 5 Begegnungen auf dem Spielplan. Zwei davon werden prinzipiell am Samstag, die restlichen drei am Sonntag abgehalten. Die Spiele am Sonntag starten um 16:00 Uhr. In seltenen Fällen werden auch an Wochentagen Spiele anberaumt, meist dann, wenn internationale Wettbewerbe oder Länderspiele den Spielbetrieb am Wochenende nicht möglich machen. Die Startzeiten dieser werden entweder auf 18:45 oder 20:00 festgesetzt. An den letzten beiden Spieltagen, also Spieltag 35 und 36, finden alle Begegnungen aus Fairnessgründen zeitgleich statt. Unsere Wett Tipps bieten euch zu den interessantesten Spielen, egal ob an einem Mittwoch oder an Wochenenden stattfindend, fundierte Analysen und Prognosen. Nutzt diesen Vorteil und platziert gewinnbringend Wetten auf Schweizer Super League Begegnungen.

Wer sind die Favoriten in der Super League?

Die Ligageschichte der Super League hat ihren Anfang im Jahr 1897. Der damals abgehaltene Wettstreit um den Ruinart Pokal gilt als erste Fußball Meisterschaft der Schweiz. Unter ihrem heutigen Namen Super League ist die Liga erst seit de Saison 2003/04 bekannt. Seit Anbeginn sind die Grashoppers Zürich in der Liga vertreten. Nicht nur sicherten sich die Hoppers den ersten Meistertitel 1897/98, sie sind auch Rekordmeister der Liga. 27 Titel konnten die Züricher Grasshoppers bereits gewinnen. Zuletzt waren sie 2003 an der Spitze der Tabelle. In jüngerer Vergangenheit bestimmen der FC Basel und die Young Boys Bern das Geschehen in der Super League. Unten stehende Tabelle zeigt euch eine Übersicht zu den erfolgreichsten Mannschaften der obersten Spielklasse der Schweiz.

Mannschaft Meistertitel
Grasshoppers Zürich 27
FC Basel 20
Servette FC 17
BSC Young Boys 13
FC Zürich 12

Welche Wettmärkte finden sich in den Wett Tipps?

Die Wettmärkte und Wettvarianten für die Super League sind sehr vielseitig und zahlreich. Angefangen bei klassischen Wettvarianten wie Siegwetten oder Ergebniswetten, bis hin zu Wetten auf die Anzahl der Eckbälle, bietet die Super League viele unterschiedliche Möglichkeiten Wetten zu platzieren. Ihr werdet in unseren Experten Wett Tipps immer wieder unterschiedliche Empfehlungen zu diesen Wettvarianten finden. Oftmals sind klassische Wettmärkte wie die Siegwette nicht zielführend, eine andere Wettvariante zu wählen kann da oft hilfreich sein. Unsere Wett Tipps versorgen euch stets mit den besten Prognosen zu lukrativen Wettvarianten.

Da unsere Wett Tipps stets aktuelle Spiele behandeln, werden Langzeitwetten darin nicht behandelt. Die Möglichkeit Wetten auf zukünftige Meister der Super League zu platzieren besteht aber durchaus.

Bei Tipico vom umfangreichen Wettangebot profitieren!

Einer der Wettanbieter mit dem umfangreichsten Wettangebot in der Schweizer Super League ist Tipico. Der renommierte Buchmacher bietet knapp 80 Wettmärkte zu jedem Spiel der Super League an. Sichert euch den Tipico Bonus und wettet auf die Super League.

Super League Wetten bei Tipico

Tipico bietet unzählige Wettvarianten zur Super League an. Sichert euch den exklusiven Tipico Bonus und wettet auf die Schweizer Super League.

Fazit

Die oberste Spielklasse im Schweizer Profifußball erfreut spätestens nach der Halbfinalteilnahme des FC Basel 2003 immer steigender Aufmerksamkeit und Beliebtheit. Auch im Bereich der Sportwetten ist dies zutreffend. Auch wenn die Super League für so manchen Sportwetter Neuland bedeutet, unsere Experten Wett Tipps können dabei helfen trotzdem den richtigen Tipp abgeben zu können. So könnt auch ihr mit euren Super League Wetten lukrative Tipps abgeben.