Stuttgart vs. Bielefeld Tipp & Prognose – 22.05.2021

Das Duell der beiden Aufsteiger am letzten Spieltag – Analyse

Arminia Bielefeld und der VfB Stuttgart schafften in der Vorsaison den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Während die Schwaben den Klassenerhalt sicher haben, kämpfen die Ostwestfalen noch um den Verbleib in der höchsten deutschen Spielklasse. Beim direkten Duell zwischen den beiden Vereinen tendieren wir neben der Wette auf unter 3,5 Tore, zu einem Draw-No-Bet-Tipp zugunsten von Stuttgart. veröffentlicht am 19.05.2021 Autor: Florian

Lesedauer: 2 min
Stuttgart vs. Bielefeld Bundesliga

Holt der VfB Stuttgart den 3. Sieg in Folge?

Trotz großer Personalsorgen gewann der VfB Stuttgart die vergangenen beiden Bundesligaspiele gegen den FC Augsburg und Borussia Mönchengladbach. Am letzten Spieltag der laufenden Saison am Samstag, den 22.05.2021 um 15:30 Uhr, trifft der Aufsteiger der vergangenen Spielzeit auf den anderen Aufsteiger, Arminia Bielefeld. Die Gäste aus Nordrhein-Westfalen haben den Klassenerhalt noch nicht gesichert und lediglich einen Punkt Vorsprung auf den Relegationsrang. Sie konnten keines der letzten 4 Auswärtsspiele mit einem Sieg beenden. Gewinnt Stuttgart die 3. Partie in Folge? Der Austragungsort der Begegnung zwischen den beiden Clubs ist die Mercedes-Benz Arena.

VfB Stuttgart

  • 2 Siege in Folge
  • zu Hause zuletzt mit 2:1 gegen Augsburg gewonnen
  • viele Personalausfälle
  • unter 3,5 Tore bei 19 von 33 Saisonspielen

Arminia Bielefeld

  • seit 3 Spielen sieglos
  • die Hälfte der Auswärtsspiele in dieser Saison verloren
  • die harmloseste Offensive der 1. Bundesliga
  • unter 3,5 Tore bei 27 von 33 Saisonspielen

Stuttgart hatte in dieser Saison nie wirkliche Abstiegssorgen

Als Aufsteiger hatte der VfB Stuttgart im gesamten Saisonverlauf nichts mit dem Abstiegskampf zu tun. Vor dem letzten Spieltag befindet er sich im Tabellen-Mittelfeld und hat sogar noch Außenseiterchancen auf Rang 7. Diese Platzierung würde den Verein aus Baden-Württemberg für die neu gegründete Conference League qualifizieren, welche in der kommenden Spielzeit erstmals stattfinden wird. Um tabellarisch 2 Ränge zu klettern, muss das Team von Trainer Pellegrino Matarazzo zum einen gegen Arminia Bielefeld gewinnen und zum anderen muss Stuttgart auf Punktverluste von Union Berlin und Borussia Mönchengladbach hoffen. In der heimischen Mercedes-Benz Arena holten die Schwaben in dieser Saison 3 Punkte weniger als auswärts. Dort haben sie eine recht ausgeglichene Bilanz von 5 Siegen, 6 Unentschieden und 5 Niederlagen.

Pellegrino Matarazzo muss auf zahlreiche Akteure verzichten

Den VfB Stuttgart plagen aktuell große Verletzungssorgen. Wamangituka, Mavropanos, Mangala, Klimowicz, Gonzales, Egloff, Cisse und Coulibaly sind allesamt verletzt oder angeschlagen. Dennoch konnten die Schwaben die vergangenen beiden Ligaspiele gegen den FC Augsburg und Borussia Mönchengladbach gewinnen. Die Offensivstärke des Teams ist durch diese Ausfälle trotzdem gemindert. Die letzten 3 Partien endeten allesamt mit maximal 3 Treffern. Insgesamt traf das auf 19 der 33 Ligaspiele zu.

Tipp3 bietet höchste Seriosität und einen € 150 Bonus für Neukunden. Wettet dort auf die Begegnung zwischen dem VfB Stuttgart und Arminia Bielefeld.
ZUM BONUS

Direkte Duelle Stuttgart vs. Bielefeld

20.01.21 Bielefeld – Stuttgart 3:0
09.03.20 Stuttgart – Bielefeld 1:1
27.09.19 Bielefeld – Stuttgart 0:1
17.04.17 Bielefeld – Stuttgart 2:3
06.11.16 Stuttgart – Bielefeld 3:1

Etwas überraschend konnte Arminia Bielefeld das Hinrundenspiel gegen den VfB Stuttgart mit 3:0 gewinnen. Zuvor blieben die Ostwestfalen gegen die Schwaben 8 Mal in Folge sieglos. Bei den vergangenen 3 direkten Duellen zwischen den beiden Vereinen fielen jeweils maximal 3 Treffer. Wird das kommende Aufeinandertreffen ebenfalls recht torarm werden?

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

VfB Stuttgart : Arminia Bielefeld

4

Siege

3

1

Unentschieden

4

5

Niederlagen

3

12

Tore geschossen

6

17

Tore erhalten

11

Kann Arminia Bielefeld die Klasse halten?

Wenn man die finanziellen Mittel der Erstligisten vergleicht, dann hat Arminia Bielefeld einen großen Nachteil. Der Club aus Nordrhein-Westfalen hat so wenig Geld zur Verfügung wie kein anderer Verein aus der 1. Bundesliga. Dennoch stehen die Ostwestfalen nicht am Tabellenende, sondern auf Rang 15. Den Klassenerhalt haben sie aber noch nicht gesichert. Nach 33 absolvierten Spieltagen haben sie lediglich einen Vorsprung von einem Punkt auf den Abstiegs-Relegationsplatz. Der Abstand auf die direkte Abstiegszone liegt zudem bei 2 Zählern. Mit einem Sieg am 34. Spieltag gegen den VfB Stuttgart würden die „Arminen“ folglich die Klasse halten, bei einem Unentschieden oder eine Niederlage müssten sie auf Fehler der Konkurrenz hoffen. Die Mannschaft von Trainer Frank Kramer ist aktuell seit 3 Ligaspielen sieglos. Sie verlor deutlich mit 0:5 gegen Borussia Mönchengladbach und erkämpfte sich jeweils ein Unentschieden gegen Hertha BSC die TSG Hoffenheim.

Arminia Bielefeld Bundesliga © GEPA pictures/ Witters/ Tim Groothuis Arminia Bielefeld hofft auf den Klassenerhalt am letzten Spieltag.

Die unspektakulärsten Partien der 1. Bundesliga

Arminia Bielefeld holte 6 der bisherigen 8 Saisonsiege im eigenen Stadion. Folglich sind die Ostwestfalen auswärts deutlich schlechter einzuordnen. In der Fremde haben sie eine negative Bilanz von 2 Siegen, 6 Unentschieden und 8 Niederlagen. Die Arminia hat die harmloseste Offensive der Liga in den eigenen Reihen. Gerade einmal 24 Tore konnte sie in 33 Saisonspielen erzielen. Defensiv sind sie auf der anderen Seite aber etwas besser als einige Vereine. Dieses Verhältnis sorgt dafür, dass Partien von Bielefeld die torärmsten der 1. Bundesliga sind. Durchschnittlich fallen dort in dieser Saison lediglich 2,3 Treffer. Außerdem endeten 27 der 33 Ligaspielen mit maximal 3 Toren. Trainer Frank Kramer muss gegen den VfB Stuttgart Linksverteidiger Anderson Lucoqui ersetzen. Er sah am letzten Spieltag seine 5. gelbe Karte.

Jetzt bei mybet registrieren, um einen € 250 Bonus zu erhalten. Gewinne zusätzlich € 5000 an jedem Spieltag.
ZU MYBET

Wett Tipp und Prognose

Bei beiden Aufsteigern geht es am 34. Spieltag noch um etwas. Arminia Bielefeld möchte die Klasse halten und der VfB Stuttgart könnte noch auf den Conference-League-Rang klettern. Beim direkten Duell sehen wir die Schwaben im Vorteil. Trotz vieler Personalausfälle haben sie den stärkeren Kader zur Verfügung. Außerdem konnten sie die letzten beiden Ligaspiele gegen Borussia Mönchengladbach und den FC Augsburg gewinnen, während die Arminia seit 3 Partien sieglos ist und die Hälfte der Gastauftritte in dieser Saison komplett in den Sand setzte. Gemäß unserer Analyse präferieren wir deshalb die Draw-No-Bet-Wette zugunsten von Stuttgart. Bei der Anzahl der Tore im Spiel gehen wir von unter 3,5 aus. Die Partien von Arminia Bielefeld sind die unspektakulärsten in dieser Saison. Im Durchschnitt fallen dort gerade einmal 2,3 Treffer.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps