Venezuela vs. Peru Tipp & Prognose – 27.06.2021, 23 Uhr

Wer steigt ins Viertelfinale der Copa America auf?

Im letzten Gruppenspiel trifft der Dritte Peru auf das Schlusslicht aus Venezuela. Beide Teams haben noch Chancen auf das Viertelfinale, weswegen es für beide eine brisante Partie wird. Die besseren Karten hat wohl die Mannschaft aus Peru, berücksichtigt man die letzten Ergebnisse. Autor: Daniel, Veröffentlicht am 25.06.2021.

Lesedauer: 2 min
Der Rasen in Brasilien ist bereit für die Entscheidung in Gruppe B.
Tipp 2 2.25
Mittleres Risiko
Fussball Vorhersage

Peru wird das Spiel für sich entscheiden. Venezuela wird allerdings einen Treffer erzielen, da die Defensive von Peru in letzter Zeit zu Wünschen übrig lässt. Es werden daher beide Teams treffen.

Kampf um den Aufstieg, mit Blick aufs Parallelspiel

Die Gruppenphase der Copa America geht zu Ende und die Entscheidung wer ausscheidet und wer aufsteigt ist noch nicht gefallen. In einem kleinen Finale stehen sich Venezuela und Peru gegenüber. In Gruppe B haben bisher nur Brasilien und Kolumbien ihr Viertelfinalticket fix. Zwei Mannschaften schließen sich ihnen noch an und steigen auf, ein Team scheidet aus. Venezuela steht zwar derzeit noch auf dem letzten Gruppenplatz, hat aber trotzdem noch Chancen in die KO-Runde einzuziehen. Bei einem Sieg über Peru würde man selbige hinter sich lassen und somit aufsteigen. Bei allen anderen Spielausgängen, sprich Sieg Peru oder Unentschieden, muss man gespannt aufs Parallelspiel zwischen Brasilien und Ecuador blicken. Denn Ecuador ist zurzeit punktegleich mit Venezuela. Es ist also noch alles möglich, auch ein Ausscheiden Ecuadors. Für Peru ist auch ein Punkt schon genug um aufzusteigen. Wir werden also gespannt verfolgen wer weiter im Turnier verharrt und wer sich verabschieden muss. Anstoß der Partie ist am Sonntag, 27.06.2021, um 23 Uhr.

Venezuela

  • Gruppenletzter
  • 1 Niederlage, 2 Unentschieden
  • Aufstieg aus eigener Kraft, nur bei einem Sieg

Peru

  • Gruppendritter
  • 1 Sieg, 1 Unentschieden, 1 Niederlage
  • Ein Punkt genügt zum Aufstieg

Kann sich Venezuela noch retten?

Für Venezuela läuft es derzeit nicht gerade berauschend, dennoch sind sie noch dabei im Rennen um den Aufstieg. Die bisherigen Ergebnisse brachten ihnen jedoch den letzten Gruppenplatz ein. Zum Start gab es eine 0:3 Klatsche gegen Brasilien und darauf folgten 2 Unentschieden, einmal ein 0:0 gegen Kolumbien und ein 2:2 gegen Ecuador. Durch die beiden letzten Matches stehen sie trotz Platz 5, bei 2 Punkten und haben noch alle Möglichkeiten aus eigener Kraft aufzusteigen. Dafür bräuchte es allerdings einen Sieg gegen Peru und recht wahrscheinlich ist dieses Szenario nicht, da diese mit bereits 4 geholten Punkten um einiges besser in Form zu sein scheinen. Doch auch bei einem Unentschieden oder gar einer Niederlage können sie noch aufsteigen. Im Parallelspiel wird nämlich, wenn alles normal läuft, Brasilien gegen Ecuador gewinnen. Dann steht Ecuador bei 2 Punkten und Venezuela bei einem Unentschieden bei 3 Punkten und bei einer Niederlage ebenfalls bei 2. In diesem Fall hängt alles davon ab wie hoch Brasilien gewinnt und wie hoch Peru gewinnt, denn zurzeit steht Venezuela bei einem Torverhältnis von -3 und Ecuador bis -1. Doch bevor die Rechenspiele beginnen, steht zuerst noch ein Fußballspiel an, dass Venezuela versuchen wird zu gewinnen. Es wäre ihr erster voller Erfolg seit 5 sieglosen Partien und generell haben sie aus den letzten 9 Spielen nur einen Sieg holen können. Die direkten Aufeinandertreffen mit Peru aus den letzten Jahren könnten jedoch Hoffnung machen.

Die direkten Duelle

Insgesamt liegt Peru in der Bilanz ganz klar voran. Aus 34 Partien holten die Peruaner gleich 20 Siege, während Venezuela nur 8 Mal gewinnen konnte. 6 Mal wurden die Punkte geteilt. Sieht alles nicht so rosig aus für Venezuela oder? Falsch! So eindeutig wie es die Statistik vermuten lässt, ist es nämlich in den letzten Jahren ganz und gar nicht gewesen. Die letzten 3 Aufeinandertreffen endeten allesamt unentschieden. So auch jenes bei der letzten Copa America im Jahr 2019, wo es ein 0:0 gab. Betrachten man die letzten 5 Duelle, konnte davor sowohl Peru als auch Venezuela einmal gewinnen. Peru ist allerdings daher seit 4 Matches gegen Venezuela ungeschlagen und will diese Serie fortführen.

Die letzten 5 Matches
  • 15.06.2019: Venezuela 0:0 Peru
  • 24.03.2017: Venezuela 2:2 Peru
  • 25.03.2016: Peru 2:2 Venezuela
  • 19.06.2015: Peru 1:0 Venezuela
  • 01.04.2015: Peru 0:1 Venezuela

Peru schon fix im Viertelfinale?

Für Peru läuft die Copa America bis zu diesem Zeitpunkt ganz gut eigentlich. Zum Auftakt verloren sie zwar mit 0:4 gegen Favorit Brasilien, konnten allerdings im Spiel danach einen Sieg gegen Kolumbien feiern. Anschließend folgte noch ein 2:2 gegen Ecuador, was ihnen zu einer Punkteausbeute von 4 und dem dritten Tabellenplatz verhalf. Die Chancen auf einen Aufstieg ins Viertelfinale stehen mehr als gut. Mit einem Sieg oder einem Unentschieden gegen Venezuela ist man sowieso schon fix weiter und auch bei einer Niederlage müsste schon Ecuador gegen Brasilien gewinnen, damit Peru aus dem Turnier ausscheidet. Recht wahrscheinlich erscheint das nicht, weswegen Peru schon mit einem Auge in Richtung Viertelfinale blicken kann. Zunächst haben sie aber noch die Aufgabe Venezuela vor sich. Im Regelfall sollte diese kein allzu großes Problem darstellen, wachsam müssen sie dennoch sein. Denn bisher haben sie in jedem Spiel der Copa ein Tor kassiert. Venezuela ist nicht gerade für ihre unglaubliche Torausbeute bekannt, doch bei keiner soliden Defensivleistung könnte Peru schnell ins Hintertreffen geraten. Vor allem wenn man bedenkt, dass sie seit 12 Spielen nicht mehr zu null gespielt haben, könnte es durchaus möglich sein, dass sie einen Treffer kassieren. Die Offensive muss also das Mittel Perus sein, um Venezuela zu schlagen. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit, dass sie noch ausscheiden gering ist, so werden sie dennoch nichts dem Zufall überlassen und Vollgas in dieser Partie geben.

Prognose: Peru gewinnt, Venezuela steigt trotzdem auf

Die Peruaner sind in dieser Begegnung der Favorit und werden diese Rolle auch ausleben. Mit einem Sieg wären sie fix fürs Viertelfinale qualifiziert und den werden sie auch holen. Venezuela wird jedoch ein Tor erzielen, was bedeutet, dass beide Teams treffen werden. Da zu erwarten ist, dass Brasilien über Ecuador hinwegfegen wird, könnte Venezuela doch noch auf Grund einer besseren Tordifferenz aufsteigen.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
Jackone.de - Neuer Wettanbieter für Deutschland
Jackone Bonus
Jackone.de ist ein neuer Wettanbieter mit Deutschland-Lizenz. Teste jetzt den Newcomer mit einem sehr guten 100% bis € 100 Bonus.