Türkei vs. Italien Tipp & Prognose – 11.06.2021, 21 Uhr

Können die Türken erstmals die Squadra Azzurra schlagen?

Italien will zum Auftakt der EM 2021 gleich ein Erfolgserlebnis feiern. Die Türkei kann aber zu einem unangenehmen Gast werden. Die Squadra Azzurra will ihre ungeschlagene Serie gegen die Türken aufrecht erhalten. Wir prognostizieren, dass diese Serie bestehen bleibt, weil die Italiener in bestechender Verfassung ins Turnier gehen. Wir erwarten Tore auf beiden Seiten und damit über 2.5 Treffer im gesamten Spiel. Veröffentlicht am 08.06.2021. Autor: Andreas

Lesedauer: 2 min
Türkei vs. Italien EM 2021 Tipp 11.06.2021, 21 Uhr
Fussball Vorhersage

Italien bliebt zum Auftakt der EM 2021 auch im 28. Länderspiel hintereinander unbesiegt, die Türkei muss sich aber nach 6 Partien ohne Niederlage geschlagen geben. Der Außenseiter kann aber immerhin treffen, sodass wir mehr als 2.5 Tore zu sehen bekommen.

Bleibt Italien auch im 11. Duell ohne Niederlage?

Das Eröffnungsspiel der Fußball-EM 2021 lautet Türkei gegen Italien. Dabei genießt die Squadra Azzurra Heimvorteil und ist auch für den Matchsieg favorisiert. In dieser Vorschau liefern wir euch eine eingehende Analyse und umfassende Vorhersage für die vielversprechendsten Tipps. Die Italiener konnte die vergangenen 8 Länderspiele zu null gewinnen, aber auch die Türken sind ohne Niederlage in dieses Jahr gestartet. Das Auftaktspiel der Euro 2020 findet am Freitag, 11.06.2021, um 21 Uhr im Römer Stadio Olimpico statt.

Türkei - Italien 11.06.2021 - Prognose © GEPA pictures EURO 2020 Auftaktspiel: Türkei vs Italien, 11.06.2021 um 21 Uhr

Kann die Türkei im 7. Länderspiel nacheinander punkten?

Die türkische Fußballnationalmannschaft hat sich zum 5. Mal für eine Fußball-Europameisterschaft qualifiziert. Beim letzten Mal kam das Aus schon nach der Vorrunde. Der WM-Dritte von 2002 kam 2008 in Österreich und der Schweiz als bestes EM-Resultat ins Halbfinale. 2x konnten die Südeuropäer aus der Gruppe weiterkommen, 2x schieden sie nach der Gruppenphase aus. Dieses Mal werden die Türken hinter Italien und knapp hinter der Schweiz auf Rang 3 eingestuft.

Senol Günes Türkei © GEPA pictures/ Walter Luger Senol Günes ist der Nationalcoach der Türkei.

Die Türkei ist seit 6 Länderspielen mit 4 Siegen ungeschlagen. Die Mannschaft schlug zum Auftakt der WM-Quali im März die Niederlande und Norwegen, ehe man sich zuhause gegen Lettland mit einem Remis begnügen musste. In den Tests vor der Euro gab es Heimsiege gegen Aserbaidschan und Moldawien, aber auch ein Unentschieden gegen Guinea.

Letzte Ergebnisse Türkei

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
03.06.2021 Länderspiele
Türkei
Moldawien
2:0 (0:0) S
31.05.2021 Länderspiele
Türkei
Guinea
0:0 (0:0) U
27.05.2021 Länderspiele
Türkei
Aserbaidschan
2:1 (2:1) S
30.03.2021 WM 2022
Türkei
Lettland
3:3 (2:1) U
27.03.2021 WM 2022
Norwegen
Türkei
0:3 (0:2) S

Die Türkei musste in den vergangenen 13 Länderspielen nur 1 Niederlage einstecken (5 S, 7 U), ein 0:2 in Ungarn in der Nations League. Die Südeuropäer stiegen im Herbst aus der Nations League B hinter Ungarn, Russland und Serbien mit nur 1 Sieg ab. Die EM-Quali beendeten sie hinter Frankreich, aber vor Island und Albanien auf Rang 2.

Die Mannschaft blieb in den jüngsten beiden Spielen ohne Gegentor. In 3 der letzten 4 Partien gelangen doppelte Treffer, insgesamt 7 Tore. In 4 der vergangenen 7 türkischen Länderspiele konnten nicht beide Mannschaften treffen. Dennoch fielen in 4 der jüngsten 6 Begegnungen über mehr als 2.5 Tore. Die Türken haben ihre ersten 4 Auftaktpartien in eine EM-Endrunde verloren.

Die Fakten zu beiden Mannschaften:

Türkei

  • 6 Spiele ohne Niederlage
  • kein Gegentor in 2 Partien
  • 7 Tore in 4 Länderspielen
  • 6 Auswärtsduelle ohne Sieg

Italien

  • 8 Zu-null-Siege hintereinander
  • seit 27 Länderspielen unbesiegt
  • 2+ Tore in 8 Spielen
  • 10 Duelle ohne Niederlage

Gewinnt Italien zum 9. Mal in Serie ohne Gegentor?

Italien kam in den vergangenen 5 Europameisterschaften aus der Gruppenphase. 2000 und 2012 wurden die Südeuropäer Vizeeuropameister. Auch dieses Mal ist die Sqaudra Azzurra Gruppenfavorit vor der Schweiz und der Türkei. Für den Turniersieg werden die Italiener vor dem Turnierstart auf Rang 6 gesehen. Die Mannschaft von Roberto Mancini konnte letzten 8 Länderspiele ohne Gegentor für sich entscheiden.

Letzte Ergebnisse Italien

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
04.06.2021 Länderspiele
Italien
Tschechien
4:0 (2:0) S
28.05.2021 Länderspiele
Italien
San Marino
7:0 (2:0) S
31.03.2021 WM 2022
Litauen
Italien
0:2 (0:0) S
28.03.2021 WM 2022
Bulgarien
Italien
0:2 (0:1) S
25.03.2021 WM 2022
Italien
Nordirland
2:0 (2:0) S

Italien gewann die ersten 3 WM-Qualispiele jeweils mit 2:0 – gegen Nordirland, in Bulgarien und in Litauen. 2:0 ist übrigens auch der höchste Sieg, den die Azzurri bei einer Euro – mehrfach – einfahren konnten. Die Italiener sind seit September 2018 (gegen Portugal) ohne Niederlage. Seither gab es 22 Erfolge und 5 Unentschieden. Seit damals versucht man die Schmach der verpassten WM 2018 vergessen zu machen – was bisher gut gelingt.

Federico Chiesa Italien © GEPA pictures/ Insidefoto/ Andrea Staccioli Federico Chiesa ist der neue Star der Squardra Azzurra.

Die Italiener trafen in den vergangenen 8 Länderspielen mindestens doppelt, machten dabei insgesamt 25 Tore. Dabei ließ die Mancini-Elf wohlgemerkt kein Gegentor zu! In 5 der letzten 7 italienischen Begegnungen fielen demnach weniger als 2.5 Tore und es gab nur Tore von einer Mannschaft zu sehen. In 4 der jüngsten 5 Partien waren die Südeuropäer schon zur Pause voran.

Italien gewann die A-Gruppe der Nations League im Herbst vor den Niederlanden, Polen und Bosnien und spielt im kommenden Oktober somit erstmals um den Gewinn dieses neuen UEFA-Wettbewerbs. 2019 gewannen die Azzurri die EM-Qualifikationsgruppe makellos mit 10 Siegen aus 10 Spielen und schoben sich damit als einer der Geheimfavoriten der EM 2021 vor.

Letzte Eröffnungsspiele:
  • 2016 Frankreich - Rumänien 2:1
  • 2012 Polen - Griechenland 1:1
  • 2008 Schweiz - Tschechien 0:1
  • 2004 Portugal - Griechenland 1:2

Das Eröffnungsspiel ist meist von Torarmut geprägt, oft konnten aber beide Teams treffen. Zum Turnierstart gab es schon des Öfteren eine Überraschung. Man denke an Griechenlands 2:1 gegen Portugal bei deren Heim-EM 2004 oder auch Frankreichs mühevoller Erfolg über die Rumänen bei der letzten Euro.

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

Türkei : Italien

5

Siege

8

4

Unentschieden

2

1

Niederlagen

0

22

Tore geschossen

26

15

Tore erhalten

1

Direkte Duelle Türkei vs. Italien

In 10 Duellen konnte die Türkei Italien noch nicht besiegen. Die jüngsten beiden Partien endeten unentschieden, womit die Türken zum EM-Auftaktspiel vermutlich leben könnten. Die letzte Begegnung liegt aber schon fast 15 Jahre zurück, daher können wir den direkten Vergleich nicht für die Prognose heranziehen.

Nur der Vollständigkeit halber: In den jüngsten 5 Duellen gelangen beiden Teams Treffer. Dennoch blieb man in 6 der letzten 9 Aufeinandertreffen unter 2.5 Tore. Diesen Vergleich gab es bei der EM 2000 in der Gruppephase, wobei sich die Italiener mit 2:1 durchsetzen konnten. In Italien feierte die Squadra Azzurra 3 Siege bei 3 Remis. Die jüngsten beiden Begegnungen in Italien endeten ebenfalls unentschieden.

Letzte Aufeinandertreffen:
  • 15.11.2006 Italien - Türkei 1:1
  • 20.11.2002 Italien - Türkei 1:1
  • 11.06.2000 Türkei - Italien 1:2
  • 21.12.1994 Italien - Türkei 3:1
  • 03.03.1984 Türkei - Italien 1:2

Prognose: Wer gewinnt das EM-Auftaktspiel?

Wir sagen voraus, dass Italien das Auftaktspiel der Euro 2020 für sich entscheiden wird. Die Türken werden es dem Favoriten aber nicht leicht machen und selbst zumindest zu einem Treffer kommen. Es werden also beidseitige Treffer fallen, womit wir mit mehr als 2.5 Tore rechnen. Vorstellbar sind somit ein 2:1 oder ein 3:1 für die Italiener, die zur Pause vorne liegen könnten.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps