de

Wett Tipp ATP Acapulco: Stan Wawrinka - Grigor Dimitrov

Freitag, 28.02.2020 um 03:00 Uhr (MEZ)

Gewinnt Wawrinka zum 5. Mal hintereinander gegen Dimitrov?

In unseren Tennis Vorhersagen bekommt ihr auf dieser Seite eine umfassende Analyse und Wett Tipps für das Viertelfinale des ATP 500 in Acapulco zwischen dem Schweizer Routinier Stan Wawrinka und Grigor Dimitrov aus Bulgarien. Wawrinka, der hier schon mal im Halbfinale stand, ist bei dieser Veranstaltung auf der 3 gesetzt. Dimitrov ist die Nummer 7 des Turniers und der Sieger von 2014. Der Schweizer liegt im Head-to-head-Vergleich mit 7:4 vorne. Die letzten 4 Matches gingen an den 34-Jährigen. Wawrinka möchte 2020 in Acapulco in sein 3. Viertelfinale auf der ATP Tour bei seinem 3. Turnierantreten. Dimitrov überrascht nach schwierigen Monaten bei dieser mexikanischen Hartplatz-Veranstaltung und knüpft offenbar an frühere Leistungen an. Das Duell der ehemaligen Nummer 3 der Welt geht am Freitagmorgen unserer Zeit, 28.02.2020, über die Bühne.

Stan Wawrinka

  • Nummer 16 der Welt
  • AO-Viertelfinalist
  • Elfter im ATP Race
  • 69% gewonnene Hardcourt-Matches

Grigor Dimitrov

  • 22. des ATP-Rankings
  • US-Open-Halbfinalist
  • 5:5 gegen Top-20
  • 1. 500er-Viertelfinale seit 2018

Erreicht Wawrinka sein 3. Viertelfinale 2020 auf der ATP Tour?

Stan Wawrinka gewann beim ATP 500 in Acapulco in der 1. Runde zum 2. Mal im 2. Duell gegen den Amerikaner Tiafoe in 3 Sätzen und im Achtelfinale gegen den spanischen Underdog Pedro Martinez (ATP-114.) in 2 Sätzen. In beiden Partien war der Schweizer in der Rolle des Favoriten. Das wird der 34-Jährige auch im Viertelfinale gegen Dimitrov sein. Gegen den Bulgaren hat Wawrinka in den 11 bisherigen Aufeinandertreffen 7x gewonnen, zuletzt 4 hintereinander. Im Vorjahr trafen sich die beiden 3x: bei den French Open, beim Montreal Masters und in Cincinnati – letztere beide Partien waren auf Hardcourt wie in Acapulco. Der Schweizer gab dabei nur 1 Satz ab und einen ähnlich souveränen Auftritt erwarten wir auch dieses Mal vom derzeitigen Weltranglisten.16. Wawrinka könnte nach Doha und Australian Open in dieser Saison im 3. Turnier das 3. Viertelfinale erreichen. In Doha besiegte er auf dieser Stufe Bedene und schied im Halbfinale gegen Moutet aus. In Melbourne beim ersten Grand Slam des Jahres verabschiedete sich die ehemalige Nummer 3 gegen den Deutschen Alex Zverev.

Stan Wawrinka erreichte in diesem Jahr sein 3. Acapulco-Viertelfinale beim 4. Antreten. Im Vorjahr scheiterte in der Runde der letzten 8, 2012 hat er hier sein bestes Resultat mit dem Halbfinale stehen. Der Schweizer hat in den letzten 12 Monaten 69% seiner Hardcourtmatches auf der Tour gewonnen – 22 von 32. Bei den US Open kam er ins Viertelfinale. Aktuell steht der 34-Jährige aufgrund des guten Saisonauftakts auf Rang 11 des ATP Race to London. Wawrinka hat in den letzten 52 Wochen 15 seiner 24 Duelle mit Top-50-Spieler gewonnen (63%), auf Hardcourt sinkt die Siegquote leicht auf 62% mit 8 Erfolgen aus 13 Partien. Der Schweizer gewann 4 der letzten 6 Hardcourt-Viertelfinals auf ATP-500-Ebene, aber nur 2 der letzten 7 auf allen Levels auf jedem Untergrund. Dennoch ist Wawrinka in diesem Duell unserer Favorit – alleine schon aufgrund der letzten direkten Begegnungen.

Gewinnt Dimitrov sein 1. ATP-500-Viertelfinale seit 2 Jahren?

Grigor Dimitrov gewann in Acapulco zum Auftakt ohne Satzverlust gegen den Bosnier Dzumhur (5. Erfolg im 5. Duell) und im Achtelfinale zuletzt nach Satzrückstand gegen den Franzosen Adrian Mannarino (ATP-42.) in der 2. Begegnung zum 2. Mal. Der Bulgare ist bei diesem mexikanischen Vorbereitungsturnier für die beiden Masters im März in den USA auf Position 7 gesetzt. Der 28-Jährige hat dieses Turnier 2014 gewinnen können, beim 4. Antreten steht er nun zum 3x im Viertelfinale. Bei seiner letzten Teilnahme vor vier Jahren war hier Endstation. Dimitrov ging in seine ersten beiden Partien in Acapulco als Favorit, gegen Wawrinka im Viertelfinale ist er nun Außenseiter. Der Bulgare konnte zuletzt vor 4 Jahren – in Cincinnati – ein Match gegen den Schweizer gewinnen. Von 5 Hardcourtduellen konnte der aktuelle 22. des ATP-Rankings nur eines für sich entscheiden, die letzten 3 Partien auf diesem Belag gingen an den Schweizer.

Grigor Dimitrov steht zum 1. Mal seit April 2018 wieder in einem Viertelfinale bei einem ATP-500. In Barcelona musste er sich damals geschlagen geben, die 3 Runden der letzten 8 davor konnte er aber für sich entscheiden. Der Bulgare war lange weg vom Fenster, rutschte von Rang 3 der Weltrangliste bis auf Platz 78 auf der Topelite raus. In der 2. Jahreshälfte 2019 meldete er sich aber wieder zurück mit dem Halbfinale der US Open und der Vorschlussrunde des Paris Masters. Der Auftakt in diese Saison war wenig verheißungsvoll mit dem Zweitrunden-Aus bei den Australian Open und den Achtelfinals von Montpellier und Rotterdam. In Acapulco hat der 28-Jährige heuer erstmals 2 Matches hintereinander gewonnen. Dimitrov schlug in den vergangenen 52 Wochen in 10 Partien 5x Top-20-Spieler wie dies Wawrinka ist. Die aktuelle Nummer 22 kann den Schweizer fordern, wird sich unseren Vorhersagen nach aber beugen müssen.

Wett Tipp und Prognose

Nach unserer Analyse stehen die Quoten für den Favoritensieg für Wawrinka ganz gut. Es wäre der 5. Duellsieg hintereinander. Gut quotiert ist auch ein 2-Satzmatch und die Under 22.5 Games Wette. Entsprechend steigert ihr eure Quoten für ein 2:0 für Wawrinka. Unsere Tennis Wett Tipp Prognose: Wawrinka gewinnt in 2 Sätzen

Weitere Tipps

Weißrussland Wyschejschaja Liha

10.04.2020 18:00 (MEZ)
FC Neman Grodno
:
Belshina
Tipp X

CS:GO

10.04.2020 22:00 (MEZ)
Orgless
:
Mibr CS
Tipp 2

CS:GO

10.04.2020 22:00 (MEZ)
Team Liquid CS
:
Evil Geniuses CS
Tipp 1
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind im Browser gespeicherte Textdateien von Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verwarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren