de

Wett Tipp ATP Acapulco: Rafael Nadal - Miomir Kecmanovic

Mittwoch, 26.02.2020 um 23:00 Uhr (MEZ)

Nadal gegen Kecmanovic in Acapulco klar favorisiert

Im Achtelfinale des ATP 500 in Acapulco nimmt es der ungesetzte Serbe Miomir Kecmanovic mit der Nummer 1 des Turniers Rafael Nadal aus Spanien auf. Für dieses erste Duell zwischen diesen beiden haben wir eine ausführliche Tennis Wett Tipp Vorhersage vorbereitet. Kecmanovic besiegte in der 1. Runde dieser mexikanischen Hartplatz-Veranstaltung als Außenseiter De Minaur, gegen Nadal ist er aber krasser Underdog. Wir bewerten, wie gut die Chancen auf eine Überraschung stehen und welche Tipp sich lohnen. Nadal möchte dieses Turnier zum 3. Mal gewinnen und muss daher die Hürde Kecmanovic nehmen. Diese Partie findet am Donnerstagfrüh unserer Zeit, 27.02.2020, um ca. 5 Uhr statt.

Rafael Nadal

  • an 1 gesetzt
  • 9 Siege aus 12 Matches 2020
  • 88% Siegquote 500er-HC-Achtelfinals
  • 39:8 gegen Top-50

Miomir Kecmanovic

  • Nummer 50 der Welt
  • 2 Halbfinals 2020
  • Nummer 41 im Race
  • 1:1 gegen Top-10

Erreicht Nadal zum 4. Mal das Acapulco-Viertelfinale?

Rafael Nadal hat nach seiner Rückkehr auf die ATP Tour nach dem Halbfinal-Aus bei den Australian Open gegen Thiem in der 1. Runde von Acapulco seinen spanischen Landsmann Pablo Andujar (ATP-54.) glatt in 2 Sätze besiegt. Es war für Nadal der 4. Sieg im 4 Duell. Der Weltranglisten-2. überließ seinen Kontrahenten nur 5 Games und entschied die Partie in nur 17 Aufschlagspielen. Nun steht der 33-Jährige bei seinem 5. Antreten bei diesem mexikanischen 500er zum 5. Mal im Achtelfinale. Im Vorjahr war für die ehemaligen Nummer 1 der Welt hier überraschend schon Endstation. 2005 und 2013 konnte er dieses Turnier aber gewinnen und als Nummer 1 des Turniers ist der Titel für Nadal prognostiziert. Im ersten Duell mit der Nummer 50 der Welt Kecmanovic ist Nadal natürlich in der Rolle des haushohen Favoriten, die Quoten eignen sich eher für einen Banktipp. Unseren Vorhersagen nach kann sich der Spanier in dieser Partie nur selbst schlagen, zu gut ist der 33-Jährige derzeit auch in Form.

Rafael Nadal hat in den letzten 12 Monaten von 47 Matches gegen Top-50-Spieler 39 für sich entschieden. Das ist eine Siegquote von 83%. Auf Hardcourt hat der Spanier hier eine Bilanz von 85% gewonnenen Partien bei 23 Erfolge aus 27 Matches. Der Spanier hat in seiner Karriere erst 2 Achtelfinals bei 500er-Hardcourt-Turnieren verloren. Die Niederlage im Vorjahr in Acapluco gegen Kyrgios war die 1. Pleite nach 13 Siegen auf dieser Ebene hintereinander. Hier kann er eine Siegquote von 88% vorweisen. In den vergangenen 52 Wochen hat der Mallorquiner 34 seiner 39 Matches aus Hardcourt gewonnen und dabei die Titel beim Montreal Masters und den US Open geholt. Nadal ist in dieser Saison aktuell die Nummer 8 auf der Tour. Der 33-Jährige hat 9 seiner 12 Saisonpartien gewonnen. Beim ATP Cup musste er sich nur dem Belgier Goffin und Djokovic für Serbien im Endspiel geschlagen geben. Spanier wurde so Zweiter bei diesem Ländervergleich. Unserer Vorhersage nach wird sich Nadal gegen Kecmanovic klar durchsetzen.

Gewinnt Kecmanovic sein 1. 500er-Achtelfinale?

Miomir Kecmanovic konnte als Underdog seine Erstrundenpartie gegen den Australier Alex De Minaur (ATP-25.) drehen. Im Duell der beiden 20-Jährigen setzte sich der Serbe im 2. Versuch zum ersten Mal in 3 Sätzen und 28 Games durch. Die aktuelle Nummer 50 wird durch diesen Erfolg wohl auf ein neues Karrierehoch klettern oder zumindest seine bisherige Bestleistung rang 47 einstellen können. In der ATP-Jahreswertung steht Kecmanovic schon auf Rang 41. Der 20-Jährige kam ganz ordentlich in diese Saison. In Doha erreichte er über Tsonga und Fucsovics das Halbfinale, wo er am späteren Turniersieger Rublev scheiterte. Bei den Australian Open kam das Aus gleich in der 1. Runde gegen Seppi. In New York ging es für den Serben aber wieder unter die letzten 4. Kecmanovic schlug zuerst Lorenzi und Humbert und verlor dann gegen Edmund. In Delray Beach in der Vorwoche stand die frühere Nummer 47 der Welt nach Erfolg über Thompson im Achtelfinale, wo er gegen Humbert die direkte Revanche hinnehmen musste. Nun steht der Serbe bei einem ATP-500 zum 2. Mal im Achtelfinale.

Miomir Kecmanovic ist gegen Nadal der klare 1:8 Außenseiter. Schon mehr als 6.5 Games im gesamten Match für den Underdog bringen Quoten um 1.75. Der Serbe spielte erst 2x in seiner noch jungen Karriere gegen Top-10-Spieler – beide Matches fanden im Vorjahr statt. Der Serbe musste sich gegen den Russen Karen Khachanov in Halle auf Rasen geschlagen geben, konnte aber gegen den Deutschen Alex Zverev (damals Nummer 7 der Welt) beim Cincinnati Masters gewinnen. Gegen einen Vertreter aus den Top-5 oder einen der Großen Drei des Welttennis hat Kecmanovic noch gar nicht gespielt. In Washington im vergangenen Sommer verlor der 20-Jährige sein bisher einziges Achtelfinale bei einem 500er-ATP-Event. Der 20-Jährige wartet nach 2 Challenger-Titel noch auf den ersten großen Turniersieg. Nach den Viertelfinals von Indian Wells und Atlanta stand er zum Jahresabschluss beim Nex-Gen-Finale unter den letzten 4, wo er gegen den späteren Triumphator Sinner verlor. Für den Serben geht es gegen Nadal darum, Erfahrungen zu sammeln.

Wett Tipp und Prognose

Wir sagen einen relativ problemlosen Favoritenerfolg für Nadal voraus. Das Match wird in 2 Sätzen und in weniger als 18.5 Games ausgespielt. Es wird zu keinem Tiebreak kommen. Gute 1.55er-Quoten bekommt ihr für unsere Wett Tipp Empfehlung: Nadal mit weniger als 12.5 Games in dieser Partie

Weitere Tipps

Weißrussland Wyschejschaja Liha

03.04.2020 16:00 (MEZ)
Belshina
:
FK Gorodeja
Unter 2.5 Tore

Weißrussland Wyschejschaja Liha

03.04.2020 18:00 (MEZ)
Dinamo Minsk
:
Torpedo Zodino
Tipp X Halbzeit 1

CS:GO

03.04.2020 18:00 (MEZ)
mousesports CS
:
G2 Esports CS
Tipp 1
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind im Browser gespeicherte Textdateien von Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verwarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren