Wett Tipp ATP Barcelona: Rafael Nadal - Leonardo Mayer

Mittwoch, 24.04.2019 um 15:00 Uhr (MEZ)

Nadal in seiner Auftaktpartie in Barcelona klar favorisiert

Der Sandplatzkönig Rafael Nadal ist in seiner Auftaktpartie gegen Leonardo Mayer der haushohe Favorit. In unseren Tennis Wett Tipp Vorhersagen erfährt ihr die interessantesten Wettmärkte zu diesem Match des ATP-500-Turniers, wenn ihr auf Nadal wetten wollt. Der topgesetzte Spanier hat sein Heimturnier bereits 11 mal für sich entschieden und will in diesem Jahr das Dutzend voll machen. Das Match beginnt am Mittwoch als 2. Partie nach 12.30 Uhr.

Rafael Nadal

  • stärkster Sandplatzspieler
  • viel höhere Routine auf diesem Level
  • noch nie gegen Mayer verloren

Leonardo Mayer

  • Druck liegt klar beim Gegner
  • Probleme mit dem Service beim Gegner

Setzt Nadal zum 12. Titel in Barcelona an?

In den letzten 14 Jahren hat Rafael Nadal ganze 2 Partien in Barcelona verloren. In diesem Jahr geht er auf seinen 12. Titel bei diesem 500er-Turnier los. Die Nummer 2 des ATP-Rankings möchte zudem Punkte gutmachen auf die Nummer 1 Djokovic, der in dieser Woche pausiert. Nadal will außerdem die Scharte auswetzen des Habfinalaus beim letzten Sandplatzturnier in Monte Carlo. Es war eine ungewöhnliche für den Sandplatzkönig auf seinem Lieblingsbelag im Fürstentum gegen den späteren Turniersieger Fognini aus Italien. Damit steht Nadal in diesem Jahr bei 3 Siegen auf Sand und 1 Niederlage. Im Semifinale holte der 32-Jährige keinen Satz, davor gab er in 3 Runden keinen Set ab. Auch wenn er im Viertelfinale gegen Pella über den Tiebreak gehen musste. Nadal ist gegen den Argentinier Mayer klar favorisiert, entsprechend niedrig sind die Quoten, wenn ihr auf Nadal wetten wollt. Für Spieler 1 gewinnt sind die Wettquoten in einem kaum spielbaren Bereich. Eher solltet ihr eine Handicap-Wette oder Over/Under in Betracht ziehen, wie wir in unserer Prognose noch ausführen werden. Die langjährige Nummer 1 der Welt hat sich noch gegen Leonardo Mayer geschlagen geben müssen. 5 mal standen sich diese beiden Spieler auf einem Tenniscourt gegenüber – immer setzte sich Nadal dabei durch. Zuletzt war dies bei den Australian Open vor einem Jahr der Fall, als der Spanier in 3 Sätzen (1 Tiebreak) gewann. 2 mal gab es ein Duell auf Sand, zuletzt vor 5 Jahren bei den French Open. Noch nie musste der Mallorquiner auf diesem Untergrund einen Satz gegen Mayer abgeben. Nadal will sich in seiner Heimat – wie auch in den kommenden Wochen in Madrid – für sein Saison-Highlight beim wichtigsten Sandplatzturnier des Jahres in Roland Garros in Form bringen. Nadal hat in dieser Saison 18 Partien gespielt – 14 davon hat der der Linkshänder für sich entschieden. Wir prognostizieren auch gegen Mayer einen klaren Sieg des Spaniers. Und nicht nur für diese Begegnung ist der 32-Jährige Favorit, auch für den Titel in Barcelona hat der Mallorquiner bei den Bookies die Nase klar vorne.

Kann Mayer den Sandplatzkönig überraschen?

Leonardo Mayer kann ohne viel Druck in die Zweitrundenpartie in Barcelona gehen, erwartet schließlich niemand einen Sieg gegen den Sandplatzkönig. Der Argentinier eliminierte in Runde 1 bei diesem ATP-500-Turnier den Rumänen Copil in 3 Sätzen. Den 2. Durchgang musste der Weltranglisten-63. im Tiebreak abgeben. Im Entscheidungssatz machte der 31-Jährige das Break zum 7:5. 34 Games und mehr als 2.5 Stunden benötigte Mayer für den Auftakterfolg. 2 Breaks reichten dem Argentinier, 6 Möglichkeiten bekam er geboten. Selbst wehrte er alle 5 Breakbälle des Gegners ab. Immerhin 76% seiner 1. Aufschläge gewann die frühere Nummer 21 der Tennis-Welt. Der Erste kam zu 62%. Gröbere Probleme hatte aber Nadal mit seinem Aufschlag beim ersten Sandplatzklassiker des Jahres in Monte Carlo. So musste Nadal im Halbfinale gegen Fognini gleich 6 mal sein Servicespiel abgeben. Mayer hat unseren Vorhersagen nur eine Chance, wenn er das Service des Topgesetzten attackieren kann. Der Argentinier hat dabei in diesem Jahr eine negative Bilanz, sowohl auf Sand als auch insgesamt: Von 19 Matches hat der 31-Jährige erst 9 gewonnen, auf Sand steht es 3 zu 5. Von den letzten 24 Matches saisonübergreifend hat Mayer inklusive Qualis 16 verloren. Im ATP Race, im Jahresranking der weltbesten Tennisherren, liegt Mayer bloß an der 83. Stelle – Nadal dazu im Vergleich auf Rang 3. Der Argentinier hat in seiner Karriere erst 2 mal einen Top-10-Spieler bezwungen, darunter den Sandplatzspezialisten David Ferrer in Hamburg auf diesem Belag. Dies ist aber auch schon 5 Jahre her. Mayer hat 2 mal in der Hansestadt gewonnen, dies waren bislang seine einzigen beiden Titel auf der ATP-Tour (zuletzt 2017).

Wett Tipp und Prognose

Gute Quoten in dieser Begegnung zu holen, ist nicht einfach, da Nadal von den Bookies naturgemäß als glasklarer Favorit gesehen wird. Sowohl die Siegwette als auch die Satzwette wirft klar zu niedrige Quoten ab. Empfehlen können wir euch eine Handicap-Wette mit Games bei Nadal mit minus 6.5: Hier könnt ihr euren Einsatz beinahe verdoppeln. Der Spanier müsste dazu beispielsweise 6:2 6:3 oder noch deutlicher gewinnen, was nicht unrealistisch erscheint. Dann könnt ihr auch bei der Gesamtanzahl an Games auf unter 17.5 setzen, was den Buchmachern Quoten rund um 1.75 wert ist.

Weitere Tipps

3. Deutsche Liga

20.07.2019 17:45 (MEZ)
1. FC Magdeburg
:
Eintracht Braunschweig Logo Eintracht Braunschweig
Unentschieden keine Wette Tipp 2

ÖFB-Cup

20.07.2019 19:00 (MEZ)
Union Vöcklamarkt Logo Union Vöcklamarkt
:
Lask Logo LASK Linz
Tipp 2

Schweiz Super League

20.07.2019 19:00 (MEZ)
FC Thun 1898 Logo FC Thun
:
Neuchâtel Xamax LOGO Neuchâtel Xamax
Tipp 1