Wett Tipp ATP München: Philipp Kohlschreiber - Andreas Seppi

Dienstag, 30.04.2019 um 15:00 Uhr (MEZ)

Kohlschreiber zum Auftakt von München gegen Seppi

In der 1. Runde der BMW Open kommt es zu einem „Oldies“-Duell. Der Lokalmatador des ATP-250-Turniers in München Philipp Kohlschreiber nimmt es mit dem Italiener Andreas Seppi auf. Für diese Begegnung bekommt ihr wie gewohnt einen umfassenden Wett Tipp präsentiert, nachdem wir die Form beider Spieler gegenübergestellt haben. Spielbeginn ist am Dienstag nicht vor 12 Uhr.

Philipp Kohlschreiber

  • Heimturnier
  • im Vorjahr im Finale
  • sehr viel Routine

Andreas Seppi

  • 1 Finalteilnahme 2019
  • im Race vor "Kohli"
  • letztes Duell gewonnen

Startet Kohlschreiber in München wieder einen Lauf?

Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-250-Turnier in München ein Finale aus dem Vorjahr zu verteidigen. Damals unterlag er seinem jungen Landsmann Alex Zverev als klarer Außenseiter 3:6 3:6. Dieses Turnier hat der Augsburger schon 3 mal gewonnen, zuletzt 2016. 3 weitere Male stand der 35-Jährige in seiner bayerischen Heimat im Endspiel. Die Unterstützung des Publikums wird „Kohli“ sicher sein, schließlich schlägt er nicht weit entfernt von seiner Heimatstadt auf. Die vergangenen Jahre zeigten dass sich der Bayer auf der Anlage des MTTC Iphitos München beim ersten ATP-Turnier des Jahres sehr wohl fühlt. Seine bisherige Saisonleistung zeigte der Routinier beim 1000er-Turnier in Indian Wells auf Hardcourt. Kohlschreiber gewann 3 Partien, ehe sein Erfolgslauf im Achtelfinale gegen Monfils endete. Davor bezwang der Augsburger den Weltranglisten-Ersten Djokovic in der 3. Runde und Kyrgios in Runde 2. In Auckland zu Beginn des Jahres kam die aktuelle Nummer 41 der Tennis-Welt bis ins Semifinale, wo gegen den Amerikaner Sandgren unterlag. Davor musste er bei diesem Tennisturnier auf Hartplatz in 3 Matches, unter anderem gegen Fognini, keinen Satz abgeben. Auf Sand lief es für Kohlschreiber in dieser Saison noch nicht besonders: Sowohl in Marrakesch (ATP 250) wie auch in Monte Carlo (ATP 1000) war nach der 2. Runde Schluss. In Marrakesch unterlag der frühere 14. der Weltrangliste dem Spanier Andujar. In Monte Carlo revanchierte sich Djokovic in 3 Sätzen. Auch Sand steht es für Kohlschreiber somit 2:2. Im ATP Race, der Jahreswertung der weltbesten Tennisspieler, steht der Deutsche auf Position 72. Kohlschreiber geht als Favorit in die Auftaktbegegnung mit dem Südtiroler Seppi. Die Buchmacher sehen einen 2:0-Sieg des Augsburgers als am vielversprechendsten. 11 mal sind sich diese beiden Veteranen schon gegenübergestanden. 6 mal setzte sich Kohlschreiber durch, 5 mal der Italiener. Die einzige Begegnung fand vor 9 Jahren bei den Frech Open statt, wo sich der Deutsche in 3 Sätzen durchsetzen konnte.

Verliert Seppi zum 6. Mal in Folge?

Andreas Seppi bringt ähnlich viel Routine mit wie sein kommender Konkurrent, sind beide doch 35 Jahre alt. Der Südtiroler liegt aktuell auf Position 68 der ATP-Weltrangliste. In München stand der Italiener einmal bei 5 Antreten im Viertelfinale, 2014. In den vergangenen Jahren war er ansonsten nur mehr 2017 am Start, als er sich gleich nach der 1. Runde wieder verabschiedete. Seppi hat 2019 noch kein Match auf Sand gewonnen. Sowohl in Monte Carlo (Niederlage gegen Sonego) als auch in Budapest in der Vorwoche (Krajinovic) war bereits zum Auftakt schon wieder Schluss. 1 mal stand die ehemalige Nummer der Welt in diesem Jahr in einem Endspiel: im Januar in Sydney, als er erst dem Local Hero De Minaur unterlag. Auf dem Weg ins Finale schaltete Seppi unter anderem Tsitsipas und Schwartzman aus. Bei den anschließenden Australian Open war in der 3. Runde gegen Tiafoe Endstation. Ganz ordentlich war noch das Hartplatzturnier von Delray Beach, wo Seppi ins Viertelfinale kam. Nach Siegen über Tomic und Thompson scheiterte er an Evans. In Indian Wells musste er sich dem Deutschen Gojowczyk gleich zum Auftakt geschlagen geben. Seppi hat also aus den letzten 7 Partien auf der ATP Tour nur 2 Siege gefeiert, wobei sich der frühere Weltranglisten-.18 zuletzt 5 mal hintereinander geschlagen geben musste. Unseren Prognosen nach wird ihm Kohlschreiber die 6. Pleite nacheinander zufügen. Im Race steht Seppi aber auf Rang 63 und damit 9 Positionen vor seinem Kontrahenten. Für Seppi spricht auch, dass er das letzte Duell für sich entscheiden konnte: 2017 in der Halle von Moskau in 3 Sätzen. Unserer Vorhersage nach wird es für den Italiener aber schwierig werden, Kohlschreiber zu gefährden, zu anfällig war zuletzt das Spiel des Südtirolers. Die Sandplatzsaison verläuft zudem bislang auch alles andere als zufriedenstellend.

Wett Tipp und Prognose

Mit Kohlschreiber ist trotz fortschreitendem Alter in München immer zu rechnen – das hat die (jüngere) Vergangenheit gezeigt. Auch in unserer Vorhersage und Prognose räumen wir dem Lokalmatadoren die besten Chancen in dieser Begegnung ein. Für Spieler 1 gewinnt bekommt ihr ganz annehmbare Quoten um 1.30. Noch besser steigt ihr mit einem 2:0 aus, was Quoten um 1.85 abwirft. 1.85 bekommt ihr schon, wenn ihr „Kohli“ zumindest einen Satz zutraut. Dasselbe gibt es auch, wenn Seppi keinen Satz gewinnen kann.

Weitere Tipps

UEFA Champions League

16.07.2019 20:00 (MEZ)
Valletta FC Logo Valletta FC
:
F91 Düdelingen Logo F91 Düdelingen
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

16.07.2019 20:45 (MEZ)
FK Crvena Zvezda Logo FK Roter Stern Belgrad
:
Sūduva Marijampolė Logo Sūduva Marijampolė
Unter 3.5 Tore

ATP Newport

17.07.2019 17:00 (MEZ)
John Isner
:
Kamil Majchrzak
Spieler 1 gewinnt 1.Satz