Wett Tipp ATP Grand Slam Wimbledon: Novak Djokovic - Roberto Bautista-Agut

Freitag, 12.07.2019 um 14:00 Uhr (MEZ)

Wimbledon: Kann Bautista-Agut für eine Überraschung gegen Djokovic sorgen?

In unseren Tennis Wett Tipps bekommt ihr eine umfassende Prognose für das Wimbledon-Halbfinale zwischen Novak Djokovic und Roberto Bautista-Agut. Der Spanier ist die große Überraschung unter den letzten 4 im All England Club. Die Nummer 1 der Weltrangliste ist natürlich klarer Favorit auf den Finaleinzug. Oder gibt es im Wimbledon-Halbfinale eine Überraschung? Wir werden es am Freitag ab 14 Uhr erfahren.

Novak Djokovic

  • 12 Siege in Folge in Wimbledon
  • starke Returns
  • nur 1 Satzverlust

Roberto Bautista-Agut

  • 7 der letzten 8 Rasenmatches gewonnen
  • letzte beide Duell gewonnen
  • Nummer 7 im ATP Race

Gewinnt Novak Djokovic die 13. Partie hintereinander in Wimbledon?

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic steht zum 9. Mal im Halbfinale von Wimbledon. Gegen Goffin (ATP-23.) gab es im Viertelfinale eine Machtdemonstration ab dem 2. Satz. Nachdem sich der Belgier zu Beginn noch gut gewehrt hatte, holte sich Djokovic den 2. Durchgang zu null. Das Match ging insgesamt über 24 Games und dauerte keine 2 Stunden Spielzeit. Die Nummer 1 der Welt hat damit im Turnierverlauf nur 1 Satz bis ins Semifinale abgegeben, in der 3. Runde gegen den Polen Hurkacz. Die Nummer 1 der Setzliste macht in Wimbledon in jedem Match durchschnittlich 8.0 Asse. Er gewinnt 80% seiner 1. Aufschläge, holt sich 20.0 Punkte beim 1. Service des Gegners (4.-bester Turnierwert) und 23.0 Punkte beim Zweiten (3.-bester Wert). Mit seinem starken Return hat er die meisten Breaks von allen Teilnehmern geholt, 5.8 pro Partie. Djokovic ist unseren Prognosen nach haushoher Favorit auf den Sieg gegen Bautista-Agut. Die Quote für den Matchsieg ist zu niedrig für eine Einzelplatzierung, auch für Satzgewinne bekommt ihr zu wenig zurück. Bei den Bookies ist der Serbe weiterhin der große Favorit auf den Turniersieg, für den 5. Triumph bei den Lawn Tennis Championships fallen 1.70er-Quoten ab. Der 32-Jährige steht zum 9. Mal im Halbfinale des wichtigsten Rasentennisturniers der Welt. Er möchte zum 6. Mal ins Endspiel einziehen. Der Serbe hat in diesem Jahr schon die Australian Open und das Madrid Masters gewonnen. Bei den French Open stand die Nummer 1 der Welt im Halbfinale, im Rom Masters im Finale. Djokovic ist mit dieser Ausbeute auf Position 2 der ATP-Jahreswertung hinter Nadal. Der Serbe hat in Wimbledon nun 12 Siege in Folge gewonnen.

Erreicht Roberto Bautista-Agut zum 1. Mal ein Major-Finale?

Roberto Bautista-Agut scheint auf verlorenem Posten im Halbfinale von Wimbledon. Es ist eine goße Überraschung, dass es die Nummer 22 des ATP-Rankings unter die letzten 4 dieses Prestigeturniers gebracht hat. Im Viertelfinale schlug die ehemalige Nummer 13 einen weiteren Überraschungsmann, den Argentinier Pella (ATP-26.). Bautista musste über 4 Sätze und 40 Games gehen, um den Erfolg in trockene Tücher zu bringen. Er gewann die ersten beiden Sätze, gab aber den 3. ab. Im 4. Durchgang gelang ihm das Break zum 3:1, anschließend konnte er ausservieren. 16 Breakbälle erspielte er sich, von denen er 4 nutzte. Selbst ließ er 13 Breakmöglichkeiten zu und ließ sich 2 mal den Aufschlag abnehmen. Die Nummer 23 des Turniers gab in Wimbledon 2019 auch erst 1 Satz ab. Es müsste schon viel passieren, dass der Spanier zum 1. Mal in seiner Karriere in ein Grand-Slam-Finale einzieht. Vor allem darf er sich gegen Djokovic nicht so viele leichte Fehler leisten – vor allem auf die Konstanz wird es ankommen, da hat ihm der Serbe unserer Vorhersage natürlich einiges voraus. Bautista-Agut bringt 68% seiner 1. Aufschläge ins Feld, macht damit aber zu wenige freie Punkte. Als Retournierer trat er aber schon stark in Erscheinung: Der Spanier gewinnt 17.2 Punkte beim 1. Aufschlag des Gegners und 25.2 Punkte beim Zweiten (Turnier-Bestwert!). So nimmt er dem Gegner 4.4 mal pro Partie das Servicegame ab. Bei den Wimbledon Championshiops kam der 31-Jährige bislang nicht über das Achtelfinale hinaus (2x, zuletzt 2017). Im Vorjahr musste er bei den Lawn Tennis Championships passen. Bautista geht als klarer Underdog ins Halbfinale gegen Djokovic. Ein Matchsieg des Spaniers wirft eine Quote von 7.50 ab.

Direktes Duell Djokovic vs Bautista-Agut

Djokovic führt gegen seinen kommenden Kontrahenten im Head-to-head mit 7:3. Auf Rasen gab es noch kein direkten Aufeinandertreffen. Die letzten beiden Duelle gingen aber an den Spanier. In diesem Jahr konnte der 31-Jährige bei den Miami Masters und in Doha jeweils in 3 Sätzen gewinnen. 3 mal gab es diese Paarung bei Grand-Slam-Turnieren, 3 mal setzte sich dabei der Serbe durch. Jedes Mal knöpfte aber Bautista dem Favoriten einen Satz ab. Wenn es ihm dieses Mal wieder gelingt, könnt ihr bei dieser Satzwette Quoten von 2.05 mitnehmen.

Wett Tipp und Prognose

Unserer Prognose nach wird sich Djokovic ganz klar durchsetzen. Für eine Handicap-Wette mit Djokovic -2.5 Sätze gibt es gut spielbare Wettquoten von 1.60. Unter 32.5 Games sind mit 1.75 quotiert. Wenn es einen Tiebreak gibt, könnt ihr euren Einsatz verdoppeln.

Unsere Wett Tipp Prognose: 3:0 für Djokovic @1.60 bei Tipico, 11.07.2019

Weitere Tipps

UEFA U21-EM 2021

15.10.2019 18:00 (MEZ)
Bosnien Logo Bosnien und Herzegowina U21
:
Deutschland Logo Deutschland U21
Tipp 2

UEFA U21-EM 2021

15.10.2019 20:45 (MEZ)
England Logo England U21
:
Österreich Logo Österreich U21
Über 2.5 Tore

EM-Quali 2020

15.10.2019 20:45 (MEZ)
Griechenland  Logo Griechenland
:
Bosnien Logo Bosnien-Herzegowina
Beide Teams treffen - ja