de

Wett Tipp ATP Challenger Indian Wells: Mischa Zverev - Gregoire Barrere

Mittwoch, 04.03.2020 um 19:00 Uhr (MEZ)

Erreicht Underdog Zverev zum 3. Mal 2020 eine 3. Challenger-Runde?

Der Deutsche Mischa Zverev bekommt es in der 2. Runde des gut besetzten ATP Challengers von Indian Wells mit der Nummer 9 des Turniers, dem Franzosen Gregoire Barrere, zu tun. Wir haben für diese Begegnung eine ausführliche Tennis Wett Tipp Vorhersage vorbereitet. Zverev war in diesem Jahr schon im Halbfinale eines Challengers, Barrere sogar im Viertelfinale des ATP 250 in Montpellier. Es ist das erste Aufeinandertreffen dieser beiden Spieler, das am Mittwochabend mitteleuropäischer Zeit, 04.03.2020, unter kalifornischer Sonne über die Bühne gehen wird. In diesem Vorbericht analysieren wir die aktuelle Form beider Teilnehmer und die Wettmärkte, um euch am Ende die lukrativsten Tipps präsentieren zu können.

Mischa Zverev

  • Nummer 256 der Welt
  • 69% gewonnene Hardcourtpartien 2020
  • auf Platz 195 im Live-Race
  • Cherbourg-Halbfinalist

Gregoire Barrere

  • 97. des ATP-Rankings
  • an 9 gesetzt
  • 3 Challenger-Titel
  • Montpellier-Viertelfinalist

Verliert Zverev zum 5. Mal in Folge gegen einen Top-100-Spieler?

Mischa Zverev besiegte in der 1. Runde des Indian Wells Challengers den amerikanischen Lokalmatadoren JC Aragone (ATP-.275) als leichter Favorit in 3 Sätzen. Es war ein hartes Stück Arbeit für den gebürtigen Hamburger, die Partie ging über 31 Games. Im 1. Durchgang gelang dem Amerikaner das entscheidende Break zum 6:5, den zweiten holte der 32-jährigen Deutschen sich zu null. Im 3. Satz drehte Zverev die Partie über den Tiebreak. Der aktuell Weltranglisten-256. möchte in Kalifornien zum 3. Mal in diesem Jahr bei einem Challenger aufzeigen. Die ehemalige Nummer 25 der Welt, die in den vergangenen Jahren viel mit Verletzungen zu kämpfen hatte, war zuvor in Quimper in Frankreich in der Halle im Viertelfinale. In Cherbourg kurz darauf kam er ohne Satzverlust sogar bis ins Halbfinale, wo er sich Marcora in 3 Sätzen geschlagen geben musste. Danach hatte er in Acapulco beim ATP 500 eine Wildcard, wobei er sich in der 1. Runde gegen Isner verabschieden musste.

Mischa Zverev ist im ersten Duell auf der Tour mit Barrere der Außenseiter. Für den Underdogsieg fallen Wettquoten um 2.25 ab. Dem Außenseiter ist unserer Vorhersage zumindest ein Satz zuzutrauen, so stark wie lange nicht mehr präsentierte sich der 32-Jährige in den vergangenen Wochen. Auf hartem Untergrund hat der Deutsche in dieser Saison 69% seiner Partien gewonnen. Das bringt den älteren Bruder von Sascha Zverev aktuell auf Rang 195 des ATP Race. Damit kann er auch die Nummer 9 des Turniers herausfordern. Zverev hat im alten Jahr seit Juni in Newport auf Rasen keine 2 Partien mehr bei einer Veranstaltung gewinnen können. Dies war das einzige Mal, dass ihm das in der Vorsaison gelungen ist. Ein Jahr davor hat er noch in Eastbourne seinen ersten Titel auf der großen Tour gefeiert. Auf Challenger-Ebene wartet er schon seit vier Jahren auf den 6. Turniersieg. In Indian Wells hat der Deutsche mal ein Pre-Qualifier gewonnen, aber noch nie beim Challenger teilgenommen. Zverev konnte in den letzten 12 Monaten in 13 Versuchen nur einen Top-100-Spieler schlagen und musste sich zuletzt 4x hintereinander geschlagen geben.

Barrere gegen Zverev klar favorisiert

Gregoire Barrere ist beim Indian Wells Challenger an der 9 gesetzt und hatte in der 1. Runde daher ein Freilos. Für den 26-jährigen Franzose ist es 2020 das erste Turnier in der zweiten Kategorie der ATP. Bisher war er in dieser Saison auf der großen Tour unterwegs und schlug sich dort ganz gut. In Doha und Adelaide schaffte er es über die Qualifikant in den Hauptbewerb, wo er sich aber jeweils in Runde 1 gleich verabschiedete. Bei den Australian Open bezwang Barrere zum Auftakt den Ägypter Safwat (ATP-131.) als Favorit nach Rückstand in 4 Sätzen mit 2 gewonnenen und einem verlorenen Tiebreaks. Schluss war in der 2. Runde gegen den Argentinier Pella (ATP-35.) als Underdog in 4 Sätzen. In der Halle in Montpellier kam der Franzose als Local Hero über Sousa und Dimitrov ins Viertelfinale, wo er an Krajinovic scheiterte. Beim ATP 500 in Rotterdam kam er durch die Quali, schied aber in der 1. Hauptrunde als Favorit gegen Bublik aus. Barrere steht nach diesem Saisonstart nicht nur in der Weltrangliste, sondern auch im ATP Race auf Platz 97.

Gregoire Barrere ist nun in seinem Auftaktmatch von Indian Wells gegen Mischa Zverev bei einer Quote von etwa 1.50 der Favorit. Unserer Analyse geht der Franzose zurecht als Favorit in diese Begegnung und die Quoten bewegen sich in einem recht attraktiven Bereich. Der 26-Jährige hat auf Challenger-Level 71% seiner letzten Partie gewinnen können – 15 von 21. Im Vorjahr holte Barrere 2 seiner 3 Challenger-Titel geholt, in Quimper und in Lille – beide also in der Halle auf hartem Untergrund und beide in der französischen Heimat. In der 2. ATP-Kategorie hat er 15 seiner letzten 20 Duelle mit Spielern außerhalb der Top-100 gewinnen können. Das ist eine Siegquote von 75%. Barrere hat seine letzten 12 Begegnungen mit Spielern jenseits der 200 auf Challenger-Ebene gewinnen können und wir sagen daher voraus, dass er sich auch gegen Zverev durchsetzen wird.

Wett Tipp und Prognose

Wir tippen also auf den Favoritensieg und nehmen die anständigen Quoten dafür gerne mit. Steigern könnt ihr die Wettquoten, indem ihr auf den 1. Satz für den Franzosen tippt. Wir gehen von 3 Sätzen aus, was eine Wettquote von rund 2.50 abwirft. Unsere Tennis Wett Tipp Empfehlung: Barrere gewinnt in 3 Sätzen

Weitere Tipps

Tadschikistan Wysschaja Liga

08.04.2020 13:00 (MEZ)
CSKA Pomir Dushanbe
:
Khujand
Über 2.5 Tore

Tadschikistan Wysschaja Liga

08.04.2020 15:00 (MEZ)
Dushanbe 83
:
Istiqlol Dushanbe
Beide Teams treffen - nein

Weißrussland Cup

08.04.2020 16:30 (MEZ)
Slavia Mozyr
:
BATE Baryssau
Über 2.5 Tore
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind im Browser gespeicherte Textdateien von Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verwarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren