Wett Tipp ATP Grand Slam US Open: Daniil Sergejewitsch Medwedew - Rafael Nadal

Sonntag, 08.09.2019 um 22:00 Uhr (MEZ)

Aufschlag zum US Open Finale 2019!

Am Sonntagabend findet das letzte Finale eines Grand Slam Turniers in diesem Jahr statt. Dabei handelt es sich um die traditionsreichen US Open in New York. Seit 1968 findet das Turnier unter diesem Namen statt und erfreut sich großer Beliebtheit. Im Jahr 2019 lautet das Finale Rafael Nadal gegen Daniil Medwedew. Der Spanier gehört zu den größten Tennisspielern aller Zeit und wird auch in diesem Finale als Favorit gehandelt, der Russe hingegen ist ein aufstrebender Jungstar der bereits die Nummer 5 der Tenniswelt ist. Am Weg ins Finale konnte er unter anderem Stan Wawrinka und Grigor Dimitrov besiegen. Dennoch wird er als klarer Außenseiter gehandelt. Wir zeigen euch in der Folge warum dies so ist und wie beide Spieler bisher performen konnten. Aufschlag ist am Sonntag um 22:00 Uhr.

Daniil Sergejewitsch Medwedew

  • 5. Platz in der ATP Weltrangliste
  • erstes Grand Slam Finale in seiner Karriere
  • unglaublich stark im Aufschlagsspiel
  • konnte unter anderem Stan Wawrinka besiegen

Rafael Nadal

  • 2. Platz in der ATP Weltrangliste
  • erst einen einzigen Satz abgeben müssen
  • 3 Mal die US Open gewonnen
  • letztes Duell gegen Medwedew gewonnen

Gewinnt der junge Russe seinen ersten Grand Slam Titel?

Seit 2014 nimmt der erst 23-jährige Russe an der ATP Tour teil und tat sich am Anfang noch sehr schwer. Seinen ersten Titel eroberte er erst 4 Jahre später im Jahr 2018 in Sydney. Es war der erste von insgesamt 5 Titeln, alle gelangen dabei auf Hartplatz. In dieser Saison konnte er unter anderem in Sofia und in Cincinnati gewinnen. Durch diverse andere gute Ergebnisse arbeitete er sich stetig in der Weltrangliste nach vor und belegt nun den 5. Platz. In diesem Jahr kann er bereits 44 Siege vorweisen und nur 16 Spiele musste er abgeben. Dennoch lief es bei den bisherigen Grand Slam Turnieren nicht nach Wunsch. In Wimbledon kam er nicht über die 3. Runde hinaus, in Roland Garros schied er bereits in der ersten Runde aus, nur bei den Australien Open (die ebenfalls auf Hartplatz ausgetragen werden) konnte er überzeugen und schied erst im Achtelfinale gegen den Weltranglisten 1.- Novak Djokovic aus. Der Weg ins Finale der US Open hatte gut begonnen, auch wenn er in den ersten 3. Runden bereits 2 Sätze abgeben musste und vor allem gegen Feliciano Lopez so seine Probleme hatte. Im Achtel- und Viertelfinale bekam er es mit Dominik Koepfer aus Deutschland und Stan Wawrinka aus der Schweiz zu tun. In beiden Duellen musste er wieder jeweils einen Satz abgeben, zeigte insgesamt aber sehr ansprechende Leistungen. Eine seiner größten Stärken ist mit einer Körpergröße von 198cm ganz klar der Aufschlag. Im Jahr 2019 gelangen im so auf Hartplatz bereits 315 Aces und zu 78% gewinnt er seine Punkte beim ersten Aufschlag. Welcher zu 60% auch kommt. Seine Service Games kann er so zu unglaublichen 86% gewinnen. Eine der wenigen Schwächen des Russen sind die Return Points beim ersten Aufschlag seines Gegners. Dort kann er nur zu 31% punkten. Im Spiel gegen Nadal wird er diesen Wert steigern müssen will er sich den ersten Grand Slam Titel in seiner Karriere sichern.

19. Grand Slam Titel für Rafael Nadal?

Mit bislang 18 Grand Slam Titeln und 83 Titeln insgesamt in seiner Karriere ist er der zweiterfolgreichste Tennisspieler aller Zeiten. Nur Roger Federer konnte 2 Grand Slams mehr gewinnen, ist jedoch auch älter als der Spanier. In diesem Jahr könnte es der 2 Grand Slam Titel nach Roland Garros werden und der 4.- generell. Zuletzt konnte er die ATP Masters 1000 in Canada gewinnen. Bei den US Open triumphierte er bislang 3 Mal und zum fünften Mal steht er im Finale in Flushing Meadows. Nadal ist dabei der letzte der großen Drei, denn Roger Federer schied im Viertelfinale gegen Dimitrov aus und Novak Djokovic musste im Achtelfinale gegen Wawrinka verletzungsbedingt aufgeben. Generell kann man sagen das die US Open für Nadal nach Wunsch verlaufen und in den bisherigen 6 Runden musste er erst einen einzigen Satz abgeben. Im Achtelfinale gegen Marin Cilic hatte er etwas Probleme und gewann nach 4 Sätzen. Im Viertelfinale wartete der Argentinier Diego Schwartzmann der jedoch in drei Sätzen mit 6:4, 7:5 und 6:2 keine Chance hatte. Im Halbfinale bekam es der Spanier mit dem jungen Italiener Matteo Berrettini zu tun, konnte nach dem Tiebreak Gewinn im ersten Satz aber eine Schiebe zulegen und gewann erneut nach 3 Sätzen. Mit nur 91 Aces in den bisherigen Hartplatzspielen dieser Saison ist er deutlich schwächer im Aufschlag als der Russe. Dennoch zeigt sich seine Stärke mit unglaublichen 92% gewonnener Service Games. Auch bei seinen zweiten Aufschlägen bleibt der Spanier souverän und gewinnt diese immerhin noch zu 60%. Zudem ist die mentale Stärke von Rafael Nadal ein wesentlicher Faktor und könnte ihm im Finale helfen. Immerhin stand er bereits 5 Mal im Finale der US Open, Daniil Medwedew hingegen noch nie. Das letzte Duell der beiden fand am 11.08.2019 im Zuge des Rogers Cup Finale statt und der Spanier konnte sich locker mit 6:3 und 6:0 durchsetzen.

Wett Tipp und Prognose

Durch das Ausscheiden von Novak Djokovic im Achtelfinale und Roger Federer im Viertelfinale gilt der Spanier als klarer Favorit auf den 4. Titel der US Open. Sein Gegner ist noch gänzlich unerfahren und stand noch nie in einem Grand Slam Finale. Aufgrund dessen und der enormen Überlegenheit der Top 3 Tennisspieler in den letzten Jahren wäre alles andere als ein Tipp 2 äußerst riskant. Beide spielen ein sehr gutes Turnier, Nadal musste in allen Runden zusammen erst einen einzigen Satz abgeben. Dennoch denken wir das sich Medwedew gerade zu Beginn der Partie furchtlos geben wird. Wir trauen ihm einen Satzgewinn durchaus zu. Bei einem Tipp auf bwin das das Spiel über 4 Sätze gehen wird, bietet euch der Buchmacher eine Quote von 3.00. Durch diese Vermutung wäre auch ein Tipp auf über 32.5 Games im Match durchaus angebracht.

Weitere Tipps

3. Deutsche Liga

23.09.2019 19:00 (MEZ)
KFC Uerdingen 05 Logo KFC Uerdingen 05
:
SV Waldhof Mannheim
Doppelte Chance Tipp X/2

Türkei Süper Lig

23.09.2019 19:00 (MEZ)
Besiktas Istanbul Logo Beşiktaş Istanbul
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Doppelte Chance Tipp 1/X

Portugal Primeira Liga

23.09.2019 20:00 (MEZ)
Sporting Braga Logo SC Braga
:
Maritimo Madeira Logo Marítimo Madeira
Beide Teams treffen - nein