de

Daniil Medvedev vs. Dominic Thiem Tipp & Prognose – 22.11.2020

Gewinnt Thiem sein 1. ATP Masters Cup?

Dominic Thiem ist im Endspiel des ATP Finals gegen Daniil Medvedev leichter Außenseiter. Wir erwarten ein enges Match. Daher kann auf mehr als 24.5 Games in 3 Sätzen gewettet werden. Es wird in dieser Partie ein Tiebreak zu sehen geben.

Andreas, verfasst am 22.11.2020


Sonntag, 22.11.2020 um 15:00 Uhr (MEZ)

Medvedev oder Thiem: Wer gewinnt das ATP Finals?

Der Österreicher Dominic Thiem steht zum 2. Mal in seiner Karriere im Endspiel um die ATP Finals, die inoffizielle Tennis-Weltmeisterschaft und möchte erstmals diesen Titel. Es wird einen neuen Weltmeister geben, denn der Russe Daniil Medvedev zog erstmals in dieses Endspiel ein und ist nun Thiems Herausforderer. Die Nummer 4 der Weltrangliste konnte die letzten 9 Matches gewinnen und ist bei den Buchmachern Favorit. Thiem gewann in diesem Herbst das Halbfinale der US Open und ist daher ein gefährlicher Underdog-Tipp. Österreichs Nummer 1 möchte nach dem verpassten Finalerfolg im Vorjahr nun zum Jahresabschluss in seinem 6. großen Endspiel auf der ATP Tour den Titel in der Londoner O2-Halle holen. Das Match beginnt am Sonntag, 22.11.2020, um 19 Uhr unserer Zeit.

Daniil Medwedew

  • Weltranglisten-Vierter
  • Paris-Masters-Sieger 2020
  • 9 Siege in Folge
  • 1. Masters-Cup-Finale

Dominic Thiem

  • Nummer 3 der Welt
  • US-Open-Gewinner 2020
  • 2. Masters-Cup-Finale
  • 3:1 im Head-to-head

Gewinnt Medvedev das 10. Match auf der Tour in Folge?

Daniil Medvedev bezwang im Halbfinale des ATP Masters Cup 2020 den spanischen Weltranglisten-Zweiten Rafael Nadal in 3 Sätzen. Der Russe gab damit im 4. Match in London erstmals einen Durchgang ab. Der Weltranglisten-Vierte war gegen den Malloriquiner favorisiert und konnte sich im 4. Duell nach Satzrückstand erstmals durchsetzen. Medvedev ist nun für die Wettanbieter leichter Favorit auf den Titel der inoffiziellen Tennis-Weltmeisterschaft.

Sehr gute Wettquoten für die ATP Finals bekommt ihr bei Interwetten. Dabei sichert ihr euch über den folgenden Link einen Gutschein im Wert von € 11 ohne Einzahlung: ZUM GUTSCHEIN

Daniil Medvedev steht bei seinem 2. Jahresendturnier erstmals im Endspiel. Der Russe schied bei seiner Premiere im Vorjahr in der Vorrunde aus. In diesem Jahr bezwang die aktuelle Nummer 4 der Welt als zweiter Spieler seit Federer 2010 Nadal und Djokovic bei einem Masters Cup. Thiem war dies zuvor in dieser Woche als Erstem gelungen. Medvedev gewann im Vorfeld der Finals das Paris Masters und hat damit seine letzten 9 Matches auf der Tour gewonnen.

Daniil Medvedev über Finalgegner Thiem:

"Dominic spielt momentan unglaublich, das habe ich auch bei den US Open gesehen, wo wir uns auf einem guten Niveau begegnet sind. Dort hat er seinen ersten Grand-Slam-Titel gewonnen. Wir werden sehen, wie es morgen geht"

Der Weg ins Endspiel:

HF: Medvedev - Nadal 3:6, 7:6, 6:3
VR: Medvedev - Schwartzman 6:3, 6:3
VR: Medvedev - Djokovic 6:3, 6:3
VR: Medvedev - Zverev 6:3, 6:4

Direkte Duelle Medvedev vs. Thiem

Dies ist das 5. Aufeinandertreffen zwischen diesen beiden seit 2018. Davon konnte Thiem 3 Partien für sich entscheiden, zuletzt ohne Satzverlust im Halbfinale der US Open im September. Medvedevs einziger Duellsieg gelang ihm im Vorjahr beim Montreal Masters auf Hadrcourt ebenfalls zu null. Auf hartem Untergrund schmilzt Thiems Vorsprung auf 2:1.

Medvedev gewann in London 2 seiner 4 Begegnungen mit Top-5-Spielern. Davor musste sich der Russe 4x hintereinander einem absoluten Weltklassespieler geschlagen geben. Auf Hardcourt konnte er in seiner Karriere 16 Partien erst 4 derartige Siege feiern.

Thiem hat gegen die Weltelite eine bessere Bilanz: Er gewann die jüngsten 3 Duelle und musste sich in 5 Matches in dieser Saison nur Djokovic in Melbourne beugen. Von den letzten 7 Partien gegen die Top-5 gewann der Österreicher 6.

Die Aufeinandertreffen:

12.09.2020 Medvedev - Thiem 0:3, US Open
09.08.2019 Medvedev - Thiem 2:0, Montreal
28.04.2019 Thiem - Medvedev 2:0, Barcelona
21.09.2018 Thiem - Medvedev 2:1, St. Petersburg

Gewinnt Thiem seinen 2. großen ATP-Titel?

Dominic Thiem bezwang im Halbfinale des ATP Finals 2020 den serbischen Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic. Im 13. Duell war es der 5. Sieg für den Österreicher, zugleich die Revanche für das verlorene Endspiel bei den Australian Open. Thiem gewann den 1. Durchgang in einem hochklassigen Match äußerst knapp, die nächsten beiden Sätze gingen sogar ins Tiebreak. Den 2. Satz musste die Nummer 3 der Welt noch abgeben, in Entscheidung drehte Thiem ein 0:4. Nun ist der Österreicher im Finale gegen Medvedev nach Einschätzung der Buchmacher in der Rolle des Außenseiters. Tipp 2 wirft Wettquoten von über 2.00 ab, ein Satzgewinn bringt immerhin noch eine 1.35.

Bei bet-at-home können neue und bestehende Kunden mit € 5 gratis wetten. Nutzt diese Möglichkeit für die Begegnung Medvedev vs. Thiem: ZUM GUTSCHEIN

Dominic Thiem wurde durch Erfolge über Tsitsipas und Nadal Gruppensieger beim ATP Final. Das letzte bedeutungslose Vorrundenspiel schenkte der Niederösterreicher gegen Rublev ab, um Kräfte für das Halbfinale zu sparen – was ihm eindrücklich gelungen ist. Die Nummer 3 der Welt war bei den 3 Erfolgen jeweils Außenseiter, nur gegen Rublev war Thiem favorisiert. Thiem spielte in London 5 Tiebreaks in 3 Matches und gewann davon 4. Der Österreicher steht in seinem 6. großen Endspiel (2x French Open, Australian Open, US Open, ATP Final 2019) und greift nach seinem 2. Titel. In diesem Herbst holte er sich in New York seinen 1. Major-Titel, nachdem er sich zu Bgeinn des Jahres in Melbourne noch Djokovic beugen musste.

Der Weg ins Endspiel:

HF: Thiem - Djokovic 7:5, 6:7, 7:6
VR: Rublev - Thiem 6:2, 7:5
VR: Thiem - Nadal 7:6, 7:6
VR: Thiem - Tsitsipas 7:6, 4:6, 6:3

Dominic Thiem über „große Spiele“:

"Nach meinem ersten großen Titel in New York dachte ich, dass ich ein bisschen ruhiger sein würde, aber das war scheinbar ein Fehler"

Thiem über das Endspiel:

"Nachdem ich so hart gekämpft habe, möchte ich natürlich alles versuchen, um den Titel zu gewinnen."

Letzte Endspiele beim Masters Cup:

2019 Tsitsipas - Thiem 6:7, 6:2, 7:6
2018 Zverev - Djokovic 6:4, 6:3
2017 Dimitrov - Goffin 7:5, 4:6, 6:3
2016 Murray - Djokovic 6:3, 6:4
2015 Djokovic - Federer 6:3, 6:4

Wett Tipp und Prognose

In diesem Match werden Nuancen entscheiden, den Sieger vorherzusagen ist daher unheimlich schwer. Für uns stehen die Chancen für einen Thiem-Erfolg bei 50/50. Da die Buchmacher den Österreicher zum Underdog erkoren haben, sehen wir bei seinen Wettquoten etwas Value und würden daher den Tipp auf Thiem empfehlen. Seriöser ist es, ein knappes Match zu prognostizieren und daher tippen wir darauf, dass die Partie über 3 Sätze und mehr als 24.5 Games geht. Auch ein Tiebreak ist sehr wahrscheinlich. Sicherheitsbewusste spielen die Quoten für einen Satzgewinn von Thiem an.

Weitere Tipps

UEFA Champions League

02.12.2020 18:55 (MEZ)
FK Krasnodar
:
FC Stade Rennes
Unter 2.5 Tore

UEFA Champions League

02.12.2020 18:55 (MEZ)
Istanbul Başakşehir FK
:
RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1

3. Deutsche Liga

02.12.2020 19:00 (MEZ)
FC Hansa Rostock
:
Türkgücü München
Doppelte Chance Tipp X/2
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind Textdateien, die von einem Browser auf dem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung |
Ich möchte keine Cookies
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren