de

Medwedew – Zverev Tipp & Prognose – 16.11.2020

Medwedew oder Zverev – Wer gewinnt das 1. Gruppenspiel?

Die ATP Finals in London starten wieder und am 1. Spieltag treffen in Gruppe „Tokio 1970“ Daniil Medwedew und Alexander Zverev aufeinander. Der Russe belegt derzeit den 4. Platz der Weltrangliste und der Deutsche steht auf Platz 7. Beide Spieler haben auf Hartplatz ihre Stärke, dies zeigt sich auch in den vergangenen Turnieren.

Manuel, veröffentlicht am 13.11.2020


Montag, 16.11.2020 um 21:00 Uhr (MEZ)

Daniil Medwedew vs. Alexander Zverev

Der Russe Daniil Medwedew kann mit dem Jahr 2020 nur bedingt zufrieden sein, denn bislang reichte es für die Nummer 4 der Welt nur zu einem Titel. Dieser gelang allerdings erst in der vergangenen Woche bei den Paris Masters. Beim Hallenturnier das ebenfalls auf Hartplatz ausgetragen wurde konnte er im Finale seinen kommenden Gegner Alexander Zverev in 3 Sätzen bezwingen. Dieser konnten wiederum die beiden Hartplatzturniere in Köln gewinnen, welche im Oktober stattfanden. Nach einem enttäuschenden Aufritt in Roland Garros wirkt der Deutsche zuletzt wieder stabiler. Zudem erreichte er bereits einmal das Finale der ATP Finals. Wer sich am Ende des 1. Spieltags durchsetzen kann, erfährt ihr in unserer Spielanalyse. Beginn ist am Montag um 15:00 Uhr.

Daniil Medwedew

  • Nummer 4 der Welt
  • Turnier in Paris gewonnen
  • 2 der letzten 3 Spiele gegen Zverev gewonnen

Alexander Zverev

  • Nummer 7 der Welt
  • 2 Mal in Folge die Gruppenphase überstanden
  • beide Turniere in Köln gewonnen

Daniil Medwedew – Nummer 4 der Welt

Der 24.-jährige Russe ist derzeit die Nummer 4 der Weltrangliste und darf aufgrund dessen auch an den ATP Finals in London teilnehmen. Nach seinem überragenden Jahr 2019 wo er insgesamt 4 Titel erobern konnte, gewann er in diesem Jahr erst einen großen Titel. Dies war allerdings bei den Paris Masters vor knapp einer Woche. Nachdem er unter anderem Kevin Anderson und Milos Raonic bezwang, gewann er im Finale gegen den kommenden Gegner Alexander Zverev mit 5:7, 6:4 und 6:1. Dieser Sieg wird dem Russen jede Menge Selbstvertrauen geben, denn davor befand sich dieser in einer kleinen Formkrise. Im Oktober musste er sich unter anderem in Wien Kevin Anderson im Viertelfinale geschlagen geben und in St. Petersburg Reilly Opelka im Achtelfinale. In Roland Garros verlor er zudem sein erstes Match gegen den Ungar Marton Fucsovics.

Die Ergebnisse bei den ATP Finals:
Erst einmal war Daniil Medwedew bei den ATP Finals in London vertreten und dies war im letzten Jahr. Damals belegte er jedoch den letzten Platz seiner Gruppe mit 3 Niederlagen und keinem einzigen Sieg. Am Ende konnte er lediglich einen einzigen Satz gewinnen, dies war im Spiel gegen Rafael Nadal. Die Ergebnisse von seinen 3 Spielen bei den ATP Finals 2019 seht ihr hier noch einmal:

Medwedew – Tsitsipas 6:7, 4:6
Nadal – Medwedew 6:7, 6:3, 7:6
Zverev – Medwedew 6:4, 7:6

Die direkten Duelle zwischen diesen beiden

Seit 2016 trafen die beiden Top Spieler insgesamt 7 Mal aufeinander. Die Bilanz spricht für den Deutschen, denn 5 dieser 7 Begegnungen konnte er für sich entscheiden. In der jüngeren Vergangenheit konnte der Russe jedoch aufholen, denn 2 der letzten 3 Spiele gewann dieser. Zuletzt bei den Paris Open. Alle Ergebnisse seit der Saison 2018 haben wir euch in der Folge noch einmal dargestellt:

08.11.2020: Zverev – Medvedev 7:5, 4:6, 1:6
15.11.2019: Medvedev – Zverev 4:6, 6:7
13.10.2019: Medvedev – Zverev 6:4, 6:1
09.08.2018: Medvedev – Zverev 3:6, 2:6
24.03.2018: Zverev – Medvedev 6:4, 1:6, 7:6

Die besten Quoten für Tennis und die ATP Finals findet ihr bei bet-at-home. Der Wettanbieter gewährt euch zudem einen Bonus von bis zu € 200 + einen € 25 Gutschein.
ZU BET-AT-HOME

Alexander Zverev – starke aktuelle Form

Die Nummer 7 der Welt Alexander Zverev nimmt zum 4 Mal in Folge an den ATP Finals in London statt. Im Jahr 2018 stand er sogar im Finale, verlor dort jedoch gegen Novak Djokovic. In der vergangenen Saison überstand er ebenfalls die Gruppenphase, musste sich dann jedoch Dominic Thiem im Halbfinale geschlagen geben. Er kennt das Turnier somit bereits sehr gut und kann eine gewisse Erfahrung aufweisen was durchaus zum Vorteil werden könnte.

Die Saison 2020 verlief für den Deutschen durchaus vielversprechend, denn bereits bei den Australien Open im Jänner erreichte er das Halbfinale, wo er sich letztendlich Dominic Thiem geschlagen geben musste. Bei den US Open zog er sogar in sein erstes Grand Slam Finale ein, musste sich dort jedoch erneut Dominic Thiem geschlagen geben. Daraufhin verabschiedete er sich in Roland Garros bereits im Achtelfinale gegen Jannik Sinner. Die einzigen beiden Titel in dieser Saison gewann er in Köln beim Indoor Turnier auf Hartplatz. In den beiden Finals setzte er sich gegen Felix Auger-Aliassime (6:3 und 6:3) und gegen Diego Schwartzmann (6:2 und 6:1) durch. Beim bisher letzten Turnier in Paris zeigte er ebenfalls starke Leistungen und bezwang Stan Wawrinka und Rafael Nadal. Im Finale musste er sich dann jedoch ausgerechnet Daniil Medvedev geschlagen geben.

Die Ergebnisse von den ATP Finals 2019 seht ihr hier:
Gruppenphase: Nadal – Zverev 2:6, 4:6
Gruppenphase: Tsitsipas – Zverev 6:3, 6:2
Gruppenphase: Zverev – Medwedew 6:4, 7:6
Halbfinale: Thiem -Zverev 7:6, 6:3

Wett Tipp und Prognose

Es wird mit Sicherheit ein Spiel auf Augenhöhe, denn beide Spieler sind momentan in etwa gleich stark einzuschätzen. Während Medvedev das letzte Turnier in Paris gewinnen konnte, war Zverev zuletzt in Köln erfolgreich. Der Deutsche weist zudem mehr Erfahrung in den ATP Finals auf und stand dort bereits einmal im Finale. Die direkten Duelle sprechen ebenfalls leicht für Alexander Zverev. Wir würden daher eher zu einem Tipp 2 tendieren. Daniil Medvedev trauen wir allerdings in jedem Fall einen Satz zu. Wir tippen auf ein 3-Satz-Spiel.

Weitere Tipps

UEFA Champions League

02.12.2020 21:00 (MEZ)
Club Brugge
:
FC Zenit Sankt Petersburg
Tipp X Halbzeit 1

UEFA Champions League

02.12.2020 21:00 (MEZ)
FC Sevilla
:
FC Chelsea
Tipp X

UEFA Champions League

02.12.2020 21:00 (MEZ)
Borussia Dortmund
:
Lazio Rom
Tipp 1
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind Textdateien, die von einem Browser auf dem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung |
Ich möchte keine Cookies
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren