Slavia Mozyr vs. Minks, Tipp & Prognose – 11.06.2021, 17:00 Uhr

Gewinnt Minsk das 3. Spiel in Folge gegen Slavia Mozyr?

Slavia hat lediglich 1 Heimspiel in dieser Saison gewonnen und Minsk lediglich 2 Gastspiele. Wobei bisher nur 11 Partien in der weißrussischen Premier League absolviert wurden. Wegen ihren 3 Siegen in den jüngsten direkten Duellen gegen Slavia sehen wir Minsk etwas in der Favoritenrolle. Wegen der schwachen Defensive beider Teams und der noch schwächeren Offensive gehen wir davon aus, dass beide treffen werden. Veröffentlicht am 10.06.2021. Autor: Arthur

Lesedauer: 2 min
Slavia Mozyr vs. Minks, Tipp & Prognose – 11.06.2021
Fussball Vorhersage

In 4 der 7 Heimpartien von Slavia wurde auf beiden Seiten getroffen und nur in 2 fielen über 2 Türchen. In lediglich 2 der bisherigen 7 Gastpartien von Minsk wurde auf beiden Seiten eingenetzt. In 3 fielen mehr als 2,5 Tore. Seit dem Aufstieg von Slavia fanden 4 Begegnungen zwischen diesen beiden statt. 3-mal konnten beide abschließen und 3-mal wurden mehr als 2,5 Treffer gelandet. Wir gehen also davon aus, dass wir sehr wahrscheinlich mehr als 2 Tore sehen werden, und dass beide den Kasten nicht sauber halten können.

Slavia Mozyr hofft, nach 3 Niederlagen wieder gegen Minsk gewinnen zu können

Seit dem Wiederaufstieg von Slavia in der Saison 2018/19 konnten sie nur 1 Sieg gegen Minsk feiern. In den vergangenen 3 kassierten sie ein jedes Mal eine Niederlage. Am 11.06.2021 nehmen sie Minsk, um 17.00 Uhr, im Stadion Yunost in Empfang und hoffen, dass diese Niederlagenserie reist. Nach 11 Spieltagen stellen sie jedoch nur das viertschwächste Heimteam, hingegen Minsk das neuntbeste Kollektiv in der Fremde ist. Minsk belegt des Weiteren mit 3 Punkten den 10. und Slavia mit 8 Zählern den 13. Tabellenplatz. Alles in allem waren beide in ihren jüngsten 5 Pflichtspielen ähnlich erfolgreich, weshalb wir durchaus von einem Duell auf Augenhöhe ausgehen können. Mehr über beide Teams geben wir auf dieser Seite bekannt, nachdem wir ihnen einer ausführlichen Analyse unterzogen haben.

Slavia Mozyr

  • Stellen das viertschwächste Heimteam
  • Konnten zuhause häufiger gegen Minsk gewinnen

FK Minsk

  • Stellen das neuntbeste Auswärtsteam
  • Entschieden die letzten 3 Spiele gegen Slavia
  • Sind offensiv etwas Slavia überlegen

Letzte Ergebnisse Slavia Mozyr

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
29.05.2021 Weißrussland Premier League
BATE Baryssau
Slavia
3:0 (2:0) N
22.05.2021 Weißrussland Premier League
Slavia
Lokomotiv Gomel
2:4 (2:2) N
14.05.2021 Weißrussland Premier League
Sputnik Rechitsa
Slavia
0:2 (0:0) S
08.05.2021 Weißrussland Premier League
Slavia
Dinamo Brest
1:1 (0:0) U
30.04.2021 Weißrussland Premier League
Rukh Brest
Slavia
2:1 (1:0) N

Wie ist die derzeitige Form von Slavia Mozyr?

Slavia musste sich in den vergangenen beiden Pflichtspielen geschlagen geben. Mit 3:0 unterlagen sie BATE Borissow in der Fremde und zuhause mit 2:4 Gomel, einem Aufsteiger. Keines ihrer jüngsten 2 Heimspiele entschieden sie für sich, denn neben der 2:4 Niederlage gegen Gomel fuhren sie zuvor ein 1:1 gegen Dynamo Brest ein. Generell hatten sie in der noch jungen Saison keinen wirklichen Lauf, wir ihr nachstehend in der Heim- und Auswärtsbilanz nachlesen könnt:

Die Heim- und Auswärtsbilanz von Slavia:

Spiele: Siege: Remis: Niederlagen: Tore:
6 Heimspiele 1 2 3 7:10
5 Auswärtsspiele 1 0 4 4:10

In ihren 6 Heimpartien fielen lediglich 3-mal mehr als 2,5 Tore und in 4 wurde auf beiden Seiten getroffen. Immerhin war das in den 3 letzten Begegnungen der Fall.

Trainer Mikhail Martinovich:

Mikhail Martinovich beendete am 22.03.2013 bei Slavia seine Fußballerkarriere. Wobei er diesem Verein nahezu immer treu war – auch als Trainer. Denn bevor er mit dem 09.01.2018 die Kampfmannschaft übernahm, coachte er die Jugend, war Co- und zuletzt Interimstrainer, wenn auch nur für 1 Spiel. Der 41-Jährige hat eine durchschnittliche Erfolgsquote von 1,59 PPS. 4-mal traf er bereits auf Minsk. Davon entschied er nur 1 Spiel als Trainer und gab sich 3-mal geschlagen. Gegen Fedor Shcherbachenko (Minsk-Coach) musste er noch nie antreten. Slavia war unter seiner Federführung erfolgreich, wobei sie unter Martinovich einmal abstiegen, jedoch nur 1 Saison in der 2. Liga verbrachten. Diese beendeten sie nämlich auf dem 1. Platz. Seit 3 Jahren sind sie nun wieder erstklassig. Die vergangenen beiden Spielzeiten endeten auf dem 8. und 9. Tabellenplatz. In 109 Partien sorgten sie für durchschnittliche 1,61 PPS.

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

Slavia : FK Minsk

2

Siege

3

2

Unentschieden

4

6

Niederlagen

3

11

Tore geschossen

15

19

Tore erhalten

19

Slavia und Minsk im direkten Vergleich

Summa summarum standen sich diese beiden Kollektive 19-mal gegenüber. 4 Spiele gewann Slavia, 10 Minsk und 5-mal teilten sie sich die Punkte. In Mozyr konnten die Gastgeber für 4 Siege sorgen und Minsk entschied 3 Gastpartien. 2-mal fuhren sie ein Unentschieden ein. Da Slavia erst vor 3 Jahren wieder in die Erstklassigkeit aufstieg, sahen wir und die vergangenen 4 direkten Duelle an:

Die letzten 4 direkten Duelle zwischen Slavia und Minsk

Datum: Team 1: Team 2: Tore: Halbzeit 1:
21.10.2020 Mink Slavia 2:1 1:0
25.04.2020 Slavia Minsk 1:3 0:1
20.09.2019 Minsk Slavia 1:0 0:0
10.05.2019 Slavia Minsk 4.3 2:0

3-mal konnte somit in 4 Aufeinandertreffen Minsk die 2. Halbzeit gewinnen. In den bisherigen 2 Partien in Mozyr entschied Minsk immer die 2. Spielhälfte. Ein weiteres Factum ist, dass in diesen Partien, wie in der Tabelle ersichtlich, 3-mal mehr als 2 Tore fielen und 3-mal beide abschlossen.

Letzte Ergebnisse FK Minsk

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
30.05.2021 Weißrussland Premier League
Lokomotiv Gomel
FK Minsk
5:0 (2:0) N
22.05.2021 Weißrussland Premier League
FK Minsk
Dinamo Brest
1:0 (0:0) S
16.05.2021 Weißrussland Premier League
Sluzk
FK Minsk
2:2 (0:1) U
08.05.2021 Weißrussland Premier League
FK Minsk
FK Vitebsk
3:3 (1:2) U
01.05.2021 Weißrussland Premier League
Torpedo Zodino
FK Minsk
2:1 (1:0) N

Wie ist es um die aktuelle Form von Minsk bestellt?

Minsk war in den jüngsten 5 Partien etwas erfolgreicher als Slavia, auch wenn sie zuletzt mit 5:0 vom Aufsteiger Gomel aus dem Stadion gefegt wurden. Auswärts fand diese Demütigung statt. Das war die 1. Niederlage, nachdem sie 3 Pflichtpartien, wegen 1 Sieg und 2 Remis, ungeschlagen blieben. Für Minsk spricht in dieser Partie, dass sie in der Fremde etwas stärker als zuhause waren, wir ihr nachstehend lesen könnt, bzw. sie konnten einen Sieg mehr feiern:

Die Heim- und Auswärtsbilanz von Minsk

Spiele: Siege: Remis: Niederlagen: Tore:
5 Heimspiele: 1 3 1 9:10
6 Auswärtsspiele 2 1 3 6:10

In ihren 7 ligaübergreifenden Gastpartien fielen 3-mal mehr als 2,5 Türchen und lediglich 2-mal wurde auf beiden Seiten getroffen. Wobei ihre jüngsten 3 Gastpartien mit mehr als 2 Toren beendet wurden und auch in diesen sowohl Minsk als auch ihre Gegner trafen.

Neocoach Fedor Shcherbachenko:

Seit dem 13.01.2021 leitet der 58-Jährige die sportlichen Geschicke bei Minsk. Sein Vertrag läuft derzeit jedoch nur bis zum Jahresende. Shcherbachenko hat eine durchschnittliche Erfolgsquote als Trainer von 1,37 PPS. Der in der Region um Krasnodar Geborene hat noch kein Duell gegen Slavia oder deren Spielleiter bestritten. 13 Partien trug Minsk unter seiner Federführung bisher aus, mit wenig Erfolg: 3 Siege, 6 Remis, 4 Niederlagen, 16:21 Tore.

Tipp und Prognose

Wir finden, dass beide eine berechtigte Chance auf einen Sieg haben, wobei wir, wegen der letzten 3 Siege, Minsk eher einen Erfolg zutrauen. Mit einer Doppelten Chance Tipp X/2 ist man gut beraten. Die Analysen deuten des Weiteren darauf hin, dass beide Teams treffen und über 2,5 Tore fallen werden. Wir gehen auch davon aus, dass Minsk die 2. Spielhälfte gewinnen wird, wie wir bereits im direkten Vergleich konstatiert hatten.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps