Shakhtyor Soligorsk vs. Vitebsk Tipp & Prognose – 12.06.2021, 19:45 Uhr

Der Tabellenführer empfängt einen formstarken FK Vitebsk – Analyse

Im Gegensatz zu den meisten europäischen Ländern, in welchen aktuell pausiert wird, wird in Weißrussland am kommenden Wochenende der 12. Spieltag ausgetragen. Der Tabellenführer und amtierende Meister, Shakhtyor Soligorsk, trifft dann auf den FK Vitebsk. Aufgrund einer bislang makellosen Bilanz, ist er in der Favoritenrolle. Gegen einen Gegner, welcher die letzten 3 Spiele allesamt gewinnen konnte, empfinden einen Heimsieg ohne Gegentor nicht als unwahrscheinlich. Veröffentlicht am 08.06.2021. Autor: Florian

Lesedauer: 2 min
Shakhtyor Soligorsk vs. Vitebsk Vysshaya Liga Weißrussland
Fussball Vorhersage

Shakhtyor Soligorsk wird das Duell mit dem formstarken FK Vitebsk gewinnen und dabei ohne Gegentor bleiben.

Hält die Defensive von Shakhtyor Soligorsk dem FK Vitebsk stand?

Für den Tabellenführer der weißrussischen Vysshaya Liga, Shakhtyor Soligorsk, steht am Samstag, den 12.06.2021 um 19:45 Uhr, ein schwieriges Spiel auf dem Programm. Er empfängt den FK Vitebsk, der bislang erst eine Niederlage in dieser Saison hinnehmen musste und die letzten 3 Partien allesamt gewinnen konnte. Shakhtyor Soligorsk selber ist aber in einer noch besseren Verfassung und ließ im bisherigen Saisonverlauf noch keine Punkte liegen. Die Defensive des Spitzenreiters macht einen sehr sicheren Eindruck. Behalten die „Miners“ auch gegen den kommenden Gegner eine „weiße Weste“?

Shakhtyor Soligorsk

  • amtierender Meister
  • noch kein Punktverlust in dieser Saison
  • zuletzt 2 Mal in Folge zu null gewonnen
  • lediglich 2 Gegentore in 7 Heimspielen kassiert

FK Vitebsk

  • erst eine Niederlage im bisherigen Saisonverlauf kassiert
  • seit 8 Ligaspielen ungeschlagen
  • zuletzt 2 Mal in Folge eine „weiße Weste“ behalten
  • erst 6 Gegentore hinnehmen müssen

Shakhtyor Soligorsk dominiert die Vysshaya Liga

Zum 2. Mal in der Clubhistorie wurde Shakhtyor Soligorsk in der vergangenen Spielzeit weißrussischer Meister. Die Leistungen aus dem letzten Jahr kann der Verein aus Salihorsk im bisherigen Saisonverlauf sogar noch übertreffen. Das Team von Trainer Roman Grygorchuk dominiert die Vysshaya Liga und konnte alle 11 Saisonspiele siegreich gestalten. Mit dieser makellosen Bilanz befindet sich der amtierende Meister natürlich an der Tabellenspitze. Der Vorsprung auf den Zweitplatzierten, BATE Baryssau, beträgt 7 Punkte. Aufgrund der starken Resultate und des schon soliden Vorsprungs, ist Shakhtyor Soligorsk in diesem Jahr der Topfavorit auf die Meisterschaft. Am kommenden Wochenende treffen die „Miners“ auf den FK Vitebsk.

Nur 2 Gegentore in 7 Heimspielen

Die vergangenen beiden Ligaspiele gegen Torpedo Zodino und Dinamo Minsk gewann Shakhtyor Soligorsk jeweils mit 1:0. Mittelstürmer Dembo Darboe sorgte in beiden Partien für den entscheidenden Treffer und führt die Torjägerliste der Vysshaya Liga mit 11 Treffern an. Insgesamt traf Shakhtyor Soligorsk im bisherigen Saisonverlauf 25 Mal. Kein anderer weißrussischer Erstligist war offensiv besser. Auf der Gegenseite mussten die „Moles“ zudem nur 5 Gegentore hinnehmen. Dies ergibt einen Durchschnitt von 0,45 Gegentreffern pro Spiel. Bei Heimspielen verringert sich dieser Durchschnitt sogar noch einmal. Der Tabellenführer kassierte in 7 Heimspielen lediglich 2 Gegentore.

Direkte Duelle Shakhtyor Soligorsk vs. Vitebsk

12.09.20 Shakhtyor Soligorsk – Vitebsk 5:0, Vysshaya Liga
10.05.20 Vitebsk - Shakhtyor Soligorsk 0:0, Vysshaya Liga
21.09.19 Shakhtyor Soligorsk – Vitebsk 4:0, Vysshaya Liga
26.05.19 Vitebsk - Shakhtyor Soligorsk 0:2, Pokal
12.05.19 Vitebsk - Shakhtyor Soligorsk 1:0, Vysshaya Liga

Blickt man auf die vergangenen 5 Partien zwischen den beiden Vereinen, dann spricht die Bilanz definitiv für Shakhtyor Soligorsk. Der Meister der Vorsaison gewann 3 direkte Duelle, darunter das Pokalfinale 2019. Der letzte Sieg vom FK Vitebsk liegt ca. 2 Jahre zurück. Damals gewann der Club das Heimspiel gegen Shakhtyor Soligorsk mit 1:0. Bei 3 der vergangenen 4 Vergleiche siegten die „Miners“ aber zu null.

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

Shakhtyor Soligorsk : FK Vitebsk

10

Siege

4

0

Unentschieden

5

0

Niederlagen

1

24

Tore geschossen

14

5

Tore erhalten

6

Seit 8 Ligaspielen ist der FK Vitebsk ungeschlagen

Nach der Saison 2014 stieg der FK Vitebsk in die Vysshaya Liga auf. Die letzten beiden Jahre dort beendete der Club auf dem 12. bzw. 13. Rang. Unter Trainer Evgeni Chernukhin läuft es in dieser Spielzeit deutlich besser. Vitebsk musste erst eine Niederlage hinnehmen und ist seit 8 Partien ungeschlagen. Daraus resultiert der 6. Tabellenplatz und es ist sogar noch mehr möglich. Der Rückstand auf Rang 3 liegt nämlich gerade einmal bei 3 Punkten. Der Drittplatzierte darf in der kommenden Saison an der Qualifikation für die Conference League teilnehmen. Der FK Vitebsk konnte die letzten 3 Ligaspiele allesamt gewinnen. In der jüngsten Vergangenheit gab es einen 5:0-Heimerfolg gegen den FC Smorgon.

Der FK Vitebsk überzeugt bislang durch eine sichere Defensive

Die bislang einzige Saisonniederlage kassierte der FK Vitebsk auf fremdem Terrain. Während er im eigenen Stadion noch ungeschlagen ist, hat er auswärts eine Bilanz von 2 Siegen, 3 Unentschieden und einer Niederlage. Das Prunkstück des Clubs ist die Defensive. Der 12. der Vorsaison musste in 11 Ligaspielen nur 6 Gegentore hinnehmen. Zuletzt behielt er 2 Mal in Folge eine „weiße Weste“. Die sichere Defensive ist auch der Grund dafür, weshalb die meisten Partien von Vitebsk in der laufenden Spielzeit unspektakulär waren. Durchschnittlich fielen dort gerade einmal 1,8 Treffer.

Prognose

Beim kommenden Duell in Weißrussland zwischen Shakhtyor Soligorsk und dem FK Vitebsk, ist der Gastgeber aus Salihorsk in der Favoritenrolle. Er verfügt über den besseren Kader, wurde in der Vorsaison Meister und dominiert derzeit die Vysshaya Liga. Die „Miners“ gewannen alle 11 Ligaspiele in der laufenden Spielzeit. Gemäß unserer Analyse erwarten wir am Samstag einen weiteren Sieg. Ein Heimsieg ohne Gegentor ist durchaus auch vorstellbar. Beide Clubs haben ihre Stärken in der Defensive. Shakhtyor Soligorsk musste in 11 Saisonpartien nur 5 Gegentore hinnehmen und behielt zuletzt 2 Mal in Folge eine „weiße Weste“.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps