Gasquet – Thiem Tipp & Prognose 21.09.2022

Dominic Thiem trifft auf den nächsten Franzosen

Veröffentlicht am 20.09.2022 18:09.

Thiem schaffte es beim Challenger Turnier in Rennes letzte Woche bis ins Finale. Dort musste er sich dem Franzosen Ugo Humbert geschlagen geben. Nun will der Österreicher wieder auf der ATP-Tour angreifen und trifft dabei auf den nächsten Franzosen. Mit Richard Gasquet wartet diesmal ein echter Routinier. Autor: . Lesedauer: 1 min.

Dominic Thiem Wiener Stadthalle
Spieler 2 gewinnt 1.91
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Gesamtzahl Spiele über 22.5 1.78
Niedriges Risiko
Jetzt wetten
Bonus 100% bis € 100 + € 10 Risk Free Bet auf die 1. Einzahlung
Zum Bonus

Dominic Thiem trifft in Metz auf den Lokalmatador Richard Gasquet

Der ehemalige US-Open Sieger Dominic Thiem hat sich für dieses Jahr noch ein Ziel gesetzt und dies ist ein Platz unter den Top 100 der Weltrangliste. Sein Start mit dem Challenger Turnier in Rennes letzte Woche war durchaus erfolgreich, immerhin schaffte er es dort bis ins Finale. Nun möchte er auch bei der ATP-Tour wieder anklopfen. Mit Richard Gasquet wartet im Sechzehntelfinale in Rennes ein echter Routinier der den Heimvorteil genießt. Der 36.-jährige Franzose schaffte es bei den US-Open immerhin bis ins Sechzehntelfinale und gewann dabei 2 Spiele.

Richard Gasquet

  • 85. Platz in der Weltrangliste
  • Lokalmatador in Metz
  • 36 Jahre alt

Dominic Thiem

  • 182. Platz in der Weltrangliste
  • ehemalige Nummer 3 der Welt
  • Finaleinzug in Rennes

Richard Gasquet – was hat der Franzose noch im Tank?

Mit seinen 36 Jahren hat der Franzose bereits einige Jahre als Tennisprofi am Buckel. Die ehemalige Nummer 7 der Welt stand viele Jahre unter den Top 10 der Weltrangliste. Seit dem Jahr 2017 schaffte er es jedoch nicht mehr unter die Top 20. Aktuell nimmt er den 85. Rang in der Weltrangliste ein. Sein bisher letzter Titel liegt knapp 4 Jahre zurück und war in Hertogenbosch im Jahr 2018. Es war sein insgesamt 15 Titel auf der ATP Tour. Bei Grand Slam Turnieren schaffte er es immerhin 3. Mal bis ins Halbfinale – 2. Mal Wimbledon und einmal bei den US Open.

Richard Gasquet konnte in seiner Karriere bereits 15 Titel holen

Die letzten Turniere des Franzosen im Detail

Das bisher letzte große Turnier für den Franzosen waren die US Open. Dort überstand er die ersten beiden Runde gegen Taro Danie und Miomir Kecmanovic in je 4 Sätzen. In der 3. Runde bekam er es dann mit Rafael Nadal zu tun und verlor glatt in 3 Sätzen. Vor den US-Open spielte er ein sehr erfolgreiches Turnier in Winston Salem wo er es bis ins Viertelfinale schaffte. Die erfolgreichsten Turniere spielte er heuer jedoch auf Sand, denn sowohl in Genua als auch in Lyon schaffte er es bis ins Halbfinale.

Wettnews
Alles zu unseren tagesaktuellen Wettnews Spezielle Bonusangebote, Quotenboosts, Promoaktionen & Sport- sowie Transfernews Zu den Wettnews

Dominic Thiem – das Ziel sind die Top 100

Die ehemalige Nummer 3 der Welt Dominic Thiem kämpft aktuell um einen Platz unter den Top 100. Nach Jahren mit immer wieder aufkommenden Verletzungen scheint es derzeit wieder in die richtige Richtung zu gehen für den Österreicher. Vor den US Open zeigte er bereits gute Ansätze bei Turnieren in Gstaad oder Bastad. Beim Grand Slam Turnier hatte er dann das Pech das er gleich in der ersten Runde auf den Spanier Pablo Carreno Busta traf. In immerhin 4 Sätzen musst er sich dabei geschlagen geben.

Dominic Thiem, ATP © GEPA pictures Dominic Thiem hofft bis zum Jahresende wieder die Top 10 zu erreichen

Starkes Turnier in Rennes

Nach dem Aus bei den US Open entschied sich Thiem dazu das Challenger Turnier in Rennes mitzunehmen. Bei diesem schaffte er es bis ins Finale vorzudringen. Insgesamt 4 Spiele konnte er gewinnen und bezwang dabei Gilles Simon, Ryan Peniston, Adrian Andreev und Hugo Gaston. Erst im Finale musste er sich Ugo Humbert geschlagen geben. Wie sein Gegner trat auch er vor den US Open in Winston-Salem an. Auch dort zeigte er in den ersten beiden Runden starke Leistungen und konnte den Weltranglisten 19.- Grigor Dimitrov bezwingen. Im Achtelfinale war dann allerdings gegen Jack Draper Endstation.

Letzte Spiele von Thiem beim Challenger in Rennes
  • Finale: Thiem – Humbert 3:6 | 0:6
  • Halbfinale: Thiem – Gaston 6:2 | 7:5
  • Viertelfinale: Thiem – Andreev 3:6 | 6:3 | 6:2
  • Achtelfinale: Thiem – Peniston 6:3 | 6:4
  • Sechzehntelfinale: Thiem – Simon 4:6 | 6:3 | 6:2

Tipp und Prognose

Dominic Thiem zeigte beim Turnier in Rennes gute Leistungen und es scheint das seine Formkurve in die richtige Richtung zeigt. Sollte er einen guten Start ins Spiel erwischen trauen wir ihm einen Sieg gegen Gasquet in jedem Fall zu. Das Spiel könnte aber sehr gut über 3 Sätze gehen, weshalb wir mit mehr als 22.5 Games rechnen.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
nach oben