Real Valladolid vs. Atletico Madrid Tipp & Prognose – 22.05.2021

Atletico Madrid ist auf dem Weg zur Meisterschaft – Analyse

Am kommenden Wochenende kann sich Atletico Madrid für eine extrem starke Saison belohnen und die Meisterschaft klar machen. Um keine Spannung aufkommen zu lassen, möchten die „Colchoneros“ nicht auf die Konkurrenz achten und ihr Spiel gegen Real Valladolid gewinnen. Auf der Gegenseite sind die „Pucelanos“ auf einem Abstiegsrang wiederzufinden und benötigen einen Sieg um das „rettende Ufer“ noch zu erreichen. Da die meisten Saisonspiele beider Vereine torarm waren, tendieren wir beim direkten Duell zu einer Wette auf unter 2,5 Treffer. Autor: Florian, veröffentlicht am 18.05.2021 Autor: Florian

Lesedauer: 2 min
Atletico Madrid möchte zum 11. Mal in der Vereinsgeschichte die Meisterschaft gewinnen.

Ein torarmes Duell zwischen Real Valladolid und Atletico Madrid?

In Spaniens La Liga herrscht am letzten Spieltag noch reichlich Spannung. Die Meisterschaft ist dort noch nicht entschieden. Außerdem stehen noch nicht alle Absteiger fest. Der größte Fokus liegt am Samstag, den 22.05.2021 um 18:00 Uhr, auf der Begegnung zwischen Real Valladolid und Atletico Madrid. Während die Gäste aus der Hauptstadt des Landes an der Tabellenspitze stehen und einen Vorsprung von 2 Punkten auf Real Madrid haben, hat der Gastgeber aus Kastilien-Leon einen Rückstand von 2 Zählern auf die Nicht-Abstiegsränge. Durchschnittlich fielen bei den Ligaspielen beider Clubs in dieser Saison 2,4 Treffer. Endet das direkte Aufeinandertreffen auch mit weniger als 2,5 Toren?

N
S
N
U
U

Real Valladolid

  • seit Anfang März sieglos
  • zuletzt 3 Niederlagen in Folge
  • nur 33 Tore in 37 Ligaspielen erzielt
  • gegen Atletico Madrid 4 Mal in Folge torlos geblieben
N
N
U
S
N

Atletico Madrid

  • 10 Punkte aus den vergangenen 4 Spielen geholt
  • die sicherste Defensive von La Liga
  • unter 2,5 Tore bei 22 von 37 Ligaspielen
  • 10 der letzten 11 Duelle mit Valladolid gewonnen

Real Valladolid droht der Abstieg

Nachdem Real Valladolid in der Spielzeit 2017/2018 in die höchste spanische Spielklasse aufstieg, konnte der Verein aus Kastilien-Leon 2 Mal relativ knapp den Klassenerhalt meistern. In dieser Saison droht ihm aber die Rückkehr in die 2. Liga. Das Team von Trainer Sergio befindet sich in La Liga auf dem vorletzten Tabellenplatz und hat einen Rückstand von 2 Punkten auf das „rettende Ufer“. Bei nur noch einem verbleibenden Spieltag wird der Klassenverbleib also eine schwierige Herausforderung. Real Valladolid reicht nicht nur ein eigener Sieg, die Konkurrenten aus Elche und Huesca müssten zeitgleich Punkte liegen lassen. Die „Pucelanos“ sind aktuell in einer schlechten Form und seit Anfang März sieglos. Darüber hinaus mussten sie zuletzt 3 Niederlagen in Folge hinnehmen. Bei diesen 3 Pleiten erzielten sie insgesamt lediglich einen Treffer.

Die harmlose Offensive des Abstiegskandidaten

Doch nicht nur zuletzt war Real Valladolid nicht sehr torgefährlich, sondern auch schon in der gesamten Saison. In 37 Ligaspielen traf der Tabellenvorletzte gerade einmal 33 Mal in das gegnerische Tor. Dies ist auch der Grund dafür, weshalb die meisten Saisonspiele des Abstiegskandidaten unspektakulär waren. 23 der bisherigen 37 Partien endeten mit maximal 2 Treffern. Außerdem fielen bei Spielen von Real Valladolid durchschnittlich nur 2,4 Tore. Zu Hause holten die „Blanquivioletas“ lediglich einen Punkt mehr als in der Fremde. Im heimischen Estadio José Zorrilla haben sie eine ziemlich negative Bilanz von 3 Siegen, 7 Unentschieden und 8 Niederlagen.

Sichert euch den 150 % Willkommensbonus von sportwetten.de und ein zusätzliches € 10 Wettguthaben bei erfolgreicher Verifizierung.
ZUM BONUS

Direkte Duelle Real Valladolid vs. Atletico Madrid

05.12.20 Atletico Madrid – Real Valladolid 2:0
20.06.20 Atletico Madrid – Real Valladolid 1:0
06.10.19 Real Valladolid – Atletico Madrid 0:0
27.04.19 Atletico Madrid – Real Valladolid 1:0
15.12.18 Real Valladolid – Atletico Madrid 2:3

In den vergangenen Jahren war Atletico Madrid eine Art Angstgegner für Real Valladolid. Gegen die „Colchoneros“ zog der Verein aus Kastilien-Leon meistens den Kürzeren. Er verlor 10 der vergangenen 11 direkten Duelle. Bei den letzten 4 Vergleichen schaffte es Valladolid nicht einmal einen Treffer zu erzielen. Deshalb endeten diese 4 Partien auch jeweils mit unter 2,5 Toren.

Atletico Madrid benötigt nur noch einen Sieg für den Meistertitel

Den spanischen Meistertitel gewann Atletico Madrid zuletzt in der Spielzeit 2013/2014. In dieser Saison hat der Verein aus der Hauptstadt des Landes die große Chance dazu zum insgesamt 11. Mal Meister werden. Die Mannschaft von Trainer Diego Simeone steht schon seit einigen Wochen an der Tabellenspitze und konnte die Pole Position erfolgreich verteidigen. Jetzt gilt es darum die Tabellenführung auch über die Ziellinie zu bringen. Vor dem letzten Spieltag haben die „Colchoneros“ einen Vorsprung von 2 Punkten auf den Stadtrivalen Real Madrid. Das Torverhältnis gegenüber den „Königlichen“ ist um 3 Treffer schlechter. Dementsprechend sollte Atletico Madrid gegen Real Valladolid auf Sieg spielen. Die „Rojiblancos“ sind momentan seit 4 Ligaspielen ungeschlagen und konnten 3 dieser 4 Partien gewinnen.

Atletico Madrid Luis Suarez La Liga © GEPA pictures/ Cordon Press Atletico Madrid und Luis Suarez sind auf dem Weg zur 11. Meisterschaft.

Das Prunkstück des Tabellenführers ist die Defensive

Atletico Madrid ist schon seit vielen Jahren für eine sichere Defensive berühmt und berüchtigt. In dieser Saison kassierte kein spanischer Erstligist so wenige Gegentore wie der Hauptstadt-Club. Nach 37 absolvierten Spieltagen haben die „Colchoneros“ gerade einmal 24 Gegentreffer auf ihrem Konto. Aus diesem Grund waren ihre meisten Partien auch torarm. In 22 von 37 Ligaspielen fielen weniger als 3 Treffer. Während die „Rojiblancos“ in der Heimtabelle von La Liga mit großem Abstand auf Rang 1 stehen, befinden sie sich in der Auswärtstabelle nur auf dem 3. Platz. Lediglich einen der vergangenen 7 Gastauftritte konnten sie gewinnen. Beim letzten Auswärtsspiel in dieser Saison werden sie aber besonders motiviert sein.

Möchtet ihr beim Duell zwischen Real Valladolid und Atletico Madrid auf unter 2,5 Tore wetten? Tipico verdoppelt die erste Einzahlung bis zu einem Betrag von € 100.
ZU TIPICO

Wett Tipp und Prognose

In La Liga erwartet uns am letzten Spieltag der Saison 2020/2021 die Begegnung zwischen Real Valladolid und Atletico Madrid. Für beide Vereine geht es noch um eine ganze Menge. Während der Gastgeber aus Kastilien-Leon um den Klassenerhalt kämpft, haben die Gäste aus der Hauptstadt Spaniens die große Chance auf den 11. Meistertitel. Unserer bevorzugte Wette bei diesem Duell ist der Tipp auf unter 2,5 Tore. Atletico Madrid verfügt über die sicherste Defensive der Liga und Real Valladolid hat eine der harmlosesten Offensiven der höchsten spanischen Spielklasse in den eigenen Reihen. 23 der 37 Saisonspiele des Abstiegskandidaten endeten zudem mit dieser Maximalanzahl an Treffern, genauso wie 22 Partien des Tabellenführers. Als Alternativwette empfehlen wir den Tipp, dass Atletico Madrid gegen Valladolid zu null gewinnt. Der Außenseiter der Partie erzielte lediglich einen Treffer innerhalb der letzten 3 Spiele. Darüber hinaus behielten die „Colchoneros“ bei den vergangenen 4 Vergleichen mit diesem Gegner jeweils eine „weiße Weste“.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps