Leipzig vs. Bochum Tipp & Prognose – 02.10.2021, 18:30 Uhr

Wird RB Leipzig seiner Favoritenrolle gerecht?

Die Saison für die Leipziger verläuft bisher sehr durchwachsen. 2 Siege aus 6 Spielen sind für die Ansprüche der „Roten Bullen“ eindeutig zu wenig. In der kommenden Partie wollen sie gegen den Aufsteiger Bochum, der bisher alle 3 Auswärtsspiele verloren hat, den 3. Heimsieg in der laufenden Spielzeit einfahren. Unser Tipp: Leipzig gewinnt zu Null. Veröffentlicht am 30.09.2021. Autor:

Lesedauer: 2 min
Fussballfeld Ecke
Tipp 1 Gewinn zu null 2.05
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Beide Teams treffen - nein 1.85
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Bonus 100% bis zu € 100 als Freiwette als Freiwette auf eine verlorene Wette
Zum Bonus
QUOTENFORMAT
Tipp 1
1.22
ø 1.18
Jetzt wetten
Tipp X
8.00
ø 7.29
Jetzt wetten
Tipp 2
15.00
ø 14.29
Jetzt wetten

Leipzig konnte bisher alle Duelle gegen Bochum für sich entscheiden

RB Leipzig empfängt am 7. Spieltag der Bundesliga den Aufsteiger VfL Bochum. Anpfiff des Topspiels der Runde ist am Samstag, den 02.10.2021, um 18:30 Uhr in der Red Bull Arena. Die Leipziger liegen aktuell nur auf dem 10. Tabellenplatz, sind gegen Bochum allerdings der klare Favorit. Mit einem Sieg wollen die „Roten Bullen“ einen Sprung nach oben machen. Auf diesen Sprung in der Tabelle hoffen auch die Bochumer, die erst 1 Spiel gewinnen konnten und zurzeit auf dem vorletzten Platz liegen. Leipzig hat in der Bundesliga noch nie gegen einen Aufsteiger verloren, es gab in 20 Duellen für RB 17 Siege und 3 Unentschieden.

RB Leipzig

  • 10. Tabellenplatz - 7 Punkte
  • erst 2 Saisonsiege - beide zuhause und zu Null
  • alle 5 Duelle mit Bochum gewonnen

VfL Bochum

  • 17. Tabellenplatz - 4 Punkte
  • alle 3 Auswärtsspiele verloren - erst 1 Treffer in der Fremde
  • bisher 1 Saisonsieg - erst 4 Treffer erzielt

Leipzig ist in der laufenden Spielzeit noch hinter den Erwartungen zurückgeblieben

Für den amtierenden Vizemeister läuft die Saison noch nicht wie gewünscht. Der neue Trainer Jesse Marsch hat sich den Beginn seiner Amtszeit sicherlich einfacher vorgestellt. Nicht nur der Trainerwechsel, sondern auch der Abgang einiger Leistungsträger der Vorsaison, wie Sabitzer, Upamecano oder Konate, könnte ein Grund für den äußerst durchwachsenen Saisonstart sein. Leipzig liegt mit 7 Punkten aus den ersten 6 Spielen lediglich auf dem 10. Tabellenplatz. Die Ansprüche und Erwartungen des Spitzenklubs liegen deutlich über den bisher gezeigten Leistungen.

Leipzig - Bochum, Bundesliga, Christopher Nkunku © GEPA pictures/ Witters/ Tim Groothuis Christopher Nkunku erzielte wettbewerbsübergreifend in den letzten 4 Spielen 6 Treffer.

Nur 2 Siege aus 6 Saisonspielen für RB

RB Leipzig musste nach 6 Spieltagen bereits 3 Niederlagen einstecken. In der gesamten Vorsaison verloren die „Roten Bullen“ insgesamt nur 7 Mal. Neben einem Remis in Köln stehen auch 2 Kantersiege zu Buche. An Spieltag 2 bezwang Leipzig Stuttgart souverän mit 4:0. Am vergangenen Wochenende schossen die Jungs von Jesse Marsch die Hertha mit 6:0 aus dem eigenen Stadion. Das Problem in den bisherigen Spielen ist die große Schwankungsbreite in den Leistungen der Leipziger. Die Offensive von RB erzielte im Schnitt 2 Tore pro Spiel. Von den bisherigen 3 Heimspielen konnten die Leipziger 2 Mal zu Null gewinnen. Auswärts ist die Mannschaft von Jesse Marsch noch sieglos.

Leipzig verlor unter der Woche das 2. Gruppenspiel in der Champions League

Einige dachten wohl, dass sich Leipzig mit dem Kantersieg am vergangenen Wochenende aus der Mini-Krise geschossen hat. Doch unter der Woche setzte es für die „Roten Bullen“ in der Champions League den nächsten Dämpfer. Im Heimspiel gegen den belgischen Meister Brügge gab Leipzig eine Führung leichtfertig aus der Hand und verlor am Ende mit 1:2. RB hat somit nach 2 Champions League-Spielen noch keinen Punkt auf dem Konto und bildet das Schlusslicht in Gruppe A.

Letzte Ergebnisse RB Leipzig

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
28.09.2021 Champions League
RB Leipzig
Club Brugge
1:2 (1:2) N
25.09.2021 Bundesliga
RB Leipzig
Hertha BSC Berlin
6:0 (3:0) S
18.09.2021 Bundesliga
1. FC Köln
RB Leipzig
1:1 (0:0) U
15.09.2021 Champions League
Manchester City
RB Leipzig
6:3 (3:1) N
11.09.2021 Bundesliga
RB Leipzig
FC Bayern
1:4 (0:1) N

Das direkte Duell

Leipzig und Bochum trafen in der Geschichte des Fußballs bisher 5 Mal aufeinander. Alle Duelle entschieden die „Roten Bullen“ für sich, in 3 Spielen blieben sie dabei ohne Gegentreffer. In der Bundesliga begegnen sich die beiden Teams erstmals. Die bisherigen Aufeinandertreffen fanden in der 2. Bundesliga und zuletzt im DFB-Pokal statt. Der Gesamtmarktwert des Kaders von Leipzig liegt zurzeit bei 505 Millionen € und ist somit um ein 13-faches höher als der des Aufsteigers Bochum.

Die letzten Duelle:
  • DFB-Pokal 2020/21 AF: Leipzig - Bochum 4:0
  • 2. Bundesliga 2015/16: Leipzig - Bochum 3:1
  • 2. Bundesliga 2015/16: Bochum - Leipzig 0:1
  • 2. Bundesliga 2014/15: Bochum - Leipzig 1:2
  • 2. Bundesliga 2014/15: Leipzig - Bochum 2:0

Das große Ziel des VfL Bochum ist der Klassenerhalt

Bochum kehrte heuer nach elfjähriger Abstinenz als Meister der 2. Bundesliga wieder ins deutsche Fußball-Oberhaus zurück. Das angestrebte Ziel des Vereins aus dem Ruhrgebiet ist der Klassenerhalt. Diese Aufgabe wird jedoch alles andere als leicht, da Trainer Thomas Reis wohl den qualitativ schwächsten Kader der Liga zu Verfügung hat. Dennoch will die Mannschaft vor allem durch ein kollektiv starkes Auftreten dieses Ziel erreichen. Nach 5 absolvierten Spieltagen liegt der VfL Bochum auf dem vorletzten Tabellenplatz. Der Saisonstart gestaltete sich erwartungsgemäß schwierig.

Letzte Ergebnisse VfL Bochum

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
26.09.2021 Bundesliga
VfL Bochum
VfB Stuttgart
0:0 (0:0) U
18.09.2021 Bundesliga
FC Bayern
VfL Bochum
7:0 (4:0) N
12.09.2021 Bundesliga
VfL Bochum
Hertha BSC Berlin
1:3 (0:2) N
28.08.2021 Bundesliga
1. FC Köln
VfL Bochum
2:1 (0:0) N
21.08.2021 Bundesliga
VfL Bochum
1. FSV Mainz 05
2:0 (1:0) S

Bochum verlor alle 3 Auswärtsspiele

Bochum erspielte in der laufenden Spielzeit bisher 4 Punkte, alle davon im eigenen Stadion. An Spieltag 2 gegen Mainz holte der VfL den bisher einzigen Saisonsieg, am vergangenen Wochenende erhöhte der Klub das Punktekonto nach einem torlosen Remis gegen Stuttgart um einen Zähler. In der Fremde überzeugte das Team von Trainer Reis bisher überhaupt nicht. Die 3 Gastspiele in Wolfsburg, Köln und München verlor der VfL mit einer erschreckenden Tordifferenz von 1:10. Mit erst 4 erzielten Treffern stellt Bochum hinter Bielefeld die zweitschwächste Offensive der Bundesliga. Besonders bitter für den Aufsteiger ist der Ausfall von Simon Zoller. Der Mittelstürmer, der an allen 4 Bochumer Treffern direkt beteiligt war, erlitt im Training einen Kreuzbandriss und wird längere Zeit ausfallen.

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

RB Leipzig : VfL Bochum

3

Siege

3

1

Unentschieden

2

6

Niederlagen

5

21

Tore geschossen

14

17

Tore erhalten

19

Tipp und Prognose

Leipzig hinkt zu Saisonbeginn den erwarteten Leistungen etwas hinterher. In den Heimspielen in der Bundesliga, abgesehen vom Gastspiel des Titelfavoriten FC Bayern, konnten die „Roten Bullen“ dennoch überzeugen. Bochum verlor bisher alle 3 Auswärtsspiele und erzielte nur in einem einzigen einen Treffer. Leipzig ist in diesem Duell der haushohe Favorit. Unser Tipp lautet: Leipzig gewinnt zu Null. Alternativ können wir eine Handicap-Wette empfehlen. Wir gehen davon aus, dass der Sieg der „Roten Bullen“ durchaus höher ausfallen wird.

Leipzig gewinnt zu Null
Tippe diese Wette bei Bwin nach
Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
TSG 1899 Hoffenheim : Hertha BSC Berlin
Bundesliga
29.10.2021, 20:30 Uhr
OGC Nizza : Olympique Marseille
Frankreich Ligue 1
27.10.2021, 21:00 Uhr
Dynamo Dresden : FC St. Pauli
DFB Pokal
27.10.2021, 18:30 Uhr

€ 11 für Lothars Bundesliga Challenge + € 6 Wettguthaben für VfL Championstipp

€ 11 Wettguthaben für Lothars Bundesliga Challenge + € 6 ohne Einzahlung für VfL-Championstipp
Borussia Mönchengladbach : FC Bayern München
DFB Pokal
27.10.2021, 20:45 Uhr
SSC Neapel : FC Bologna
Italien Serie A
28.10.2021, 20:45 Uhr